Inof. Talladega Winston Results

U

User 78

Track: TALLADEGA SUPERSPEEDWAY®
Date: 10/03/02


Session: Practice

P # DRIVER TIME
1 999 Boris Keuter 50.095
2 76 Manfred Bauer 50.107
3 78 Alexander Marx 50.149
4 911 Maurice Rudolph 50.158
5 82 Andre Schmidt 50.173
6 478 Martin Thiemt 50.193
7 83 AndyWilke 50.201
8 115 AlfKahlert 50.259
9 917 Volker Hackmann 50.415
10 59 MikeKadlcak 50.417
11 44 Andreas Kroeger 50.419
12 101 Matthias_Bayer 50.487
13 707 Claudius Karch 50.498
14 135 Markus_Papenbrock 50.559
15 123 Markus MacCoy 50.573
16 97 Stefan Lippert 50.581
17 114 Heiko Hopfner 50.682
18 26 WolfgangWoeger 50.707
19 134 Reinhard Frey 50.720
20 126 MarkusWichmann 50.729
21 1 Arndt Röttgers 50.761
22 45 Michael Scheurer 50.808
23 43 Andreas Kappenberger 51.338
24 98 Marco von Frieling 52.035



Weather: Clear, 66 °F, North 7 mph



Session: Qualifying

P # DRIVER TIME
1 478 Martin Thiemt 51.561
2 82 Andre Schmidt 51.591
3 97 Stefan Lippert 51.625
4 98 Marco von Frieling 51.633
5 911 Maurice Rudolph 51.660
6 707 Claudius Karch 51.660
7 999 Boris Keuter 51.661
8 59 MikeKadlcak 51.669
9 44 Andreas Kroeger 51.689
10 26 WolfgangWoeger 51.698
11 123 Markus MacCoy 51.714
12 76 Manfred Bauer 51.734
13 101 Matthias_Bayer 51.738
14 83 AndyWilke 51.742
15 126 MarkusWichmann 51.768
16 45 Michael Scheurer 51.826
17 917 Volker Hackmann 51.858
18 89 Michael Fiedler 51.865
19 115 AlfKahlert 51.910
20 135 Markus_Papenbrock 51.917
21 114 Heiko Hopfner 52.125
22 43 Andreas Kappenberger 52.198
23 69 Robert Schmitz 52.207
24 1 Arndt Röttgers 52.505
25 78 Alexander Marx 55.919
26 134 Reinhard Frey 58.307
27 328 WolfgangWoeger --



Weather: Cloudy, 71 °F, Northeast 3 mph



Session: Warmup

P # DRIVER TIME
1 76 Manfred Bauer 50.070
2 115 AlfKahlert 50.264
3 126 MarkusWichmann 50.265
4 917 Volker Hackmann 50.288
5 59 MikeKadlcak 50.377
6 82 Andre Schmidt 50.387
7 43 Andreas Kappenberger 50.411
8 123 Markus MacCoy 50.487
9 98 Marco von Frieling 50.491
10 478 Martin Thiemt 50.494
11 44 Andreas Kroeger 50.531
12 114 Heiko Hopfner 50.565
13 89 Michael Fiedler 50.570
14 101 Matthias_Bayer 50.581
15 83 AndyWilke 50.604
16 999 Boris Keuter 50.643
17 911 Maurice Rudolph 50.868
18 707 Claudius Karch 50.990
19 135 Markus_Papenbrock 51.043
20 78 Alexander Marx 51.120
21 45 Michael Scheurer 51.124
22 26 WolfgangWoeger 51.138
23 97 Stefan Lippert 51.146
24 134 Reinhard Frey 51.421
25 1 Arndt Röttgers 52.098



