Logitech Driving Force GT mit Momo Pedalen?

U

User 4522

Hi liebe Leute,

ich bin mir nicht sicher wie sehr das DF GT hier verbreitet ist, aber trotzdem hier meine Frage:

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein DF GT anzulegen und es mit meinen alten Momo Racing (Schwarz) Pedalen am PC zu betreiben. Ist diese Kombinationen moeglich ohne Loet- oder sonstige Arbeiten?

Ich komme darauf, weil ich gelesen habe, dass die Pedale (zumindest vom DFP) die gleichen waeren und da ich schon einige Arbeit in diese gesteckt habe, um sie so hinzubekommen, dass sie mir einigermassen liegen, wuerd ich diese erstmal nehmen. Die Pedale muesste dann eigentlich sogar den gleichen Stecker haben, oder?

Vielen Dank
 
U

User

Hallo,

soweit ich weiß haben die Pedalen des Driving Force GT (ich besitze selbst eins) nicht diesen 80%-Bug über den bei den Momo-Pedalen ja oft geklagt wird, ist jedenfalls bei mir bis jetzt nicht aufgetreten, habe das Wheel ca. nen halbes Jahr jetzt. Daher kannste ja ruhig die vom Driving Force GT dann benutzen oder?

Wegen dem Stecker bin ich mir jetzt nicht sicher, ich glaube aber dass das bei Logitech nen Normteil ist, sieht jedenfalls genauso aus wie der Stecker bei meinem letzten Logitech-Wheel (Formula Force EX). Da wissen sicherlich einige genauer bescheid als ich. Es werden zumindest immer mal wieder G25-Pedale im Marktplatz-Forum angeboten, daher gehe ich davon aus dass das auch für andere Wheels passt.

Grüße, Jan
 
U

User 4522

Danke für den Hinweis,
vielleicht ist das wirklich nicht nötig, die alten zu benutzen. Da die Pedale aber beide nicht so toll sind, wäre wohl eine Standalone-Pedal Lösung (CSP ?() sinnvoll.
Hat da jemand Erfahrungen, z.B. mit DFP und ClubsportP.?
Ich glaube, die G25 Pedale gehen nur ans DF GT, wenn man bastelt und/oder auf die Kupplung verzichtet.
 
Oben