Kleine Rechtsfrage zum Forum

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 948

soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

Da liegt doch schon der Hase im Pfeffer wie man so schön sagt.

Spekulation meinerseits:

Für den Liga Betrieb wird eine Gebühr verlangt, dafür existiert der Verein VR.

Ist es einem Verein zuzumuten doppelte Listen zu führen um Buchungen ordnungsgemäß aufführen zu können ??

Auch muss ein Verein steuerrechtlich einige Voraussetzungen erfüllen. Mir ist kein Fall bekannt wo das Finanzamt Pseudonyme zulässt.

usw.

Mal als Denkanstoß.

Persönlich bin ich sogar der Meinung das es Schrott ist mit den komischen Namen wie sich hier einige anmelden. Da sind Sachen bei die kann man nicht mal aussprechen :D Ein "Klaus. gibtes" etc. wäre mir da lieber wenn man schon anonym sein will.

Und nun das wichtigste:

Herzlich Willkommen im Forum
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14900

Wenn ich eine Bar betreibe und draußen dran schreibe: "Hier sind nur Weiße erlaubt" ist das zwar meine Regel, aber im Recht bin ich deswegen noch lange nicht.

Im Forum widersprechen sich Rechtslage und Regel nicht. Bernd hat das schon ausführlich dargelegt.

In sämtlichen anderen "Wettkampf-Ligen" wie z.B. Fußball, Tennis, ... wird auch mit realen Namen gearbeitet bzw. Online dargestellt. Die Namen müssen dort sogar teilweise nachgewiesen werden.

Da kann ich dir natürlich nicht widersprechen. Und es ging mir auch nie um die Liga-Teilnahme als solches. Das darf dieser Verein ja gerne durchsetzen. Aber getrennt vom Forum. Das ist ja das einzige was ich hier mitteilen möchte. Darauf läuft ja auch die Diskussion immer raus. Einige Nutzer haben damit ja grundlegend nichts Verkehrtes gesagt, ich darf mir meinen Username selbst wählen. Aber sobald ich ein Rennen fahren möchte bin ich laut Regel verpflichtet meinen Realnamen IM FORUM, welches unter das TMG fällt, anzugeben.

Und mitfahren kann ich dann auch nur, so wie ich das bisher mitbekommen habe, wenn ich eine Mitgliedschaft bezahle, womit ja mein Name überprüft werden kann.

Also besteht doch sehr wohl eine Pflicht die nicht dem Recht entspricht und die indirekt sicher auch überprüft wird.
Mich wundert tatsächlich, wie stark dieses Vorgehen hier verteidigt wird. von den tausenden Mitglieder nehmen nur 460 an einer Liga teil.

Danke Daniel, für die netten Worte. Ich bin aber tatsächlich eher abgeneigt hier weiter zu verweilen. Der Umgangston ist mir sehr fremd. Ich denke dies werden auch meine letzten Worte in diesem Forum sein.
Ich kann deine Bedenken (leider) sehr gut verstehen.
Alles Gute Dir!!

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 2446

Dann nennen wir das Kind doch gleich beim Namen:

Du kommst hier her und deutest als erstes und einziges an, dass es rechtliche Probleme bezüglich der Verwendung von Realnamen geben könnte.
Es wird Dir höflich, sachlich geantwortet. Die Bedenken werden ausgeräumt.
Du hakst weiter nach, bringst Nötigung ins Spiel, formulierst unpassende Beispiele.
Trotzdem vergreift sich keiner im Ton, aber genau diesen Umgangston kritisierst Du nun.

So leid es mir tut, ich kann dieses Verhalten von einem User mit dem Namen "Bruce Twarze" - für alle, denen es noch nicht aufgefallen ist, "Brustwarze" - nicht sonderlich ernst nehmen und vermute hier eine gezielte Aktion um Unruhe zu provozieren.

Sollte ich mich irren, bleibt dennoch stehen, dass Du Dich offensichtlich nicht mit Deinem realen Namen angemeldet hast und das funktioniert ja nachweislich, also hast Du den Beweis, dass Deine Bedenken keine Grundlage haben, direkt selbst geliefert.
Also . . . was soll das Ganze?
 
U

User

Alles was ich getan habe, ist der Forenleitung und den zugehörigen Nutzern auf einen eventuellen Misstand hinzuweisen.

Ich habe allerdings keine negativen Gedanken in diesem Bezug.
 
U

User 4396

Ich bin aber tatsächlich eher abgeneigt hier weiter zu verweilen. Der Umgangston ist mir sehr fremd. Ich denke dies werden auch meine letzten Worte in diesem Forum sein.
Ich bin schon ein bisschen verblüfft. Du hast auf einen Punkt hingewiesen, der dir scheinbar Kopfzerbrechen bereitet. Es wurde dir nach bestem Wissen und Gewissen geantwortet, dass es für diese Sorge keinen Grund gibt. Soweit so gut.
Jetzt frage ich mich allerdings, was dich am Umgangston gestört hat. Ich konnte hier von keinem Benutzer einen Beitrag entdecken, dessen Umgangston man kritisieren müsste. Am ehesten befremdlich fand ich deinen eingebrachten Vergleich mit der Bar, aber den ignorier ich einfach mal.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie oft ich bei Anmeldungen im Internet nach meinem Klarnamen befragt werde, wenn ich einen gewissen Service nutzen möchte. Ich denke, es ist der größte Teil. Und die virtuellen Rennveranstaltungen hier sind ebenfalls ein Service, der nunmal ebenfalls die Nutzung von Realnamen voraussetzt. Da dieser Realname aber nicht geprüft wird, ist es eher eine Sache des Vertrauens.
 
U

User 525

Ich würde vorschlagen, wir belassen es hierbei, und geben dem Wichtigtuer , der sich offenbar nur zum Unruhe stiften angemeldet hat, nicht noch mehr Futter.

Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
 
U

User

"Bruce Twarze". :lol:

Ich glaube in meinem nächsten Leben nenne ich mich hier Biggus Dickus.

Übrigens gibt es bei dem Thema noch einen Haken an der Sache: Standardmäßig wird der Benutzername vor nicht registrierten Nutzern versteckt. Die VR könnte also bei einem Rechtsstreit einwerfen, dass das alles für sie nicht gilt, weil diese Sonderregel eintritt. Falls jemand wirklich so idiotisch ist dagegen zu klagen, was ich stark bezweifle.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 15173

Ich bin fasziniert wie viel langweile manche Menschen in ihrem Leben haben müssen....
 
U

User 12614

Anstatt des Namens "Bruce Twarze" hätte man sich eher Römisch Elitär Schwanzus Longus nennen können :lol2:

Schönen Gruß von Monty Python :prost:
 
U

User 12614

ja, sorry, erst jetzt gesehen, Schalte jetzt um auf Wahnsinnige Geschwindigkeit :lol2:

Gruß aus Wien :prost:
 
U

User 14900

Oha, was ist nur aus diesem Forum geworden??
Es wird ja anscheinend immer gleich ein Generalveracht (immer der selbe irgendwie) geäußert, und danach Witze über den Betroffenen gemacht.

Reife Leistung Jungs!!
Das macht nen richtig guten und erwachsenen Eindruck nach außen!!

Zum Glück gibt es noch andere Communities, wäre echt traurig wenn es nicht so wäre...

Schade, schade...

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 948

Ich finde auch das es langsam reicht.

Der eine oder andere hatte Spaß und damit sollte es nun gut sein.
 
U

User

Na so ganz von der Hand zu weisen ist es nicht dass sich hier jemand lediglich einen Spaß erlaubt wenn wer sich als Brustwarze hier anmeldet, und die erste Aktion ist, dass man so ein Ding anreißt. Gelinde ausgedrückt. Für mich ist der Fall eigentlich ziemlich klar.

