HyperAXIS AC Servo Prototyp

U

User 15180

Hallo alle! Nachdem ich meine Plattform von Frex HyperAXIS auf SFX100 umgerüstet hatte, sollten die HyperAXIS (modifizierte SCN6) nicht ungenutzt in der Ecke liegen. Daher habe ich mir überlegt, wie ich beide Welten miteinander verbinden kann und daraus ist dann mein HyperAXIS AC Servo Prototyp entstanden.

IMG_6423.JPG

Bei meinem Umbau lag der Fokus auf einer Steigerung der Leistungsfähigkeit, dem Erhalten der Push-Pull Funktionalität, dem Beseitigen des „Zwitscherns“ und 100% SimFeedback Kompatibilität. Darüber hinaus wollte ich so viel wie möglich vom ursprünglichen HyperAXIS/SCN6 erhalten. Beim Servo habe ich mich an den SFX100 orientiert und mich für einen 60ST-M01930 entschieden.
Weil Bilder oft mehr als tausend Worte sagen, hier ein Auszug aus meinem Foto-Protokoll vom Umbau:

IMG_6360.JPG

IMG_6367.JPG

IMG_6417.JPG

IMG_6419.JPG

Nach der Fertigstellung habe ich den Aktuator auf mein Air G-Force System montiert und mich auf die erste Testfahrt gefreut. Die Freude hielt aber nicht lange an, weil ich schnell mit der Tatsache konfrontiert wurde, dass Hohlwelle und Slider nur miteinander verklebt waren und diese Verbindung der Leistungssteigerung leider nicht standhalten konnte.

Nach einem konstruktiven Austausch mit dem Metallbauer meines Vertrauens hat er die Verbindung zwischen Hohlwelle und Slider um ein Gewinde ergänzt (auf den Fotos nicht zu sehen) und neu verklebt. Zusätzlich wurde direkt noch das Gewinde am unteren Teil der Hohlwelle (Verbindung zum Air G-Force) angeheftet.

IMG_6467.JPG

IMG_6568.JPG

Dank dieser Verbesserung funktioniert der HyperAXIS AC Servo Prototyp jetzt einwandfrei. Angesteuert wird er von SimFeedback über einen eigenen Controller, was eine deutlich feinere Abstimmung gegenüber den vorher verwendeten SimTools möglich macht.
Mit dem Umbau und der Umstellung auf SimFeedback habe ich mein Ziel erreicht. Das Air G-Force spricht deutlich besser an und das „Zwitschern“ ist weg. Wenn ich nicht schon die SFX100 an meiner Plattform hätte, würde ich es mal mit vier so umgerüsteten HyperAXIS probieren ;-)

IMG_6748.JPG

IMG_6749.JPG

PS: Herzlichen Dank an saxxon66 und alle die ihn dabei unterstützt haben, dieses hervorragende Projekt zu realisieren. Großen Respekt für die Leistung und die Bereitschaft, es allen zur Verfügung zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12473

Gratulation und allen DIY Respekt !!!

Ich wünsche Dir viel Spaß & Freude mit deinem modifizierten Motion-Rigg
 

Ähnliche Themen

Antworten
38
Aufrufe
2K
Benutzer 12473
Antworten
3
Aufrufe
706
Benutzer 2256
Antworten
73
Aufrufe
3K
Benutzer 31269
Oben