HP Reverb G2

U

User 10296

Oder SteamVR Update - je nachdem was schneller kommt.

Sent from my MI 9 using Tapatalk
 
U

User 24897

Ich habe ein Problem mit dem Ton der G2.
Manchmal kommt er wie gedacht aus dem Headset. Manchmal ist das Headset als Ausgabegerät aber nicht verfügbar. Nach mehrfachen rumstöpseln funktioniert es dann irgendwann.
Aber am nächsten Tag dann auch mal wieder nicht. Kann also wohl nicht nur an dem USB Port liegen, oder?
Ich möchte mein Headset dauerhaft am PC lassen. Wie kann ich das denn zuverlässig umsetzen?
 
U

User 24216

Doch, ist ein USB-Problem. Ist bei mir weg seit die G2 an einem ICY Box USB-Hub mit fettem Netzteil hängt.
 
U

User 24897

Danke für dein Feedback!

Für die Spannungsversorgung des Headsets ist doch extra ein Netzteil dabei....
Naja, dann besorge ich mir eine PCIE Adapter Karte mit Stromanschluss.
 
U

User 23210

Danke für dein Feedback!

Für die Spannungsversorgung des Headsets ist doch extra ein Netzteil dabei....
Naja, dann besorge ich mir eine PCIE Adapter Karte mit Stromanschluss.
Laut irgendeinem YouTube Video, laufen da aber wohl nicht alle Adapterkarten. Welche mit NIC—Chipsatz (ich meine der heißt so) funktionieren wohl. In einem älteren Post habe ich einen Link zu einer Karte gepostet, welche bei mir gut funktioniert.
 
U

User 24897

Hallo zusammen,
in einem ältern Post hatte irgendwer Soundprobleme (Ton wechselte immer vom Headset zum PC).
Ich hatte das gleiche Problem (zzgl. einiger Verbindungsprobleme).
Bei mir hatte diese USB-Erweiterungskarte meine Probleme gelöst. Vielleicht ist das für den ein oder andern auch interessant.
https://www.amazon.de/gp/product/B00B6ZCNGM/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Das habe ich erst jetzt gesehen. Diese Karte hat einen FL1100EX.

Wir so wohl auch für die Oculus Geräte empfohlen:
https://www.reddit.com/r/oculus/comments/4drx3j
https://www.reddit.com/r/oculus/comments/7c6pom/need_an_alternative_to_the_inateck_30_card/ schrieb:
There are some legitimately bad chipsets that really don't work properly with the Rift sensors at all. The VIA VL805 chipset for example, and its variants. And the problem with ordering any random old card is that often the chipset isn't even specified so you're rolling the dice. Some people get lucky and then conclude that it doesn't matter, but all they did was get lucky.

Meine bestellte Karte hat den VL805 :(
Also mal schauen, ob das was wird....
 
U

User 23210

Ich hab nochmal eine Frage an die Besitzer einer G2. In einem früheren Post habe ich geschrieben, dass ich bei Raceroom Probleme hab.
Ich hab jetzt die Settings aus dem Sektor3-Forum(hier) verwendet. Leider läuft es immer noch nicht flüssig. Es ist kein richtiges Ruckeln...ehr zuckeln...keine Ahnung, schwer zu beschreiben.

Dann habe ich mal versucht das Spiel in der 32-Bit Version zu starten. Die Ladezeiten waren schon extrem, allerdings lief es flüssig.

Spielt ihr die 32 oder die 64bit Version?
 
U

User 10296

Eventuell hängt das mit einem Bug im nVidia-Treiber zusammen?

Was laut iRacing-Foren angeblich helfen soll:
- alle Software ausschalten die Hardware monitored (RGB Software, OC-Tools wie Precision X oder Afterburner).

Nachdem ich von dem Bug nicht betroffen bin kann ich leider nicht sagen ib es hilft, aber einen Versuch wärs evtl. wert..

Sent from my MI 9 using Tapatalk
 
U

User 10896

Eventuell hängt das mit einem Bug im nVidia-Treiber zusammen?

Was laut iRacing-Foren angeblich helfen soll:
- alle Software ausschalten die Hardware monitored (RGB Software, OC-Tools wie Precision X oder Afterburner).

Nachdem ich von dem Bug nicht betroffen bin kann ich leider nicht sagen ib es hilft, aber einen Versuch wärs evtl. wert..

Sent from my MI 9 using Tapatalk
gibt es mit dem aktuellen Treiber Probleme?
Ich kann seit dem Update auf die aktuelle Treiberversion die Frames nicht mehr halten. Meine GPU und CPU langweilen sich, keinerlei Grund ersichtlich. Aber alle paar Sekunden ein Ruckeln im Bild, dass ich nach 2 Runden Kopfschmerzen bekomme.
Es lief wirklich top, das einzige was ich geändert habe, war das Update.
 
U

User 12216

Ja, seit den Treibern für die 30er Serie gibt's nen Bug der genau das verursacht...kurze frameeinbrüche ohne Grund. Ich bin wieder auf einen Treiber aus dem Oktober zurück und das Problem ist gelöst. Ist halt leider keine Lösung für Besitzer der 30er Karten. Es ist wohl aber auch nicht jeder gleichermaßen betroffen.

