Kaufberatung Komplettes Setup ~500€

U

User 20159

Hey Leute,

ich hoffe das hier ist das richtige Unterforum
?(

Da ich auf der Suche nach einem neue Equipment bin, wollte ich mir hier mal ein paar Meinungen von Leute einholen, die etwas mehr Ahnung haben als ich.

Kurz meine aktuelle Situation:

Ich habe mir vor ein paar Monaten ein Logitech G29 gebraucht gekauft. Damit habe ich angefangen F1 2017, und jetzt F1 2018 zu spielen. Dieses wird an meinem Schreibtisch benutzt, da kein Platz für einen Wheelstand oder einen Playseat vorhanden ist. Da mir Simracing aktuell immer mehr Spaß macht habe ich mich nun entschlossen in etwas besseres zu investieren. Wie bereits erwähnt, wird aktuell nur F1 gefahren, wobei ich mir in näherer Zukunft auch weitere Simracing Spiele kaufen werde.

Mein Budget liegt bei ~500€

Ich habe gelesen, dass Loadcell-Bremsen wohl den größten Unterschied ausmachen.

Daher mein Gedanke:

Thrustmaster T300 RS GT Edition + Loadcell Mod

oder

Thrustmaster T300 RS + Fanatec CSL Elite Pedale LC

Kurze Anmerkung hierzu:

Zu 1.

Welcher Loadcell Mod ist am Besten? Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Zu 2.

Pedale haben Loadcell direkt verbaut, allerdings habe ich gelesen, dass man für die Benutzung mit der Base einen Adapter braucht.

Gibt es für 500€ andere/bessere Alternativen?

Ich bedanke mich jetzt bereits für jeden der mir helfen will :)
 
U

User 4652

Du kannst die Fanatec-Pedale auch direkt über USB am PC anschließen. Preisleistungstechnisch sind die Pedale mMn außer Konkurrenz.

Wofür soll das Set eigentlich sein? PC / Xbox / PS4 ?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9863

Hallo und willkommen unter den angefixten ;-). Meiner Meinung nach macht eine Loadcell ohne Rig oder zumindest Wheelstand keinen Sinn, da du die Pedale nicht richtig befestigt bekommst (rutschen Weg und/oder kippen um).

Um trotzdem die Möglichkeit einer LC Bremse zu haben, würde ich bei den Pedalen ganz klar zur den Fanatec CSL raten.

Jetzt kommst du aber zum Nachteil: Entscheidest du dich für die CSL ohne LC, benötigst du einen Adapter (https://www.fanatec.com/eu-de/sim-racing-hardware-zubehoer/clubsport-usb-adapter-eu.html) für die Pedale oder eine Fanatec Base. Sobald du die LC Bremse nachrüstest, kannst du die Pedale via USB mit jedem beliebigen Lenkrad betreiben.
Würdest du also zunächst auf eine LC verzichten und später nachrüsten wollen, kämen in deinem Preisbereich folgende Fanatec bundles in Frage:

CSL Elite für 500€: https://www.fanatec.com/eu-de/bundle/product/csl-elite-wheel-starter-pack-fuer-xbox-one-und-pc.html

CSL ELite PS4 für 520€: https://www.fanatec.com/eu-de/bundle/product/csl-elite-ps4-starter-kit-fuer-pc-und-ps4.html

Bei den beiden rate ich zur PS4 Version aufgrund des wertigeren Rims.

Die Thrustmaster Pedale kommen meiner Meinung nach auch mit LC mod nicht an die CSL heran. Zudem hast du dann eine Bastellösung ohne Herstellergarantie.

Bei den Wheelbases bin ich persönlich Fan vom Fanatec Ökosystem (Tolle Lenkräder, wertiger Quick Release). Ich kann da aber leider keinen direkten Vergleich zum T300 ziehen, das bin ich nämlich noch nicht gefahren. Dazu gibt es aber einige Tests zum durchlesen oder anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=o8G7hJJcEKo

oder

https://www.pcars-forum.de/thema/9617-wechsel-von-thrustmaster-t300-auf-fanatec-review/

*Edit: Link zum USB Adapter eingefügt...bei einem Presi von 20€ macht das den Braten auch nicht wirklich fett bei CSL Pedalen mit T300 Base...
 
U

User 14900

Hi,

Also für Loadcell Pedale müsstest du meiner Meinung nach eine feste Verbindung zwischen Stuhl und Pedal schaffen, sonst schiebst du dich weg.

