Lauf #12, VRRC Finale ABGEBROCHEN!>

U

User

--> Die Rally endet für alle Teilnehmer am Sonntag, den 10.12.2016 um 23:59 Uhr! <--


Finale oooohohooooo...

Liebe Rallyfahrer, Dreck-Fetischisten und Quertreiber sowie alle Besucher die unserer Meisterschaft verfolgen,

...es ist soweit. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge leuten wir heute das große Finale der "Virtual Racing Rally Challenge 2016" ein. Es zieht uns, wie es auch jahrelang in der realen Rally Weltmeisterschaft der Fall war ins malerische Wales. Genauer genommen in die Nähe des beschaulichen und zentral gelegenen Dorfes Llanidloes. Die Rallye von Großbritannien (der derzeitige offizielle Name ist Wales Rally GB) ist ein Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Bis einschließlich 1997 wurde sie unter dem Namen RAC Rally (für Royal Automobile Club Rally) ausgetragen. Nachdem die Rallye für viele Jahre in verschiedenen Teilen Großbritannien ausgetragen wurde, findet mittlerweile die Rallye in Wales statt. Dort stehen in den walisischen Wäldern Wertungsprüfungen über zumeist sehr schnelle Schotterpfade auf dem Programm. Wir begehen unser Finale auf der wohl legendärsten Etappe der Rally. Insider bekommen beim Namen "Sweet Lamp" feuchte Augen, zählt sie doch zu einer der Highlights jeder Rally Wales GB.

Unsere Rally ist wie gewohnt in zwei Längere Abschnitte, und diese jeweils nochmals in zwei kleinere Abschnitte unterteilt:

Sweet Lamp (roter Rahmen)
Pant Mawr (weiß mit rotem Rahmen)
Bidno Moorland (gelb mit rotem Rahmen)

River Severn Valley (grüner Rahmen)
Fferm Wynt (blau mit grünem Rahmen)
Dyffryn Afon (lila mit grünem Rahmen)

VRRC_Final_2016.jpg

HIER KLICKEN um auf google Maps ansehen.

Der Wetterbericht schaut für Wales dieses mal überraschend gut aus. Es steht unserem Finale also nichts mehr im Weg und für alle dürfte dies ein schöner und angenehmer Abschluss werden.

Wetterbericht

Ablauf


Nun ist aber auch die Zeit gekommen mich einmal bei Stev, Martin , Patrick sowie Jan zu bedanken, für Ihre Hilfe und Einsatzbereitschaft, die tollen Berichte, die Zeiten einzupflegen sowie Setup's welche geteilt wurden und die weitere Hilfestellung in allen Bereichen. Sollte ich nun jemanden vergessen haben, seht es mir nach, über das Forum alleine wurde die VRRC organisiert und war auch für mich nicht immer komplett übersichtlich wer nun wie im Einsatz war.

Oben erwähnte ich bereits dass auch ein weinendes Auge dabei ist. Für mich endet nach der Bekanntgabe der Meisterschaftsendergebnisse meine Arbeit im Bereich VR Rally. Dies hat vor allem damit zu tun, dass, obwohl mir Dirt Rally Spaß macht, dies nicht der erhoffte Wurf im Bereich e-Sport geworden ist. Für mich beerbte Dirt Rally das großartige Richard Burns Rally und hatte deshalb von Beginn an einen schweren Stand. Vor allem der sehr überschaubare Streckenumfang, die technischen Probleme (z.B. eine Rally 10 mal erstellen zu müssen bis das Racenet dies frisst), sowie die sehr unausgeglichenen Zeitstrafen und die sehr beschränkte Umfänge des Racenet. Zudem führt der Release der Rallycross-Disziplin innerhalb iRacing dazu dass ich meine Zeit dort investieren werde. Sollte es mit Dirt Rally 1 oder 2 (noch nicht angekündigt) eine weitere Meisterschaft geben, werde ich teilnehmen, als Teilnehmer. Meine Zeit als Rally-Admin sind vorbei, da ich dies nicht mehr mit diesem Aufwand betreiben möchte. Wenn ich etwas mache dann richtig, oder eben gar nicht. Ich denke ihr habt dafür Verständnis. Danke auch an alle Teilnehmer. Mit Einsatz und tollen Bildern, Videos habt Ihr die Meisterschaft zu dem geamcht was Sie dann auch über die Saison war. Nämlich die realitätsnahste Meisterschaft im deutschsprachigen Raum innerhalb Dirt Rally inkl. einer absoluten Qualität an Rallyfahrern! Danke hierfür! Wer von Euch nun tatsächlich bis hier her gelesen hat, würde es mich freuen wenn Ihr #LetTheFinalStartVRRCWales hier im Forum postet, um uns damit zu zeigen, dass unsere langen Texte nicht umsonst waren. ;-)

