Logitech DFP einstellen/erkennen

U

User 3205

Nabend

So, zum dritten mal in mehreren Monaten LFS gesaugt, nie Lenkrad erkannt, nun will ich das aber auch mal fahren...

Nur...

WIE ZUR HÖLLE BRING ICH MEIN DFP DAZU DA ZU ARBEITEN???


Hier n Screen:


Wenn ich das Wheel drehe wird halt angezeigt das ich drehe.

Wenn ich ne Taste zum Bremsen oder beschleunigen wählen will und folglich Gas oder Bremse trete passiert gar nix...


Warum ist das die einzige Sim die das soooo kompliziert macht??

Hilfe !!!

EDIT: gehe ich auf Achsen/FF...starte dann..gebe ich die ganze Zeit Vollgas kann aber sonst nix machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

das haben die wirklich etwas unübersichtlich gestaltet. du sollst da nicht die pedale treten, sondern bei Achsen/FF rechts eine der achsen mit der maus anklicken. wenn du alle 3 achsen richtig zugewiesen hast sollte das auch alles hinhauen.
 
U

User 686

Wenn ich ne Taste zum Bremsen oder beschleunigen wählen will und folglich Gas oder Bremse trete passiert gar nix...

logisch ;)
du trittst dann ja auchnich auf die "Taste" sondern auf die pedalACHSEN :giggel:

EDIT: gehe ich auf Achsen/FF...starte dann..gebe ich die ganze Zeit Vollgas kann aber sonst nix machen...

versuch mal die gas- und bremsachsen umzukehren ;)
dafür gibts nen extra-button
(bei der "Achsen/FF" einstellung)

Warum ist das die einzige Sim die das soooo kompliziert macht??

ach.gif
soooo komplitziert isses doch garnich.. :tadel:
da gibts ganz andere games oder sims..
bibber.gif
bei denen kaum ein wheel richtig funzt
haare.gif


falls du widererwarten dochnoch probs mit den einstellungen haben solltest.. komm einfach ins "TS" ... da werden sie geholfen

mfg
154.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3205

Hab jetzt mal alles gemacht...entweder gebe ich automatisch vollgas sobald ich auf der strecke bin oder es apssiert beim Treten der Pedale gar nix...
 
U

User 214

Sehr schön :daumen:

Dann such Dir schonmal ein Team für das 12h Rennen, das macht noch extrem viel mehr Spaß. :D :]
 
U

User 214

Hast ja auch noch 3 Wochen Zeit. :D

Aufauf, auf den 12h-Server und lostrainieren. :peitsche: :]
 
U

User 262

Öhm, wo kann man die Lenkempfindlichkeit einstellen? Hab mal den maximalen Lenkradeinschlag verändert aber irgendwie tut sich da nix, gibts da nen Trick?
 
U

User 784

Der Lenkeinschlag ist für das Cockpitlenkrad nicht für dein Lenkrad den mußt im Treiber einstellen. :)
 
U

User 214

Solltest Du die Steuerungslinearität meinen:
Die kann man bei Steuerung mit dem Lenkrad afaik nicht verändern, hier ist die Steuerung immer 100% linear. (So wie sich das gehört ;))


Beim Lenkradeinschlag musst Du unterscheiden:
Du kannst im Fahrzeugsetup den maximalen Lenkradeinschlag verändern. Beim LX6 zum Beispiel zwischen 9° und 36°.
Das hat mit Deinem Hardwarelenkrad nix zu tun, sondern gibt an, wie stark die Räder des Autos lenken wenn Du voll einschlägst. Wenn man ein 900° Wheel hat, nimmt man da am Besten immer den maximal möglichen Wert.

Den maximalen Einschlag Deines Hardware-Lenkrades musst Du im Lenkrad-Treiber einstellen.

Der "Maximale Lenkradeinschlag" im Steuerungsmenü hat afaik nur optische Auswirkungen (auf das virtuelle Lenkrad) und sollte glaub' ich immer auf den Wert eingestellt sein, den Du auch im Treiber stehen hast.

Auch der "Lenkungsausgleich" (ebenfalls im Steuerungsmenü) hat nur optische Auswirkungen. (Hier bin ich mir nciht ganz sicher)
Wenn ich mich nicht täusche, beeinflusst der nur wie sich das virtuelle Lenkrad im Auto im Verhältnis zum Hardwarelenkrad dreht. Im Zweifel stellst Du das besser auf Null (falls es doch keine reine optische Sache ist ;))

Viele Fahrer (ich auch) blenden das virtuelle Lenkrad aber ohnehin aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 262

Danke Euch :)

Komisch finde ich, dass gestern die Lenkung noch perfekt war und es heute schon fast ein Übergreifen bedarf, um engere Kurven zu bewältigen. Ist mir einen ticken zu "unsensible".

Muss aber dazu sagen, dass ich noch auf meine Zugangsdaten warte um S2 endlich freizuschalten. Bin bisher, zum Spass, einbisschen Fahrschule gefahren und frage mich, warum ich LFS den Rücken gekehrt habe, ist einfach nur geil.

Wir sehen uns ;)
 
U

User 22

Auch der "Lenkungsausgleich" (ebenfalls im Steuerungsmenü) hat nur optische Auswirkungen. (Hier bin ich mir nciht ganz sicher)
Wenn ich mich nicht täusche, beeinflusst der nur wie sich das virtuelle Lenkrad im Auto im Verhältnis zum Hardwarelenkrad dreht. Im Zweifel stellst Du das besser auf Null (falls es doch keine reine optische Sache ist ;))
Viele Fahrer (ich auch) blenden das virtuelle Lenkrad aber ohnehin aus.

Meiner bescheidenen und nicht sicheren Meinung nach bewirkt "Lenkungsausgleich" eine mit der ansteigenden Geschwindigkeit des Autos reduzierte Empfindlichkeit des Lenkverhaltens. Somit ist es möglich einen Boliden auch bei Höchstgeschwindigkeit sicher zu steuern. Jedenfalls habe ich das mal ausprobiert und glaubte zu bemerken das desto schneller ich wurde je mehr musste ich das Computerlenkrad einschlagen um eine scharfe abrupte Lenkbewegung zu erreichen. In langsamen Kurven hingegen reagiert das Wheel so empfindlich wie ich es will.
 
U

User 3205

Mal noch ne Frage...


Nachdem ich inzwischen so gut wie gar kein Land mehr im Nascar Sektor erblicke, würde mich LFS schon reizen. Allerdings würde ich auch gerne, bevor ich wirklich einsteigen sollte, LFS als ganzes testen, nicht nur als Demo. Gibts da zB wie bei rFactor die Möglichkeit die komplette Sim für zB ne Stunde oder so zu testen? Will nämlich nicht die Katze im Sack kaufen...
 
U

User 3285

die vollversion kann man leider nicht für begrenzte zeit testen. da hilfts wohl nur wenn du dir lfs mal bei einem bekannten anschaust und auf herz und nieren testest. falls es dir aber nur darum geht die inhalte zu sehen, sollte dir auch ein genauerer blick auf die HP schon helfen.
vielleicht hast du ja auch glück und jemand der dich gut genug kennt leiht dir seinen acc mal für 1-2 stunden zum antesten :)

ich würde aber mal behaupten das du mit der vollversion auf jeden fall deinen spass haben wirst wenn dir die demo schon zusagt :] abgesehen von mehr wagen und mehr strecken ändert sich ja im prinzip nichts, ausser vielleicht die automatischen skin downloads.
 
U

User 4253

Hallo zusammen,

ich habe im Grunde das gleiche Problem wie der Threadersteller, allerdings mit einem MOMO Racing Force Feedback Wheel. Ich bin damit auch gerade am "rumfummeln" damit es in LfS das macht was ich erwarte. Der Thread war auch soweit hilfreich und so weiss ich nun das man das Wheel nicht im herkömmlichen Sinne kalibireren muss, sondern nur die Achsen "bestimmen".

Jetzt aber noch ein paar Fragen zu den anderen Einstellungen:

1) Maximaler Lenkradeinschlag
2) Lenkungsausgleich
3) Force Feedback Stärke
4) Tasten Kontrollrate
5) Reduktion zur Mitte Pedale (was'n das?)

Kann mir jemand zu den Punkten 1-5 vielleicht sagen was da die gebräuchlichsten Einstellungen sind. Und gibt es evtl. noch andere Einstellungen die man auf den Blick übersieht, die aber dennoch wichtig wären?

Danke schonmal...
 
Oben