inoffizielles Ergebnis Talladega

U

User 22

NASCAR Racing 2002 Season EXPORTED STANDINGS
Track: TALLADEGA SUPERSPEEDWAY
Date: 10/04/02


Session: Practice

P # DRIVER TIME
1 148 Oliver Horsford 49.980
2 150 Dirk Huth 50.374
3 567 Wolfgang Hoehn 50.377
4 808 Martin Bals 50.431
5 73 Nico_Brandt 50.438
6 48 Wolfgang Fildan 50.441
7 211 Joerg Linnemannstoens 50.444
8 848 Ingo Held 50.444
9 38 Randy_Walker 50.456
10 49 Martin Kniep 50.506
11 143 Mirko Adebahr 50.535
12 71 Tino Reschke 50.659
13 676 Ralf_Manthey 50.659
14 311 Sebastian Appelt 50.765
15 901 Torsten Eberius 50.817
16 167 Anja Krug 50.862
17 274 Juergen Nobbers 51.512
18 747 Uwe Sommerhoff 51.662
19 218 Toni Foertsch 51.712
20 737 Thomas Rinderknecht 51.987
21 260 Mark Bies 52.986
22 240 Thomas Mönk 53.338



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Qualifying

P # DRIVER TIME
1 143 Mirko Adebahr 52.154
2 48 Wolfgang Fildan 52.218
3 747 Uwe Sommerhoff 52.250
4 71 Tino Reschke 52.257
5 737 Thomas Rinderknecht 52.262
6 211 Joerg Linnemannstoens 52.264
7 311 Sebastian Appelt 52.292
8 901 Torsten Eberius 52.293
9 38 Randy_Walker 52.301
10 167 Anja Krug 52.324
11 676 Ralf_Manthey 52.379
12 218 Toni Foertsch 52.426
13 49 Martin Kniep 52.480
14 240 Thomas Mönk 52.493
15 73 Nico_Brandt 52.561
16 808 Martin Bals 52.672
17 148 Oliver Horsford 52.699
18 848 Ingo Held 52.896
19 274 Juergen Nobbers 53.102
20 260 Mark Bies 53.140
21 150 Dirk Huth 53.187
22 567 Wolfgang Hoehn --
23 81 Ulli_Kratochwil --



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Warmup

P # DRIVER TIME
1 676 Ralf_Manthey 50.447
2 49 Martin Kniep 50.662
3 260 Mark Bies 50.714
4 38 Randy_Walker 50.739
5 311 Sebastian Appelt 50.744
6 143 Mirko Adebahr 50.750
7 240 Thomas Mönk 50.767
8 567 Wolfgang Hoehn 50.783
9 747 Uwe Sommerhoff 50.795
10 167 Anja Krug 50.806
11 218 Toni Foertsch 50.809
12 848 Ingo Held 50.812
13 808 Martin Bals 50.855
14 48 Wolfgang Fildan 50.857
15 901 Torsten Eberius 50.867
16 73 Nico_Brandt 50.871
17 274 Juergen Nobbers 51.093
18 737 Thomas Rinderknecht 51.137
19 71 Tino Reschke 51.909
20 211 Joerg Linnemannstoens 52.326
21 150 Dirk Huth 52.451
22 148 Oliver Horsford 54.486