Egal, auch lachen muss man. ;)

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 2446

Ich hatte dasselbe gestern in einem Beitrag hier hervorgehoben.

Dass dann, nachdem das Thema eigentlich abgeschlossen zu sein scheint, einen Tag verzögert Beiträge kommen, die ausschließlich auf den Namen abzielen und sich darüber bzw. über den User lustig machen, macht wirklich keinen sonderlich guten Eindruck.

Mag sein, dass viele Leute gar keinen Unterschied zwischen meinem gestrigen Post und denen sehen, die jetzt dazu gekommen sind. Für mich war das gestern das Ergebnis eines aktiven Gesprächs und das heute schaut nach Nachtreten aus. So was muss nicht sein.
 
U

User 12614

Sorry Bernd, aber keiner Tritt nach. Der User Bruce hat hier ohne Grund ein Fass aufgemacht und nachdem viele unserer Kollegen diesem User erklärt haben, das es zwischen dem Forum, wo man sehr wohl ein Nickname verwenden kann und dem aktiven Rennbetrieb, wo der Name erwünscht wird, ein Unterschied besteht sich über Mangelnde Gesprächsführung beschwert.
Obwohl alle, höflichst auf seine Fragen geantwortet haben und sich wirklich Mühe gaben, Bedenken wegen Gesetzeskonformität und Datensicherheit von Seiten des Users Bruce, aus dem weg zu räumen.

Anschließend kam dann von dem User dieser Dumme Vergleich mit der Lokalität und ja, irgendwann danach hast Du, berechtigter Weise seine Eigentlichen Beweggründe , sich hier mit diesem komischen Nick anzumelden, entlarvt.
Dementsprechend hat sich dann ja der User Bruce relativ rasch vom Acker gemacht.
Das dieser Umstand dann bei einigen, wie auch bei mir, für Belustigung sorgte und dementsprechende Wortmeldungen nach sich zog, hat sich User Bruce selbst zuzuschreiben.

Vom Nachtreten also keine Spur, eher eine nicht alltägliche Belustigung.

Gruß aus Wien :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 961

Hat sich jetzt einer da Mal als Jurist nen Kopf gemacht oder nur als Hobby Spezialist .. im Internet kann man schon gern Mal ne kleine vierstellige Summe für manches bezahlen was man denkt was man richtig gemacht hat, ein Anwalt das aber anders sieht .. wenn es einen Mal interessiert .
 
U

User

Nur um das zu erläutern.

Der Grund für meine Anmeldung war der Wunsch danach in diesem Forum ohne Einschränkungen mitzulesen. Es ist sehr schwer einem Thema zu folgen, wenn da vor jedem Beitrag nur "Benutzer 12345" steht und Beitrags-wichtige Bilder nicht angezeigt werden. Bei der Anmeldung benutzte ich meinen schon immer im Internet benutzten Alias-Namen. Dabei fiel mir der Umstand auf, dass nach Realnamen gefragt wird, was ich als falsch angesehen habe. Deswegen mein erster Post nach der Anmeldung ein Hinweis auf diesen sein sollte.

Leider waren alle Antworten von wenig nutzen, denn meine eigentlich gestellte Frage wurde bis heute nicht beantwortet.

Was wäre wenn ich am Rennbetrieb teilnehmen möchte (gerne auch mit meinem Realnamen) aber diesen im Forum nicht verwenden möchte, weil es mir gesetzlich erlaubt ist. Es ist wie, nun schon mit dem Gesetz untermauert, nicht erlaubt in einem Forum den Realnamen zu verlangen.

Der Umstand das ich mich dafür hier rechtfertigen muss, finde ich befremdlich. Noch viel befremdlicher finde ich, dass sogar Moderatoren auf diesen Zug aufspringen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben