Livestreams des VR auf Twitch

U

User 21796

Hallo zusammen,

zunächst einmal: Ich habe versucht, einen entsprechenden Diskussionsthread hier im Forum zu finden- leider ohne Erfolg.

Deshalb hier einfach mal reingepostet: Gibt es eigentlich einen spezifischen Grund, warum die Livestreams aller VR Serien ausschließlich bei Youtube zu finden sind?
Mittlerweile ist es mit der entsprechenden Software ja überhaupt kein Problem, einen Livestream zeitgleich über Youtube und Twitch rauszusenden.
Dementsprechend reden wir hier ja nicht von einer entweder/oder Entscheidung und ich glaube es würde für den Verein und alle Serien total Sinn machen, die Zielgruppe hier entsprechenden zu erweitern.
Es gibt bei Twitch ganze Communities zu allen von uns gefahrenen Simulationen. Gleichzeitig findet man hier kaum professionelle Streams...da ist auf jeden Fall enorm Potential, was aktuell meiner Meinung nach liegen gelassen wird ?(
 
U

User 31081

Hallo Florian,

also das folgende beruht auf Halbwissen meinerseits und einige Versuche, Multistreams zu realisieren.

- es kommt ständig zu Abbrüchen, zumindest ist eine mögliche Fehlerwahrscheinlichkeit doppelt so hoch
- Youtube-Qualität leidet unter der begrenzten Bandbreite
- Twitch speichert die Videos nur 14 Tage

Ich persönlich mag Twitch nicht, einfach weil das Publikum auch gänzlich ein anderes ist. Für Cockpitstreamer dann sicher besser geeignet.
Die Frage wäre dann auch: Warum nicht live auf Facebook streamen? Oder andere Plattformen ebenfalls bedienen? Bis vor kurzem war glaub ich auch AGB-seitig Twitch nur exklusiv möglich.
Zum Thema Qualität bin ich absolut bei dir, zumindest was das ganze drum herum angeht wie Intros, Interviews, Aufmachung, Werbung der Serien untereinander, usw. Es ist aber alles mit Arbeit und Koordination verbunden, die auch jemand machen muss und am Ende (wahrscheinlich) auf die Serienadmins und/oder Streamer zurückfällt. Daher scheitert es eher am organisatorischem Aufwand.

Meine PERSÖNLICHE Sicht der Dinge aus meiner Sicht als Zuschauer und als Streamer. :)
 
U

User 21796

Hey Thomas,

also mittlerweile ist das Thema Multistreaming ja quasi "Das neue Normal". Ich weiß nun natürlich nicht, welche Streamsoftware genau im VR genutzt wird aber bei Marktführern wie Streamlabs sind das ja tatsächlich nur ein paar Klicks, die dann den Stream in alle gängigen Plattformen raussendet- z.B. auch auf Facebook.
 
U

User 31081

Hey Thomas,

also mittlerweile ist das Thema Multistreaming ja quasi "Das neue Normal". Ich weiß nun natürlich nicht, welche Streamsoftware genau im VR genutzt wird aber bei Marktführern wie Streamlabs sind das ja tatsächlich nur ein paar Klicks, die dann den Stream in alle gängigen Plattformen raussendet- z.B. auch auf Facebook.
Also MEINE Erfahrungen mit Streamlabs sind da eher schlecht. Funktioniert nicht zuverlässig in guter Qualität (1440p 60Hz). Daher bin ich - egal was ich probiert habe - immer wieder zu OBS Studio zurück. Habe aber bisher nur Restream in der freien Version, Streamlabs und Prism versucht. Wirklich zuverlässig war bisher lediglich OBS Studio.
Und ist Multistreaming wirklich Standard? In der Qualität der Streams der VR? Ich kenne diverse Cockpitstreamer, die das machen, ansonsten aber keine nennenswerte Community, die das so anbietet. Hast du da vielleicht Beispiele?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben