Iracing KI Rennen CPU einbrüche

U

User 23240

Hallo habe ein Problem mit den KI Rennen.
Wenn ich ein KI Rennen fahre ist es beim ersten mal alles OK,
Starte ich das Rennen Neu ohne es komplett zubeenden habe ich CPU Probleme ( siehe Bilder )
Mein System ist ein Laptop MSI Nvidea GTX 1080 I7 7700HQ 16GB Ram Win 10 64 Bit
Wenn ich ein Online Rennen fahre habe ich keine Probleme auch nicht mit vollen Feld.
Ich hatte sonst nie Probleme mit KI Rennen. Habe das gefühl das es seit dem neuenQuatal erst augetreten ist.
Vieleicht hat einer von euch das selbe Problem.
Danke für die antworten.

Gruss Olaf Screenshot (28).png Screenshot (29).png
 
U

User 13096

Die KI wird vom CPU berechnet. Je mehr Gegner, desto höher die Last. Deswegen haste online vermutlich auch keine Probleme.
Dass es beim Restart zu lags kommt könnte vermutlich an iRacing selbst liegen dass dort im Hintergrund irgendwas nicht gelöscht/freigegeben wird oder sowas in der Richtung. Ich würde das Problem nicht an deinem PC suchen.
 
U

User 20791

ich würde das Problem schon bei der CPU vermuten.
Der 7700HQ ist ein alter Herr und wie vl bekannt wurde Intel erst ab Gen.8 wieder schnell.
Im Gegensatz zu Online, wo du ja die Positionen der Gegner übers Netz bekommst, muß hier die CPU selber Arbeiten.
 
U

User 13096

ich würde das Problem schon bei der CPU vermuten.
Der 7700HQ ist ein alter Herr und wie vl bekannt wurde Intel erst ab Gen.8 wieder schnell.
Im Gegensatz zu Online, wo du ja die Positionen der Gegner übers Netz bekommst, muß hier die CPU selber Arbeiten.
Dagegen spricht das:
Wenn ich ein KI Rennen fahre ist es beim ersten mal alles OK,
Starte ich das Rennen Neu ohne es komplett zubeenden habe ich CPU Probleme ( siehe Bilder )
 
U

User 20791

deine CPU ist im Vergleich zu den Nachfolgern schon ein bischen im Hintertreffen.
Und damit einhergehend das gesamte System. Ram,Grafik,Bus etc
Da ist es ziemlich egal wo es gerad spackt.
Wenn ich einn alten Polo mit 50PS habe liegts auch nicht nur am Motor, wenn grad nichts weiter geht :ROFLMAO:
Screenshot 2023-01-12 102601.jpg
 
U

User 13096

deine CPU ist im Vergleich zu den Nachfolgern schon ein bischen im Hintertreffen.
Und damit einhergehend das gesamte System. Ram,Grafik,Bus etc
Da ist es ziemlich egal wo es gerad spackt.
Wenn ich einn alten Polo mit 50PS habe liegts auch nicht nur am Motor, wenn grad nichts weiter geht :ROFLMAO:
Anhang anzeigen 130139
Hast du seine Nachricht immer noch nicht richtig gelesen? Er bekommt die Probleme nur wenn er das Rennen neu startet.
 
U

User 367

Das Problem ist ja nicht, daß die CPU das KI-Rennen nicht packen würde, sondern daß die CPU-Last mit jedem Reset ansteigt. Das dürfte nicht sein. Das Reset bringt ja das Feld auf den selben Status zurück, wie es bei der ursprünglichen Startaufstellung war.
Nachdem es nach dem Season-Build erste diesbezüglichen Beiträge im iR-Forum gab, habe ich das in verschiedenen Konstellationen durchprobiert. Für mich verhält es sich so, daß selbst mit 10 unterschiedlichen Autos im Rennen die CPU-Last nach dem Reset gleich bleibt. Allerdings sobald auch nur ein GT3 Auto im Rennen ist, sich die CPU-Last mit jedem Reset erhöht. Nach ein paar Resets ist auch bei mir mit schneller CPU die CPU Anzeige rot.
Das habe ich dann so auch an iRacing gemeldet, allerdings ohne jemals eine Antwort bekommen zu haben.

Mit Oval-Autos habe ich es nicht ausprobiert.
 
U

User 20791

Hast du seine Nachricht immer noch nicht richtig gelesen? Er bekommt die Probleme nur wenn er das Rennen neu startet.
ich habs schon verstanden. Das heist aber nicht, daß unbedingt iRacing schuld ist.
Ich würde mal alle zusätzliche Tools die möglicherweise mitlaufen (SimHub, Overlays, etc ) deaktivieren, nicht unbedingt benötigte Hardware abstecken, und dann noch mal probieren. Ramauslastung checken und vielleicht noch einen Hardwaremonitor laufen lassen.
 
U

User 21046

Vielleicht könnte ja auch jemand der vermeintlich keine Probleme hat einen Gegentest machen. Ehrlich gesagt starte ich KI Rennen höchstens einmal neu und nicht mehrmals. Und ich fahre meist nur kurze Geschichten zum Testen von Einstellungen und das erfordert oft komplettes neu laden der sim. Und wenn ich richtig verstanden habe tritt das Problem nicht auf, wenn man die Sim neu startet sondern nur wenn man das Rennen auf dem Ki Server wieder zurücksetzt oder? Evtl. besteht das Problem ja schon länger und es ist blos noch kaum jemandem aufgefallen, weil es eben erst nach mehrmaligen Reset auftritt. Ich kann’s aber gerade nicht selbst testen, weil mein Abo abgelaufen ist und ich kaum Zeit habe.

Edit: ich lese gerade oben hat ja schon jemand das gleiche Phänomen etwas abgewandelt. Also sieht’s ja schwer nach einem iracing internen Problem aus.
 
Oben