HD-Ready mit HDTV/HDMI-Receiver?

U

User 3550

Bei uns hängt seit vier Jahren ein 32’’-LCD mit HD-Ready ( 1366 x 768 ) an der Wand. Bringt ein HDTV/HDMI-fähiger SAT-Receiver überhaupt ein Zugewinn an Bildqualität?
 
U

User 1148

Ich hab mir damal extra einen solchen Receiver für Prem Discovery HD zugelegt.
Speziell für die Art von Sendungen/Berichten mit vielen Detailaufnahmen und
brillianten Farben (plus Dolby Sound) ist das genial.
 
U

User 790

Mehr Details bitte. TV Marke und Modell, derzeitige Signalquelle bzw. Marke und Modell des aktuellen Receivers.

Wenn HD gemeint ist, dann bringts auf jeden fall was. Ich denke er meint normale Sender.
 
U

User 1

Ich finde besonders bei Fussballübertragungen ist der Unterschied der Bildqualität enorm. Vielleicht kommt es mir aber auch nur so vor, weil das die einzigen Sendungen sind, die man sofort vergleichen kann.
 
U

User 3550

Mehr Details bitte. TV Marke und Modell, derzeitige Signalquelle bzw. Marke und Modell des aktuellen Receivers.

Wenn HD gemeint ist, dann bringts auf jeden fall was. Ich denke er meint normale Sender.
Ups, was Ihr alles wissen wollt, jetzt fordert Ihr mich aber... ;)
Toshiba 32 WL 66 mit einem Univers 4100 Receiver und einer Fragmichwas-Schüssel auf dem Dach.
Danke für Eure Mühen und Hilfen!

Edit: was sind "normale Sender"? Meintest Du HDTV-Kanäle? Werden ja, glaube ich, immer mehr. In diesem Zusammenhang ja auch ein Grund meiner Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 790

was sind "normale Sender"? Meintest Du HDTV-Kanäle? Werden ja, glaube ich, immer mehr. In diesem Zusammenhang ja auch ein Grund meiner Frage.

Was glaubst du wie viele freie HDTV Kanäle du bekommst?
Normale Sender sind für mich die ohne HD.

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen: Ja, dürftest du sehen.

Aber... Wie viel möchtest du ausgeben? Soll der neue ein Twin-Receiver sein? Brauchst du eine Festplatte (PVR)?
 
U

User 3550

Was glaubst du wie viele freie HDTV Kanäle du bekommst?
Normale Sender sind für mich die ohne HD.

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen: Ja, dürftest du sehen.

Aber... Wie viel möchtest du ausgeben? Soll der neue ein Twin-Receiver sein? Brauchst du eine Festplatte (PVR)?
Kümmere mich leider zu wenig darum, welcher Sender schon HDTV überträgt. Habe nur gelesen, dass die Zahl stetig steigt.
Twin oder Festplatte benötige ich nicht. Aber Angela hat uns angefleht, die Wirtschaft anzukurbeln und 250 EUR vom Weihnachtsgeld sind noch übrig. ;)
 
U

User 662

Technisat Digicorder HD-S2 (1 HD, 1 SD Empfänger, mit Festplatte)
Technisat Digicorder HD-S2+ (2 HD Empfänger, mit Festplatte)
Technisat Digit HD8-S (ohne Festplatte)

Gruß
Christian
 
U

User 3550

Vielen Dank für Eure Hilfen und besonders Dir, Tobias!
Da tun sich ja Lücken bei mir auf...tztztz
Aber so ist das, wenn Sohnemann bei uns auftaucht und meint, wir hätten ein Sch...-Bild! Dann muss man halt die Fachleute fragen...;)
Nächste Woche werde ich mal nach dem Kathrein Ausschau halten.
 
U

User 1484

Du hast ja eigentlich schon einen digitalen sat Receiver.
Wie ist der jetzt gerade angeschlossen?

Ich frage mich gerade, woher denn der Zugewinn an Bildqualität bei einem SD Signal kommen soll....was Tobias ja meinte. SD Signal Darstellung und das processing findet ja auf dem TV Gerät statt,oder?
 
U

User 312

Nein, bei Anschluss über HDMI macht der Receiver alles.
Ist halt die Frage, ob das Hochrechnen des Receivers besser aussieht als das Hochrechnen des TVs, wird imo aber kaum Unterschied machen.
Was besser (schärfer) aussieht, ist natürlich das Receivermenü bzw. die Info Einblendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1484

Gut, ich ging jetzt davon aus, dass man die Videoprozessoren im Panel nutzt, da die ja anscheindend aktueller und besser sind als in den Receivern.
Upscalen etc. gehört ja eigentlich eh nicht zum Job eines Receivers.
Und sein Toshiba 32 WL 66 macht eigentlich ein gutes Bild.

Nochmal zu meiner Frage wie sein jetztiger digitaler Receiver angeschlossen ist. FBAS über Scart?
Vielleicht sollte man da zuerst mal ansetzen bevor man die Leute zum Kauf von neuen Sachen drängt.
 
U

User 790

Gut, ich ging jetzt davon aus, dass man die Videoprozessoren im Panel nutzt, da die ja anscheindend aktueller und besser sind als in den Receivern.
Upscalen etc. gehört ja eigentlich eh nicht zum Job eines Receivers.

Da liegst du falsch, der Scaler im Kathrein macht einen, für die Preisklasse, guten Job. Mein TV kommt da nicht mit und der ist auch schon verhältnismäßig gut. Das am HDMI auf 1080i hoch gerechnete Bild sieht besser aus als das über RGB SCART.
 
U

User 790

Ist halt die Frage, ob das Hochrechnen des Receivers besser aussieht als das Hochrechnen des TVs, wird imo aber kaum Unterschied machen.

Ich kann nur vermuten wie schlecht die Signalqualität des Receivers ist aber selbst ein gutes SCART Kabel und RGB werden keine Wunder bewirken.

Uwe, vie viel hat das gute Stück gekostet, 50EUR?
 
Oben