Lime Rock

U

User 657

Ich könnt mich in den Arsch beißen!!! Als Ersatzfahrer von hinten los, nach wenigen Runden auf P7, mit Möglichkeit, die drei vor mir locker noch zu kriegen. Im Training: viele Runden ohne Probleme gefahren. Und im Rennen: Nervös, viel rumrutscherei. Und dann komm ich in T2 innen etwas aufs Graß, dreh mich, rutsch gegen den Zaun - Lenkung verbogen. Das ist mir im Training bisher auch noch nicht passiert so. Aber im Rennen...ich bin zu blöd dafür...Ich geh jetzt in die Ecke, heulen :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 190

und da war er hin der motor
- man man man wer schraubt die zusammen :rolleyes:
- schade, hat richtig laune gemacht didi :D
 
U

User 17

Track: Lime_mc Sat Mar 29 21:17:16 2008

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 18 Andreas Wilke BRM GER 1m38.314s 10
2 17 Michael Schade Eagle GER 1m38.589s 00.275s 11
3 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 1m38.703s 00.389s 15
4 14 Axel Dorner Eagle GER 1m39.195s 00.881s 9
5 8 Marco Saupe BRM GER 1m39.235s 00.921s 14
6 11 Mike Schneider Ferrari GER 1m39.512s 01.198s 15
7 9 Roland Wagner Brabham GER 1m39.718s 01.404s 12
8 10 Steffen Menz Honda GER 1m40.273s 01.959s 12
9 12 Dietmar Scholz Ferrari GER 1m40.608s 02.294s 11
10 6 Otto Michael Lampert Lotus GER 1m41.425s 03.111s 15
11 16 Thomas Nolden Ferrari GER 1m42.201s 03.887s 15
12 2 Rainer Merkel Ferrari GER 1m43.128s 04.814s 9
13 3 Yves Lederle Lotus USA 1m47.350s 09.036s 10
14 7 Felix Krohn Eagle FIN No time No time 0
15 4 VR GPL-6 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Lime_mc Sat Mar 29 21:17:16 2008

RACE RESULTS (After 24 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff Problem
1 18 Andreas Wilke BRM GER 24 39m49.144s
2 17 Michael Schade Eagle GER 24 40m03.784s 14.640s
3 14 Axel Dorner Eagle GER 24 40m21.131s 31.987s
4 8 Marco Saupe BRM GER 24 40m21.197s 32.053s
5 9 Roland Wagner Brabham GER 24 40m27.887s 38.743s
6 12 Dietmar Scholz Ferrari GER 24 40m44.792s 55.648s
7 16 Thomas Nolden Ferrari GER 24 41m08.149s 1m19.005s
8 6 Otto Michael Lampert Lotus GER 24 41m22.346s 1m33.202s
9 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 23 38m28.394s 1 lap(s)
10 11 Mike Schneider Ferrari GER 13 22m51.038s 11 lap(s)
11 10 Steffen Menz Honda GER 8 14m33.198s 16 lap(s)
12 7 Felix Krohn Eagle FIN 6 10m22.402s 18 lap(s)
13 2 Rainer Merkel Ferrari GER 5 9m14.127s 19 lap(s)
14 3 Yves Lederle Lotus USA 0 0m00.000s 24 lap(s)
15 4 VR GPL-6 Brabham GER 0 DidNotStart 24 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Andreas Wilke 1m38.596s 19
2 Michael Kohlbecker 1m38.928s 13
3 Michael Schade 1m39.027s 21
4 Axel Dorner 1m39.228s 18
5 Roland Wagner 1m39.462s 20
6 Marco Saupe 1m39.672s 17
7 Dietmar Scholz 1m40.081s 6
8 Mike Schneider 1m40.177s 8
9 Felix Krohn 1m40.189s 4
10 Thomas Nolden 1m40.796s 23
11 Otto Michael Lampert 1m41.155s 20
12 Steffen Menz 1m41.190s 4
13 Rainer Merkel 1m45.657s 4
14 VR GPL-6 No time
15 Yves Lederle No time


LEADERS

Driver Laps
Michael Schade 1-7
Andreas Wilke 8-24

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Andreas Wilke 17
Michael Schade 7


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Thomas Nolden 11 7 4
Dietmar Scholz 9 6 3
Felix Krohn 14 12 2
Roland Wagner 7 5 2
Otto Michael Lampert 10 8 2
Marco Saupe 5 4 1
Axel Dorner 4 3 1
Andreas Wilke 1 1 0
Michael Schade 2 2 0
VR GPL-6 15 15 0
Yves Lederle 13 14 -1
Rainer Merkel 12 13 -1
Steffen Menz 8 11 -3
Mike Schneider 6 10 -4
Michael Kohlbecker 3 9 -6


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Michael Kohlbecker (21/23) 91.30
Michael Schade (21/24) 87.50
Dietmar Scholz (21/24) 87.50
Roland Wagner (20/24) 83.33
Axel Dorner (18/24) 75.00
Otto Michael Lampert (16/24) 66.67
Marco Saupe (14/24) 58.33
Thomas Nolden (13/24) 54.17
Andreas Wilke (10/24) 41.67
Steffen Menz (5/8) 62.50
Felix Krohn (4/6) 66.67
Mike Schneider (4/13) 30.77
Rainer Merkel (1/5) 20.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Andreas Wilke 0.318 0.395 1m39.213s 24
Marco Saupe 0.512 0.742 1m40.432s 24
Axel Dorner 0.640 0.813 1m40.434s 24
Michael Schade 0.719 1.421 1m39.910s 24
Dietmar Scholz 0.764 1.334 1m41.407s 24
Michael Kohlbecker 0.794 1.739 1m40.039s 23
Roland Wagner 0.824 1.133 1m40.703s 24
Thomas Nolden 0.898 1.355 1m42.305s 24
Felix Krohn 0.933 1.148 1m41.241s 6
Otto Michael Lampert 1.394 2.263 1m42.896s 24
Rainer Merkel 1.856 2.157 1m49.369s 5
Mike Schneider 5.496 7.336 1m44.748s 13
Steffen Menz 7.575 9.150 1m46.936s 8
 
U

User 2637

Erste Runde,letzte Kurve vom Esses,zuschnell und raus ging es.Dabei mein Vorderrad abgebaut und schon war das Rennen gelaufen,Sch..... .

