Laguna Seca - Proteste

U

User

NAME Ulf Truschkat
PROTESTGEGNER Florian Strauß
EVENT GT3 Lauf 1
ZEITINDEX 2470

Urteil: Stattgegeben

Begründung: Florian fährt Ulf T3 ins Heck, beide drehen sich dadurch nach rechts in die Leitplanken.
Ulfs Fahrzeug ist so stark beschädigt, dass er daraufhin das Rennen beenden muss. Florian berücksichtigt
in keiner Weise die Möglichkeit, dass Ulf durch sein Überrundungsmanöver an Geschwindigkeit verlieren könnte.
Zusätzlich handel es sich hier um eine "Rückrundungssituation" - Florian hat auf Ulf eine Runde Rückstand -
in der besondere Vorsicht zu herrschen hat.


Strafe: Mittelschweres Vergehen - 3 Pkt. + 15 Kg


eure GTR Reko
i.A. (Uli Meyer, Thomas Tegen, Uwe Kriebel, Elmar Erlekotte)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben