Kurzbeschreibung der Mitfahrer

U

User

hi

ich komme aus wien/österreich und bin 19 jahre alt, und arbeite als technischer berater in einem helpcenter.

meine hobbys sind pc spiele (nur spiele, vom pc habe ich keine ahnung :D ) und reisen (besonders mag ich indien).

mein erstes "richtiges" rennspiel war GP1 von microprose für den amiga, gleich dannach kam indynapolis500 von papy. (indynapolis sezte damals neue masstäbe!)

meine nascar karriere begann mit N1, das ich damals stundenlang spielte, da es damals die beste N-Simu war die es gab.

sonst spiele/spielte ich toca 1/2, GP1/2/3, GT1/2 usw. besonders mag ich N2002, quake3 (besonders den mod urban terror) half-life (counterstrike) might&magic und japanische rollenspiele (habe unzählige davon).

ich spiele außerdem sehr gerne auf der konsole, wobei mir die psx ide liebste ist, da es viele rpg´s neben dem superN gibt.
 
U

User 281

Hallo mein Name ist Randy Walker komme aus Köln und bin 30 Jahre alt.
Bin Mediengestalter in einer in einer kleinen Firma in Köln.

Meine ersten Rennspiele waren Revs 1/2 auf'm C64!!! Danach auf dem Amiga Grand Prix 1, dass war das Non-Plus-Ultra.
Richtig angefangen mit Online-Racing habe ich mit Nascar Racing 3.
Mittlerweile fahre ich in 3 Ligen (FastGreyhounds, GNC und GNL, ENOL in Vorbereitung :))

Jo, ich denke das reicht erstmal.... :)
 
U

User 257

Da der Tread immer noch aktuell zu sein scheint ebenfalls kurzes Statement von mir:

Ich werde nächsten Samstag 37, hab mit meiner geschiedenen Frau 2 Mädel (10 und 13 Jahre) die alle Ende des Monats nach Deutschland (Hambergen, wo ist das? Soll ganz im Norden sein) ziehen. Paradoxerweise zieht meine Ex zu Ihrem Freund den sie kennengelernt hat beim Onlinerollenspiel Meridian59 das wir damals 99 gespielt haben. Tja, ein Internetgame war der Scheidungsgrund :) Nichtsdesto trotz bin ich inzwischen wieder verheiratet mit einer hübschen Philippinin und ich kann euch sagen das ist gleich ganz was anderes :) Wir erwarten einen Sohn am 18.10.2002. Deshalb muß ich nun auch übersiedeln die nächsten Wochen weil wir eine größere Whg. brauchen. Achja, bin aus Wien, 21. Bezirk, und wir bleiben auch im selben Bezirk. Deshalb bin ich wahrscheinlich in Sears Point nicht dabei, da ich mein Chello Internet erst am 24.6. wieder kriege in der neuen Whg. Beruflich arbeite ich als "Beamter" bei WIENER-WOHNEN, Europas größter Hausverwaltung, als Lohnverrechner für Hausbesorger :)

Ich habe seit jeher (Amiga 500) Autorennspiele gespielt, am liebsten aber jene von Papyrus. F1 ist nicht so meins. Ich habe mit meinem Freund (#138 Herwig Sulzbacher ebenfalls Shootout) Nascar2 und Indycar wöchentlich über Null-Modemkabel gespielt, mit voller KI, Gelbphasen, 30% Racedistance, volle Saisonen durch. Unsere damalige Vision war dies statt der KI mit richtigen gleichgesinnten Leuten zu tun, diese Vision wird hier und jetzt mit der VR Wirklichkeit.
Auch wenn ich noch 30 Shootout-Rennen brauche bis zu einem SE, es macht Spaß hier und ich werde so oft es geht hier mitmachen, ich habs ja nicht soo eilig in nen Cup zu kommen, die Zeit kommt schon noch ..

Ich habe die Spielecity Berichte gelesen über GPL und den Berichten über Wolfgang Wöger und so hab ich ihm ne Mail geschrieben und er hat mir den Tip gegeben: schreib dem Klausi hier biste gut aufgehoben. Und recht hat er gehabt, Wolfgang ich hoffe wir sehen uns mal auf der Strecke im Winston ... ! Für alle die es nicht wissen gibts auch ne kleine Homepage von mir unter http://nascarsim.de.vu ... bla bla bla
 
U

User 88

Na, wenn das auch die "alten" Winston-Cracks machen schliess ich mich mal an...