Na dann auf ein neues in Monza.
 
U

User 34

Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht !
Leider nur sehr wenig practice (gestern Abend...), heute den ganzen Tag Fußballturnier der Jungs, viel zu spät zurückgekommen, 10 nach 8 gejoint mit gestern Abend von jojo gesaugtem Setup, Bremsbalance geändert, Sprit rein und los.
Dafür sauberes Quali, hohe 40er nach wenigen Runden, direkt Rennsprit rein zum dran gewöhnen, dann prima Start, von allen Trümmerteilen fern gehalten, kurze Zeit hinter Rollo her gefahren, dann ein dicker Patzer und hinter Indy wieder eingefädelt. Und dann kamen richtig geile Runden mit Dir Indy ! Das hätte ich so gerne bis zum Ende weitergemacht, aber plötzlich kam Rauch aus deinen Auspuffen...
Sehr schade !
Den Rest habe ich dann sehr alleine mit sehr viel fun runtergespult.
Stabile Sache, am Ende sogar noch den sechsten Platz abgestaubt wegen Michas Tankpatzer, ich kann nicht meckern.
 
U

User 25

Du bist doch gestern gefahren, wie kann Dir da heute der Fuel ausgehen?
 
U

User

ich hatte 2 minuten vor qualiende einen freeze, mußte pc neustarten. in der hektik habe ich nur 24 runden sprit getankt. ich war ja froh noch auf den server zu kommen.
 
U

User 671

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff Problem
1 18 Andreas Wilke BRM GER 24 39m49.144s
2 17 Michael Schade Eagle GER 24 40m03.784s 14.640s
3 14 Axel Dorner Eagle GER 24 40m21.131s 31.987s

Super Leistung Eagles.

Axel, das war ein wenig knapp, oder?
3 14 Axel Dorner Eagle GER 24 40m21.131s 31.987s
4 8 Marco Saupe BRM GER 24 40m21.197s 32.053s
8o 0,066 sec :)
 
U

User 86

Schönes Rennen. Hat Spaß gemacht mal wieder im Getriebe von Marco rumzustochern. Ich war einigermassen überrascht, nach zehn Trainingsrunden, im Quali ne 39er Zeit und P7 rauszufahren. Mit ner konzentrierten Leistung hats dann für P5 gereicht. Nur in der vorletzten Runde hatte ich zwei Fehler, die dann einen Abstand zu Axel und Marco zum Resultat hatten...

Schade Didi und Mike, nach dem Start dachte ich schon, wir bekommen ne Menge Spaß! ;) Aber ihr wolltet weiter hinten wohl lieber alleine spielen?! :happy:

Grats Axel! War ne feine Leistung! Freut mich für dich! :]


Grüßle
Rolo
 
U

User 277

THX!
Ich hatte ein paar Schnitzer eingebaut deshalb kam Marco am Schluß nochmal richtig ran. Hatte zwischenzeitlich 3 Sekunden Vorsprung gehabt. Aber es fehlt an Konstanz.
 
U

User 34

Schade Didi und Mike, nach dem Start dachte ich schon, wir bekommen ne Menge Spaß! ;) Aber ihr wolltet weiter hinten wohl lieber alleine spielen?! :happy:
Rolo

Hihi, ja, wir haben uns absichtlich zurückfallen lassen damit unsere Überlegenheit nicht so drückend demonstriert wird :)

Bis Monza wird wieder mehr trainiert, dann müßten wir uns nicht mehr künstlich zurückhalten ;)

:) Didi
 
U

User

nun wenn ich sehe wie die aliens in der ggplc dominieren verliere ich so als normalo fahrer immer mehr an motivation weiter mit zu fahren.
 
U

User 250

nun wenn ich sehe wie die aliens in der ggplc dominieren verliere ich so als normalo fahrer immer mehr an motivation weiter mit zu fahren.

mal abgesehen davon, dass du ja vor ein paar Tagen selber mal geschrieben hast, dass deine Rücktrittsandrohungen nicht ernst zu nehmen sind:

Ist das für dich so neu, dass die Aliens dominieren? Deswegen sind se ja Aliens, eben weil die dominieren. Klingt komisch, iss aber so :D
 
U

User

ich sage ja nicht das ich aufhöre, nur meine motivation wird immer geringer
 
U

User 1245

ich sage ja nicht das ich aufhöre, nur meine motivation wird immer geringer
Eine Prise Mitleid....:rolleyes:
Herr Kohlbecker....wer unter die ersten 5 fahren kann, muss sich nicht wirklich beschweren.

Ich kann es nicht...wenn ich unter die ersten 10 fahre, ist das für mich meist wie ein Sieg (so denn mehr als 10 am Start sind natürlich).
Ich bin immer froh wenn die Strecken nicht allzu kurz sind, damit ich es evtl. schaffe nicht überrundet zu werden.

nenene...was für ein Problem....
 
Oben