KRE Pedale von Kapral Simracing Store

U

User 23124

Sind die echt mit Kreuzschrauben an der Baseplate befestigt? :oops:

Das sind nicht die KREs.

Die sind mit Schlossschrsuben befestigt.
a3e5828b577694bea4742a70ed5ffff3.jpg



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 19590

Oh jee... Schick aussehen ist was anderes.
Aber denke das ist halt DIY.

Man kann sicherlich selber noch was darsn machen, damit es schön aussieht.
Solange alles funktioniert wie es sollte und du mit der Funktion zufrieden bist sollte dies ja passen.

Schlussendlich betrachtet man die Pedale ja sowieso nicht.

gibst du uns noch einen Zwischenbericht wie es mit der Fubktionalität aussieht?
:LOL: Ja das ist DIY und nur vorläufig - da kommen noch richtige Kabelschellen dran, aber das ist auf jeden Fall
besser als nichts ?
Die Pedale sind auch nur provisorisch au eine Holzplatte verschraubt bis sie auf einem RIG montiert werden.
Sie stehen momentan noch unterm Schreibtisch und wurden etwas überarbeitet - die Elektronik au jeden Fall.

Da ich die HE Pro länger getestet und die Sprint auch mal probiert habe würde ich sagen das die Unterschiede nur
minimal sind und wenn überhaupt Geschmackssache. Allerdings besteht ja eigentlich bei allen Pedalen die Möglichkeit
sie nach belieben zu tunen/erweitern - beim DIY weiß man natürlich welche Teile man wo bekommt und auch eine Reperatur,
Ersatzteilbeschaffung usw. ist kein Problem.
Definitv sollte man aber auch nicht auf das investierte Geld und besonders die Zeit achten.

Die KRE´s sehen aber auch sehr gut aus - wobei die fehlende Zugentlastung an den Pedalen und Stecker ein "NO GO" ist
und sowas würde ich so - selbst als DIY - nicht verschenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19656

Upps, jetzt bin ich froh das ich mich für die SRP entschieden habe.
 
U

User 23124

Die SRP liegen aber doch etwas über 500€ oder?

Werde morgen erstmal eine Funktionskontrolle machen, mir das DIView ansehen und wenn ich motiviert bin mal die Stecker überarbeiten...
oder erstmal ne Runde drehen...

Zu den CSP V3 dürfte das doch ein Upgrade sein?!

Sicherlich nicht das letzte...
 
U

User 27673

Also ich bin nach wie vor mit den Pedalen zufrieden. Sind stabil und leicht zu justieren.
Wegen dem Kabelband und der fehlenden Zugentlastung: Sicher könnte das schöner gemacht sein, aber ich baue die Position der Pedale im Rig fast jeden Tag mindestens einmal um da auch mein 6jähriger damit fährt und es funktioniert noch immer alles wie es soll!
An die ganzen Kritiker hier die jetzt schreien wie katastrophal die Verarbeitung ist: Entweder kauft ihr Euch dann einfach Pedale die 700,- EUR und mehr kosten oder sonst nimmt man halt, wenn man meint unbedingt eine Zugentlastung zu benötigen, Kabelbinder um ein paar Cent und gut ist.
Aber ich trete eigentlich beim Fahren immer auf die silbernen Dinger und ziehe nicht zum Bremsen an den Kabeln. Aber vielleicht mache ich da was falsch! 🤪
 
U

User 23124

Pedale sind erstmal montiert... Probefahrt war soweit erfolgreich.

Im Vergleich zu den V3 hat das Gas einen recht kurzen Weg. Also habe ich ein bisschen geschraubt und habe jetzt das Problem, dass bei nicht betätigten Pedal im DIView schon 90% Input ansteht... HILFE!

Kann mir da jemand nen Tipp geben?

Habe alles einmal resetet, Gas und Kupplung am Controller getauscht, keine Besserung!

User 24495: vielleicht könntest du diese Kritik ja weitergeben, sodass in Zukunft diese Kleinigkeiten abgestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 23124

Im DIView habe ich bei nicht betätigten Gas schon 90% Input!

Loadcell kaputt?!
 
U

User 27673

User 23124
Wie schon geschrieben mußt du, wenn du den Pedalweg umstellst, danach neu kalibrieren. Dann passt es wieder. Ich finde den kurzen Pedalweg vom Gas jedoch besser und hab sie deshalb so gelassen. Die Bremse fahre ich dagegen eher sehr hart mit wenig Weg.

Die Kritik an KRE würde ich an deiner Stelle direkt bei Mike anbringen. Ich kann das natürlich auch gerne machen, bin allerdings auch „nur“ Kunde genau wie du also macht es wenig Unterschied ob’s ich mache oder du. Bei mir ist übrigens kein Kabelband gewickelt sondern hier sind Schrumpfschläuche verarbeitet.
 
U

User 27673

Im DIView habe ich bei nicht betätigten Gas schon 90% Input!

Loadcell kaputt?!

Was hast du umgeschraubt? Um den Pedalweg zu vergrößern mußt du normalerweise ja nur die Anschlagschraube nach hinten versetzen?

Dann im DIView neu kalibrieren
Was zeigt er für RawData an wenn du nicht am Gas stehst?
 
U

User 23124

Meine e-Mails landen ja leider im Spam-Ordner!

Raw 89%!

8285aa2e9624f88d0e46a2b301973b30.jpg



Allerdings ist dieser Anschlag, sobald ich ihn um ein Loch versetzte nutzlos. Die Feder, die auf die loadcell drückt, begrenzt den Weg schon vorher...

8eb79225d337fbdd3cb14fedc2a00340.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27673

Hab ich nicht probiert da mir der Pedalweg von 7cm mehr als ausreichend ist. Wenn RAW auf 89% ist dann bekommt die Loadcell Druck. Bei mir ist sie im nicht gedrückten Zustand auf 7,37%

Was hast du da umgebaut?
 
U

User 27673

Ich hoffe du hast das vorsichtig probiert und bist nicht gleich voll draufgelatscht. Ist nur ne 5kg Loadcell und keine Bremse!
Wenn du sie überlastet hast kann sein dass sie Schrott ist
 
U

User 27673

Aber du hast doch am Bild oben keine Feder montiert, also liegt das Pedal mit der Druckfeder ohne Gegenfeder auf der LC dann muss sie ja Druck kriegen
 
U

User 23124

Das ding ist wohl Schrott!

6ebb603f7fb011dfbf50af5368bedfef.jpg


Dieser Anschlag darf also nicht versetzt werden obwohl es dafür Bohrungen gibt!

Kannst du mir die Nummer von Mike geben?
 
U

User 27673

Ich hab auch keine Nummer von ihm. Werd ihn mal auf FB anschreiben und um die Nummer fragen
 
Oben