Lenkrad mit Airbag

U

User 1331

nein nein ich will nicht mein lenkrad fürs Simracing mit Airbag ausstatten um möglichst real bei nem Unfall eins auf die Mappe zu bekommen :D .
Da mich mein Rover schändlicht mit nem Motorschaden im stich gelassen hat habe ich mir nen Mitsubishi Colt BJ 98 zugelegt. Das Ding hat ein Lenkrad wien Bus, sieht scheisse aus, fässt sich seltsam an (ich kann das Lenkrad in sich verdrehen), beim auskuppeln dotz ich das ding an und zu allem überfluss schmerzt das Kreuz weil es für eine ordentliche Sitzposition zu weit weg ist (ich bin grad 1.70m und nein ich liege nicht im Sitz). Also muss neues Lenkrad rein.

Das Ding hat nen Airbag-> brauch ich nen lenker mit Airbag (ich wills nicht unbedingt haben) und gibts Proble wenn man ein Lenkrad ohne Airbag einbaut (TÜV)? Ich lebe zwar in Irland aber hier wurde der Deutsche TÜV fast 1:1 übernommen. Was ist beim Kauf zu beachten? Was sollte man ausgeben und was ist beim Einbau zu beachten? Lenkraddurchmesser hatte ich 340mm angepeilt.


Danke für eure Tips und antworten! :]
 
U

User 775

Es gibt Sportlenkräder mit Airbag.
Die sehen meist auch sehr schick aus, sind aber etwas teuerer als die ohne.
 
U

User 1331

hm die gibts ja fast zu vernünftigen Preisen. Aber nicht für Mitsubishi :(
Egal wo ich schaue keine Nabenfür die Dinger für nen Colt. Weiss einer wie man sowas einbaut und was man dafür braucht!? Ist das alles eine einheitliche Geschichte und ich brauche den Adapter nur für spezielle Fahrzeugmodelle?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 775

Keine Ahnung.
Check doch einfach mal bei einem Mitsu-Dealer. Vielleicht haben die ja was passendes für dich in der Auslage.

Oder frag bei den Anbietern direkt nach wegen der Nabe ect.
Möglicherweise gibt es ja Überschneidungen mit anderen Fahrzeugherstellern.
Ich kenne das z.B. von VW/Audi-Porsche.
 
U

User 2602

Wohntest du nicht in Irland? Gibts da auch einen TÜV? Bzw, muß man einen Lenkradtausch auch so mühselig genehmigen lassen? Oder, gibts das hier in Deutschland überhaupt noch, Airbag austragen lassen? Hatte mal gehört, das geht gar nicht mehr...

Greetz

Karsten
 
U

User 1331

Zitat ausm ersten Post:

Ich lebe zwar in Irland aber hier wurde der Deutsche TÜV fast 1:1 übernommen.
 
U

User 775

Hi Thomas

Hab gerade die Info erhalten das Sportlenkrad mit Airbag für Mitsubishi nicht geht. (ausser eventuell Werksseitig verbaut)
Die Systeme die es auf dem Markt gibt funktionieren alle nur für VW/Audi und Co. da sie extra dafür konstruiert werden.
Die Elektronik ist nicht kompatibel.
Es soll zwar irgendwelche illegalen Wege geben, wovon ich aber massiv abraten würde.
Und eins ohne Beutel ist genauso schwierig, weil die dann brach liegende Airbagsteuerung irgendwie zufriedengestellt werden muss da sie ja keinen Kontrollinput bekommt.
 
Oben