Weather: Clear, 67 °F, Northwest 9 mph



Session: Race
Official Standings

F S # DRIVER INTERVAL LAPS LED POINTS STATUS
1 4 98 Marco von Frieling 118.872 94 44* 185 Running
2 6 707 Claudius Karch -0.18 94 21 175 Running
3 7 999 Boris Keuter -0.77 94 0 165 Running
4 25 78 Alexander Marx -1.04 94 0 160 Running
5 11 123 Markus MacCoy -1.42 94 0 155 Running
6 23 69 Robert Schmitz -2.17 94 0 150 Running
7 5 911 Maurice Rudolph -2.66 94 17 151 Running
8 19 115 AlfKahlert -3.55 94 0 142 Running
9 21 114 Heiko Hopfner -4.05 94 1 143 Running
10 12 76 Manfred Bauer -4.63 94 0 134 Running
11 10 26 WolfgangWoeger -5.40 94 0 130 Running
12 3 97 Stefan Lippert -5.76 94 1 132 Running
13 22 43 Andreas Kappenberger -6.36 94 0 124 Running
14 14 83 AndyWilke -7.96 94 0 121 Running
15 20 135 Markus_Papenbrock -9.09 94 5 123 Running
16 16 45 Michael Scheurer -9.85 94 0 115 Running
17 13 101 Matthias_Bayer -1L 93 0 112 Running
18 17 917 Volker Hackmann -1L 93 0 109 Running
19 9 44 Andreas Kroeger -3L 91 0 106 Running
20 8 59 MikeKadlcak -6L 88 0 103 Running
21 24 1 Arndt Röttgers -24L 70 0 100 Running
22 1 478 Martin Thiemt -28L 66 1 102 Retired
23 18 89 Michael Fiedler -33L 61 0 94 Accident
24 15 126 MarkusWichmann -36L 58 4 96 Retired
25 26 134 Reinhard Frey -46L 48 0 88 Accident
26 2 82 Andre Schmidt -88L 6 0 85 Retired



Caution Flags: 9 (35 laps)
Lead Changes: 12 (8 drivers)
Weather: Clear, 71 °F, Northwest 12 mph


PENALTIES
LAP # INFRACTION PENALTY
3 78 Unsafe pit entrance Go to end of longest line
3 78 Unsafe pit entrance Go to end of longest line
5 78 Passing under yellow Held for 6 seconds
15 1 Unsafe pit exit Stop and go
49 478 Speeding entering pits Held for 15 seconds
49 478 Speeding entering pits Held for 15 seconds
49 478 Speeding exiting pits Go to end of longest line
49 98 Entering closed pits Go to end of longest line
50 478 Passing under yellow Held for 42 seconds
54 478 Speeding entering pits Held for 15 seconds
55 101 Entering closed pits Go to end of longest line
56 917 Speeding entering pits Held for 15 seconds
56 917 Speeding entering pits Held for 15 seconds
56 917 Speeding exiting pits Go to end of longest line
58 115 Unsafe pit exit Go to end of longest line
 
U

User

Platz eins kannste knicken....

Du hast hinter dir alles aufgehalten Marco mit deiner Linie..

Ich war ausen ohne Draft genau so schnell wie ihr mit.
Vor was hasten Angst gehabt ?? Das hätte dir doch auffallen müssen. Am Schluß vom Race hätt ich mir das gefallen lassen...aber nicht vom Anfang bis Ende.
Das war...nix :(

P.S.
Dega ist eh schon stink langweilig...so wars zum einschlafen 8o
 
U

User 315

Original von Heiko Hopfner
Platz eins kannste knicken....

Du hast hinter dir alles aufgehalten Marco mit deiner Linie..

Ich war ausen ohne Draft genau so schnell wie ihr mit.
Vor was hasten Angst gehabt ?? Das hätte dir doch auffallen müssen. Am Schluß vom Race hätt ich mir das gefallen lassen...aber nicht vom Anfang bis Ende.
Das war...nix :(

P.S.
Dega ist eh schon stink langweilig...so wars zum einschlafen 8o

versteh ich nicht ?(

das ewig alte Thema von wegen blocken und so...

Marco und ich haben rundenlang einen Monsterdraft hingelegt !! das war geil.

Wir haben uns über whisper chat ein bischen abgesprochen.
DAS ist halt der Weg auf einem Superspeedway erfolgreich zu sein. Ich kenne Marco nicht, bin nicht in einem Team mit ihm und er hat mir auch nix bezahlt LOL

aber ich hab ihn irgendwann angewispert und gesagt "work together"

Wieso hast du dich nicht mit jemand zusammengetan und außen überholt ?
Marco und ich sind immer auf der "low" Linie geblieben. Wir haben mehrere rundenlang geile 2-wides mit anderen auf der äußeren Linie gehabt !

Also ich fands geil und denke dass wir (oder Marco) nicht geblockt haben.

...meine Meinung...Peace !
 
U

User 145

mh und bei mir versuchst du nen 3wide, 40 runden vor schluss. Fand ich echt klasse, und Mike glaub ich noch mehr. :baby:
 
U

User

Original von Claudius (TRM)
Marco und ich sind immer auf der "low" Linie geblieben. Wir haben mehrere rundenlang geile 2-wides mit anderen auf der äußeren Linie gehabt !

Wer fährt schon so in Dega vom Anfang bis zum Schluß ?

Das war zumindest mein erstes Race wo ich so etwas in Dega erlebt habe.

Und mit whispern ist das so ne Sache, bis du das einem erklärt hast, haste schon 3 mal in der Mauer geklebt.