Name: Reinhard Frey, komme ursprünglich aus den Tiefen Kärntens (Ferlach) und wohne und arbeite jetzt in Graz in einer Softwarefirma in der Qualitätssicherung. Macht jede Menge Spass und man ist den ganzen Tag "im" Internet :D

Bin (noch) 32 jung und mit Revs (am C128 ) "aufgewachsen". Dann Joysticks am Amiga und GP1 gequält, GP2 dann mit dem Lenkrad. Dazwischen war noch irgendwann mal Indy500 am 286er und Indycar von Papy. GPL war schon die Krönung, damals noch ohne FFB. Irgendwann hats mich dann ins Rally-Genre verschalgen - ich glaub CMR1 war der Grund. Echt geil! Danach folgte Mobil Rally Campionship mit den genial langen Sonderprüfungen. CMR2 war ne herbe Enttäuschung wie auch GP3 und RC.

Dann hab ich mir die Demo von N4 gezogen und hab es gehasst!! Ich konnte mit der Cockpit-View partout nichts anfangen. Hab dann aber trotzdem "irgendwoher" eine *****-Version bekommen und mich am Dach sitzend in Daytona ins AI-Gewühl gestürzt. Bis ich den Multiplayer-Knopf entdeckte und gleich ins nächste Geschäft gestürmt bin. Mittlerweile weiss ich auch im Cockpit wo das Auto vorne aufhört, nur einparken möcht ich nicht müssen mit der Mühle! 8)

Dann auf die Suche nach online-Ligen gemacht, Escors gefunden und per Zufall auch die GNL. Shootout, halbe Saison Busch und jetzt halt "der Sturzpilot" in der Winston. Abe es wird besser :]
 
U

User 259

Damit ich nicht der letzte bin, der sich hier vorstellt, auch mal ein paar Details über meine Person. Ich heißt, wie man unschwer auf der linken Seite erkennen kann, Kai Böhm. Inzwischen bin ich 26 Jahre alt und arbeite als Entwickler im Bereich Dokumenten- und Workflow-Management. Prinzipiell bin ich schon mit dem Motorsport und Computern großgeworden. Mein Vater hatte, so lange ich mich zurückerinnern kann, schon immer irgendwelche Konsolen im Haus. Von meiner Seite kam dann irgendwann ein Amiga (C64 hatte ich nie) und später ein PC dazu.

Mit 3 oder 4 Jahren war ich wohl zum ersten Mal am Nürburgring, habe es aber selber nur zu einer kleinen "Kartkarriere" mit zwei deutschen Vize-Meisterschafen der Spielbanken gebracht. Ansonsten fahre ich liebend gerne im Renntempo mit meinem Motorrad über die Nordschleife. Kartfahren kann ich leider seit einer Rippenverletzung (auch beim Kart zugezogen) nicht mehr so richtig. Dafür habe ich wohl jetzt im Online-Racing eine neue (und durchaus ähnliche) Beschäftigung gefunden. Ich habe zwar zu Amiga-Zeiten mal GP2 (?) und Indianapolis 500 gespielt, aber nie sehr intensiv. Danach diente mein Rechner eher zum Durchführen von Online-Rollenspielen, ehe ich im März N2002 als Demo spielte und mir dann dachte, dass das im Internet wahrscheinlich noch mal so viel Spaß macht.

Tja, enttäuscht wurde ich wahrlich nicht. Mein Thrustmaster T2 (fast nie benutzt) wurde so gleich in die Ecke gestellt und ein Logitech MOMO gekauft, das war dann schon fast ein Kartfeeling. Bin also eigentlich ein totaler Newbie, komme aber inzwischen schon ganz gut klar, nur die Roadkurse bereiten mir noch arge Probleme. Aber das wird schon werden.

Zum Schluss noch ein warnender Hinweis: Ich verschieße gerne Pfeile, wenn ich was im Forum poste, zum Teil auch mit abartiger Ironie. Nehmt's halt bitte nicht zu persönlich, wenn ich mal jemanden persönlich treffen sollte ist es sicherlich nicht so gemeint. Ich versuche auch immer nicht persönlich angreifend zu schreiben. Und wenn ich doch gegen irgend jemanden etwas haben, werde ich das sicherlich nicht übers Forum lösen sonder per PN. :] Ich sage halt nur oft gerne was ich gerade denke und nach einem Rennen kann das schon mal krass ausfallen und am nächsten Tag denke ich dann selber "Hätteste doch mal ne Nacht drüber geschlafen", aber das kann ich nicht, das sind so Sachen die ich direkt ablassen muss. Ich denke, die meisten, die mein SO-Posting im Rühl-Thread am Dienstag gelesen haben, wissen was ich meine.
 
