KartKraft

U

User 14900

Hallo Zusammen,

ich habe mir gestern Kartkraft relativ spontan zugelegt.
Habe alles eingestellt und ein paar kurze Runden gedreht.

Ich fahre ein T300RS, meine Pedale sind ein "Loadcell"-Eigenbau.

Meine persönliche Meinung:

Ich muss sagen, dass ich überwiegend positiv überrascht wurde.

Grafik:

Ich finde die Grafik außerordentlich gut. Der VR_support, auch die Menü Streuerung ist gut gelungen.
Vor allem die Performance in VR bei Ultra Settings hat mich doch sehr überrascht.

Mein Hardware ist schon angstaubt, mein Rechner hat mich vor ca. 1,5 Jahren ca. 1200€ gekostet. Er war also schon damals wohl eher Durchschnitt.
Technische Daten zu ihm habe ich jetzt spontan nicht zur Hand, ich weiß aber dass es sich um einen i5 Prozessor handelt und ne RX480 Graka verbaut ist.

Die Performance in ACC ist nicht wirklich gut in VR. Dies aber sicher auch aus dem Grund, da dort mehr Objekte (Strecken) dargestellt werden und man mehr Beleuchtungseffekte hat (gefühlt).

Karkraft läuft auf jeden Fall butterweich in VR, und sieht auch noch sehr gut aus.

Gerade die grafische Darstellung von Materialien und so ist extrem gut. Man sieht quasi aus welchem Material welches Teil besteht und generell ist die grafische Darstellung mit all den Details die es zeigt fast schon atemberaubend, all dies wie gesagt in meinem Empfinden.

Sound:

Der Zweitaktersound kommt knackig rüber und klingt auch sehr gut. Für mich ist Sound immer ein großer Immersionsfaktor!
Auch die Reifengeräusche etc. klingen stimmig.

Physik:

Soooo viel kann ich zu der Physik nach den paar Runden noch nicht sagen.
Grundsätzlich, basierend auf dem kurzen Einblick, ist sie aber durchaus stimmig.

Ein interessanter Umstand ist hier folgendes.
Karts haben ja eine sehr eigenwillige Geometrie der Vorderachse. Diese ist ja so ausgelegt, dass man im Stand wenn man lenkt den Vorderwagen quasi anhebt. Dementsprechend sind die Rückstellkräfte sowohl im Stand als auch beim Fahren immens im Vergleich zu einem normalen Auto.

Wenn ich nun in Kartkraft mit dem Kart stehe, dann stellt sich nach dem Auslenken die Räder und somit das Lenkrad fast wieder bis in die Mitte zurück.

Für mich ein Punkt der mir auf Basis meines Wissens sagt, "Ja, passt zur Realität!"

Der Kart lenkt sich ultradirekt, so wie man es kennt. Ich habe selber hierbei nichts an irgendwelchen Einstellungen zum Lenkwinkel verändert. Es hat auf Anhieb gepasst.
Das Einzige was ich hochgeschraubt habe (auf 200%) war die Stärke des FFB.

Von meinen Real-Life Erfahrungen in Karts weiß ich, dass der Übergang ins Übersteuern teils recht vehement ist. Das Abfangen eines solchen Fahrzustandes gelingt intuitiv, so wie auch in echt.

Mehr kann ich zur Physik zur Zeit nicht sagen.

Fazit:

Von mir eine klare Empfehlung, das Gesamtpaket scheint stimmig und ich bin gespannt wie es da noch weitergeht.
Zeitlichen Druck gegenüber der Entwicklungszeit von den Entwicklern besteht bei mir bei Early Access Titeln generell eher nicht.
Ich verfahre hier nach dem Credo: Die sollen mal in Ruhe entwickeln, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man etwas gutes serviert bekommt am Ende.

Soviel von mir...

Gruß Daniel

PS.: Was halten die Kart Interessierten denn von den Karts in Rfactor2 und den Karts und deren Umsetzung in Automobilista?
In meinem Empfinden steht Kartkraft denen in nichts nach (außer vielleicht Wettersimulation oder Umfang/Abwechslung).
 
U

User 7598

Ich finde da nur leider keine gescheiten Settings für mein Simucube. Meins fühlt sich an wie ein Plastik billig XBox Klapperwheel.
 
U

User 15867

Probier mal die In-Game Dämpfung voll aufzudrehen. Danach langsam runter bis es erträglich "rappelt"
 
U

User 7598

Danke dir. Musste "Filtering" im Spiel drin auf 90 stellen so das es sich halbwegs gut anfühlt. Habe jedoch noch ein Oszillieren sobald man das Wheel nicht wirklich stramm hält. Stelle ich Damping im Simucube auf 10% ist es weg, aber das ist doch eigentlich viel zu viel wenn man es mit anderen Games vergleicht.


Mit diesen EInstellungen lässt sichs fahren finde ich. Oszillation ist nicht ganz weg, aber erträglich. Schön stramm und kein zu grosses Gerumpel. Ich bin weils Gott kein Forcefeedback Gott und habe ziemlich Null Ahnung von den Simucube Einstellmöglichkeiten. Alles nur einwenig trial and error. :rolleyes:

Forcefeedback.jpg
Lenkrad.jpg
Simucube.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1461

mich würde auch mal interessieren, wie sich Kartkarft im Vergleich zu den rF2 oder auch Project Cars Karts schlägt...

17€ kann man ja mal investieren.
In der Halle hat mir Kart fahren immer Spass gemacht. Mit den Karts in rF2 oder Project Cars bin ich aber nicht so warm geworden...
 
U

User 561

KartKraft hab ich noch vor der Umbenennung mal getestet. Wegen der extrem direkten Lenkung war es mit dem G25 schwierig zu beherrschen, aber von dem, was ich mir an Eindrücken erfahren konnte, war es recht akkurat. Mit einem DD-Wheel geht das sicher richtig gut.
 
U

User 4652

Wenn man mal seine Einstellungen gefunden hat macht es echt Laune.
 
U

User 12874

ja, mir ist die Lenkung per Default am DD1 etwas zu direkt. Gibt's ne Möglichkeit das so einzustellen dass Volleinschlag der Räder erst auf 9 Uhr statt auf 11 Uhr ist?
 
U

User 4652

Ich hab die Lenkung ingame und im Treiber auf 360°. Damit komm ich gut zurecht. Wenn ich beides wie empfohlen auf 180° stelle komm ich garnicht klar.
 
U

User 12874

Dank, das werde ich mal probieren, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin...
 
U

User 12874

So, habe gerade gesehen das im NRL-MotionSystems Force-Seat-PM in der Games-Interagion Kartkraft angezeigt und als konfiguriert gekennzeichnet ist.
Allerding wird mir kein Profil zur Verfügung gestellt. Muss ich da in der Sim noch etwas einstellen?
 
U

User 8308

Ist momentan bei Steam im Angebot.


Weiss jemand ob das Simucube und SimXperience Motion unterstützt werden?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
 
U

User 6261

Ich mag es sehr und warte auf den Multiplayer. Macht echt Spaß und sehr gutes ffb. Motion weis ich aber auch nicht... Du kannst mal im Discord der Entwickler fragen.

Sent from my VOG-L29 using Tapatalk
 
U

User 14999

Simucube und SFX 100 geht. Dann sollte das andere Motion doch auch gehen oder?
 
U

User 8308

Ok Danke. SimXperience hat leider noch kein Plugin dafür erstellt,aber habe mal im Forum dafür gestimmt.

Edit: Gekauft habe ich es trotzdem schon mal :-)

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
303
Benutzer 21806
Antworten
2
Aufrufe
428
Benutzer 20558
Oben