Hammer Teil!! Nur wo bestellen....

U

User 177

www.speedway-joysticks.com

Das silberne Speedway SW01A(ohne Force Feedback für 190 € plus Versand). Mann das wäre genau mein Teil. Leider kann man nur mit Kreditkarte bezahlen, sonst hätte ich schon zugeschlagen. hat jemand Erfahrung damit?? Wie sieht die Softwareunterstützung unter Windows Xp aus usw.???

Vielleicht kann man es ja noch irgendwo anders her bekommen? Vielleicht verteigerungstechnisch? Muss mich mal sofort auf die Suche machen.

Ich brauche dieses Wheel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
U

User 53

Hallo,

also ich hab das Teil seit ca. 6 Wochen und bin sehr zufrieden damit.

Es ist stabil, präzise und kommt mit standardmäßigem Windows-Joysticktreiber (2- bzw. 3-Achsen vier Tasten) aus. Sollte unter XP auch funzen, habs selber bisher aber nur unter Win 98 versucht.

Zahlen kann man auch per Banküberweisung, was ja nach Bank allerdings noch extra Gebühren kostet. Bei mir warens 11 Euro.

Gruß, Thilo
 
U

User 204

Softwareunterstützung braucht das Ding nicht, da es per Gameport an den Rechner angeschlossen wird.
Kann somit als 3-Achsen-4-Buttons-Joystick installiert werden.

[EDIT]Thilo ist immer schneller als ich, auf dem Track ist ja ok, aber jetzt auch noch hier im Forum ;( [/EDIT]
 
U

User 357

wow. hat jemand auch das chassis? 190€ für ein nicht ff wheel? eigentlich braucht kein mensch ff :D macht nur schmerzen in glen hehe.

#181 jörg schuberth
 
U

User 177

@Thilo:

wieviel hast du genau bezahlt? Wie lange hat die Lieferung gedauert? Und vor allem wie gut sind die Pedale???

Danke schon mal.
 
U

User 53

Also alles zusammen hab ich 273 Euro incl. Porto plus Bankgebühren bezahlt, da ich noch einen Sack voll Ersatzteilen mitbestellt habe.

Die Pedale sind sehr gut :) Weiß nicht, wie ichs besser beschreiben soll, wartungsfreundlich, stabil und fühlen sich gut an an der Fußsole :D

Von der Bestellung bis zur Lieferung muß man sich ein wenig gedulden, da Max die Dinger alle in Eigenarbeit alleine herstellt. Bei mir hat´s 6 Wochen gedauert. Aber das Warten lohnt sich.

Gruß, Thilo

P.S: ließ auch mal diesen thread hier . Da steht noch mehr über das Wheel, u.a. auch über die Nachteile (ist eigentlich nur einer ;) )
Ach ja, und wenn Du bestellst sag nen schönen Gruß von mir ;)
 
U

User 177

Hast du schon irgendwas an Ersatzteilen austauschen müssen? Ich bin noch am überlegen ob ich mir ein paar Pedalfedern und ein Potentiometer mitbestellen sollte. Hast du dir auch die Federn usw. für das Lenkrad mitbestellt?

Danke Patrick Kebschull
 
U

User 53

Austauschen mußte ich noch nix :) das wäre auch ein wenig früh, aber ich hab mir von allem ein wenig mitbestellt.

Thilo
 
U

User

Ich hätte da noch ne frage an dich Thilo!Was ist wohl besser eine Momo oder dein Wheel!Ich habe nämlich auch vor mir eine neues zu kaufen egal was es kostet es muß nur wirklich SPITZENKLASSE sein!MFG!!Sebastian Krohn!
 
U

User 53

Also erstmal kenn ich das Logitech Momo nur vom anschauen und anfassen im Media Markt :D und kann deshalb nicht viel dazu sagen.

Die beiden Wheels sind grundsätzlich völlig verschieden und es kommt einfach drauf an, was für Erwartungen man an ein Wheel hat.
Mir ging es vorrangig drum ein Lenkrad zu haben, das stabil und relativ wartungsfrei ist und bei dem ich von jeglichem Service- und Hotline-Telefonterror verschont bleibe, wenn mit dem Wheel doch mal was sein sollte. Vorallem will ich auch nicht vier Wochen warten, bis ich vielleicht mal neue Pedale bekomme, nur weil ne Feder kaputt gegangen ist und die Firma möchte, daß ich erst die Pedale einschicke und nach Prüfung des Schadens vielleicht neue bekomme.

Auf FFB kann ich auch verzichten und da ich Logitech vom Service her kenne (hatte vorher das Logitech Wingman Formula) und die Firma beim besten Willen nicht empfehlen kann, war für mich die Wahl einfach.

Thilo
 
U

User

sososo,

kauft der thilo heimlich und ohne mich zu informieren ein wheel der oberklasse... ich frage mich: von welchem geld eigentlich. der arbeitet doch nix. mußte wahrscheinlich die freundin herhalten...

hehehe

hm,

ich hab ja auch seit ein paar tagen neue pedale, die brds.... einen federbruch bei diesen federn sich in den nächsten 100 jahren vorzustellen, fällt schwer. :))

mir kommt der pedalweg reichlich kurz vor, thilo, sag mal was

gruß

rühl
 
U

User 90

Original von Andreas Ruehl

ich hab ja auch seit ein paar tagen neue pedale, die brds.... einen federbruch bei diesen federn sich in den nächsten 100 jahren vorzustellen, fällt schwer. :))

mir kommt der pedalweg reichlich kurz vor

Hi Andreas,

das gute Stück habe ich auch. Also ich hatte eher Probleme mit dem langen Pedalweg. Kannste doch
alles einstellen. Haste mal an den Schräubchen ge-
dreht. Ansonsten wenn du Fragen hast schick mir
ne PN.
Die Pedale sind ansonsten ne Wucht!!!! :D
 
U

User 53

Original von Andreas Ruehl
der arbeitet doch nix hehehe

Allerdings arbeitet der hin und wieder, denn auch Studenten sitzen in ihrer Freizeit nicht einfach nur so rum :D.... Na gut ich gebs zu, die Oma hat´s bezahlt. Ich hab ihr erzählt, das ihr Enkel zu studienzwecken neue Computerhardware braucht, da die alte hoffnungslos veraltet ist... und schwupps hatte ich ein neues Wheel :D

Original von Andreas Ruehl
mir kommt der pedalweg reichlich kurz vor, thilo, sag mal was

Mit den BRD-Pedalen kann man sie sicher nicht vergleichen, aber da Kosten die Pedale ja auch schon mehr, als bei mir das ganze Wheel. Da ich vorher das Logitech Wingman Formula hatte ( und da war der Pedalweg wirklich kurz, genau wie auch beim Momo) iwar mir der Pedalweg am Anfang sogar zu lange. Ist halt alles Gewöhnungssache. Also für mich ist er genau richtig. Liegt irgendwo zwischen dem Pedalweg des Logi Momos und des MS Sidewinder.

Thilo
 
Oben