JRC Kyalami

U

User 1245

Wie? noch kein Fred?
Na dann aber.... 8)

Platz 1 -8 innerhalb von 11 Sekunden oder so..
Mehr braucht man ja wohl nicht zu sagen......

Endlich mal wieder ein Rennen ohne fetten Fehler.
Dafür aber teilweise übervorsichtig gefahren, was sich dann
auch in den Rundenzeiten auswirkt. Na ja...
Bin zufrieden...soweit man das mit dem letzen Ankommerplatz auf 11 sein kann :happy:

P.S.: hat jemand den Race Report?
 
U

User 1

Code:
Track: Kyalami             Sat Mar 28 21:10:52 2009

PRACTICE TIMES

Pos No Driver                           Team     Nat      Time      Diff Laps
 1   8 Andreas Wilke                    BRM      GER 1m19.479s             18
 2  16 Rene Beitz                       Ferrari  GER 1m19.606s   00.127s   17
 3  15 Michael Kohlbecker               Brabham  GER 1m19.656s   00.177s   21
 4  11 Steffen Kriesch                  BRM      GER 1m19.669s   00.190s   18
 5   6 Soeren Scharf                    Brabham  GER 1m19.738s   00.259s   15
 6  17 Manuel Rauch                     Lotus    AUT 1m19.812s   00.333s   15
 7   2 Stefan Gawol                     Cooper   GER 1m20.048s   00.569s   14
 8   9 Felix Krohn                      Eagle    GER 1m20.248s   00.769s   20
 9  14 Claudio Callipo                  Brabham  GER 1m20.250s   00.771s   19
10  12 Moritz Kranz                     Cooper   USA 1m21.049s   01.570s    2
11  10 Michael Erhart                   Eagle    GER 1m21.254s   01.775s   16
12   3 Jörg Kunz                        Ferrari  GER 1m21.340s   01.861s   19
13  18 Alex Bungartz                    Lotus    GER   No time   No time    0
14   7 Marco Saupe                      Cooper   GER   No time   No time    0
15   4  VR GPL-6                        Brabham  GER   No time   No time    0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Kyalami             Sat Mar 28 21:10:52 2009

RACE RESULTS (After 24 laps)

Pos No Driver                          Team     Nat Laps   Race Time       Diff
 1   8 Andreas Wilke                   BRM      GER   24  32m17.548s            
 2  15 Michael Kohlbecker              Brabham  GER   24  32m19.054s    01.506s 
 3   6 Soeren Scharf                   Brabham  GER   24  32m22.122s    04.574s 
 4  16 Rene Beitz                      Ferrari  GER   24  32m22.615s    05.067s 
 5  14 Claudio Callipo                 Brabham  GER   24  32m27.645s    10.097s 
 6  11 Steffen Kriesch                 BRM      GER   24  32m28.084s    10.536s 
 7   2 Stefan Gawol                    Cooper   GER   24  32m28.271s    10.723s 
 8  18 Alex Bungartz                   Lotus    GER   24  32m29.271s    11.723s 
 9  10 Michael Erhart                  Eagle    GER   24  32m55.365s    37.817s 
10   9 Felix Krohn                     Eagle    GER   24  32m55.660s    38.112s 
11   3 Jörg Kunz                       Ferrari  GER   24  33m19.357s  1m01.809s 
12  12 Moritz Kranz                    Cooper   USA   18  24m41.969s   6 lap(s) 
13   7 Marco Saupe                     Cooper   GER    2   3m27.438s  22 lap(s) 
14  17 Manuel Rauch                    Lotus    AUT    1   1m50.797s  23 lap(s) 
15   4  VR GPL-6                       Brabham  GER    0 DidNotStart  24 lap(s) 


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver                                 Time Lap
 1  Rene Beitz                        1m19.727s  23
 2  Michael Kohlbecker                1m19.916s  21
 3  Andreas Wilke                     1m19.927s  20
 4  Steffen Kriesch                   1m19.956s  18
 5  Alex Bungartz                     1m19.987s  12
 6  Soeren Scharf                     1m20.002s  17
 7  Stefan Gawol                      1m20.010s  18
 8  Moritz Kranz                      1m20.114s  14
 9  Claudio Callipo                   1m20.128s  15
10  Michael Erhart                    1m20.791s  14
11  Felix Krohn                       1m20.837s  15
12  Jörg Kunz                         1m21.707s  11
13  Marco Saupe                       1m34.646s   2
14  Manuel Rauch                      1m46.512s   1
15   VR GPL-6                           No time


LEADERS

Driver                           Laps
Andreas Wilke                    1-24

Number of lead changes: 0
Number of leaders: 1


LAPS LED

Driver                           Laps led
Andreas Wilke                    24


HIGHEST CLIMBER

Driver                           Start Finish  Change
Alex Bungartz                       13      8       5  
Claudio Callipo                      9      5       4  
Michael Erhart                      11      9       2  
Soeren Scharf                        5      3       2  
Jörg Kunz                           12     11       1  
Marco Saupe                         14     13       1  
Michael Kohlbecker                   3      2       1  
Stefan Gawol                         7      7       0  
 VR GPL-6                           15     15       0  
Andreas Wilke                        1      1       0  
Felix Krohn                          8     10      -2  
Rene Beitz                           2      4      -2  
Moritz Kranz                        10     12      -2  
Steffen Kriesch                      4      6      -2  
Manuel Rauch                         6     14      -8  


ON TRACK LAPS

Driver                           Laps/Total    Percent
Michael Kohlbecker                  (23/24)      95.83
Alex Bungartz                       (22/24)      91.67
Stefan Gawol                        (21/24)      87.50
Jörg Kunz                           (21/24)      87.50
Soeren Scharf                       (21/24)      87.50
Andreas Wilke                       (19/24)      79.17
Michael Erhart                      (19/24)      79.17
Felix Krohn                         (16/24)      66.67
Claudio Callipo                     (16/24)      66.67
Rene Beitz                          (15/24)      62.50
Steffen Kriesch                      (9/24)      37.50
Moritz Kranz                         (4/18)      22.22
Marco Saupe                           (1/2)      50.00
Manuel Rauch                          (1/1)     100.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver                    Avg Deviation  Std Deviation  Avg Laptime   Laps
Marco Saupe                       0.000          0.000    1m34.646s      2
Michael Kohlbecker                0.289          0.428    1m20.408s     24
Andreas Wilke                     0.291          0.395    1m20.392s     24
Soeren Scharf                     0.304          0.429    1m20.523s     24
Claudio Callipo                   0.365          0.468    1m20.731s     24
Stefan Gawol                      0.407          0.564    1m20.706s     24
Alex Bungartz                     0.450          0.701    1m20.616s     24
Steffen Kriesch                   0.499          0.622    1m20.729s     24
Rene Beitz                        0.547          1.050    1m20.580s     24
Jörg Kunz                         0.553          0.792    1m22.658s     24
Michael Erhart                    0.661          0.848    1m21.768s     24
Felix Krohn                       0.705          1.082    1m21.670s     24
Moritz Kranz                      1.090          1.579    1m21.457s     18
 
U

User 1834

Oh Mann.

Muß ja ein ganz heißes Rennen gewesen sein.

Grats Andi und die Brabhams.

Wieder ein sehr gutes Ferrariresultat. Bravo Jörg.
 
U

User 220

Anscheinend ein spannendes Rennen. Und mir verreckt gleich beim Start der Motor. Wollt dann noch qualmend weiterfahren, um nicht letzter zu werden. Leider erfolglos. :rolleyes:
 
U

User 1049

Naja,mehr war für mich bei dem Fahrerfeld nicht drin.
Für meine Verhältnisse ein gutes Rennen.

Mit Felix dann noch ein schönes Teamduell ausgefahren,er war etwas schneller hatte aber einen Fehler zu viel ;)
 
U

User 657

Naja, mit Donnerstag und Freitag ein paar Ründchen, dann reichts nicht. Kann das Quali nicht im Rennen umsetzen. Kurz nach dem Start mit Moritz kollidiert (musst schon damit rechnen, das außen noch einer fährt, Mo ;)) Hätt aber eh nix gebracht...wär nicht weiter vor gekommen.

Nächstes Mal wid mehr trainiert :] Es gab mal ne Zeit, da hätte ich auch mit in den 11 Sekunden gelegen auf dieser Strecke...hmpf
 
U

User 988

Ausgangs T1 sind Felix und ich kollidiert. Habe nen Eagle gehört und den aber nicht Felix zugeordnet. Paar Autos vor mir war ein Brabham ziemlich am zucken, war mir nicht sicher ob dass die Verbindung oder ein Crash war und deshalb mit der Aufmerksamkeit nach vorne gerichtet um einen evtl. Crash ausweichen zu können.
 
Oben