ingame view

U

User 312

hi leutz

bin brennend interessiert, welchen view die meisten kollegen so zum fahren verwenden.
habe in anderen threads bereits gelesen, dassviele versuchen, das ganze so realistisch wie möglich zu spielen, also zb. immer in die box fahren (nie taste drücken).
daher vermute ich, dass viele cockpit view nehmen, ich selbst oute mich hiermit als roof viewer.

also, wie macht ihrs?

mfg
 
U

User 57

Super, 1a Gelegenheit wieder mal für Forced Cockpit View zu plädieren. Los Wolfi, Dein Einsatz!

:P :happy:

Bernard
 
U

User 250

Dann werd ich mich hier als Chase View Fahrer outen. Aber zu Bernard Beruhigung: Ich werde mir wieder CV angewöhnen. Bis N4 bin ich immer CV gefahren (offline), aber dann wurde das Sichtfeld so klein. NH werd ich noch Chase fahren und wenn ich dann aus dem Urlaub wieder komme werd ich wohl CV fahren.
 
U

User 312

wow, netter thread, vielen dank wolfgang (sollte vielleicht doch mal suchfunktion probieren).

wie einige andere finde auch ich, realismus zählt hier nicht als argument, weil man in einem echten cockpit mit echten rückspiegeln viel mehr sieht und ein besseres gefühl fürs drumrum hat als in einem game.
(muss aber zugeben, dass mir da auch die übung fehlt)

in dem thread tauchen auch einige GPLer auf, aber den NASCAR und den GPL cockpit view kann man echt nicht vergleichen, GPL cockpit ist einfach super.
das schlimme am NASCAR CV ist das (sogenannt aktive) rumwackeln, in einem echten auto nimmt man das nicht wahr.
in nem game suche ich immer den view, der am besten mit dem auto "fixiert" ist, weil man dann am ehesten einen rutscher bemerkt.
hätte nicht gedacht, dass es doch einige chase viewer gibt, da einen rutscher zu bemerken fältt mir sehr schwer.

mfg
 
U

User 275

hiho,

FRONTVIEW !
also die augen unter der motorhaube :)

für mich gibts seit rally championship 2000 nix anderes. hab mich daran so gewöhnt, dass ichs anders gar nicht kann. beim cv glaub ich, ich lenk nen autobus.

grüsse
 
U

User

hi,

ich finde den cv bei nascar - auch schon bei 4 - gelinde gesagt ein wenig mißlungen. dann doch lieber fuchsschwanz fahren :) im ernst:

wenn schon wackeln, dann muß mein stuhl auch mitwackeln, samt monitor. das gewackel aufm bildschirm ist zwar lustig, macht aber nur seekrank.

dazu kommt: ich hab das gefühl, ich sitzt in der todeszelle in texas.

das schlimme ist halt, daß man die virtuellen augen nicht bewegen kann (bis auf links gucken rechts gucken, jaja) aber die diskussion ist so alt wie der virtuelle rennsport. älter sogar als ich, vermute ich :D

wenn forced cockpit an ist, fahr ich desdewegen trotzdem, auch auf open server. aber ich hab dabei ein sehr ungutes gefühl. ein unsicheres. so gehts und gings mir bei gpl auch.

übrigens kann ich mir nicht vorstellen, in frontview auch nur eine runde zu fahren. respekt robert!

gruß

rühl
 
U

User 41

wie einige andere finde auch ich, realismus zählt hier nicht als argument,

Realismus zählt hier sehr wohl. Wir fahren ja auch nicht Moderate od. Arcade. Wir versuchen uns ja so gut wie es geht dem echten Nascar anzugleichen, naja bis auf CV :rolleyes:

Gruss Andy
 
U

User 69

Ich fahre jetzt auch seit zwei Monaten CV und ich will nix anderes mehr.

