GPLLP Kyalami Dezember 2008

U

User 4261

claudio hat mich am start voll von der strecke gefegt. anschließend caos, ich schleudere quer über die strecke, andere in mich rein. danach hatte mein auto keine leistung mehr. bin noch ein paar runden gefahren aber der frust war dann zu groß.

claudio warum ziehst du direkt, nachden du von der strecke abkommst, wieder so krass rüber? wärst du links auf der strecke geblieben wäre nichts passiert. du ziehst aber direkt auf die mittlere spur wo, ich meine spur halte. damit hast du einen massencrash verursacht.
 
U

User 1548

Track: Kyalami Tue Dec 16 22:02:28 2008

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 17 Moritz Kranz Ferrari GER 1m19.143s 16
2 19 Christof Gietzelt Eagle GER 1m19.171s 00.028s 19
3 10 Claudio Callipo Ferrari GER 1m19.415s 00.272s 17
4 6 Marco Saupe Cooper GER 1m19.870s 00.727s 15
5 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 1m19.918s 00.775s 18
6 1 Stefan Gawol Cooper GER 1m20.027s 00.884s 11
7 14 Steffen Kriesch BRM GER 1m20.244s 01.101s 16
8 2 Stefan Loos Ferrari GER 1m20.735s 01.592s 17
9 12 Alex Bungartz Lotus GER 1m20.780s 01.637s 11
10 20 Josef Mueller Cooper GER 1m20.894s 01.751s 17
11 3 Michael Dobeck Ferrari GER 1m20.902s 01.759s 16
12 7 Peter Neuendorf Brabham GER 1m20.956s 01.813s 10
13 13 Michael Erhart Eagle GER 1m21.212s 02.069s 18
14 8 Hans Josef Schmitz Lotus GER 1m21.436s 02.293s 12
15 18 Fabian Casula Lotus SUI 1m21.504s 02.361s 14
16 11 Alexander Bressler Ferrari GER 1m24.319s 05.176s 14
17 9 Oliver w. Cooper AUT No time No time 0
18 16 Soeren Scharf Cooper GER No time No time 0
19 5 oliver weiss Cooper AUT No time No time 0
20 4 VR GPL-10-1 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Kyalami Tue Dec 16 22:02:28 2008

RACE RESULTS (After 43 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 17 Moritz Kranz Ferrari GER 43 57m46.446s
2 6 Marco Saupe Cooper GER 43 57m54.781s 08.335s
3 19 Christof Gietzelt Eagle GER 43 58m10.331s 23.885s
4 10 Claudio Callipo Ferrari GER 43 58m26.973s 40.527s
5 12 Alex Bungartz Lotus GER 42 57m48.740s 1 lap(s)
6 2 Stefan Loos Ferrari GER 42 57m51.760s 1 lap(s)
7 18 Fabian Casula Lotus SUI 42 58m01.867s 1 lap(s)
8 16 Soeren Scharf Cooper GER 42 58m04.247s 1 lap(s)
9 3 Michael Dobeck Ferrari GER 42 58m47.302s 1 lap(s)
10 11 Alexander Bressler Ferrari GER 38 59m13.400s 5 lap(s)
11 20 Josef Mueller Cooper GER 25 35m07.208s 18 lap(s)
12 14 Steffen Kriesch BRM GER 20 28m01.007s 23 lap(s)
13 7 Peter Neuendorf Brabham GER 17 23m36.913s 26 lap(s)
14 13 Michael Erhart Eagle GER 10 14m30.766s 33 lap(s)
15 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 8 11m37.267s 35 lap(s)
16 1 Stefan Gawol Cooper GER 5 7m13.411s 38 lap(s)
17 8 Hans Josef Schmitz Lotus GER 4 6m49.762s 39 lap(s)
18 9 Oliver w. Cooper AUT 0 DidNotStart 43 lap(s)
19 5 oliver weiss Cooper AUT 0 DidNotStart 43 lap(s)
20 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 43 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Claudio Callipo 1m19.448s 39
2 Christof Gietzelt 1m19.624s 38
3 Moritz Kranz 1m19.761s 33
4 Marco Saupe 1m19.978s 42
5 Stefan Loos 1m20.168s 38
6 Alex Bungartz 1m20.296s 26
7 Fabian Casula 1m20.466s 33
8 Michael Dobeck 1m20.551s 29
9 Soeren Scharf 1m20.597s 41
10 Josef Mueller 1m21.149s 19
11 Stefan Gawol 1m21.245s 4
12 Steffen Kriesch 1m21.384s 11
13 Peter Neuendorf 1m21.754s 16
14 Alexander Bressler 1m22.239s 35
15 Michael Erhart 1m22.347s 9
16 Michael Kohlbecker 1m23.719s 4
17 Hans Josef Schmitz 1m25.981s 3
18 VR GPL-10-1 No time
19 oliver weiss No time
20 Oliver w. No time


LEADERS

Driver Laps
Christof Gietzelt 1
Moritz Kranz 2-43

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Moritz Kranz 42
Christof Gietzelt 1


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Soeren Scharf 18 8 10
Fabian Casula 15 7 8
Alexander Bressler 16 10 6
Alex Bungartz 9 5 4
Michael Dobeck 11 9 2
Marco Saupe 4 2 2
Stefan Loos 8 6 2
Moritz Kranz 1 1 0
oliver weiss 19 19 0
VR GPL-10-1 20 20 0
Oliver w. 17 18 -1
Claudio Callipo 3 4 -1
Michael Erhart 13 14 -1
Peter Neuendorf 12 13 -1
Christof Gietzelt 2 3 -1
Josef Mueller 10 11 -1
Hans Josef Schmitz 14 17 -3
Steffen Kriesch 7 12 -5
Stefan Gawol 6 16 -10
Michael Kohlbecker 5 15 -10


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Moritz Kranz (40/43) 93.02
Soeren Scharf (37/42) 88.10
Alex Bungartz (36/42) 85.71
Michael Dobeck (32/42) 76.19
Fabian Casula (32/42) 76.19
Claudio Callipo (32/43) 74.42
Stefan Loos (31/42) 73.81
Christof Gietzelt (31/43) 72.09
Josef Mueller (23/25) 92.00
Marco Saupe (20/43) 46.51
Alexander Bressler (15/38) 39.47
Peter Neuendorf (12/17) 70.59
Michael Kohlbecker (6/8) 75.00
Michael Erhart (6/10) 60.00
Stefan Gawol (3/5) 60.00
Steffen Kriesch (2/20) 10.00
Hans Josef Schmitz (2/4) 50.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Marco Saupe 0.279 0.409 1m20.635s 43
Moritz Kranz 0.390 0.628 1m20.448s 43
Stefan Gawol 0.564 0.672 1m21.946s 5
Michael Kohlbecker 0.646 0.922 1m24.512s 8
Soeren Scharf 0.772 1.893 1m21.858s 42
Peter Neuendorf 1.018 1.756 1m22.811s 17
Josef Mueller 1.176 1.863 1m22.374s 25
Christof Gietzelt 1.184 2.722 1m21.033s 43
Claudio Callipo 1.266 2.608 1m21.146s 43
Alex Bungartz 1.399 3.011 1m21.944s 42
Steffen Kriesch 1.451 2.756 1m22.626s 20
Fabian Casula 1.677 2.984 1m22.530s 42
Stefan Loos 1.967 3.288 1m22.185s 42
Michael Dobeck 2.975 4.274 1m23.419s 42
Michael Erhart 3.690 4.537 1m25.445s 10
Alexander Bressler 9.275 10.720 1m32.325s 38
Hans Josef Schmitz 11.780 12.510 1m35.514s 4


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 1548

SRY Josef, das darf niemals passieren - und das SRY hilft Dir auch nicht, das weiß ich am Besten!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3793

SORRY an Michael Dobeck!
Hab dich in der Boxengasse zu spät gesehen, stands direkt hinter meinem Schild!

SORRY an Fabian Casula!
Wollte mich wieder hinter dir einordnen aber du bist auch vom Gas gegangen!

Ich brauche dringend ein neues Headset! Im Quali war ich mehr mit meinem Sound beschäftigt als konzentriert mal ein paar Runden zu drehen.

Nachdem Massaker, nur noch 13ter. Bin dann recht konzentriert ohne große Fehler gefahren. Hatte leider nie direkte Zweikämpfe, am Ende Platz 5!
Ich kann eigentlich zufrieden sein... :]
 
U

User 988

Quali lief perfekt, nach wenigen Runden schon 19.1. Mehr ging nicht. Dann schön ans Rennsetup gewöhnt :)

Am Start musste ich mich Chris beugen, vom Massaker hinter mir hab ich nichts mitbekommen.
In Runde 2 oder 3 hat Chris einen kleinen Fehler gemacht und ich konnte ihn ausbeschleunigen.
Die nächsten 20 Runden hing Chris formatfüllend im Rückspiegel.
War recht unterhaltsam und ging ein paar mal sehr sehr eng zu.
Nach gefühlten 100 Runden hat Chris einen kleinen Fehler gemacht und ich hab mein Heil in der Flucht gesucht, was am Ende auch funktioniert hat.

Nächste mal nehm ich eine andere Karre, sorry dafür!
 
U

User 3929

;( Nach (relativ) gutem Start bin ich fast an dem UFO vorbeigekommen...doch dann erwischt mich der Warp-Geist und fegt mich über die Piste! Das hat auch gleich noch ein Opfer nach sich gezogen...;(
Mußte ewig warten, bis ich zurück auf die Strecke konnte. Danach war ich ziemlich angepiselt und bin viel zu aggressiv gefahren!!! :( Zu schnell in die Box und PENG! Noch ein Stop! Hoffnungslos abgeschlagen bin ich gefühlte zwanzig Runden über die Strecke gekrochen. Angefressen und demotiviert. In der Zwischenzeit wurde ich mindestens zwölf Mal überrundet. (Vom ganzen Feld, da ich nur blaue Flaggen sah...:wand: ) Irgendwann sagte ich mir: Was soll´s? Kennst Du doch nicht anders! Und: bin, einigermaßen, konzentriert gefahren. Und, siehe da, PB. :)
Hat ja dann doch noch für die TOP-Ten gereicht...:D
Fazit: Es kann nur besser werden.
 
U

User 1548

war realtiv unangenehm, hinter Dir her zu fahren Mo, da Du mindestens 5 verschiedene Linien in diversen Kurven hattest... dazu ein ewiges Geschlinger... (vermittelte mir einen recht unsicheren Eindruck von Dir!?)
andere Fahrer als ich halten an Ihrer Linie als Hintermann fest, fahren durch weil sie denken: "wenn der jetzt so weit außen ist, bleibt er auch außen..."
da Du das aber nicht tust, würde es krachen ;) wenn der Hintermann dann sein Ding führe... was ich nicht tat --> zusammen waren wir unheimlich langsam, so dass Maggo wieder aufschloss

Den großen Abstand zu Dir habe ich teilweise Micha Dobeck zu verdanken, der mich eine gute Runde einfach blockt und die Farbe blau nicht kennt ;(
selbst beim Überholen ist da noch echter Kampf zu sehen...

danach mache ich ernsthafte Fehler...
Maggo überholt mich
ich wieder ihn
dann ist Josef ne halbe Runde vor mir, und ich frage mich schon, warum auch er nicht kurz das Duo Gietzelt Saupe vorbeilässt ?(
er zieht sein armen Cooper unbeeindruckt bis auf S/F unter Vollgas und ich leiste mir binnen 6 Wochen nach dem beitzschen Rauskatapultierer den zweiten Unfall oder besser zweiten riesen Fauxpas ;(
da ich wenigstens jetzt mit ein wenig Platz auf der Ideal rechnete...
dieser blieb aus - ich wähle die falsche Seite (links) bzw. erschrockener Weise zu wenig Platz zum armen Cooper und räume ihn beim Versuch zu überrunden ab! Scheiße aber auch ;(
das grenzt an Unzurechungsfähigkeit bei mir
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 532

War noch kurz vor knapp Einkaufen, letzter an der Kasse, aufm Rückweg schon nach 20:00 dachte ich mir: hmm Dienstag, da war doch was. Alles schnell Kiste an und siehe da sie sind ja alle da. Mündlich angemeldet und mich auf ein Rennen im hinteren Drittel eingestellt. Quali zum Einfahren, Setup und Tank einstellen verwendet, denn zuletzt fuhr ich den Kurs wenn dann in rFactor mit den 79gern, und das ist schon was ganz anderes. Aber nach paar Runden lief es wieder und es reichte ja für ne gute Position. Am Start gerade so eben nicht durchgekommen durch den Tumult, aber ohne Schaden gedreht und sicher besser als viele andere rausgekommen. Danach mich schön mit Eagles und Lotus rumgeschlagen, kleine Fehler aber das war nicht anders zu erwarten. Bisschen wieder an der Kurventechnik gefeilt, wird immer sicherer und schneller.
Insgesamt ein wirklich nettes Rennen.
 
U

User 4247

Oh Mann :rolleyes:

Das "teilweise" kannst Du streichen Chris. :( Ich hab keine Ahnung wie mir das passieren konnte.
Ich hatte - aus bekanntem Grund - schon nach ein paar hundert Meter keinen Bock mehr auf das Rennen. Beim Pitstop, als ich gerade wieder losfahren will, bekomm ich nen Tritt in den Hintern und darf gleich den zweiten Shift+R machen.
Alex, Dir mache ich hier gar keinen Vorwurf. Nach dem Crash am Start war Action in der Box vorprogrammiert, dass ich dann noch genau hinter deinem Schild parke war halt Pech. NP
Anschließend war meine Motivation jedenfalls bei ungefähr -100 und entsprechend auch meine Aufmerksamkeit. Als Du dann nach einem Abflug hinter mir warst Chris, hab ich Dich sehr wohl gesehen. Was ich nicht gesehen habe waren blaue Flaggen, deshalb habe ich meine Position auch verteidigt. Ich weiß nicht ob ich einfach vollkommen blind war, oder ob es keine gab - ich habe jedenfalls keine gesehen. Da im Replay blaue Flaggen scheinbar nicht gespeichert werden, werde ich es auch nie rausfinden, das habe ich mir nämlich gerade angesehen.
Fakt ist, dass ich noch nie einen Überrunder bewusst geblockt habe und das auch nie tun werde.

Tut mir schrecklich Leid, dein Rennen versaut zu haben, aber es war wirklich keine Absicht!
 
U

User 988

war realtiv unangenehm, hinter Dir her zu fahren Mo, da Du mindestens 5 verschiedene Linien in diversen Kurven hattest... dazu ein ewiges Geschlinger... (vermittelte mir einen recht unsicheren Eindruck von Dir!?)
andere Fahrer als ich halten an Ihrer Linie als Hintermann fest, fahren durch weil sie denken: "wenn der jetzt so weit außen ist, bleibt er auch außen..."
da Du das aber nicht tust, würde es krachen ;) wenn der Hintermann dann sein Ding führe... was ich nicht tat --> zusammen waren wir unheimlich langsam, so dass Maggo wieder aufschloss

Ja, gibt zwei Gründe dafür. Ich glaube mein Lenkrad gibt langsam den Geist auf, d.h. auf der Geraden fährt das Auto teilweise nicht mehr gerade, sondern schlingert da sich die Magnetbremse irgendwie verstellt ( wird bis zur GGPLC aber ausgetauscht ). Dann war das Setup voll fürn Popo, das Auto lag total instabil auf der Strecke.
Große Absicht war nicht dahinter, aber du hast recht. Sehr sicher war ich mit der Kombi Lenkrad+Ferrari+Kyalami nicht.
 