Gesendet von meinem Redmi Note 8 mit Tapatalk
 
U

User 10896

Ja, seit den Treibern für die 30er Serie gibt's nen Bug der genau das verursacht...kurze frameeinbrüche ohne Grund. Ich bin wieder auf einen Treiber aus dem Oktober zurück und das Problem ist gelöst. Ist halt leider keine Lösung für Besitzer der 30er Karten. Es ist wohl aber auch nicht jeder gleichermaßen betroffen.

Gesendet von meinem Redmi Note 8 mit Tapatalk
Bin auf den Dezember Treiber zurück (460.79) und alles geht wieder.
 
U

User 1124

Bisher hat ich habe ich ein vorhandenes VR-Cover direkt mit Klett auf die Brille geklebt.
Ich möchte jedoch ein Stück weiter weg von der Brille.

Darum wollte ich aus dem Voddoo.de Video bei Conrad mit der thingiverse Vorlage die neue Maske drucken lassen.
Jedoch habe ich mich noch nie mit 3D Druck auseinender gesetzt. Wenn ich bei Conrad die .stl hochlade gibt es so viele Möglichkeiten zur Konfiguration. Die billigste kostet aber 144 Euro. o_O
Wo drucke ich die Maske am günstigsten bzw. kann hier aus dem Forum gegen Vergütung jemand drucken?

Vielen Dank schonmal für die Antworten.
 
U

User 24812

Die Seite kann ich dir empfehlen. Solltest du für das VR Cover inkl. Versand bei ca. 15€ landen.

 
U

User 1124

Danke für den super Tipp.
Es hat sich auch jemand hier aus dem Forum gemeldet.
Der druckt mir eine Maske mit Magneten und Cover.
Einfach top. Danke auch hier nochmals an dieser Stelle.
 
U

User 24897

Das habe ich erst jetzt gesehen. Diese Karte hat einen FL1100EX.

Wir so wohl auch für die Oculus Geräte empfohlen:
https://www.reddit.com/r/oculus/comments/4drx3j
Meine bestellte Karte hat den VL805 :(
Also mal schauen, ob das was wird....
Hiermit steht leider fest: Ich kann den [f]VL805 nicht empfehlen[/f]!

Und zudem steht weiterhin fest, dass die G2 wirklich zickig ist bei der Wahl der USB Ports. Und das obwohl ich kein x570 Mainboard habe.
 
U

User 24165

Bei mir läuft sie soweit ohne Probleme.

Hab innerhalb von 2 Tagen eine ersatzbrille von bestware bekommen.

Angeschlossen und läuft sofort sogar am type c meines x570 unify.

Die alte lief garnicht bei mir
 
U

User 24216

Ich hab jetzt auch endlich meine VR-Cover für ein Custom Face Gasket bekommen das mir User 24897 netterweise überlassen hat. Ob das FOV größer geworden ist bin ich mir nicht sicher, aber Texte sind definitiv besser lesbar. Ich hatte, aus Sorge dass ich mit den Wimpern zu dicht an die Linsen kommen könnte, die 14mm Vive Memory Schaum Polster genommen. Allerdings werden meine Kontaktlinsen relativ schnell trocken unter dem Headset, für die Brille ist definitiv es zu knapp. Also werde mir wohl noch Einsätze vom VR-Optiker holen sobald mein Optiker meine neue Brille und die Werte rausrückt...

Irgendwie blöd dass man immer ein Doppelpack von den Polstern nehmen muss. Hat zufällig jemand ein 6mm Polster über dass er gegen ein 14er tauschen würde? Ich bin mir nicht sicher ob das hin haut und will deshalb das Geld für zwei weitere nicht ausgeben, aber ich hätte jetzt schon noch etwas Luft mit Kontaktlinsen.
 
U

User 10296

Kannst du mir einen Gefallen tun falls du auch eine normale Brille hast (die unter die G2 passt):
Ich habe mit Kontaktlinsen einen extrem (!) viel kleineren Sweetspot und Schärfebereich als mit normaler Brille.

Windows-Taste am Cobtroller drücken und dann mal gucken wieviel du scharf lesen kannst. Bei mir sieht das so aus:
Kontaktlinsen: die mittlere Kachel. Ende (alles andere als die mittlere Kachel ist so verschwommen, dass ich es nicht entziffern könnte)
Brille: alle 9 kacheln scharf, "alle Apps" und die Zeile mit der Lautstärke _leicht_ verschwommen, aber gut lesbar.

Mich würde es interessieren ib das an meinen weichen Tageslinsen liegt oder ob das ein Phänomen ist.

Meine Werte:
-1.75/-2.00
IPD=63mm

Zum Testen von FOV kann ich folgendes Tool empfehlen:

Kostet leider 3.99$ :/ mir war es das wert. Unbedingt die 1.2 calibrated version verwenden. Die Version die die ganzen YouTuber haben zeigt falsche FOV-Werte an..

Und einen "standardisierten" Test für den Schärfebereich der Linsen gibt es hier (gratis):

Wäre cool wenn sich hier ein paar Leute finden würden die bereit wären den gratis Schärfetest zu machen damit wir hier mal vergleichen können. Werde das heute Nacht oder morgen mal angehen mit und ohne Brille bzw. Kontaktlinsen..
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 24216

Mit normalem oder Tuninggasket? Allerdings sind unsere Werte sehr weit auseinander. Hab mit Brille -10,25/-9,5, und dadurch schon leicht Probleme mit prismatischer Brechung (blaue LEDs bewegen sich anders als andere Lichtquellen...)
IPD 59,5. Allerdings komme ich mit IPD auf 60 nicht klar, stelle an der G2 eher 62-63 ein.
 
Oben