Lenkradkranz aufschneiden

U

User 34658

Hi

Ich habe letztens irgendwo davon gelesen, ich finde es aber einfach nicht mehr... Also sorry, falls das ein bekanntes Thema sein sollte oder ich hier im falschen Bereich bin!

Ich habe hier ein Sparco P310 herumliegen (Dieses hier), welches seine guten Zeiten bereits hinter sich hat und ersetzt wurde. Das Alcantara ist total durch und nicht mehr richtig sauber zu kriegen. Auf der Suche nach einem neuen GT3 Lenkradkranz bin ich auf das offene Sparco Wheel gestossen (Dieses hier).
Eigentlich ist das offene 1:1 identisch zu dem, welches ich hier rumliegen habe. Nun hatte ich die Idee, mein altes P310 oben aufzuschneiden und zu dem Open Wheel umzufunktionieren. Das Alcantara würde ich mit Tennistape o.Ä. neu einkleiden.

Gibt es dazu irgendwo Erfahrungen oder sogar ein Tutorial, ob das überhaupt sauber machbar ist und wie man da am Besten vorgeht?

Vielen Dank und liebe Grüsse
 
U

User 10707

Überhaupt kein Problem - Metallsäge ansetzen und durch damit. In der Mitte des Lenkkranzes ist ein Alu-U-Profil, das umschäumt ist. Der Schaum ist schön fest und leicht mit Tennis-Gripband zu umwickeln. Auf die Schnittstelle ein Sticker geklebt -fettisch. Fahre damit seit ca. 1 Jahr. Kein bröseln, kein Verschleiß... KEINE Torsion , KEIN Flex!
 
U

User 34658

Überhaupt kein Problem - Metallsäge ansetzen und durch damit. In der Mitte des Lenkkranzes ist ein Alu-U-Profil, das umschäumt ist. Der Schaum ist schön fest und leicht mit Tennis-Gripband zu umwickeln. Auf die Schnittstelle ein Sticker geklebt -fettisch. Fahre damit seit ca. 1 Jahr. Kein bröseln, kein Verschleiß.
Klingt super, vielen Dank! Hättest du eventuell Bilder davon? :)
 
U

User 6261

Kann ich bestätigen, mein P285 habe ich auch selber gecuttet, hält jetzt so seit vielen Jahren. Du kannst vorher das "Leder" weiter oben ablösen und dann erstmal nach unten umlegen, so kannst du es dann an der Schnittstelle versuchen es schön zu verschließen und zu verleimen. Tape tut es aber auch.
 
U

User 34658

Kann ich bestätigen, mein P285 habe ich auch selber gecuttet, hält jetzt so seit vielen Jahren. Du kannst vorher das "Leder" weiter oben ablösen und dann erstmal nach unten umlegen, so kannst du es dann an der Schnittstelle versuchen es schön zu verschließen und zu verleimen. Tape tut es aber auch.
Super danke, gut zu wissen. Auch von deinem würde ich sehr gerne Fotos sehen, falls vorhanden. :)
 
U

User 10707

So, hier die Fotos. Beachte: mir geht es hier nur um Funktionalität, Lenkerhöhe ist hier etwa Kinnhöhe, Deshalb kam alles weg, was den Bick auf die Strecke störte - wollte ich mich am letzten Schräubchen noch aufgeilen, würde ich nochmal 'n Stündchen investieren.
Für Autos ohne Dach hab ich noch etwas spezielles - allerdings in einer völlig anderen Preisklasse.

Hau rein - absägen, umwickeln, Spässchen haben in knapp 30 Minuten:cool2:
 

Anhänge

  • IMG_2051 2.JPG
    IMG_2051 2.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 56
  • IMG_2050.JPG
    IMG_2050.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 56
U

User 34658

So, hier die Fotos. Beachte: mir geht es hier nur um Funktionalität, Lenkerhöhe ist hier etwa Kinnhöhe, Deshalb kam alles weg, was den Bick auf die Strecke störte - wollte ich mich am letzten Schräubchen noch aufgeilen, würde ich nochmal 'n Stündchen investieren.
Für Autos ohne Dach hab ich noch etwas spezielles - allerdings in einer völlig anderen Preisklasse.

Hau rein - absägen, umwickeln, Spässchen haben in knapp 30 Minuten:cool2:

Top, vielen Dank! Dann werde ich mich die Tage mal ans Werk machen. :love:
 
Oben