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Race
Official Standings

F S # DRIVER INTERVAL LAPS LED POINTS STATUS
1 3 747 Uwe Sommerhoff 119.290 57 35* 185 Running
2 10 167 Anja Krug -0.46 57 0 170 Running
3 4 71 Tino Reschke -0.89 57 18 170 Running
4 9 38 Randy_Walker -1.00 57 1 165 Running
5 15 73 Nico_Brandt -1.03 57 2 160 Running
6 14 240 Thomas Mönk -1.27 57 0 150 Running
7 12 218 Toni Foertsch -1.69 57 0 146 Running
8 7 311 Sebastian Appelt -2.35 57 0 142 Running
9 11 676 Ralf_Manthey -2.78 57 0 138 Running
10 8 901 Torsten Eberius -8.84 57 0 134 Running
11 22 567 Wolfgang Hoehn -9.46 57 0 130 Running
12 20 260 Mark Bies -22.54 57 0 127 Running
13 5 737 Thomas Rinderknecht -28.45 57 0 124 Running
14 6 211 Joerg Linnemannstoens -29.55 57 0 121 Running
15 1 143 Mirko Adebahr -31.09 57 0 118 Running
16 19 274 Juergen Nobbers -36.07 57 0 115 Running
17 18 848 Ingo Held -2L 55 0 112 Running
18 2 48 Wolfgang Fildan -4L 53 1 114 Running
19 13 49 Martin Kniep -11L 46 0 106 Disco
20 17 148 Oliver Horsford -40L 17 0 103 Header
21 16 808 Martin Bals -45L 12 0 100 Accident
22 21 150 Dirk Huth -45L 12 0 97 Accident



Caution Flags: 6 (21 laps)
Lead Changes: 18 (5 drivers)
Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph


PENALTIES
LAP # INFRACTION PENALTY
16 848 Passing the pacecar Held for 65 seconds
50 260 Unsafe pit exit Go to end of longest line
54 48 Entering closed pits Go to end of longest line
********************************

Track: Talladega Fri Oct 04 22:07:29 2002

RACE RESULTS (After 57 laps)

Pos No Driver Laps Race Time Diff Speed
1 747 Uwe Sommerhoff 57 76m15.676s 191.979
2 167 Anja Krug 57 76m16.136s 00.460s 191.959
3 71 Tino Reschke 57 76m16.570s 00.894s 191.941
4 38 Randy Walker 57 76m16.679s 01.003s 191.936
5 73 Nico Brandt 57 76m16.708s 01.032s 191.935
6 240 Thomas Moenk 57 76m16.943s 01.267s 191.925
7 218 Toni Foertsch 57 76m17.367s 01.691s 191.908
8 311 Sebastian Appelt 57 76m18.026s 02.350s 191.880
9 676 Ralf Manthey 57 76m18.457s 02.781s 191.862
10 901 Torsten Eberius 57 76m24.516s 08.840s 191.608
11 567 Wolfgang Hoehn 57 76m25.138s 09.462s 191.582
12 260 Mark Bies 57 76m38.219s 22.543s 191.037
13 737 Thomas Rinderknecht 57 76m44.126s 28.450s 190.792
14 211 Joerg Linnemannstoens 57 76m45.225s 29.549s 190.747
15 143 Mirko Adebahr 57 76m46.766s 31.090s 190.683
16 274 Juergen Nobbers 57 76m51.744s 36.068s 190.477
17 848 Ingo Held 55 76m19.723s 2 lap(s) 185.079
18 48 Wolfgang Fildan 53 74m52.364s 4 lap(s) 181.817
19 49 Martin 46 63m28.105s 11 lap(s) 186.158
20 148 Oliver Horsford 17 26m26.183s 40 lap(s) 165.169
21 808 Martin Bals 12 15m42.378s 45 lap(s) 196.241
22 150 Dirk Huth 12 15m42.974s 45 lap(s) 196.117
23 81 Ullrich Kratochwil 0 DidNotStart 57 lap(s)
24 -1 Pace Car 0 DidNotStart 57 lap(s)
25 0 GAMESURF_4_DE 0 DidNotStart 57 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Speed Lap
1 Anja Krug 49.941s 308.586 34
2 Mark Bies 50.080s 307.729 34
3 Sebastian Appelt 50.257s 306.645 11
4 Randy Walker 50.279s 306.511 33
5 Oliver Horsford 50.294s 306.420 3
6 Dirk Huth 50.354s 306.055 3
7 Ingo Held 50.398s 305.787 2
8 Thomas Moenk 50.409s 305.721 33
9 Ralf Manthey 50.467s 305.369 33
10 Wolfgang Fildan 50.479s 305.297 10
11 Nico Brandt 50.494s 305.206 2
12 Toni Foertsch 50.521s 305.043 33
13 Wolfgang Hoehn 50.535s 304.959 3
14 Joerg Linnemannstoens 50.589s 304.633 33
15 Tino Reschke 50.600s 304.567 32
16 Juergen Nobbers 50.638s 304.338 46
17 Uwe Sommerhoff 50.656s 304.230 33
18 Martin 50.681s 304.080 2
19 Torsten Eberius 50.696s 303.990 46
20 Martin Bals 50.954s 302.451 11
21 Thomas Rinderknecht 51.095s 301.616 2
22 Mirko Adebahr 51.215s 300.909 2
23 Ullrich Kratochwil No time
24 Pace Car No time
25 GAMESURF_4_DE No time


LEADERS

Driver Laps
Wolfgang Fildan 1
Uwe Sommerhoff 2-3
Tino Reschke 4-8
Uwe Sommerhoff 9-11
Tino Reschke 12
Uwe Sommerhoff 13-16
Tino Reschke 17
Uwe Sommerhoff 18-23
Tino Reschke 24-27
Uwe Sommerhoff 28-31
Nico Brandt 32
Uwe Sommerhoff 33-34
Tino Reschke 35-39
Uwe Sommerhoff 40
Nico Brandt 41
Randy Walker 42
Uwe Sommerhoff 43
Tino Reschke 44-45
Uwe Sommerhoff 46-57

Number of lead changes: 18
Number of leaders: 5


MOST LAPS LED

Driver Laps led
Uwe Sommerhoff 35
Tino Reschke 18
Nico Brandt 2
Randy Walker 1
Wolfgang Fildan 1


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Nico Brandt 15 5 10
Mark Bies 21 12 9
Thomas Moenk 14 6 8
Anja Krug 10 2 8
Wolfgang Hoehn 17 11 6
Toni Foertsch 12 7 5
Randy Walker 9 4 5
Juergen Nobbers 20 16 4
Ingo Held 19 17 2
Ralf Manthey 11 9 2
Uwe Sommerhoff 3 1 2
Pace Car 25 24 1
Tino Reschke 4 3 1
Dirk Huth 22 22 0
Ullrich Kratochwil 23 23 0
Sebastian Appelt 7 8 -1
GAMESURF_4_DE 24 25 -1
Oliver Horsford 18 20 -2
Torsten Eberius 8 10 -2
Martin Bals 16 21 -5
Martin 13 19 -6
Thomas Rinderknecht 5 13 -8
Joerg Linnemannstoens 6 14 -8
Mirko Adebahr 1 15 -14
Wolfgang Fildan 2 18 -16


BLACK FLAG LAPS

Driver Laps/Total
Ingo Held (7/55)


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Uwe Sommerhoff (57/57) 100.00
Toni Foertsch (57/57) 100.00
Anja Krug (57/57) 100.00
Tino Reschke (57/57) 100.00
Ralf Manthey (56/57) 98.25
Randy Walker (56/57) 98.25
Sebastian Appelt (56/57) 98.25
Thomas Rinderknecht (56/57) 98.25
Nico Brandt (56/57) 98.25
Mirko Adebahr (54/57) 94.74
Juergen Nobbers (54/57) 94.74
Torsten Eberius (54/57) 94.74
Wolfgang Hoehn (52/57) 91.23
Thomas Moenk (52/57) 91.23
Joerg Linnemannstoens (51/57) 89.47
Ingo Held (51/55) 92.73
Wolfgang Fildan (50/53) 94.34
Mark Bies (47/57) 82.46
Martin (44/46) 95.65
Oliver Horsford (16/17) 94.12
Dirk Huth (11/12) 91.67
Martin Bals (10/12) 83.33


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with NASCAR2002 Replay Analyser
 
U

User 247

Na,

immerhin lief die Quali ganz gut. :(

Aber hinten war's noch ganz lustig, erinnere mich glaub' ich u.a. an Martin und Wolfgang, hat Spaß gemacht! Ich hatte zwar das Gefühl, wir fahren gemeinsam zur letzten Ölung zur Schrottpresse, aber zeitweise kam noch echtes Draft-Feeling auf... mit oder ohne Motorhaube :happy: :happy: :happy:
 
U

User 359

Bevor ich irgendwas anderes sagen tu, erstmal großes Sorry an Jürgen Nobbers, den ich um Lap 50 herum abgeschossen habe und somit auch Auslöser für die YF dort war. Das geht eindeutig auf meine Kappe und ich bin auch bereit sämtliche Konsequenzen zu tragen.