Sowas geht z.B. günstig auch aus Holz.

Auf dem Bild fehlen noch die Streben die an meinen Stuhl gehen....funktioniert ziemlich gut und Costa fast gar nix!
4a0a1fc5dcdc4ddc7ebb43c73edf7f9e.jpg


Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 
U

User 20159

Wow,

danke für die bereits schnellen Antworten.

Ja das mit dem wegschieben hab ich garn nicht bedacht :o

Meine G29 Pedale stehen zwar direkt an der Wand, aber wie ihr bereits geschrieben habt, werde ich wohl mit dem Stuhl nach hinten rollen :happy:

Ja, Fanatec Wheelbase wäre natürlich nochmal besser als eine Thrustmaster, aber da ich in der nächsten Zeit dann auch gerne noch einen F1 Aufsatz kaufen möchte, würde mich dieser bei Fanatec wieder 300€ kosten.

Außerdem spiele ich aktuell max 10h die Woche, und ich denke da muss ich nicht gleich auf Fanatec umsteigen.

Die Idee von reumel gefällt mir jedoch ziemlich gut.

T300 RS + CSL Elite Pedale + Adapter
 
U

User 9863

Wenn du noch bis Ende November Zeit hast, könntest du auch den Black Friday abwarten. Fanatec haut da gerne ein paar interessante Angebote raus, vielleicht gibt es auch zu dem Termin ein nettes Thrustmaster Angebot ;)
 
U

User 18291

Ich weiß nicht, ob das geht, aber ich hatte alle aufgeführten Fanatec Produkte nur nie mit dem Logi zusammen.
Was ich machen würde (falls es technisch geht), wäre die Fanatec V3 mit Breakperformance über USB an den PC anschließen und das Logitech (ohne Pedale) erst mal weiter nutzen.
Dann noch für das übrige Geld (110€) bei Motedis ein Rig-Grundrahmen bauen, der den Stuhl und die Pedale fixiert. Der kann später weiter ausgebaut werden.

Mit den V3 (gerne auch gebraucht) hast du eine deutliche Verbesserung, die lange reicht (dann kommt Heusinkveld).

Mit dem Alugrundrahmen hast du die Basis für dein künftiges Rig (Sparco Seat wäre meine nächste Stufe).

Dann irgendwann auf DD umsteigen und du bist vorne dabei. CSL Base ist schon deutlich besser als Logitech, aber der richtige Sprung ist ein DD - das kleine Podium z. B. . Trustmaster kenne ich nicht, ist aber immer zwischen Logi und Fana bewertet, also bleiben lassen und sparen, dann richtig.

Somit hast du sinnvoll in die Zukunft investiert und kein Geld verbrannt.

Aber die Schritte können halt auch dauern. Das Warten wäre es mir aber Wert.
 
U

User 20159

Wow, danke für die ausführliche Antwort, aber ich denke das artet etwas aus :D

Ich werde auch in Zukunft nicht mehr als ca. 10-15h in der Woche spielen, und dafür brauche ich dann kein 1000€ Setup.

Einer der Hauptgründe (was ich vorhin vergessen habe zu erwähnen) ist auf jeden Fall die Base.

Die Base des G29 funktioniert noch mit dem alten Force Feedback (weiß leider nicht mehr wie das heißt) und ist deswegen nicht so genau und verursacht dabei noch ziemlich laute Geräusche
 
U

User 19161

Nabend schau doch mal bei Ron vorbei
auf seinem Kanal findest du die verschiedenste vergleiche . Ich bin mitte des Jahres von Trust zu Fana CSL Elite PS4 gewechselt . Das PS 4 Starter Set liegt bei 519 € die Bremse könntest du später wenn sich das Konto erholt hat nachrüsten. Und wegen der Montage , im Baumarkt eine Sperholtz Platte geholt die Pedale drauf geschraubt und hinter dem Stuhl ein Dickes Kantholz dann rutscht auch nix mehr.
 
U

User 16334

Also ich würde mir jetzt auf gar keinen Fall noch ein doch sehr betagtes T300RS zulegen. Eher würde ich eine Zeit lang auf die Kupplung verzichten und mir zunächst das CSL Elite PS4™ Starter Set für PC und PS4 für knapp 520 Euro holen und dann später das Loadcell Pedal nachrüsten, wobei das "alte" Bremspedal dann zur Kupplung mutiert.
 
Oben