Kritik an Fahrern in Foren und Chats

U

User 15038

Aus aktuellem Anlass sowie aber auch auf Grund der mittlerweile fast zweijährigen Erfahrung im Simracing (ausschl. ACC) möchte ich mal ein paar Worte zu der Art und Weise loswerden, wie Fahrer mitunter Kritik aneinander äußern. Ich weiß nicht, ob das nur hier und / oder nur im Bereich ACC so ist, kann es mir aber nicht vorstellen.

Für meinen Geschmack werden andere Fahrer viel zu häufig in den jeweiligen Foren und Chats kritisiert. Wir haben in der VR den Luxus, dass wir alle mit unserem meist sogar echten bürgerlichen Namen, aber zumindest mit einem eindeutig zuzuordnenden Namen fahren, den man parallel auch hier im Forum findet. Wenn ich nun mit dem Verhalten eines Fahrers nicht einverstanden bin, habe ich zwei Möglichkeiten. Ich kann einfach einen Protest schreiben. Doch davon würde ich nur in wirklich schlimmen Fällen Gebrauch machen, wenn ich z. B. vermute, dass jemand einen Unfall bewusst billigend in Kauf genommen oder sogar provoziert hat. Ansonsten bleibt mir noch, andere Fahrer anzuschreiben. Per PN.

Warum sollte ich Kritik an anderen Fahrern nicht im Forum äußern? Ganz einfach. Es erfordert schon einiges an persönlicher Reife, sich mit Kritik an dem eigenen Verhalten überhaupt auseinanderzusetzen. Viele Menschen sind dazu nicht in der Lage und gehen sofort in Abwehr- oder sogar Angriffshaltung. Wenn diese Kritik aber auch noch öffentlich erfolgt, entsteht auch bei den gutmütigsten Menschen oft ein bitterer Beigeschmack. Noch viel schlimmer sind Kommentare, die völlig unreflektiert und daher bisweilen unbegründet im Chat dirket nach dem Rennen erfolgen.

Das Problem mit öffentlicher Kritik ist, dass diese oftmals hängen bleibt. Unabhängig von der tatsächlichen Sachlage. Und sie sorgt für Unmut. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ich glaube aber, wenn wir uns darauf konzentrieren, intervehikuläre Probleme auf der Strecke im Anschluss mit Abstand und nach objektiver Sichtung von Replays per PN in einem freundlichen und hilfsbereiten Ton anzusprechen, haben wir alle mehr davon.

Sollten sich dann die Beteiligten sogar einig werden, dass hier ein Fehler vorgelegen hat, zeugte es natürlich von unglaublicher Größe, wenn man diesen Vorfall dann im Forum als Lehrstück posten würde.

Sollte sich nun jemand durch diesen Text angesprochen fühlen, weil ich das vor Kurzem mit ihm thematisiert habe: Das hier brennt mir schon lange auf der Seele.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben