iRacing mit AMD RX6000 (6900XT)

U

User 13298

Moin, also sorry, aber irgendwas scheint bei dir ganz und gar nicht zu stimmen. Wie kann dein Renderthread denn bei 25 sein. Das ist ja jenseits von gut und boese.

Die Einstellungen von 2k9 machen bei dir doch gar keinen Sinn, weil du doch mit VR faehrst und nicht tripple Screen?!

Sehen deine Werte genauso schlecht aus wenn du alleine auf dem Server bist?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20331

Moin, also sorry, aber irgendwas scheint bei dir ganz und gar nicht zu stimmen. Wie kann dein Renderthread denn bei 25 sein. Das ist ja jenseits von gut und boese.

Die Einstellungen von 2k9 machen bei dir doch gar keinen Sinn, weil du doch mit VR faehrst und nicht tripple Screen?!

Sehen deine Werte genauso schlecht aus wenn du alleine auf dem Server bist?
Also die Stelle auf Barcelona ist jetzt halt eine, die besonders hart reinhaut, aber sie demonstriert mein grundsätzliches Problem ganz gut.

Die Settings von 2k9 sind zwar für Tripple, aber wenn ich Screens auf 1 stelle und Multiprojection ausmache, ist da kein Unterschied. Ich denke mal iRacing ist pfiffig genug die Settings zu ignorieren, wenn man im Oculus VR Mode startet.

Ja, die Werte sind so in ner lokalen Testsession, wenn ich auf einem leeren Server bin oder auf nem mit >30 Fahrzeugen. Das scheint alles keinen Unterschied zu machen. Der Rendererthread killt die FPS und die Grafikkarte langweilt sich bei 20-40% rum.
Das scheint im ersten Gedankenschluss auf CPU-Bottleneck hinzudeuten, aber von den Benchmarks her, stehe ich besser da als meine Teamkollegen, auch im Single-Core und die erreichen weitaus höhere FPS.

Aktuell kann ich mir das eigentlich nur mit der SPS Einstellung von iRacing erklären, die ja ein reines nVidia Feature für VR ist. Da wird in einem Render-Schritt direkt für beide Augen ein Bild berechnet. Vermutlich braucht es 2 Render-Schritte wenn das Feature nicht aktiv ist!? Aber bin da nicht so tief i.d. Materie als das ich mehr als vermuten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20331

Ich glaube die Menge und vor allem der Takt vom Speicher ist heute weit wichtiger wie Timings ^^
Also zumindest bei Ryzen sind die Timings doch schon recht wichtig.
Wollte mit dem Screenshot eigentlich auch nur verdeutlichen, dass mein Speicher von der Konfiguration korrekt eingestellt ist.
Also Speicherproblem würde ich erstmal ausschließen, auch wenn der UserBenchmark die Speicherlatenz gelb anzeigt.
 
U

User 24135


Being straight with you on all of this. This is nothing knew here. I've held off for years from saying this because the fans and detractors will attack. But, my thoughts are this, iRacing is doing something strange with how they handle AMD hardware.
These cards absolutely destroy any other racing game, even the new MS flight sim. Yet the performance we get here is pathetic compared to any offering from NV. Turn off DLSS and NV still kicks it hard, yet they shouldn't.

Spar dir die Zeit, und wechsel ins grüne Lager mit deiner GPU. Deine CPU sollte okay sein, auch wenn man hier nie genug Single Core Leistung haben kann für iRacing und auch generell. Vielleicht ist ein Upgrade auf den 5600X ja möglich, wenn du ein B550 hast.
Wie gesagt, das eigentliche Problem wird vermutlich die Beschaffung einer "günstigen" 3080.

ah edit: wie ich sehe hast du den Thread auch bereits gefunden.
 
U

User 29170

Hallo zusammen,
Ist das jetzt ein Einstellungsproblem oder ein generelles?
Ich habs mit glück geschafft eine 6900xt im Referenzdesign zu bekommen.
Sollte eigenlich der erste baustein zum simrig sein.
Wenn sie für ein triple setup bei iracing nicht taugt hab ich ein Problem.
 
U

User 24135

Sowohl iRacing als auch rF2 haben beide Probleme mit der Schnittstelle zum AMD Treiber. Mag ein AMD Problem sein, kann aber auch einfach schlechte Ressourcen-Ausnutzung sein. Auch viele andere Games (idR keine Triple-A Titel, mit Ausnahme vom Flight Simulator) sind davon betroffen.

Hätte auch gerne mal wieder eine rote Karte in meinem System, aber aktuell ist man besser beraten sie gegen eine RTX 3080 einzutauschen.
 
U

User 29170

Sowohl iRacing als auch rF2 haben beide Probleme mit der Schnittstelle zum AMD Treiber. Mag ein AMD Problem sein, kann aber auch einfach schlechte Ressourcen-Ausnutzung sein. Auch viele andere Games (idR keine Triple-A Titel, mit Ausnahme vom Flight Simulator) sind davon betroffen.

Hätte auch gerne mal wieder eine rote Karte in meinem System, aber aktuell ist man besser beraten sie gegen eine RTX 3080 einzutauschen.

Ja, normalerweise sollte es sobald auf dem Markt eine 3080 ti werden aber bei den Preisen und der Verfügbarkeit, hatte ich das abgehakt.
Die 6900xt ist direkt von amd, war spontan und am ende einfach glück.
Schade, echt.
Ich denke mal amd hat mit ihrem dlss genug zu tun und wird da in naher zukunft nichts machen.
Triple screen und iracing ist ja auch eher son nischen ding..
Gibts denn da vergleichswerte/ wie dramatisch ist das ganze?
 
U

User 20331

Hab spaßeshalber am WE mal ACC ausprobiert. Grafiksettings auf "VR High Details" und Pixeldichte 100->120 gestellt.
Mit Ausnahme vom Rennstart erreiche ich da 90 FPS konstant mit ner 6800XT und Oculus Quest 2.
Also die Karte kann mehr, als das was in iRacing bei mir möglich ist - keine wirklich große Überraschung.
Zumindest für die Kombination AMD-Karte + VR-Brille müsste iRacing schon LiquidVR™ integrieren - quasi das, was SPS bei nVidia ist.
 
U

User 24406

AMS2 und RF2 laufen problemlos, bei ACC wird die Karte zu 98% ausgelastet.
Bei Iracing ist das halt anders. Da wird meine 3070 auch nur zu 50% ausgelastet, jedoch mit deutlich mehr performance.
Wenn du ein 550er Board hast kannst den 5600x nachrüsten. Beim 450er soll er auch funktionieren, aber nicht mit voller Leistung.

Bei FB hat einer mit ner 6800 geschrieben:
Nun auf den 5600X gewechselt und seit dem stabile 150 fps auf 99% gpu
 
U

User 20331

Wenn du ein 550er Board hast kannst den 5600x nachrüsten. Beim 450er soll er auch funktionieren, aber nicht mit voller Leistung.

Bei FB hat einer mit ner 6800 geschrieben:
Nun auf den 5600X gewechselt und seit dem stabile 150 fps auf 99% gpu

Hab ein X570 Board und die 5000er werden unterstützt - gestern den 8-Kerner bestellt, bin gespannt, ob das der Allheilsbringer ist :unsure:
 
U

User 20331

So, kurzes Update: neue CPU bringt Verbesserung im [R]enderer Thread, wobei der noch immer orange ist, aber die 90 FPS konstant halten kann

Hier ein paar Benchmarkergebnisse von 3dmark und UserBenchmark

2021-02-23 14_12_00-CPU-Z.png
 
U

User 24135

Sieht doch besser aus, löst das problem an der Wurzel jedoch nicht.
Bei den aktuellen Mondpreisen der GPUs wünsche ich Dir aber noch etwas Durchhalte-Vermögen
 
U

User 4652

Beim Wechsel von Nvidia auf AMD GPU alles von Nvidia vor dem Kartenwechsel sauber loswerden. Am allerbesten windows neu aufsetzen. Zumindest war das mal so und hab nix mitbekommen das sich daran was geändert hat.
 
U

User 24406

Hab die treiber mit ddu enfernt. Keine probleme.
Ich hab ja nur die 3070, aber meine gewünschten fps werden fast immer gehalten. Und das mit Rückspiegel und guten Einstellungen.
Der 5600x würde dem ganzen die Krone aufsetzen, aber warum unnötig Geld ausgeben. Das mach ich wenn die Anforderungen steigen um zu kompensieren.
 
U

User 20331

Ich hab beim Wechsel auch mit DDU deinstalliert, schien soweit alles OK zu sein!?
Vllt. mach ich trotzdem mal 'ne Neuinstallation und schaue ob's was bringt?
 
Oben