Ich würde ma gern wissen...

U

User

Was ihr so am Anfang eurer GPL Karriere :) gefahren seit für Zeiten, z.B. Monza oder Kyalami.
Es können auch die antworten die auch erst am Anfang stehen, dann fühl ich mich nich so einsam :)
 
U

User 6

Mein erstes Ligarennen war im Dezember 1998 in Kyalami.
War damals mit Cooper unterwegs... 1:21,93 :D

Aber ich bin ja auch nicht normal... :mad:
 
U

User 9

Meine erste halbwegs fehlerfreie Runde in Kyalami war, wenn ich mich recht entsinne - so um die 1:26. Keine Ahnung, welcher Wagen.
Und Monza im Lotus hab ich relativ zügig so 1:32, 1:31 hinbekommen.

C.
 
U

User 7

Hmm am Anfang bin ich nur Ring gefahren, ich weis nur wie ich mein erstes Liga Rennen gefahren bin hatte ich ne 8:30 oder so auf dem Ring und das ist noch nicht so lange her.

Gruss
Arvid
 
U

User 86

Mein erster GPLLP in Kya (August2001): Beste Runde 1:20.9 im Lotus

Erster GGPLC in Monza (Oktober 2001): Beste Runde 1:29.8, auch Lotus


Gerade heute hab ich in Spa 2,3 Sekunden gefunden. Es geht immer vorwärts. :]


Gruss
Roland
 
U

User 45

Ich glaube meine ersten konstanten Monza-Runden hatte ich damals zu McHennsy's legendärem 20 Runden Hotlap-Wettbewerb.

Da lag ich - natürlich mit dem Lotus, fährt ja jeder Anfänger :D - bei einem Schnitt von knapp unter 1.30.

Hach - das waren noch Zeiten ... ;)
 
U

User

So, bin jetzt mit Grandis Setup 1:33 in Monza gefahren (Ferrari), allerdings noch mit Schalthilfe und Traktionshilfe (muss ich mir noch abgewöhnen).
Is das nun gut oder schlecht ?
 
U

User 7

Ähhh die Fahrhilfen ganz schnell abschalten, die hindern nämlich eher als das sie helfen.

Gruss
Arvid
 
U

User 17

Mein erstes Online-Rennen war im September 2000 - Glen 1:05.0 im Lotus... allerdings hab ich dann über ein Jahr gebraucht um das zu knacken.

Aber war ich da schon eine Weile (knapp 2 Monate intensiv) Offline gefahren, und hab mich erst Online getraut, als ich mit sicher war weder im Weg rumzustehen noch eine Gefahr für die anderen zu sein.

Marco

PS:
Ich hab grade noch eine Quali PB gefunden, die stammt dem Datum nach aus den ersten 3 Tagen GPL - Monza Brabham 1:54 :D
 
U

User 5

Original von Stefan Krieger
Ich glaube meine ersten konstanten Monza-Runden hatte ich damals zu McHennsy's legendärem 20 Runden Hotlap-Wettbewerb.
Schön, dass sich manche noch daran erinnern! :]

Original von Tino Racz
So, bin jetzt mit Grandis Setup 1:33 in Monza gefahren (Ferrari), allerdings noch mit Schalthilfe und Traktionshilfe (muss ich mir noch abgewöhnen).
Is das nun gut oder schlecht ?
Das ist mit den ganzen Fahrhilfen doch garnicht so schlecht.
Jede Fahrhilfe kostet im Schnitt pro Rennminute ca. 1 Sekunde. Also wärst Du ohne die Hilfen bestimmt 2-3 Sekunden schneller unterwegs.
 
U

User

an die zeiten kann ich micht mehr erinnern, aber eins weiss
ich noch. Als ich 98 die Demo in Glen davon installiert hatte und das erste mal ins Cockpit stieg dauerte es noch genau 3 minuten bis ich es enttäuscht wieder von der Platte löschte. War einfach zu schwierig das Teil.
 
U

User 89

...hehe Klausi :)
Ich fahr seit anfang Januar Letzten jahres,meine erstes Liga race war der gpllp im Lotus,Track=Glen.
Zeit: angemeldet mit ner 1.07.xx und kurz vor start noch PB auf 1.06.89 verbessert :))

nun reg ich mich gerade auf,weil ich einfach nich an meine Glen PB mit BRM von 1.04.99 herankomm...und bin grad fast ausgerasstet weil ich´s schon seit stunden nun probier...
Cd´s gegen wände, "ICH HASSE GPL"geschrien,ins Lenkrad gebiessen,Lenkrad auf den Boden geworfen und hoch rote birne vor Wut...

der Ganz normale GPLl Tag bei mir eben :P
 
U

User 15

Irgendwas mit 1.24.xx in Kya und so um die 1.32.xx in Monza glaub ich.Aber das is so lange her...........weiß es wirklich nimmer mehr genau.Weiß nur noch das ich in Mosport eigentlich von Anfang an am besten zurecht kam.Warum weiß der Geier ?(

:ciao:

Uli
 
U

User 15

Hehe, dass ist ja auch die Strecke für kaputte

Kannst ruhig erwähnen,das Zandvoort dein Lieblingstrack ist.Für viele hier is das nämlich auch ne Strecke für total verstrahlte :] :D :D(is jetzt bloss blöd,das ich Zandy eigentlich ganz gut finde........und ärgern :)) )

:ciao: und grats zum 6en in Monaco :]

Uli
 
U

User 54

Uli, Bruder im Geiste !

Kann mich Ulis Aussagen beinahe bis auf die Zehntelsekunde anschließen.

Allerdings hat der Bursche so ungefähr ein Jahr Vorsprung, von dem er immer noch zehrt ;)

Gruß

SloMo

Spa-Hasser 1. Grades !
 
U

User

hi,

ich kann mich an meine "bestzeiten" ehrlich gesagt überhaupt nicht erinnern.

viel plastischer vor augen sind mir aber die mißerfolge der ersten runden. dieses gefühl "das kann doch wohl nicht wahr sein! die wollen mich wohl verarschen!!!"

das werde ich nie vergessen. und merkwürdigerweise gehts mir zum teil heut noch so.

masta vollgas ging auch nur nachdem ich alle fehler, die man machen kann, noch mal gemacht hab.

guck nicht nach zeiten. achte lieber drauf, daß das heck nicht rumwedelt.

gruß

andreas
 
U

User 202

Hallo,

bin erst seit November dabei, deshalb von "damals" zu sprechen wäre wohl vermessen...
Bin in Monza nicht unter 1.29.xx, in Kya nicht unter 1.21.xx...versuche nun seit ca. einer Woche mit getrennten Achsen und 60/45 er Diff. zu fahren (Spa 3.24.xx) und habe das Gefühl, nochmal ganz von vorne anfangen zu müssen. Aber ohne kommt man wohl nicht weiter, oder? Das Spiel frustriert einen...manchmal...

Kai-Uwe
 
U

User 86

Fang doch lieber mit 85/45er Diffs und getrennten Achsen an. Wenn man dann ein Gefühl bekommen hat, die Diffs verschärfen. Ne Umstellung ist es auf jeden Fall. Frust ist normal, da muss der GPLer durch. :]


cya
Roland
 
U

User 202

@Roland

Bilde mir ein, damit schon gut unterwegs zu sein... ?(
Zumindestens habe ich nicht ein so unsicheres Gefühl. Aber im Moment probiere ich auch wirklich noch herum. Mal sehen, wo ich dann hängenbleibe. In Spa habe ich noch zu starkes Untersteuern in manchen Passagen.

Kai-Uwe
 
Oben