Zum eigentlichen Renngeschehen: Es lief eigentlich ganz gut, mein Setup war in Ordnung und ich konnte ganz gut mithalten. Wäre mir da nicht ein Fehler im Quali passiert, wäre ich auch ein wenig weiter vorne gestartet. Mir platzte in Runde 2 in T3/T4 der Motor und ich lies ausrollen... dummerweise kam ich dabei in die Pitroad... habe natürlich das Speed-Limit überschritten und wurde DQ :(

Im Rennen selbst bin ich in den ersten großen Crash verwickelt worden und meine Wagen wurde ein wenig verbeult. Das war nicht weiter tragisch, bis darauf, das meine Aerodynamik angeknackst war, was sich in einer längeren Beschleunigungszeit des Wagens bemerkbar machte, weshalb ich bei den meisten Restarts auch den Anschluss an die Vordermänner verlor.

Davon abgesehen war das Rennen OK, ein paar nette Fights und Drafts. Wenn es in der letzten Runde nicht noch eine YF gegeben hätte, hätte ich Torsten evtl auch noch den 10. Platz streitig gemacht. Der kleine Kampf mit ihm über die letzten Runden war auch sehr spaßig :P :happy:

In diesem Sinne, grats ans Podium :)
 
U

User 279

Mal abgesehen von den 5 YF fand ich es war ein super Rennen. Schön viele Positionskämpfe an der Spitze und immer alles schön fair abgelaufen. Bin begeistert. :]

:daumen: Ich fand es geil. :]

@Uwe: Hat spaß gemacht die Fights mit dir. Jawohl. :D
 
U

User 335

Die Pacecar - Situation

Heute haben wir ja mal (wieder) erleben dürfen wie es ist, wenn eine Yellow kurz vorm Überqueren der Ziellinie rauskommt.
Alle Fahrer sind noch auf Rennspeed und die Yellow erreicht uns kurz bevor der Führende die Linie überquert. Also gilt dann sofort "Stay behind the Pacecar" bzw. hinter dem jeweiligen Vordermann. Natürlich sind wir dann alle mit Volldampf an dem armen Blinke-Kerl vorbeigefahren. :D
Als ich dann den Spruch hörte "Let him by" wusste ich sofort: Scheiße, gleich kommt der Spinner wieder von hinten (dachte noch: hoffentlich räumt er das Feld nicht auf).
Also mal den Heini vorbeigelassen, was dann auch beinahe alle gemacht haben (einige sogar parkenderweise). So haben wir Massen-BF's vermieden.

Es ist eben immer ne schwierige Sache zu merken ob die YF vor Start/Ziel rauskam. Jedenfalls gibt sich der Spotter doch immer Mühe diese spezielle Situation schön zu umschreiben. Er kann doch auch nichts dafür, dass er den Satz "Yellow was out before start/finish fall back behind the pacecar" nicht kann :)

Also seid net bös' auf euren Spotter sondern auf den ungeduldigen Pacecar-Fahrer, der wieder nicht schnell genug zum Einsatz kommen konnte. :happy:

Gruß

Sebastian
 
U

User 350

Original von Wolfgang Höhn
Bevor ich irgendwas anderes sagen tu, erstmal großes Sorry an Jürgen Nobbers, den ich um Lap 50 herum abgeschossen habe und somit auch Auslöser für die YF dort war. Das geht eindeutig auf meine Kappe und ich bin auch bereit sämtliche Konsequenzen zu tragen.

Vergeben und vergessen. iss racing, und war ja aúch verdammt eng in dem moment.