Fazit...wenn keiner mit zieht ist das alles für die Katz.

Und nen Monsterdraft war das auch nicht...es kam nie richtigen Speed auf...das ganze Feld hing zusammen.
Da hätt ich auch das "fast" nehmen können ;)
 
U

User 145

ich glaube schon das ich dich mein Claudius (mit wem anders hat ich keinen 3 wide 40 Runden vor schluss, aber vielleicht ja du, sone Runde ist ja ziemlich lang). und mh bedeutet soviel wie "ich meld mich mal zu Wort aber unauffällig".
 
U

User 59

Original von Heiko Hopfner
Platz eins kannste knicken....
Ich war ausen ohne Draft genau so schnell wie ihr mit.

Nicht ganz... Wenn du in den Rückspiegel geschaut hast... Wen hast du da mit außen gesehen? Richtig. Bin größtenteils auch alleine außen die Linie gefahren. Und war auch (fast) ebenso schnell wie die innen. Als ich denn mal wieder schön im draft bei dir war, Heiko - da bist du leider wieder in die innere Linie und ich bin halt alleine außen zurückgefallen. Mit dir zusammen in nem längeren draft außen und vielleicht noch einen hinter mir hätten wir locker nach vorn ziehen können... Das ist eben der Witz bei 2-wide in Dega. Tja, wenn aber alle die innere Linie fahren wollen... :rolleyes:

Krass fand ich auch, dass wir soviele Gelbphasen hatten (mehr als doppelt so viele, wie ich mir vorstellen konnte *zum Wettbüro zwinkern tu*). Die Wedeldinger haben das sonst gute Rennen leider kaputt gemacht. Bei einem Crash hatte ich schon ziemlich Glück und bin heil durchgekommen. Dass das ein zweites Mal klappte, war in meinen Augen ein Wunder. Dann aber noch solch eine Situation - das war zuviel... Fast einmalig, dass ich immer noch keinen Schaden hatte und so die pace mithalten konnte. Na und unter Gelb ins Ziel sagt auch alles... Ich versteh echt nicht, warum so viele die Superspeedways unterschätzen. Sie sind weder langweilig, noch einfach zu fahren in meinen Augen. Und das hat sich heute wohl gezeigt... ;)

n8

Markus
 
U

User 56

hi

nach dem peinlichen Rennen gestern hoffe ich auf eine Verschärfung der Strafen für 2003.
Etwa eine Runtersetzung der Sperre auf 100 Punkte statt 150, auch wenn ich dann gestern gar nicht dabei gewesen wäre.

Grüße
 
U

User 37

Ja Wolfgang ! Genau das fordere ich auch !!! Härtere Strafen damit diese Scheiße auf der Strecke endlich mal aufhört !!!

MERKT IHR EIGENTLICH GAR NICHT DAS DIE UNFÄLLE IM WINSTON ZU 90 % AN DER SPITZE ODER IM VORDEREN FELD STATTFINDEN ???? Hinten kracht es so gut wie nie .....

Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen .

Die Grids für das neue Jahr sollten so zusammengestellt werden das Leute die in diesem Jahr mit ihren Strafpunkten weit in den 100 derten sind gar nicht erst für die großen Cups zugelassen werden .

Leute ,,, IM WINSTON IN DEGA 9 YELLOWS

Peinlich , peinlich ,,,

Mein Rennen war übrigens nach der ersten Gelbphase beendet . Ich durfte mir aussuchen ob das Auto das von der Bande kam mich von rechts trifft oder das Auto welches über den Rasen driftete mich von links trifft .... das mich beide gleichzeitig von links und rechts treffen war dumm :]

Grüße

#44
Andreas Kroeger
 
U

User 27

Ich kann mich dem nur anschließen. Das Rennen war nix.

Einzig das Wettbüro hat sich gefreut, gell Mauy ;)
 
U

User 49

vielleicht sollte man nicht mit strafpunkten hantieren,
sondern mit strafspenden .....

das erhaelt garantiert die GNL, oder es macht soviel spass, das man wieder freiwillig fuer ne spende bereit ist :happy:

also auf alle faelle positiv, lol

@andy kroeger: noch was ....
deine strafpunktepauschalierung beruecksichtigt nicht, ob jemand dazu gelernt hat ...... oder nicht
 
U

User 357

Original von Heiko Hopfner
Du hast hinter dir alles aufgehalten Marco mit deiner Linie..

...

Wer fährt schon so in Dega vom Anfang bis zum Schluß ?

Dale Earnhardt jr.
"You have to be totally aware for 500 miles so you know who's beside you, who's behind you and who's ahead of you," Earnhardt said of NASCAR's longest venue. "Of course, my strategy is to get up front and then stay up front. Let's go for it.

