Haus-Installation (Netzwerk, Multiple Internetanschlüsse)

U

User 10296

So.. bald ist es soweit, Ende des Monats geht es auf in die neue Wohnung. Brauche bei der Verkabelung und Vernetzung des Hauses (1. Stock eines 2-Familienhauses) noch paar Ideen und Anregungen. Mehr dazu im Text. Wäre nett wenn mir hier jemand ein bissche helfen könnte bzgl. Ideengebung.

Verkabelung bzgl. Netzwerk ist aber genau garnicht vorhanden bisher, weshalb ich das ganze mal fix mit ein paar Netzwerkdosen und Cat7-Kabeln ausstatten werde:

ADSL-Modem (Bridge) in Abstellkammer, dahinter ein TP-Link Router mit OpenWRT oder DD-WRT hinter welchem irgend ein GBit Switch hängen wird welcher dann an ein Patchfeld gehängt wird. Von dort aus je eine Duplex-Leitung mit 2er Dose in Schlafzimmer und Küche, 2x Wohnzimmer (45m2), 1x hinter der Couch, 1x hinter dem Heimkino-Verbau f. AVR und HTPC.

1. Jetzt kommen wir zum interessanten Teil:
Weil der Ausbau in unserem Wohngebiet (abgelegenes Pensionistenviertel) weit hinterherhinkt und das Wählamt knapp 3km entfernt ist, bekommen wir gerade mal 8 mbit zusammen.

Daher wurde auch gleich LTE von nem anderen Anbieter dazu geordert (150mbit Paket, unlimited Traffic - ungedrosselt). Dazu haben wir 3 Sendemasten (LTE 1800) im Umkreis von 800m, alle auf einer Seite des Hauses.

Jetzt habe ich so ein bisschen das Dilemma - falls das LTE (wider all meiner Erwartungen) brauchbare, stabile, Datenraten zusammen bekommt (mit allem >= 16mbit waere ich schon happy) bin ich zumindest was Download und Upload betrifft versorgt. Zocken wird man damit wohl nicht wirklich koennen, da man sich ja nicht unbedingt stabile Pings erwarten kann - fuer Netflix und andere Streams in 1080p sollte das aber dicke ausreichen) - dh LTE wuerde wohl nur fuer den HTPC und Laptop zum Surfen etc genutzt werden.

Am Gaming-Rig brauche ich die ADSL-Leitung zwecks Ping und am Arbeitsplatz weil ich wegen Home-Office auf eine fixe IP angewiesen bin.

----

Long story short: wie kombiniere ich die beiden Anschlüsse am komfortabelsten? Klar - optimal wäre wohl je eine Buchse am Router hinter dem ADSL-Modem und die andere Buchse angeschlossen an den LTE Router.

Any better ideas?




2. Sonst noch irgendwelche Ideen was ich noch so an Home-Automation einführen könnte?

Licht und Fenster möchte ich nicht angreifen. Heizung befindet sich beim Hausbesitzer im Keller, habe da aber die Steuerungsanlage noch nicht gesehen (Heizkessel, Öl).

Spontan fällt mir nix sinnvolles ein, möchte allerdings die Dosen nicht zumachen und drübertapezieren bevor ich neben Netzwerk noch an alles gedacht habe..


Danke und sorry für das lange Posting, ich hoffe, dass sich das jemans mal durchliest und mir Ideen und Anregungen gibt :-)

Gesendet von meinem XT894 mit Tapatalk
 
U

User 11065

zu 1.

ja so wie du es sagst wäre es ziemlich gut gelöst, weil du ja sowieso duplex legst, kannst du beide nutzen.

du müsstest mal probieren, wie sich 2 netzwerkkarten in einem rechner verhalten, wenn 1 an ADSL und die andere an LTE hängt, theoretisch müsste windows sich dann automatisch die schnellere raussuchen oder du brauchst ein profi gerät, das auch unternehmen verwenden, das mehere leitungen vernünftig kombinieren kann, dazu musst du aber mal zu einem netzwerk spezialunternehmen gehen und die aushorchen, was da möglich ist.

zu 2.

kauf dir thermostate mit funk anbindung, die gibts auch bei conrad, die funken dann die stellung und temperatur an eine basisstation, die dann per netzwerkleitung ans internet und über ein web interface programmiert bzw ferngestellt werden kann.

ich kanns dir ja mal raussuchen, was ich in meiner alten wohnung hatte, als ich noch heizkörper hatte..
 
U

User 10896

Es gibt Router von Draytek, da kannst Du die Anschlüsse kombinieren. Hatten wir auch mal - da kannst Du dann z.B. IP Ranges festlegen, wer welchen Anschluss nutzen soll.
Für die Verkabelung im Haus habe ich mich für Homeway entschieden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 10296

Ja, der Vigor kann das angeblich. Nur wie gut das funktioniert ist die Frage..

Gesendet von meinem XT894 mit Tapatalk
 
Oben