Keimola Lauf 02

U

User 3792

2 mal motor verreckt innerhalb 1 runde :(
aber....
1:0 Schweiz !!!!!!!!!!!! :happy:
mehr später

EDIT:
ABER: 1. lap angeführt!!!! premiere !!!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1548

This replay file does not contain practice data.
Track: Keimola Wed Jun 11 21:51:08 2008
RACE RESULTS (After 29 laps)
Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 8 Steffen Kriesch Brabham GER 29 37m52.656s
2 12 Manfred Leitner Eagle AUT 29 38m04.206s 11.550s
3 6 Mario Wilhelm Cooper GER 29 38m07.275s 14.619s
4 10 Claudio Callipo Honda GER 29 38m08.669s 16.013s
5 18 Daniel Stuehler Ferrari GER 29 38m12.659s 20.003s
6 14 Andreas Hesmer Lotus GER 29 38m26.204s 33.548s
7 2 Christof Gietzelt BRM GER 29 38m36.014s 43.358s
8 3 Michael Erhart Cooper GER 29 38m37.776s 45.120s
9 11 Michael Schade BRM GER 29 39m02.073s 1m09.417s
10 7 Matthias Weiner Ferrari GER 29 39m09.325s 1m16.669s
11 17 Andreas Oder Brabham GER 28 37m58.321s 1 lap(s)
12 19 Phil Hagenbauer Honda GER 24 31m46.905s 5 lap(s)
13 9 Michael Dobeck Eagle GER 7 9m27.215s 22 lap(s)
14 16 Andreas Kroeger Brabham GER 3 4m10.191s 26 lap(s)
15 15 Fabian Casula Ferrari SUI 3 4m52.944s 26 lap(s)
16 4 VR GPL-6 Brabham GER 0 DidNotStart 29 lap(s)

Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)
RACE FASTEST LAPS
Pos Driver Time Lap
1 Steffen Kriesch 1m16.296s 22
2 Daniel Stuehler 1m16.495s 28
3 Matthias Weiner 1m16.742s 19
4 Manfred Leitner 1m17.149s 10
5 Phil Hagenbauer 1m17.217s 22
6 Andreas Hesmer 1m17.223s 22
7 Claudio Callipo 1m17.399s 16
8 Andreas Oder 1m17.568s 19
9 Mario Wilhelm 1m17.616s 21
10 Michael Dobeck 1m17.619s 7
11 Michael Schade 1m17.675s 10
12 Christof Gietzelt 1m17.987s 15
13 Michael Erhart 1m18.037s 19
14 Andreas Kroeger 1m20.705s 2
15 Fabian Casula 1m25.343s 1
16 VR GPL-6 No time

LEADERS
Driver Laps
Fabian Casula 1
Michael Dobeck 2-3
Steffen Kriesch 4
Christof Gietzelt 5-7
Steffen Kriesch 8-29
Number of lead changes: 4
Number of leaders: 4

LAPS LED
Driver Laps led
Steffen Kriesch 23
Christof Gietzelt 3
Michael Dobeck 2
Fabian Casula 1
Replay doesn't contain practice info - skipping "Highest Climber" table

ON TRACK LAPS
Driver Laps/Total Percent
Mario Wilhelm (28/29) 96.55
Claudio Callipo (24/29) 82.76
Christof Gietzelt (23/29) 79.31
Manfred Leitner (22/29) 75.86
Steffen Kriesch (21/29) 72.41
Phil Hagenbauer (20/24) 83.33
Michael Erhart (20/29) 68.97
Michael Schade (19/29) 65.52
Daniel Stuehler (18/29) 62.07
Andreas Hesmer (17/29) 58.62
Matthias Weiner (16/29) 55.17
Andreas Oder (10/28) 35.71
Michael Dobeck (5/7) 71.43
Andreas Kroeger (2/3) 66.67
Fabian Casula (0/3) 0.00

RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)
Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Mario Wilhelm 0.693 1.027 1m18.528s 29
Manfred Leitner 0.896 1.683 1m18.333s 29
Claudio Callipo 0.963 1.553 1m18.400s 29
Christof Gietzelt 1.174 2.165 1m19.606s 29
Michael Erhart 1.242 1.998 1m19.646s 29
Steffen Kriesch 1.409 1.993 1m18.025s 29
Andreas Kroeger 1.434 1.434 1m22.139s 3
Daniel Stuehler 1.518 1.838 1m18.676s 29
Andreas Hesmer 1.610 1.934 1m19.187s 29
Phil Hagenbauer 1.698 2.780 1m18.935s 24
Michael Dobeck 2.167 2.464 1m20.530s 7
Michael Schade 2.670 3.782 1m20.334s 29
Andreas Oder 3.116 3.875 1m20.885s 28
Matthias Weiner 4.089 5.500 1m20.688s 29
Fabian Casula 7.436 7.436 1m44.630s 3

All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)
Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 3792

so. die götter meinen es nicht gut mit uns schweizern:

frühes aus in lauf2 & aus in der Euro08 :happy: mir ziemlich egal... :)



EDIT: Matthias: dein Rari hat schön gebrannt.... :)
 
U

User 3409

2. Platz im 1. Lauf. Also ziemlich guter Dinge ins Rennen gegangen. Gab viel Rangelei am Anfang. Vor mir dann leider ein Eagle quer nach einer Berührung mit einem Honda. Motor futsch. Shift+R und Boxenstopp. Weit abgeschlagen leider keine Hoffnung mehr auf eine gute Gesamtplatzierung gehabt.;(

Naja, beim nächsten Mal.

Euer Matze
 
U

User 4247

Hi,

zum 2. Rennen hab ich wenig zu sagen. Ich habe nach den Erlebnissen aus R1 die Grafikdetails runtergedreht, was mal garnichts gebracht hat. :mad: Also wieder Daumenkino hinter Fabian her, der sich irgendwann gedreht hat und dann tatsächlich mal 2 oder 3 Führungsrunden gehabt. Durch das Geruckel hab ich relativ schnell Augenkrebs bekommen, der Fehler ließ nicht lange auf sich warten und ich durfte mich vor Claudio wieder einreihen. Mehr Autos um mich herum waren der Performance nicht wirklich zuträglich und nachdem ich Claudio 2 Runden nur aufgehalten hatte, (sorry Claudio aber ich hatte Probleme überhaupt die Straße zu treffen) kam der nächste unmotivierte Abflug und dann hatte ich ein Einsehen. Esc+Enter und Tschüss.

Falls ich sonst noch wem in dem Rennen vor der Karre herumdilettiert sein sollte dann bitte ich auch den um Entschuldigung.

Nächstes mal wirds hoffentlich besser aussehen.

Gruß,
mischer

ps: Auch hier natürlich Grats ans Podium!
 
U

User 2739

Der 2te Lauf war im Gegensatz zum 1sten für mich eine Katastrophe und kam einem Crashderby gleich :( Am Start eeeewig hinter so nem langsamen Pulk gehangen, als ich dann endlich vorbei war schlichen sich 2 - 3 Ausrutscher bzw. Abschüsse ein und zu guter Letzt hatten wir in Rosenheim offenbar Stromschwankungen, weshalb sich Fernseher, Licht, Monitor und Modem für eine halbe Sekunde verabschiedeten (Rechner lief seltsamer Weise einwandfrei weiter?). Das war´s dann leider......naja, beim nächsten Mal klappts hoffentlich besser, hab zur Zeit echt die Säuche :(
 
U

User 728

Zu Lauf 2 gibts eigentlich nicht viel zu sagen.
Der gelang mir ausgezeichnet. Ohne irgendeinen Fehler - ich hatte es diesmal auch irgendwie geschafft an allen Drehern und Zwischenfällen vor meiner Nase herumzukurven (mit Ausnahme eines kleinen Schubsers, eines meiner Mitstreiter in der Anfangsphase gegen mein Heck, wodurch ich mich drehte, einige Plätze und wertvolle Zeit verloren hatte), hatte recht schnell einen guten Rhytmus gefunden und mich bei recht konstanten, brauchbaren Rundenzeiten eingependelt (alles 17er Zeiten, so zwischen 17,2und 17,6. mit Ausnahme wenn ich überholen musste).
So nach und nach überholte ich, dank Eagle Power auf der Geraden fast problemlos Konkurrent um Konkurrent und hatte mich bald bis auf Platz 2 vorgekämpft. Auf Steffen Kriesch hatte ich allerdings doch schon zuviel Rückstand und so trachtete ich die letzten Runden nur noch Platz 2 sicher nach Hause zu bringen, was ja auch gelang. Wohl wissend, dass dies den Tagessieg in diesem Event einbringen würde.