U

User 3792

das rennen hat mir spass gemacht. war einiges los. vom startcrash war ich zwar auch betroffen, habe aber insgesammt sogar davon profitiert und kam als 4. aus der trümmerteil-wolke heraus.
obwohl ich im Lotus sass und für meine verhältnisse stark fuhr (*stolz*) wurde ich "natürlich" wieder von einigen aufge- und überholt.
dabei wurde mir der "knick" vor S/Z 2 mal zum verhängnis. aber zum glück immer alles heile geblibbe. :)
dann kam die grosse frustpandemie über einige hinweg und einer nach dem anderen zeigte mir der rote text den rücktritt einiger mitstreiter an ... :(
witzig: einmal schloss ich zu einer crash-szene auf, in der auch Kohlbecker (Brabbel) irgendwie involviert war. auf der darauffolgenden S/Z-geraden lässt er mich vorbei und ich dachte mir, dass er mich jetzt mit einem anderen gecrashten verwechselt oder mich sonstwie "vorlässt". erst im replay hab ich gesehen, dass er mich wohl nicht vorliess, sondern dass sein PS-armer Brabbel auf der geraden einfach nicht mehr hergab. müsste irgendwie 307kmh vs. 297kmh oder so gewesen sein. lol :) (oder vielleicht war's auch eine kombination von beidem, aber lustig isset schon..)
am ende glücklich über die gute leistung und den für mich guten 7. platz.

macht spass, das replay zu schauen, auch wenn es ReKo-technisch paar sachen dazu zu sagen gäbe :batsch: - aber das ist ja nicht mein job. :)

grats ans podium & ankommer
grats an Marco für die trophy. :prost:
und herzlichen dank an Andreas. :bravo: Habe nix vom rücktritt gewusst. schade...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2772

gratulation ans podest

sorry für meine fatale fehler auf der gerade . der reiz einer guten platzierung trübte meine einschätzung . ich dachte der beste weg euch überholen zu lassen sei auf der langen gerade . das es so endete wollte ich nicht
nächstes jahr wird s besser .
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4261

297? so schnell war der nicht mehr, dann wäre ich weitergefahren.so 275 war spitzeingeschwindigkeit.
 
U

User 403

Quali kacke, rein in den Startcrash -> Schuft R, gegen Rennmitte ging das BRM set gar nicht mehr und das Auto fuhr sich schwammig und einfach nur Kacke und unpräzise. Wenn mir ein Herr Casula wegfährt, fuhr er entweder wie entfesselt oder aber die Kombi BRUMM+Set+Kyalami+Kriesch paßte absolut nicht.

Dann noch ein Fahrfehler und ich bin gefrustet raus. Zumal an dem Tag gar nix lief. Pleiten Pech und Pannen den ganzen Tag lang schon gehabt +4:45 Uhr Arbeitsbeginn gehabt.
 
U

User 3792

nein, ich bin so gut... :] :D der Pelz im Schafswolf.. (oder so...) :)


(hab mich im rennen auch gewundert, dass du regelmässig kleiner im spiegel wurdest. 8o spiegel hab ich überprüfen lassen. war alles i.O. & legal :happy:.
na wird wohl so gewesen sein: "warumwarum ist der brumm krumm?")
 
U

User 403

Fabian ich seh grad deine 20.4 im Lotus ist ja schon recht ordentlich. Einigen wir uns auf einem für seine Verhältnise über sich hinaus gewachsener Casula ringt einen schwächelnden Kriesch soverän nieder. :D

Also ich hätte vom Chris in der Quali so ne 18.8 erwartet mit Pole, dann einen Raketenstart und daß er dann so etwa auf Moritz pro Runde 2-3/10 Abstand herraus bolzt.
 
U

User 3792

ach, mach dir kein kopp, das war doch nur, weil der Lotus so ne überragende topspeed hatte.... :(
 
U

User 1548

Also ich hätte vom Chris in der Quali so ne 18.8 erwartet mit Pole, dann einen Raketenstart und daß er dann so etwa auf Moritz pro Runde 2-3/10 Abstand herraus bolzt.
auf welcher Strecke außer Monza fahre ich schneller (EAG & LOT) als BRM Weltrekord?
Richtig, auf keiner! ;) Das ist der Grund, wieso ich Ju immer hinterherfahre in GGPLC ;(
die 2-3/10 wären realistisch gewesen bei Mos Schlingerei, aber ich war nicht vor ihm ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben