Lange Ringnacht - 30.12.08

U

User 4247

Bevor das untergeht:

Grats an Chris "Frodo" Gietzelt, der mit P4 bester VRler bei der Ringnacht wurde! (Fängt der Sack mich doch im letzten Rennen um 2 Punkte ab :batsch:)

:D
 
U

User 3929

welche rules gelten denn für die ringnacht? die general rules? [shuft-R ?!!]
Es hatte den Anschein, daß no rules galten... Schon gar nicht die "general rules"... :finger::nudelholz: Wurde in jedem Rennen mindestens zweimal abgeschossen...:mad:
Darwin, halt...:( Oder einfach: Respektlosigkeit, Egoismus, Rücksichtslosigkeit, Arroganz oder Unvermögen, das Fahrzeug zu kontrollieren...:tadel: Mangelnde "sittliche Reife" oder Intelligenz :vogel:könnten auch mitgewirkt haben. Wahrscheinlich war dieses Verhalten einiger Fahrer auch die Ursache für mein frühes Ende im GP. Ich sah einen...nein, ich sag´s nicht... im Spiegel und wollte möglichst weit weg von ihm sein, bei der nächsten "haarigen" Stelle... :nut:
Na, ja. Es waren aber auch einige :gentleman: "andere" Fahrer dabei! Leider zu wenig!;(
 
U

User 662

Naja jetzt übertreibst du aber ein wenig. ;)
So schlimm wars nicht. Und ein richtiges Rennen, wo es um was geht war es gestern auch nicht. War ja ein Fun-Event. Das Feld gespickt mit Fahrern die sich zum Teil gegenseitig nicht kennen, klar das es da eher zu kritischen Situationen kommt. Und das im Laufe des Abends/Morgens die Konzentration immer mehr nachlässt darf man auch nicht vergessen.

Guten Rutsch!

Gruß
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1548

Naja Chris - was da teilweise in T1/T2 geschah hat nicht mal was in einem FUN-EVENT zu suchen ;)

Rennen 1 im EOLC1 - katastrophal!

Dennoch - es war eine geniale Veranstaltung - hatte überhaupt nicht das Gefühl, dass ich 7 Stunden vor´m Rechner hockte
Da wäre noch mehr möglich gewesen... machen wir mal ein 12h Stunden Event dieser Art oder gar 24h (?)
Ich hatte so Bock zu fahren und am Ende auch noch mit so einem guten Ergebnis rausgekommen - einfach nur geil ;)
Aber ich hatte fast in jedem Rennen einen SHIFT R - sogar im letzten Rennen, in dem ich Micha bügelte (hehe) und mich an ihm in der Wertung vorbeischob8)

GP - sich vor mir drehende Wagen ziehe ich nach wie vor wie ein Magnet an, insbesondere, wenn ich vom Gas gehe um sicher vorbeizukommen ;)
Micha E drehte sich in der Anfahrt zum Bergwerk - 3 kommen durch - der Vierte nicht und der war ich :( das aus für Micha und mich
für mich war´s in Ordnung - musste heute ja Skifahren gehen ;)
(und morgen auch wieder)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1548

Oder einfach: Respektlosigkeit, Egoismus, Rücksichtslosigkeit, Arroganz oder Unvermögen, das Fahrzeug zu kontrollieren...:tadel: Mangelnde "sittliche Reife" oder Intelligenz :vogel:könnten auch mitgewirkt haben.
ich tippe aus einem Mix von 1. & 3 in Kombi mit der Sittenfrage ;):D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 662

Ich möchte halt nur nicht das der Eindruck entsteht die Ringnacht stünde von der Qualität der Rennen her exemplarisch für die "normalen" Rennen der EOLC. :)

Gruß
Christian
 
U

User 1548

das glaube ich Dir ja ;)

Was war das für eine Startaufstellungsverteilung? Wie funktionierte die?
 
U

User 3929

Naja jetzt übertreibst du aber ein wenig. ;)
War ja ein Fun-Event. Das Feld gespickt mit Fahrern die sich zum Teil gegenseitig nicht kennen, klar das es da eher zu kritischen Situationen kommt. Und das im Laufe des Abends/Morgens die Konzentration immer mehr nachlässt darf man auch nicht vergessen.
Stimmt! Im ersten Lauf war es nicht so...jedenfalls nicht bei mir. Im Rückspiegel (Replay) war aber schon ein derbes Gekegel zu sehen. Samurai unter sich... . Bin auch erst bei Lauf zwei, mit den Replays. Und, ab da, geht es mir, Rennen für Rennen, an den Kragen...:mad:
Klar ging es um nix! Und es war ein Fun-Event! Aber dieses hirnlose Draufhalten hat, schon, Einigen den Spaß verdorben. :( Und, ich spreche hier nicht von mir!!! An meinem Wagen hängt eh die "Rote Laterne"!
Wenn es ein-oder zweimal passiert ist es ja auch nicht so wild. Aber: Runde für Runde?
Und: Gerade, wenn ich die anderen Fahrer nicht kenne, sollte ich mich eben darauf einstellen. Ich bleibe dabei: Der Egoismus (oder was auch immer) einiger Fahrer, hat Einigen den fun am Fun-Event verdorben. :tadel:
Wenn mich der vor mir fahrende nicht freiwillig vorbei lässt, weil vielleicht nicht der Platz da ist (z.B.), steht es mir nicht zu, ihn einfach aus dem Weg zu räumen! :finger: Schließlich ist er vorn und hat ein Recht darauf, seine Position zu verteidigen! Und, wenn ich nicht in der Lage bin ein sauberes Überholmanöver durchzuführen, dann warte ich eben bis zur endlosen Geraden! Ansonsten fahre ich ja nicht ohne Grund hinter dem Anderen!:happy:
Dennoch war es ein riesen Spaß! Keine Frage! Da bin ich sofort wieder dabei!:sabber:
 
U

User 3929

Ich möchte halt nur nicht das der Eindruck entsteht die Ringnacht stünde von der Qualität der Rennen her exemplarisch für die "normalen" Rennen der EOLC. :)
Daß die Ringnacht nicht exemplarisch für die EOLC-Rennen stehen kann, versteht sich ja wohl von selbst! Darauf wollte ich auch nicht hinaus!!!8)

Es ging nur um den "Tanz um den Ring! " :sabber:
Allen ein : Happy new Year!!!:happy:
 
U

User 3929

Impression vom Ring...:D
(Oder war´s "die Nacht der langen Messer?)
 

Anhänge

  • Bild19.jpg
    Bild19.jpg
    95,4 KB · Aufrufe: 39
U

User 4247

Klar es waren ein paar Überambitionierte dabei und dass es am Ring in T1 das halbe Feld löscht, dazu braucht es nunmal leider nur einen einzigen Deppen. :rolleyes:

Wenn ich das hier so lese, weiß ich warum ich so weit vorne gelandet bin. ;)

Ich wurde nie in T1 mitgerissen und auch sonst habe ich nur ein paar Kontakte zu beklagen. 1x abschießen und 1x abgeschossen werden in Aremberg gleichen sich aus, passt scho. :D
Auch habe ich auf der Strecke kaum überholt, ich habe einfach gewartet bis sich meine "Probleme" von selbst "erledigen", das hat Prima funktioniert. 8)

Die Lotussies, die einen auf der Döttinger überholt haben, (dort mir dem Bollerwagen einen Cooper zu überholen ist eh cheaten ;)) hat man ja meistens an DEM Busch oder im Tiergarten eh wieder kassiert. :D

... öhm ...
EOLC Anmeldethread schrieb:
One Ring to rule you,
One Ring to find you,
and in the darkness bind you!


Ich fand das Event riesig und bin auf jeden Fall 2009 wieder dabei!
Die Organisation und Durchführung war auf jeden Fall perfekt, für das Verhalten einzelner Fahrer kann die EOLC ja nix.
Wie gesagt, nächstes Jahr den Abschluß-GP über 14 Runden ausrichten, dass ist alles im Lot. :D

BTW: Frohes neues Jahr!
 
U

User 3929

So: Noch einmal!!!
1. Die Ringnacht war eines der geilsten Events, aller Zeiten! :banger: :]

2. Es war zu keinem Zeitpunkt die Schuld der EOLC, daß einige, wenige Fahrer kein Hirn haben! :nut:

3. Unser Dank gilt den Verantwortlichen der EOLC!:bravo:
 
Oben