Uns allen für die letzten Rallytage viel Erfolg und Spaß. Auf dass man sich im kommenden Jahr. gegebenenfalls auf einer anderen virtuellen Strecke, zu einer anderen Zeit, gesund und wohlerhalten wieder sieht.

Danke - Euer Mic!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 987

Mein "trex" Racenet-Account ist wohl zerschossen. Mir geht´s zur Zeit wie Kollege batatas fritas, ich kann nur noch Karriere und CM-Daily, Weekly´s und Monthly´s mitfahren, auf anklicken von "Ligen" bekomme ich seit gestern die Meldung " Racenet steht zur zeit nicht zur Verfügung, später probieren" (oder ähnlich). Da ich aber einen 2. Account habe kann ich den nehmen, der funktioniert... also nicht wundern, wenn auf einmal "opal" in der Liga mitfährt, das bin ich.

Ach so ja, muss ich das noch irgendwo posten oder ist das ok hier?
 
U

User

Das reicht hier, wenn Martin/Jan das hier noch bestätigen. Jungs, (Martin / Jan) habt ihr das auf der Platte?
 
U

User 12635

Ich hab´s mitgekriegt. Jan wird´s egal sein.. Patrick hatte immer die Zeiten gemacht, aber dem ist doch sein Lenkrad abgeraucht und hat jetzt wohl keinen Bock mehr.
#LetTheFinalStartVRRCWales
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12635

Übrigens lieber Mic, finde ich es sehr, sehr schade, dass du hier aufhörst. Willst du dir das nicht nochmal überlegen?
Sicher ist einiges nicht so ideal gelaufen, aber wenn es die Meisterschaft nicht mehr gibt würde mir schon etwas fehlen. Von Zeit zu Zeit ´ne Rallye fahren wäre schon nett...
 
U

User

Übrigens lieber Mic, finde ich es sehr, sehr schade, dass du hier aufhörst. Willst du dir das nicht nochmal überlegen?
Sicher ist einiges nicht so ideal gelaufen, aber wenn es die Meisterschaft nicht mehr gibt würde mir schon etwas fehlen. Von Zeit zu Zeit ´ne Rallye fahren wäre schon nett...

Kann ich verstehen. Jedoch benötige ich je Rally 2-3 Stunden um diese sauber zu erstellen. Das bedeutet, zu prüfen ob die Strecken richtig passen, nach dem Wetter zu schauen, 5 mal eingeben bis das Racenet es schuckt usw. usw. Das ist mir derzeit zu viel. Deswegen schlichen sich auch immer wieder Fehler ein. Ich wäre als Teilnehmer natürlich dabei. Auch wenn es bei der Simulation bleibt, wovon man ausgehen darf, da ich nicht glaube das CM jedes Jahr nen Ableger der Dirt Reihe bringen kann. Der Aufwand, mag für manchen gering erscheinen. Ich bin Selbständiger Unternehmer und habe nen relativ langen Tag. Derzeit hab ich noch an meinem Haus ein paar Baustellen und die Zeit mit meiner Frau gehört für mich sowieso an oberste Stelle. Damit will ich sagen dass alle 3 Wochen ca. 1 kompletter Abend Freizeit drauf geht für das erstellen der Rally. Das klingt erstmal nach nicht viel, jedoch war mit Reglement, Punkteänderung, dem Erstellen der Excel für die Meisterschaftsstände usw. dieses Jahr sehr viel Zeit im Spiel. Ich will auch das nicht irgendwie aufrechnen. Denn wenn man im Simsport anfängt Zeit aufzurechnen dann kann man es direkt lassen. Diesen Abend alle 3 Wochen würde ich demnach lieber Trainieren als Administrative Tätigkeiten zu machen. Denn mit Training sind das dann schon zwei Abende. Mit der Rally dann schon drei Abende die ich alle drei Wochen für die VRRC, gerne investierete. "Nebenher" ist das allerdings zu viel.

Wenn jemand das übernimmt kann ich ihm die Links etc. zuschicken. Zudem die Einteilung der Strecken die auch schon gemacht ist. Also welche gehört wo hin. Die Links zu den Google Maps Adressen, die Links zum Wetterbericht der exakten Orte. Die erklärung wie eine Rally der WRC derzeit aufgebaut ist. Alles kein Ding. Nur die Zeit vorm Rechner würd ich gerne durch Zeit hinterm Lenkrad tauschen. Sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11147

Wie, was auf der Platte? ?(
Und was soll mir egal sein?
Steh ich grad aufm Schlauch oder hab was überhaupt nicht mitbekommen? ^^

Naja, Schade, dass du als Admin aufhörst, da bleibt mir dann nur ein fettes DANKE.
Danke, dass du hier alles trotz einiger Schwierigkeiten am laufen gehalten und bis zum ende durchgezogen hast!
Aber ich werds auch nicht weiterführen können, mein Fokus liegt eher auf der VR GTS (iRacing) gegen die Kollegen Voß und Jirak. Sorry. ;)
Außerdem noch das Leben als Student und dort als Freiwilliger im Entwickeln eines eigenen Rennwagens nimmt dann den Rest der Zeit ein. Deshalb auch immer diese späten Starts und mit relativ wenig Training (manchmal).
Aber keine Angst, Wales werd ich mir auf keinen Fall entgehen lassen!#LetTheFinalStartVRRCWales

Falls das es schon war mit "dem auf der Platte haben" und "egal sein", ist ja alles klar. :)
 
U

User 12635

MMic hat gemeint, du würdest die zeiten nach der rallye ins excel übertragen und Peter hat sich für Wales mit einen anderen Namen angemeldet. Aber da du die zeiten nicht machst, wird dir das egal sein. Alles halb so wild 8)
 
U

User 3688

Nächste Woche werde ich zum Testen nach Wales fliegen um am den Wochenende die Rally zu fahren. Das ist zumindest der Plan. ;)

Danke Mic!#LetTheFinalStartVRRCWales
 
U

User 3388

Ich möchte mich bei Michael für seine freizeitraubende Arbeit bedanken. Ich glaube die wenigsten wissen ein solches Arrangement
zu würdigen. Ohne diesen persönlichen Einsatz wäre eine solche Liga nicht zu stemmen.
Ich bedauere, das er dies nicht weiter machen möchte, habe volles Verständniss für seinen Entschluss.
Ich wünsche mir, das sich jemand findet der seine Arbeit fortsetzt. Danke!
 
U

User 3688

Mein "trex" Racenet-Account ist wohl zerschossen. Mir geht´s zur Zeit wie Kollege batatas fritas, ich kann nur noch Karriere und CM-Daily, Weekly´s und Monthly´s mitfahren, auf anklicken von "Ligen" bekomme ich seit gestern die Meldung " Racenet steht zur zeit nicht zur Verfügung, später probieren" (oder ähnlich). Da ich aber einen 2. Account habe kann ich den nehmen, der funktioniert... also nicht wundern, wenn auf einmal "opal" in der Liga mitfährt, das bin ich.

Ach so ja, muss ich das noch irgendwo posten oder ist das ok hier?

Das Problem habe ich auch, kann nicht auf die Liga zugreifen.
Erst wenn ich die VRRC auf der Racenet Seite verlasse, komme ich wieder drauf. Joine ich erneut die VRRC, erscheint abermals die "Racenet steht zur Zeit..." Nachricht im Spiel.
Da noch keiner gestartet ist, kann hier überhaupt jemand auf die VRRC im Spiel zugreifen?
 
U

User

BITTE NOCHMALS HIER EINE KURZE INFO WER BISHER FAHREN WOLLTE ABER NICHT KONNTE (Racenet Probleme). Danke Euch!

Sollte das so weiter gehen behalten wir uns vor die Rally, nochmals mit verlängertem Zeitplan zu starten!

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3688

<- ich wollte zwar noch nicht fahren, hatte aber nachgeschaut und da ist es mir aufgefallen.
 
U

User 987

Also ich bin mit dem opal-Account die erste gefahren, dachte sonst gibt´s noch mehr durcheinander. Denn meinen trex-Account habe ich wieder ans laufen gekriegt (was´n deutsch).
>>>Wie? >>>Ich habe mich über Codemaster bei racenet angemeldet und die Steamverküpfung getrennt, am anderen Tag wieder verbunden und ein paar Freunde und Ligen gelöscht. Jetzt kann ich auch wieder in den Userligen als trex antreten.
 
U

User

Die Rally Wales wird aufgrund der massiven Probleme mit dem Racenet abgebrochen. Derzeit ist es einem Großteil der Spieler nicht möglich die Rally überhaupt zu beginnen. Die Probleme mit dem Racenet kursieren seit Tagen vor allem bei Steam. Im Codie Forum bin ich nach nun 15 Minuten suchen immer noch auf keine Antwort seitens Codemasters gestoßen. Scheint das Problem besteht bei den Codies nicht.

ACHTUNG: Die jetzige Rally bleibt bestehen bis die Probleme gelöst sind! Die jetzt laufende Rally zählt nicht! Sie wird definitiv neu gestartet, wird das selbe Wetter, den selben Ablauf etc. haben und für alle gleich lange gehen!

Wir fangen beim Finale nun nicht damit an zu "schludern" wie der Schwabe sagt. Es wird einen sauberen Abschluss geben "dieses Jahr". Einen neuen Starttermin kann ich Euch nicht nennen. Bitte unterstützt mich indem Ihr es immer wieder versucht.
 
U

User 3688

Ich komme auch wieder rein. :]
Gestern die VRRC über die Racenet Seite verlassen. Heute das Spiel gestartet und während es im Hintergrund lief, wieder die VRRC beigetreten, Testlauf gemacht, passt!
 
U

User

Ich komme auch wieder rein. :]
Gestern die VRRC über die Racenet Seite verlassen. Heute das Spiel gestartet und während es im Hintergrund lief, wieder die VRRC beigetreten, Testlauf gemacht, passt!

Danke Lukas für den Hinweis. Ich hatte das auch gelesen. Als Admin kann ich dies nur über Umwege machen und es hilft nachweislich nicht bei allen. Es gibt Aussagen wo das funktionierte sowie Aussagen wo das nicht funktioniert haben soll. Vielleicht können dass noch ein paar weitere testen und uns hier Rückmeldung geben.
 
U

User 14509

Probiere es schon seit Tagen.
Kann zwar Online Rallyecross fahren.
Jedoch bei der VRRC ist der Racenet Dienst nicht verfügbar.
 
U

User

Probiere es schon seit Tagen.
Kann zwar Online Rallyecross fahren.
Jedoch bei der VRRC ist der Racenet Dienst nicht verfügbar.

Bitte folgendes versuchen und uns Rückmeldung geben:

Ich komme auch wieder rein.
Gestern die VRRC über die Racenet Seite verlassen. Heute das Spiel gestartet und während es im Hintergrund lief, wieder die VRRC beigetreten, Testlauf gemacht, passt!

Danke vorab für Dein Bemühen, Dieter.
 
Oben