Leute, ich hätte nie mit diesem hervorragenden Ergebnis gerechnet und es scheint wirklich, dass mir heuer im GPL, seit der Winterpause, wieder Erwarten ein Riesenschritt vorwärts gelungen wäre. Vor allem schaffe ich es langsam, meine Konzentration und meine Nerven im Zaum zu halten, was mir eindeutig mehr bringt, als wenn ich hier oder da noch ein zwei Zehntel von der einen oder anderen "heißen Runde" weghobeln könnt.

Danke an alle fürs Mitmachen, hat wieder unheimlich Spass gemacht mit euch zu fahren.
Danke Chris für die gute Organisation.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 728

So, i fahr jetzt mal eine Woche auf Urlaub und komm dann nochmal nachschauen.
Wenn dann noch immer keine Gratulationen für meinen Sieg hier gepostet wurden...........! :D
 
U

User 758

Grats Manni, echt cool.....:daumen: und einen schönen Urlaub wünsche ich dir...
 
U

User 1191

Aber natürlich Manni!!

Das war doch auch echt überfällig.

Gratulation an den sauber Herausgefahrenen Sieg

:daumen: :hops: :prost: :banger: :bravo: :champ: :ziel: :champ: :bravo: :banger: :prost: :hops: :daumen:

====================> :win: <===========================
 
U

User 1548

Wenn dann noch immer keine Gratulationen für meinen Sieg hier gepostet wurden...........! :D
mit Deiner News hast Du Dir doch selber genug gratuliert :D 8)
Hättest ruhig den Sieg von Mario in der Sommerwertung mit erwähnen können, immerhin hat er nur 2 Events gefahren, so wie Du - und ihr habt es beide auf das Podest geschafft 8)
 
U

User 3792

replay geguckt:
tja, das rennen währte ja für mich leider nicht sehr lange :rolleyes:, daher wiederhol ich mich:
für euch mag das vielleicht nix besonderes mehr sein aber für mich war es ein tolles gefühl mich mal - wenigstens eine runde - an der spitze zu halten. mit Dobek im nacken, konnten wir uns sogar etwas "absetzen". :happy:
zu dumm, dass ich mich nicht erst eine runde später für einen ausritt ins grass "entschied", dann wäre mir nämlich der massencrash erspart geblieben, bei dem ich mit verminderter geschwindigkeit in den brennenden Rari von Weiner auflief. weiss nicht, ob es eine direkte folge dessen war, aber 2 kurven später (auf der s/z geraden) hatte mein motor leistungsabfall. die folge war ein amüsanter anblick: ich bin für den ShiftR rechts ran und auch Matze - der wohl dachte, dass hier die pit sei - legte seinen strafstop ein. 2 Raris parken auf der s/z-geraden, aber es war leider nicht der parc fermé... hehe. :)
dann - genau eine runde später - der 'täglich-grüsst-das-murmeltier"-effekt: wieder leistungsabfall und parken auf der s/z-geraden. leider gibts ja nur 1x shiftR so, dass ich schon sehr früh mich verabschieden musste. dafür konnt ich dann aber noch Schweiz - Türkei gucken. trostpflaster. hehe.

ich hoffe übrigens, dass man mir meine vielen dreher und ausrutscher verzeiht (ist ja auch etwas gute action für euch, oder nicht? :)). ist für mich schon ziemlich bitter aber immerhin, solange ich niemanden aufhalte oder gar das rennen vermiese ist es halt so, wie's ist.
ich arbeite systematisch daran und habe auch konkrete vorstellungen, wo's bei meinen "fahrkünsten" happert (ich weiss nur nicht, ob ich es je in den griff bekommen werde.... hehe. ich versuche aber, meinem 'vorbild' Matze nachzueifern... :D)

grats an alle podestler aus lauf 1 & 2.
gruss & bis bald
Fabian
 
Oben