Danke, Wolfgang - Du hast mich letztendlich überzeugt :D

Ich kann Euch auch nur raten, so schnell wie möglich umzusteigen, denn je länger Ihr ohne CV fahrt, desto länger ist nachher die Eingewöhnungsphase.

Michael
 
U

User 259

Also, ich fahre CV seit ich ein paar Rennen mit Forced CV gefahren bin und überhaupt nicht klar kam. Wollte also nur ein wenig trainieren, irgendwann habe ich dann scheinbar vergessen wie man umswitched und wollte eben zum Spaß einfach noch mal zur Roof-View (damals find ich damit an) wechseln. Es war ein Horror, ist überhaupt kein Vergleich und ich bräuchte wohl ewig um wieder schnell damit fahren zu können. Irgendwo fehlt damit das Feeling.

Na ja, letztendlich kann man wahrscheinlich mit jeder View gut fahren und es ist halt nur eine Frage wie gut man sich auf die jeweilige View eingestellt hat. Aber CV ist schon zu empfehlen, denn Forced Roof-, Chase-, usw.-View gibt es halt nicht. Und wer weiß, vielleicht setzt sich ja hier (dem Realismus zu Liebe) tatsächlich mal die CV durch und wird zur Pflicht.
 
U

User 44

ich bin Roof Fahrer

...

bekomme Angszustände im CV.


Also bei allen realismus, als cih noch selbst gefahren bin. a konnte man innen ja viel mehr sehen und aus Sicherheitstechnischen Gründen fahre ich Roof.

Im CV bin ich zwar schneller aber kann nix einschätzen.

Gruss
Michi
 
U

User 282

Hallo,
bin bis vor kurzem CV gefahren, da ich von GPL komme und dort ist das gar keine Frage.

Habe jetzt gewechselt und komm viel besser klar wenn die Motorhaube vor mir ist (bessere Sicht auf die Nebenleute) und bin damit auch deutlich sicherer geworden (gut für die anderen auf der Strecke).
Ausserdem sieht man ja auch in der Realität nicht ZWEI Lenkräder vor sich :D

Noch ein Argument: der Prozessor verschluckt sich nicht so oft, da er ja nicht permanent berechnen muss, was er NICHT darstellen soll.

Andy
 
U

User 217

Ich fahr mit der Chase Cam, das hab ich mir bei zahlreichen Konsolenspielen so angewöhnt und am PC weiterverfolgt. :D

Mit der CV bin ich auf einigen Strecken genauso schnell, auf anderen verlier ich noch sehr viel Zeit, weil ich dort meine Brems- und Einlenkpunkte nicht wiederfinde. 8o
Ich hab nämlich keine festen Punkte, sondern bremse immer nur nach Tacho (also z.B. in Pocono (Quali) T3: bei 182 mph voll in die Eisen!), die "Feinabstimmung" und das Einlenken mach ich dann nach Gefühl (und in der CV sieht's nunmal anders aus als in der Chase View, also kann ich mein Gefühl vergessen).

Ich mach mir aber auch keine große Mühe, CV zu lernen, die Argumente dagegen hat Rühl schon genannt (Kopf nur in 3 Positionen drehbar usw.).

Das Problem mit dem Einschätzen hab ich übrigens auch. Ich bin mal mit CV auf Papy gefahren (als ich dachte, ich würde das beherrschen), war sehr schlecht für den LPI... :rolleyes: ;)
 
U

User 236

Bin Cockpitfahrer, fing früher bei den Flugzeugen an, und bin dann auch bei den Autos im Cockpit geblieben ;)

Hat nen Game keine Cockpitview X( hats schon nen dicken Minuspunkt.
dann halt von hinten und mit Gamepad, mit Wheel hab ich in ner Aussenansicht kein Feeling.

bis denn
 
U

User

ich sehs so:

in welcher sicht einer fährt ist mir wurscht, hauptsache ich kick ihn nicht und er micht nicht.

das wort "realismus" bei dem, was wir hier treiben kommt mir ein wenig unpassend vor.

gruß

rühl
 
Oben