LEOXZ

U

User 19015

Hallo zusammen,

eine neue Woche und ein neuer Simracing-Hersteller betritt den Markt...

LEOXZ ist ein weiterer chinesischer Hersteller, der aktuell ein Lenkrad mit Display und verschiedenes Zubehör anbietet. Besonders interessant finde ich auch die QR-Lösungen für Fanatec inklusive Emulator, Moza Simagic und Thrustmaster. Dort wird jeweils der Strom von der Base abgegriffen und für das eigene Lenkrad genutzt.

Ich habe seit Anfang der Woche das XF1-Sport Lenkrad und besagte Adapter (wurden vom Hersteller bereitgestellt) und bin schon einige Runden damit gefahren. Das Lenkrad ist für den Preis (<600€ in Europa) wirklich unfassbar gut inklusive Gehäuse, Schiftern und Rotary-Knobs aus Aluminium und einer massiven Front Plate + Shifter Plates aus Carbon. Die Telemetrie läuft über Simhub und es gibt aktuell 15 Dashs zur Auswahl, mehr sollen folgen. Eigene Dashs kann man aktuell leider noch nicht auswählen.

Strom bekommt das Lenkrad direkt über die Fanatec-Base an die es auch mit dem QR direkt angeschlossen wird. Dafür muss man aktuell noch einen älteren Treiber auswählen. Mit der Bluetooth-Verbindung bin ich aktuell noch etwas im Kampf, ich habe da aber meinen Adapter im verdacht.

Die Produkte sind bzw. werden über verschiedene Händler in Europa verfügbar sein.

LEOXZ: https://www.leoxz.com/
Dashs:

LEOXZoutside.jpg
QRF.jpg
 
U

User 31444

Ich bin wirklich kurz davor, dass Lenkrad aus Neugier zu kaufen. Die Qualität der Buttons, Encoder und des Gehäuses wurde auch auf reddit stark gelobt.
Abgesehen von der Dashboard-Thematik und dem kleinen Durchmesser, frage ich mich wirklich wo die Abstriche gemacht wurden. Immerhin kostet das Wheel gute 1.000 Euro weniger als vergleichbare Wheels. (Ich klammere bewusst die Formula wheels inkl. Dash aus, die bei 800-1000 laufen, da die meistens viel, viel 3D Druck beinhalten).
 
U

User 22939

Das sieht in jedem Fall ziemlich gut aus und vom gesamten Konzept auch erheblich weiter gedacht als anderen China-Hersteller (Adapter verfügbar direkt für Fremd-Wheelbases). Durchaus schon sehr interessant muss ich sagen. Frage ist dann wer in EU den Vertrieb übernimmt.
User 19015 : hast da schon etwaige Infos vorliegen?
 
U

User 20913

Ich bin wirklich kurz davor, dass Lenkrad aus Neugier zu kaufen. Die Qualität der Buttons, Encoder und des Gehäuses wurde auch auf reddit stark gelobt.
Abgesehen von der Dashboard-Thematik und dem kleinen Durchmesser, frage ich mich wirklich wo die Abstriche gemacht wurden. Immerhin kostet das Wheel gute 1.000 Euro weniger als vergleichbare Wheels. (Ich klammere bewusst die Formula wheels inkl. Dash aus, die bei 800-1000 laufen, da die meistens viel, viel 3D Druck beinhalten).

Naja die Abstriche sind hier maximal in den Details zu finden. Ich sehe zum Beispiel keine Abdeckung des Displays - wobei das für die Funktion keinen Unterschied macht.
Du hast halt recht wenige Teile: Carbonplatte mit aufgegossenen Griffen, PCB, 3D Druck Front Details und hintere Abdeckung. Alle Teile sind einfach gehalten und kosten in der Herstellung in China nichts.
Bei der Elektronik kannst dort auf kopierte Komponenten zurückgreifen die auch nichts kosten und somit kannst es hier viel billiger anbieten (bzw im Preis mit Fanatec konkurrieren).

