Afterrace HSNS - Laguna Seca

U

User 1287

Bin ja früh raus und kann somit wenigsten hier als erster schreiben ..... :-)

Rennen find bereits gut an.... Als es in die Form-Lab ging, sah ich vor mir das Auto nicht, weil es erst nicht da war... Als es dann auftauchte, bremste ich noch aber es war i-wei zu spät... Hinten drauf gefahren.... Reifen vorne Rechts inne binsen.... Somit durfte ich dann in die BOX und mir einen neuen Reifen holen (passiert natürlich erst dann, wenn der Start gelaufen ist...). Dann hinterher gefahren....

Bei einem kleinen, eigentlich nicht schlimmen Auffahrunfall durch Markus Hardt (nicht schlimm gewesen!), rollte ich wieder in die Mauer... wieder Reifen i.A. Wieder BOX.... Da wieder raus... und... ZU SCHNELL.... ERGO => Path Thru Strafe.... It was my day.... In der nachfolgenden Runde dann auf Start Ziel noch einmal ab in die Mauer => Mein Aus...

NaJa... Dumm gelaufen und auch selber zu dumm gefahren :-(

Fazit : Es macht auf jeden Fall Spaß und ich werde beim übernächsten Rennen wieder dabei sein (nächstes geht nicht, weil meine Angetraute dort B-Day feiern will....)

Jetzt schon mal GRATZ an den Sieger des Auftaktrennens!!
 
U

User 6141

Auch ich bin früh raus, in der 2ten Runde Motor Temps in astronomische höhen geschnellt und kurz darauf Motorplatzer. War wohl nicht mein Tag. Macht aber tierisch Spass und beim nächsten Mal wieder dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4312

Es war ein verdammt geiles rennen leider war ein fehler von mir drin der mir den 4ten platz gekostet hat aber kann man nix machen ;) freu mich jetzt schon aufs nächste rennen ;)
 
U

User 548

Spassige Sache das war, THX an alle Teilnehmer und Gratz den Ankommern. :)

Hoffe der Alfa hat nicht all zu oft im Weg gestanden.
 
U

User 1127

Bei einem kleinen, eigentlich nicht schlimmen Auffahrunfall durch Markus Hardt (nicht schlimm gewesen!), rollte ich wieder in die Mauer...
Ich bitte vielmals um Entschuldigung dafür! Ich hab da zu stark gebremst und rutschende Räder bremsen leider nicht gut... Aber so leicht wie du in die Mauer getickt bist, wundert es mich, daß der Reifen kaputt war... Ich habe ja noch anständig gewartet und dich wieder vorbei gelassen, was aber dann überflüssig war da du ja direkt in Box gefahren bist.
Mein Rennen war gemischt. Am Anfang ein paar schöne Fights mit Sascha Lagler und Wolfgang Schmitt gehabt. Das mittlere Drittel war ich dann - wie üblich mittlerweile - allein auf der Strecke. Nach meinem zweiten Boxenstopp war ich 30 Sekunden vor Sascha und knapp 40 hinter Wolfgang. Dieser wurde aber die letzten 30 Minuten zusehends langsamer so das ich die letzten drei Runden nochmal mit ihm kämpfen und in der letzten Runde sogar überholen konnte. Das hat richtig Spaß gemacht! :daumen: So wie das ganze Rennen was auch am TS lag - da wars echt lustig ;)
Am Ende wars bei mir P9 was mir vollkommen reicht!

Edit: Und vielen Dank allen Teilnehmern, fast alle Überrundungen haben sehr gut funktioniert! Nur Jan hats mir immer schwer gemacht, da der Daimler auf der Geraden sehr schnell ist und Jan nach dem Überrunden dort immer gegen gekämpft hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6342

Mri hats auch riesen Spass gemacht :D Bin zwar nach gut der hälfte des rennens in die Mauer aber egal.
Kennt sich jemand gut mit Setups aus?Bräuchte mal dringend nen Guru der mir bissl auf die sprünge hilft. Hab absolut keinen Plan davon :D
Meine Reifen waren total hinüber nach paar Runden.
 
U

User 1793

So ein Ärger... 20 Minuten vorm Ende vor der Cork Screw in den Leerlauf verschaltet, somit die Motorbremse verloren und schließlich das schöne Auto fachgerecht in die Wand gestopft. Naja, zumindest bin ich bis dahin der Lauteste gewesen :banger:

Dennoch ein Riesenspaß.
Fürs nächste Mal plane ich nen Boxenstopp mehr ein, die Cobra ist mit älteren Reifen sehr speziell - Wheelspin im 4ten Gang... :gruebel:

Ein dickes Sorry noch an Wolfgang Schmitt, dem bin ich , ebenfalls in der Cork Screw, volle Banane in die Seite gesemmelt - Merke: nie auf Kies anbremsen.. Hoffe da is nicht zuviel kaputt gegangen.

Alles in allem aber ein sehr schönes Event.

Marc
 
U

User 2097

Ja hat einen riesen Spaß gemacht ... Danke an alle 8)

Die Corvette macht richtig Spaß zu fahren und man kann richtig den sound genießen, desswegen war ich während des rennens auch still im TS ;)

Corvette-Corner 4Ever !
 
U

User 1461

puh, 3h da erlebt man schon was :-) Aber trotzdem ne Stunde zu lang für mich...

Hatte während des Rennens Stefan Hartmann, Markus Hardt und Sascha Langler im Sichtfeld. Stefan ist ziemlich straight weggezogen und Markus und Sascha konnt ich irgendwie hinter mir halten. Da ich vollgetankt losgefahren bin hab ich bei über 1/3 des Rennens auf 1 Stop umzusteigen (Markus und Sascha waren zu der Zeit vor mir) um die beiden in der Box zu schlagen (auf der Strecke hätte ich es nicht geschafft).

Irgendann war ich auch mal kurz an Stefan vorbei, danach wars sehr spassige gegen ihn (kann schon schneller als ich) zu verteidigen...

Dabei kams zu ner lustigen Situation - Stefan und ich nebeneinander - Stühli vor uns auf der Strecke und ich glaub er wusste nicht wirklich wo jetzt hin :-) Zwar hat mich Stefan bei der gelegenheit verputzt (weil stühli am ende auf meiner linie stand) aber war wirklich geil die Aktion.

Ein dickes Sorry noch an Wolfgang Schmitt, dem bin ich , ebenfalls in der Cork Screw, volle Banane in die Seite gesemmelt - Merke: nie auf Kies anbremsen.. Hoffe da is nicht zuviel kaputt gegangen.
Marc

kein Problem, ist auch alles ganz geblieben
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 784

Davor kam noch:
Daniel Stuehler: formatinsrunde nicht wie gestern ;)
dumdidum :wall:



edit:
Naja, zumindest bin ich bis dahin der Lauteste gewesen :banger:

...die Cobra ist mit älteren Reifen sehr speziell - Wheelspin im 4ten Gang... :gruebel:

Nr. 2 Lautester. :banger:

Die Vette mit einem nur "small" Block ist mit halbverschlissenen Reifen! auch fast unfahrbar. Im 3. Wheelspin und im 4. sobald der Wagen leicht quersteht. :nut:
Den 1. hab ich nur für die enge Boxeneinfahrt gebraucht damit mir der Motor nicht abstirbt. Angefahren wird im 2. 8)

Corvette-Corner 4Ever !
:banger:

19 Incidents. :rolleyes: :wall:


Super spassiges Rennen. Die Vette war eigentlich relativ einfach zu fahren. Nur die halbabgefahrenen mit leichtem Heck waren immer am quietschen. :nut:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2219

@ Jan Weber:

Hast Du irgendwelche anderen Reifen-Sounds als normal? In Deinem Video hört man die Pellen ja in jeder Kurve extrem heulen. Das ist mir bisher gar nicht so aufgefallen bei dem Mod...
 
U

User 1127

Kennt sich jemand gut mit Setups aus?Bräuchte mal dringend nen Guru der mir bissl auf die sprünge hilft. Hab absolut keinen Plan davon :D
Meine Reifen waren total hinüber nach paar Runden.

Bemühe mal die Suchfunktion, es gibt einige Beiträge zum Thema Setup. Es ist auch viel zu Umfangreich um es hier in ein paar Sätzen abzuhandeln.
Wenn deine Reifen aber so schnell hin sind, liegts eher an der Fahrzweise!
 
U

User 967

@ Jan Weber:

Hast Du irgendwelche anderen Reifen-Sounds als normal? In Deinem Video hört man die Pellen ja in jeder Kurve extrem heulen. Das ist mir bisher gar nicht so aufgefallen bei dem Mod...

Puh. Ne, hab da nix installiert. Hab generell nur die Effekte ziemlich hoch gestellt von der Lautstärke. Dazu kommt dann noch, dass der Mercedes einfach sehr unruhig ist und gerne rutscht.
 
U

User 3285

irgendwann um die halbzeit rum hatte ich einen freeze. rennen gelaufen.
bis dahin wars eigendlich spassig, auch wenn ich ziemlich langsam unterwegs war. mir gings ja eigendlich nur ums ankommen. mal schaun wie die nächste strecke so ist, vielleicht bin ich ja wieder dabei, diesmal dann auch mit mehr als einem tag vorbereitung :D
 
U

User 967

vielleicht nochmal kurz an die in den schnellen Autos:

Beim überrunden solltet ihr es ab und an mal etwaas ruhiger angehen lassen. Es gibt nunmal Kurven, wo man jemanden problemlos vorbei lassen kann und welche, wo man dann selbst einen Abflug riskiert.

Ihr solltet vielleicht auch mal nicht immer Siegautos fahren, dann versteht ihr mal, wovon ich rede.

Ebenfalls muss man sich nicht wundern, wenn man vor dem Anbremsen hinter dem zu überrundenden liegt und sich beim Bremsen selbst erst daneben setzt. Damit rechnet man nicht unbedingt und fährt seine kurve dann normal und somit in die Linie des überrundenden.

Einfach mal eine Kurve lang hinterher fahren bringt einen ja wohl nicht um...

Ich spreche übrigens niemanden explizit an. Das ist mir ausnahmslos bei allen aufgefallen.
 
U

User 57

Das ist mir ausnahmslos bei allen aufgefallen.

Mir nicht, nur bei einem ;). Der hat dann noch die Hupe genutzt, was ich total überflüssig fand. Ansonsten hat das Überrunden eigentlich gut funktioniert, obwohl ich mich manchmal frage, ob einigen eigentlich bewußt ist, daß es manchmal schneller geht, wenn man mal wartet, wo der Vordermann sinnvollerweise Platz macht.
 
Oben