"I know a lot guys sit around for the first 450 laps and then try to race at the end, but that's not me and that's not my team. We're gonna lead 'em all we can."

Leading is Earnhardt's forte at Talladega. In six starts, he has led five races for a total of 259 laps, including an even 200 laps in the past two events. In fact, the only Talladega race Earnhardt didn't lead was his first race there in 2000, after being involved in a crash on the first lap.

dale earnhardt jr. hat zweimal in folge dega gewonnen...
 
U

User 33

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Speed Lap
1 Boris Keuter 50.168s 307.189 78
2 Alf Kahlert 50.186s 307.079 79
3 Robert Schmitz 50.242s 306.737 78
4 Heiko Hopfner 50.303s 306.365 77
5 Markus MacCoy 50.317s 306.280 85
6 Michael Fiedler 50.319s 306.268 31
7 Matthias Bayer 50.363s 306.000 31
8 Wolfgang Woeger 50.366s 305.982 83
9 Michael Scheurer 50.375s 305.927 31
10 Mike Kadlcak 50.376s 305.921 18
11 Andy Wilke 50.377s 305.915 69
12 Manfred Bauer 50.416s 305.678 88
13 Marco von Frieling 50.416s 305.678 80
14 Markus Papenbrock 50.434s 305.569 26
15 Andreas Kappenberger 50.464s 305.388 84
16 Stefan Lippert 50.507s 305.128 82
17 Maurice Rudolph 50.510s 305.109 85
18 Claudius Karch VR 50.513s 305.091 84
19 Alexander Marx 50.524s 305.025 84
20 Markus Wichmann 50.596s 304.591 29
21 Volker Hackmann 50.804s 303.344 11
22 Martin Thiemt 51.093s 301.628 18
23 Reinhard Frey 51.095s 301.616 26
24 Andre Schmidt 51.096s 301.610 2
25 Andreas Kroeger 51.114s 301.504 2
26 Arndt Roettgers 51.115s 301.498 2
27 Pace Car No time
28 Wolfgang Woeger No time
29 GAMESURF_4_DE No time


LEADERS

Driver Laps
Martin Thiemt 1
Stefan Lippert 2
Marco von Frieling 3-34
Markus Wichmann 35-38
Heiko Hopfner 39
Markus Papenbrock 40-44
Maurice Rudolph 45-54
Claudius Karch VR 55-59
Maurice Rudolph 60
Claudius Karch VR 61-68
Maurice Rudolph 69-74
Claudius Karch VR 75-82
Marco von Frieling 83-94

Number of lead changes: 12
Number of leaders: 8


MOST LAPS LED

Driver Laps led
Marco von Frieling 44
Claudius Karch VR 21
Maurice Rudolph 17
Markus Papenbrock 5
Markus Wichmann 4
Heiko Hopfner 1
Stefan Lippert 1
Martin Thiemt 1


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Alexander Marx 25 4 21
Robert Schmitz 23 6 17
Heiko Hopfner 21 9 12
Alf Kahlert 19 8 11
Andreas Kappenberger 22 13 9
Markus MacCoy 11 5 6
Markus Papenbrock 20 15 5
Boris Keuter 7 3 4
Marco von Frieling 4 1 3
Arndt Roettgers 24 21 3
Claudius Karch VR 5 2 3
Pace Car 29 27 2
Manfred Bauer 12 10 2
Reinhard Frey 26 25 1
Wolfgang Woeger 28 28 0
Michael Scheurer 16 16 0
Andy Wilke 14 14 0
Wolfgang Woeger 10 11 -1
Volker Hackmann 17 18 -1
Maurice Rudolph 6 7 -1
GAMESURF_4_DE 27 29 -2
Matthias Bayer 13 17 -4
Michael Fiedler 18 23 -5
Stefan Lippert 3 12 -9
Markus Wichmann 15 24 -9
Andreas Kroeger 9 19 -10
Mike Kadlcak 8 20 -12
Martin Thiemt 1 22 -21
Andre Schmidt 2 26 -24


BLACK FLAG LAPS

Driver Laps/Total
Martin Thiemt (4/66)
Alexander Marx (2/94)


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Markus MacCoy (91/94) 96.81
Heiko Hopfner (91/94) 96.81
Claudius Karch VR (91/94) 96.81
Manfred Bauer (90/94) 95.74
Andreas Kappenberger (90/94) 95.74
Boris Keuter (90/94) 95.74
Maurice Rudolph (89/94) 94.68
Marco von Frieling (88/94) 93.62
Matthias Bayer (88/93) 94.62
Michael Scheurer (87/94) 92.55
Robert Schmitz (87/94) 92.55
Markus Papenbrock (86/94) 91.49
Wolfgang Woeger (86/94) 91.49
Alexander Marx (85/94) 90.43
Volker Hackmann (85/93) 91.40
Stefan Lippert (84/94) 89.36
Andreas Kroeger (80/91) 87.91
Alf Kahlert (80/94) 85.11
Andy Wilke (80/94) 85.11
Mike Kadlcak (72/88) 81.82
Martin Thiemt (59/66) 89.39
Arndt Roettgers (59/70) 84.29
Michael Fiedler (56/61) 91.80
Markus Wichmann (50/58) 86.21
Reinhard Frey (43/48) 89.58
Andre Schmidt (4/6) 66.67
 
U

User 78

@Heiko: Ich finde auch nicht dass Marco geblockt hat. Erstens kann man sich die Linie in Dega aussuchen und zweitens ist er aussen an die Spitze gedraftet, hat also selber einen Low-Line-fahrer überholt...
@Marco: Ähem..., ich verteidige dich nur in diesem Punkt..., gab da ein paar andere Situationen, die ich nicht unterschreiben würde...
@All: Ansonsten: Stimmt schon, war nicht gerade klasse dieses Rennen, aber gegen das gewedel habe ich generell nichts, wenn es nicht in 'Tür zuschlagen' ausartet (wie zwei oder dreimal erlebt).

Robert
 
U

User 8

@Claudius

nich persönlich nehmen, just business. Maurice meint schon dich. Ich sehe den ganzen unfall als 'big f****** rookie mistake' warst du blind? ich bin ca. 2 laps neben euch outside gewesen. Da hättest eigentlich wissen müssen das ich immer noch outside bin. Und kurz vor der Turn ein 3 wide anzufangen, ist einfach nur 'reckless driving' was du da vorgeführt hast. Soll ich in dem Moment etwa hellsehen? Der spotter sagt nix wenn du hintermir bist das wir 3 wide fahren. Weil ich etwas vor euch war, hab ich deswegen auch nichts vom spotter gesagt bekommen. Schau dir das replay an und lern was draus.

later,

Mike.
 
U

User

vielleicht sollte man nicht mit strafpunkten hantieren, sondern mit strafspenden .....
Alf, wo willst du das viele Geld den hernehmen :happy:
Aber für verschärfungen bin ich natürlich immer :happy: Ich werd mich mal mit Robert kurzschliessen, für die VR-Masters werden wir schon das richtige finden.
 
U

User 315

Original von Mike Kadlcak
@Claudius

nich persönlich nehmen, just business. Maurice meint schon dich. Ich sehe den ganzen unfall als 'big f****** rookie mistake' warst du blind? ich bin ca. 2 laps neben euch outside gewesen. Da hättest eigentlich wissen müssen das ich immer noch outside bin. Und kurz vor der Turn ein 3 wide anzufangen, ist einfach nur 'reckless driving' was du da vorgeführt hast. Soll ich in dem Moment etwa hellsehen? Der spotter sagt nix wenn du hintermir bist das wir 3 wide fahren. Weil ich etwas vor euch war, hab ich deswegen auch nichts vom spotter gesagt bekommen. Schau dir das replay an und lern was draus.

later,

Mike.


danke, ich sehe ganz gut, ich bezeichne mich nicht als Rookie und du verstehst, dass ich die Situation etwas anders sehe.
Das als Reckless driving zu bewerten ist wohl etwas zu dick aufgetragen.

Ich könnte auch jetzt anfangen zu erzählen wie oft versucht wurde mich auf dem Apron auf der backstraight zu überholen - das geht immer schief.

Ich verstehe auch das Geweine nicht von wegen blocken und so...

Das scheint aber jetzt insgesamt daran zu liegen, dass ich jetzt im Winston bin...anscheinend sind hier "normale" Diskussionen nicht mehr möglich, da es ja jetzt um was geht. Nicht übel nehmen, ich bin auch sehr sehr ehrgeizig, aber mir gefällt Dein Ton nicht.

nich persönlich nehmen, just business...

peace !
 
U

User 30

Meine Meinung ist auch das das Fahren der Low line in Ordnung geht. Respekt auch an Marco der es vorgemacht hat wie man sich auf der Außenbahn an die Spitze setzt. Geärgert hab ich mich über ihn, als er am Anfang mit extrem gefährlichen Manövern verhindert hat das ich mich in die Leadlap zurückrunde - das ist aber eine andere Geschichte und hat mit dem Low-line fahren nix zu tun.
 
Oben