Dazu kommen die schwächelnde Wirtschaft dort, hohe Arbeitslosigkeit usw
 
U

User 16938

Naja die Abstriche sind hier maximal in den Details zu finden. Ich sehe zum Beispiel keine Abdeckung des Displays - wobei das für die Funktion keinen Unterschied macht.
Du hast halt recht wenige Teile: Carbonplatte mit aufgegossenen Griffen, PCB, 3D Druck Front Details und hintere Abdeckung. Alle Teile sind einfach gehalten und kosten in der Herstellung in China nichts.
Bei der Elektronik kannst dort auf kopierte Komponenten zurückgreifen die auch nichts kosten und somit kannst es hier viel billiger anbieten (bzw im Preis mit Fanatec konkurrieren).

Dazu kommen die schwächelnde Wirtschaft dort, hohe Arbeitslosigkeit usw
Liest man da raus, dass du das Wheel für einen günstigeren Preis im Forum anbieten willst? :LOL:

Das Wheel sieht schon mega aus und hat es mir auch i.wie angetan. Schlussendlich muss es natürlich, wie bei allem, jeder selber wissen. Nicht jeder hat die Bastel Affinität, Zeit, Möglichkeit, Lust solch ein Wheel nachzubauen. Deswegen hast du natürlich recht was der Preis angeht, aber ich meine - kauf dir heutzutage mal ein neues Handy. Prod.kosten und VK Kosten haben meisten immer eine Mage von xxx%.
 
U

User 19015

Das sieht in jedem Fall ziemlich gut aus und vom gesamten Konzept auch erheblich weiter gedacht als anderen China-Hersteller (Adapter verfügbar direkt für Fremd-Wheelbases). Durchaus schon sehr interessant muss ich sagen. Frage ist dann wer in EU den Vertrieb übernimmt.
User 19015 : hast da schon etwaige Infos vorliegen?

Bei simufy auf Spanien ist die Version mit Shifter aktuell für 479€ zu kaufen, ich habe aber keinerlei persönliche Erfahrungen zu dem Shop.

User 20913 Die hintere Abdeckung ist komplett aus Metall, da wurde nichts 3d-gedruckt.

Aktuell ist dir Firmware des wheels/Emulators noch nicht völlig ausgereift, ansonsten war ich tatsächlich fast geschockt wie gut das Lenkrad für den Preis ist. Die Shifter sind für meinen Geschmack etwas zu nah angebracht, aber sowas lässt sich ja Recht schnell ändern.
 
U

User 20913

U

User 19015

*Ein Joystick der als 5-Wege Switch konfiguriert wurde. Funktioniert aber gut für Menüs.
 
U

User 20791

kleiner Seiteneffekt des Angebotes
der passende Simagic QR inclusive Stromabnehmer ist extrem günstig bei Simfy (€64,95).
Vielleicht auch für DIYer interessant.
Ebenso der Fanatec QR, weil er die Elektronik schon drin hat, die man für DIY Lenkräder braucht, damit die Fanatec Bases das FFB nicht abschalten.
 
U

User 30964

Strom bekommt das Lenkrad direkt über die Fanatec-Base an die es auch mit dem QR direkt angeschlossen wird. Dafür muss man aktuell noch einen älteren Treiber auswählen. Mit der Bluetooth-Verbindung bin ich aktuell noch etwas im Kampf, ich habe da aber meinen Adapter im verdacht.
Wie ist das genau mit der Firmware/Treiber bei Fanatec ? Wo ist da das Problem bzw. wird das noch gefixt ? Liegt an an der Firmware des Wheels oder an dem Fanatec Treiber/Firmware ?

Den Preis des QR finde ich auch sehr, sehr interessant !
 
U

User 20791

Das heißt, dieser QR: https://www.simufy.com/collections/wheels/products/quick-release-fanatec kann einem das Podium Hub bei DIY Wheels ersparen?

Dann wäre das tatsächlich eine Ersparnis von 100€ pro Wheel.
wenn ich die Bilder richtig interpretiere, JA.
die Adapter sind ja nur Stromversorgung und im Speziellen Fall von Fanatec etwas Elektronik, welche die FFB Abschaltung verhindert.
Die "Buttonbox" selbst funktioniert ja über Blutooth BLE, also möglicherweise ein ESP32 wie im DIY Forum schon diskutiert.
Und damit vollkommen unabhängig vom Basehersteller, sofern er an seinem QR einen 5V Anschluß hat.
 
Oben