Ich muss mich auch entschudigen. ich hab wolfgang fildean nich ganz so viel platz gelassen, wie man eigentlich brauch :rolleyes: :rolleyes:
 
U

User 22

Datenbank is up, @Martin Kniep checke mal Deinen Namen im Sierra account der ReplayAnalyzer erkennt Dich nur als Martin . !!
Gruß Ulli
 
U

User 352

RE: Die Pacecar - Situation

Ich fand´s lustig mit dem PC, besonders als die Jungems an uns vorbeigeschossen sind und nacher schön auf dem Apron parkten :] Wollt mich erst hinten anstellen :happy:

Weniger lustig war mein Prob mit dem Wheel X( . Hab kein Force Feedback mehr. In allen anderen Games hab ich keine Schwierigkeiten, nur bei Nascar da hackts :( . War ein total schwammiges fahren, und vor Hälfte des Rennen waren meine Reifen schon runter. Deswegen mußte ich auch einmal pitten. Hat einer ne Ahnung wie ich das Prob in den Griff bekommen kann?
 
U

User 124

RE: Die Pacecar - Situation

Original von Ralf Manthey
Hat einer ne Ahnung wie ich das Prob in den Griff bekommen kann?

Mach mal nen Backup Deiner Control.cfg und dann schmeiss die weg. Beim nächsten Start von N2002 musst Du dann automatisch neu kalibrieren. Dann sollte der Fehler behoben sein.

Bei mir war das Gleiche und J. Gallert hat mir mit dem Tip sehr gut weiter geholfen.

Viel Glück


Olaf
 
U

User 260

Hehe, war schon lustig, was bei mancher Yellow so los war!

An die Spitze: Man, wie könnt ihr im ersten 1/3 des Rennens einen 3 Wide fahren! Ich habe mir an 4. Stelle direkt dahinter fast in die Buchse gemacht! :] :happy:

Waren sehr schöne Fights dabei!! :daumen: :titop:
 
U

User 352

@Olaf

Danke für den Tip, aber das war es leider nicht :(

Edit:

Habs hinbekommen, lag an einer fehlenden DLL. :]
 
U

User 360

Original von Wolfgang Höhn
Davon abgesehen war das Rennen OK, ein paar nette Fights und Drafts. Wenn es in der letzten Runde nicht noch eine YF gegeben hätte, hätte ich Torsten evtl auch noch den 10. Platz streitig gemacht. Der kleine Kampf mit ihm über die letzten Runden war auch sehr spaßig :P :happy:

In diesem Sinne, grats ans Podium :)

Das erklärt natürlich warum beim Restart der Kontakt nach vorn abgerissen ist. Ich bin eigentlich nur an dir vorbeigegangen, weil ich gehofft hatte das wir so die Lücke wieder schließen. Zum direkten Zweikampf war es ja noch viel zu früh.

Wollte noch loswerden, daß sich alle bei den Restarts sehr fair und vorsichtig verhalten haben. :daumen:
So macht das Spaß.

Ein großes Sorry an alle die von dem Unfall zur ersten Yellow bertoffen waren. Auch wenn ich nicht direkt von der Reko dafür verantwortlich gemacht wurde, eine riesige Aktie daran habe ich schon.

Gruß Torsten
 
U

User 270

ok ulli ich check det mal up.

zum race, ui war echt fett, nur in der 3 gelb glaub sind die jungens vor mir brutal langsam geworden musste inne eisen anja konnte net mehr ausweichen und ist mir hinten drauf, und zack inne mauer, aba no problem mich trifft dabei mindestens teiltschuld, muss ja net gleich vollbremsung hinlegen... :rolleyes:

by the way, mein pc ist 2 mal einfach hängengeblieben,weiß net was da schon wieder net hinhaut, hoffe es gab keine problems auf dem track durch mich
cu next friday mfg martin
 
U

User 261

jeahhh

super Uwe einsame Spitze

wäre gerne dabei gewesen.... aber nun bin ich wieder da aus dem schönen verregneten Burgenland!
 
Oben