[Grid2] Imola - After Race Talk Grid 2

U

User 453

Race 1 war super, von P8 auf P3 mit nur einer Cut-Warnung, in Race 2 dann auf P5 liegend die dritte Verwarnung kassiert, dann Stop&Go verbugt -> Letzter... Schade, Aufstieg wär drin gewesen.
 
U

User 358

Allet prima. Auch wenn ich eigentlich den Doppelsieg hätte haben wollen :heul:
Aber Elmar war einfach zu früh und zu lange auf der Kampflinie ;)
 
U

User 3670

Quali war unterirdisch - um vorletzten Platz gekämpft
Rennen1 nen Schlag aufs Heck und eigneschlagen - Schrott und Rennen vorbei
Rennen2 auch fürn A...
 
U

User 1

Das in Rennen eins könnte meine Schuld gewesen sein. Ich bin auf Michael Wollenschein aufgefahren und der hat dadurch das vor ihm fahrende Auto angeditscht. Tut mir leid, das ging auf meine Kappe...
 
U

User 962

Deutlich besser als erwartet :)

In der Quali auf 16 und das bereits mit PB, lol. Aber im Rennen lief es dann, konnte mich bis auf 11 vorfahren. Der Start des 2. Rennen war dann mal wieder wie früher. Bis auf 6 vor und ich konnte mich sogar eine zeitlang vor Tobi und Elmar halten. Am Ende durch diverse S&Gs P 5. So weit vorne war ich seit Generationen nicht mehr.
 
U

User 327

Quali war ok. Hab zwar keine super Runde getroffen, konnte aber dennoch den 2ten Platz behaupten. Die Pole von Tobi hätt ich aber auch mit ner perfekten runde nicht gefährden können. So lief auch das Rennen. In der ersten Runde hab ich mir gleich zwei cuts eingefangen und bin danach gefahren wie ne Pussy. René hat sich dann wg. antivir verabschiedet und ich war mit viel Platz nach vorne und hinten zweiter. Mit viel vorsicht hab ich dann weitere Cuts vermieden und den zweiten Platz ins Ziel getragen. Tobi wär aber auch mit Risiko niemals erreichbar gewesen.
Beim Start zum zweiten Rennen schaff ichs von P7 bis nach P2 vor. Vielen dank auch an Gabi, der absolut fair gefahren iist und nicht geblockt hat. Eine Schikane später komm ich auch gleich an André vorbei und war dann bald über 5 Sekunden vorne. bin dann wegen nem Cut wieder ins Schon Programm gefallen und konnte aber den Sieg nach hause fahren, da der Vorsprung groß genug war. Endlich mal wieder ein Lichtblick in der VRTCC ;)
 
U

User 968

Irgendwie überraschend ins G2 gerutscht .. hatte ich leider keine Runde Training intus. Bin zwar Q mitgefahren, aber alles andere als der letzte Platz hätte mich schwer entäuscht. Im Rennen kam es dann wie erhofft ... einige sind rausgerutscht, am Ende P18 in R1 und P14 in R2. Kein Abstieg und für Monza wird auch wieder geübt! ;)
 
U

User 677

Bin die ganze Zeit mit schlotternden Knien gefahren. Fing schon im Quali an. Da hatte ich Runden, wo ich bei der 2. Zwischenzeit ne halbe Sekunde unter meiner finalen Q Zeit war und habs nicht nach Hause gefahren.

Rennen waren dann ähnlich. Ich bin gefahren wie ne offene Hose. :D Ergebnis war dennoch zufriedenstellend und der Zweikampf mit Ingo Wille und am Ende mit Thomas Tegen einfach Klasse. :]
 
U

User 2681

also irgendwie war ich in Imola etwas besser unterwegs als auf den Strecken davor. Keine Ahnung warum - Trainingspensum war eher bescheiden.

In R1 konnte ich dann von P11 startend mir erstmal nach einem Fehler den grünen 407er von hinten anschauen um später dann aber von einigen Zwischenfällen doch noch zu profitieren. P7 am Ende war dann sehr fein und zwischenzeitliche fights mit langsamer werdenden Vorderleuten haben auch Spaß bereitet.

In R2 bin ich dann trotz gutem Start direkt mal von 2 beamern aufgeschnupft worden, konnte Dank irgendwie fehlendem Rythmus P3 auch nur ein paar Runden halten bis Gabi mittels Heckschub meine Linie ein wenig in Richtung ganz scheiße veränderte. Auf P8 wieder einsortierend kam dann von hinten wieder etwas Grünes an, was aber trotz deutlichem Geschwindigkeitsvorteil keine Harakiri - Aktionen durchführte.
Immer wieder toll, wie fair manche um die Positionen rangeln. Danke Gil, hat auch mir Spaß gebracht. Mit Thomas Tegen hatte ich auch schon mal solche rundenlangen Formationsflüge und kann da ähnliche Beobachtungen teilen.
Bei anderen fährt da immer die Brechstange mit und ich glaube beim nächsten Mal setze ich bei denen den Blinker rechts und geh einfach vom Gas. Dann muß sich mein Weib im Hintergrund nicht mehr über meine plötzliche Hasstiraden wundern :D.
Glückwunsch zum Aufstieg, Thomas - denselben habe ich wohl wieder recht knapp verpasst.

Grüße

Ingo
 
Oben