U

User

wenn du schon zitierst dann richtig.

"werde der, der du bist"

gruß

rühl
 
U

User 259

Original von Andreas Ruehl
wenn du schon zitierst dann richtig.

"werde der, der du bist"

gruß

rühl
Also, ich zitiere Sokrates um 500 v. Chr. unter anderem schrieb auch André Gide an Klaus Mann: "Vertraue niemandem, außer der Stimme des eigenen Gewissens! Sei aufrichtig, vor allem gegen dich selbst! Erforsche dein eigenes Wesen! Geh deinen eigenen Weg! Werde, der du bist!", der sich das zu seinem Lebensmotto machte. Außerdem wird "Werde, der du bist." auch mit Nitzsche in Verbindung gebracht.

Und woher kommt "werde der, der du bist"?
 
U

User 250

Man ey! Hört auf mit diesem philosophischen Gequatsche, sonst muss ich noch kotzen!! :happy: :D :] :happy: :P :happy: :D :]
 
U

User 276

@marc, kann es sein , das der Bart ab, und das Gesicht von den schnittwunden etwas blutig ist, oder
kommt das von ner 100 lap tour in pocono bei offenem
fenster und 40 Grad. :D

greets
Peter

P.S. Dieses Wochenende ist MONZA auf eurosport, falls es einen interessiert.
 
U

User 305

Hallo,

ich bin Joe, bin 68er, komme aus Purkersdorf bei Wien (bin aber geboren bei Eferding im schönen Oberösterreich, 50 km von der deutschen Grenze entfernt; habe dort auch meine ersten 14 Lebensjahre verbracht).

1985 lernte ich meine Frau kennen; 1988 zogen wir nach Wien und heirateten.

Wir haben ein Mädchen (Jenny) mit 11 und einen Buben (Kevin) mit 9 Jahren.

Beruflich war ich 14 Jahre im EDV-Geschäft tätig und habe da alles gemacht, was man sich denken kann (Techniker, Entwickler, Analytiker, Consulter, Verkäufer; seit 1993 im Oracle-Umfeld, vorher mit COBOL, Clipper und FoxPro).

Ende letzten Jahres habe ich dann der EDV gesagt: "Danke, mir reichts!" ...

Seither bin ich Verkäufer im Energie-Sektor.

Gruß aus Wien! :)
 
U

User 151

Und jetzt bist Du angehender Nascar-Champ. :D
Herzlich Willkommen Josef.
 
U

User 305

Hallo!

Ich glaube wir sind nun so bei 270 Racers ...

Da fehlen aber noch einige Vorstellungen, oder?

Wäre fein, wenn sich die restlichen auch noch eintragen würden ... :]

CU Joe
 
U

User 195

------- 29 jahre jung und ledig, und das ist auch gut so...!
meine brötchen verdien ich als systemadministrator bei der fa. thyssenkrupp, was eigentlich ein goiler job ist..! :P
zocken tu ich eigentlich nur racespiele- und sims, deswegen habe ich mir nach playstation usw. ursprünglich auch mal einen pc zugelegt. nachdem ich dann geschmack an online- counterstrike gefunden hatte und ich endlich und glücklicherweise igendwann den multiplayerknopf bei N4 gefunden hatte wars um mich geschehen.
es ist eher ein zufall das es jetzt NASCAR geworden ist das ich hauptsächlich zocke, aber vernünftige alternativen gibts es ja leider immer noch nicht. und bei GPL fehlt mir einfach der front- und heckspoiler für den grip..!
auf die GNL bin ich auch eher zufällig im herbst letzen jahres nach einem wreckfestival auf papy gestoßen und bin seither begeistertes mitglied bei vr.
nach kleinen anlaufschwierigkeiten konnte ich mich dann in den shootouts und sonderevents für den bj grid qualifzieren und freue mich jeden dienstag aufs neue auf die rennen...! :P
zu erwähnen wäre da noch mein team "South-State-Racing" bei dem es gleich nochmal so viel spaß macht NASCAR zu fahren und die tollen sponsoren die wir haben, allen voran SACHS, die uns zum Truck-GP nächste woche mit VIP-Karten eingeladen haben...! :happy: :happy:
 
U

User 141

Wen es interessiert: (Update 07.2004)
Ich bin 28, gebürtiger Kölner und bin ledig. Ich habe ebenfalls in Köln BWL studiert und arbeite seit 2003 als Marktanalyst in Köln.

Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Freundin, Freunden, im Internet beim Lesen von verschiedenen Foren und gerne auch mit Auto- oder Motorrad fahren. Ich interessiere mich für Autos sowie Motorräder und latent für mechanische Uhren.

Zu meinen Hobbies gehört Sim-Racing seit ca. 1990. Angefangen hab ich mit irgendwelchen ganz schlechten Spielen auf nem 286er im Büro eines Freundes. Dann das erste ernstzunehmende Spiel war für mich GP1. Gefolgt von GP2, das ich echt ohne Ende gespielt habe. Seit 1998 spiele ich GPL online und die Zeiten der 300 Marks-Telefonrechnungen kamen ... plus nochmal 300 Mark für´s Internet... Puh. :rolleyes:

Auf Schubis Hotlap-table hab ich dann einige hier vertretene Namen das erste Mal gesehen, u.a. Klaus Wember, Uli Franke, Andy Wilke, Wolfgang Woeger und andere Größen. Über eine dt. GPL-community wußte ich leider nicht rechtzeitig Bescheid.

Der Fernseher geht nur am Wochenende an, um auch ja keine Motorsportübertragung zu verpassen. Echten Motorsport hab ich nur im Rahmen einer kurzen Kart-Einsteigerkarriere mit späten 11 Jahren erlebt und passiv schon als kleiner Junge immer beim 24h-Rennen auf der Nordschleife, zuletzt im letzten Jahr.

Zu Nascar bin ich gekommen, als ich mir die N4-Demo runtergeladen hab. Auf meinem neuen Rechner lief GPL wg. falscher core.ini nicht und ich MUSSTE online-racen. Also N4 gekauft und ganz gut gefunden... dann in lb5 einige Fahrer getroffen. Am nettesten waren dort Matthias Bayer, und Bernd Vollmer, die mir den Tipp gaben, mich bei der GNL anzumelden. Gesagt - getan.

Da ich in privaten Trainingssessions die Admins überzeugen konnte, dass ich schon die ein oder andere Runde gefahren war, war mein Debütrennen in der GNL das Busch-Rennen 2001 in Watkins Glen. Das konnte ich dann gottseidank gleich mal gewinnen und so ebnete sich der Weg noch lange vor Car-Control-Demo u.ä. in den damaligen Winston-Cup, dann Masters und dann DOM1.

Seit Beginn nehme ich auch aktiv an der GRRL teil und habe da auch ein paar administrative bzw. journalistische Aufgaben übernommen. Dieser Teil der VR gefällt mir besonders und ich bin stolz am Regelwerk für 2004 mitgewirkt zu haben.

Mittlerweile zeigt sich, dass eine regelmäßige Teilnahme auf hohem Niveau einfach einen Zeitaufwand benötigt, den ich nicht mehr leisten kann. In der GRRL versuche ich so oft wie möglich mal eine Trainingssession einzulegen. Für die DOM konnte ich kaum trainieren und auch an einigen Rennen nicht teilnehmen, weshalb ich nun in die DOM2 abgestiegen bin. Mal sehen wie´s weiter geht. :)
 
U

User 259

Original von Andreas Gaida
Nimmst Du mich mal mit auf die Nordschleife, Kai? ;)
Können wir gerne mal machen, war aber in diesem Jahr selber erst 2 Mal auf dem Ring. Habe momentan nicht viel Zeit und mein Hinterreifen ist runter (Kosten 250 - 300€). Kann sein, dass ich mich erst im August wieder auf die Maschine setze, mir eine Halbjahreskarte kaufe und dann nach 2000 - 3000 km wieder nen neuen Hinterreifen. :( Aber ich werd' mich dann melden. ;)
 
U

User 141

Original von Kai Böhm
[...] mein Hinterreifen ist runter (Kosten 250 - 300€). Kann sein, dass ich mich erst im August wieder auf die Maschine setze [...]

Was bitte hat Du für´n Hinterreifen??? 8o :D
 
U

User 259

Na ja, inklusive Montage. ;)

Pirelli MTR22S Corsa

Der ist superweich und damit ist es fast unmöglich bei hohen Asphalt-Temperaturen abzufliegen. Das günstigste Angebot im Internet lag bei 170€ nur für den Reifen. Also vielleicht komme ich dann auch mit 220 oder 230€ hin, ist aber trotzdem Geld.

Falls du dich ein wenig mit dem Ring anfreunden willst ist die Nürburgring Section sehr zu empfehlen. Die Videos sind in echt guter Qualität und der Fahrer dürfte zu den schnellsten Zweiradfahrern auf der Nordschleife zählen.
 
Oben