Hallo zusammen, Anfänger hat viele Fragen, aber....

U

User 35866

Hallo ins Forum.
Zunächst zu meinem Nick, ich wusste es schlicht nicht dass man sich hier mit real Namen anmelden muss.
Ich finde das eine prima Idee, und mit den getroffenen Maßnahmen ist das auch unbedenklich, meinen Namen werde
ich am 08.12. ändern, vorher geht es nicht sagt die Foren Software.
Hier kann ich das aber schon mal machen natürlich.
Ich heiße Kai und komme aus Overath, und bin 51 Jahre jung:-).

Nachdem meine Kids aus dem Haus sind, hatte ich mir zunächst den Wunsch nach einem eigenen Heimkino erfüllt.
Das ehemalige Zimmer meiner Tochter (6,9 x 4,8 Meter) ist nun mein Heimkino mit einer 3,15 Meter breiten Leinwand 21:9 und im 16.9 Format, auf dem gespielt wird ,entsprechendes Sound Setup dazu.
IMG_0725.jpg
zzz.jpg

So, hier hat nun auch eine PS5 Einzug gehalten. Ich hatte immer wieder mal Konsolen, und hatte immer viel Spaß mit Autorennspielen.
Wie ich natürlich sowieso eine große Affinität zum Thema sportliche Autos habe.
Nachdem jetzt die PS5 da ist habe ich angefangen auf der großen Leinwand GT7 zu spielen, aber mit Controller.
Mir kam direkt der Gedanke, den ich früher schon öfters hatte ,mir ein Lenkrad zum spielen solcher Spiele zu holen,
da das mit dem Controller einfach nicht wirklich (für mich)vernünftig zu fahren ist.

Tja, um es kurz zu machen, die Suche nach irgendeinem Lenkrad führte mich am Ende hier hin....
Das das Thema Sim Racing so groß und populär ist, und viele das auch schon so lange betreiben, war mir in keinster Weise bewusst. Für mich ist das komplettes Neuland.
Aber ich habe große Lust bekommen da nun tiefer einzusteigen. Finde das Thema superspannend. Und kann mir vorstellen wieviel Spaß das machen muss. Mit Meisterschaften usw. Wirklich toll, das möchte ich irgendwann auch machen als mein neues Hobby!

Was man an Hardware alles braucht, was es alles gibt usw. da habe ich mich jetzt schon viel eingelesen ,und auch schon jede Menge Videos auf YT vom Kanal Pixelconnect angeschaut.

Es stellte sich für mich auch die Frage, wo das Lenkrad befestigen?! Dann kam ich so zu den Sim Rigs usw.usw. Die Lawine ist losgetreten und wohl nicht aufzuhalten.
Fahren möchte ich primär GT und F1.

Bisher habe ich für mich folgendes raus gesucht was es zum Start sein soll, hier allerdings bitte ich darum mir gerne Alternativen aufzuzeigen, falls ich mich etwas verlaufen habe. Budget soll erstmal 2000€ sein.

Es darf auch etwas gebrauchtes sein in guten Zustand.

Derzeit bin ich bei einem Fanatec DD pro gelandet mit 8Nm mit einem McLaren GT 3 Lenkrad. Hier ist derzeit allerdings alles ausverkauft, und ewig warten wollte ich jetzt natürlich nicht. Bezüglich des Drehmoments der DD Lenkräder habe ich raus gelesen dass vieles Geschmackssache ist, und 20Nm und mehr nur die Wenigsten fahren. Ich denke dass die 8Nm für einen Neuling wie mich erstmal reichen.

Als Sim Rig soll es eines aus Aluprofilen sein SimXpro oder so, denke das ist dann stabil genug, oder?
Pedale würde ich erstmal die Fanatec CSL Elite nehmen mit Loadcell. Das es hier deutlich besseres gibt weiß ich, aber zunächst möchte ich die Kirche im Dorf lassen und will zunächst überhaupt mal auf ein Niveau kommen, falls das je möglich ist, wo ich nur noch schneller werde mit hydraulischen Pedalen für 1200€!

Wo ich noch gar nicht weiß was es sein soll ist der Sitz, den erachte ich als recht wichtig, weil man dort lange sitzen sollte ohne dass es unbequem ist.
Hier wären auch Tipps willkommen. Ich bin 1,86 cm und gute 100Kg.Muss also rein passen.

Ich will wie gesagt auf der großen Leinwand fahren mit Sitzabstand von ca. 3 Meter bei ca.2,25 Meter Leinwand breite im 16:9. Falls das aus welchen Gründen auch immer nicht optimal ist ,kann ich später natürlich auch Monitore installieren.
Ich kann garnicht einschätzen ob ich deutlich Älter bin als die aller meisten hier, oder es durchaus nicht nur ein Hobby für die ganz jungen Leute ist? Ich fühle mich aber noch wie 25 ,von daher sehe ich keine Probleme;-)

Was natürlich ideal wäre, wäre wenn es jemanden gibt im Großraum Köln/Bonn/Düsseldorf wo ich das mal ausprobieren kann,
ich habe noch nie in einem Sim Rig gesessen.

Klar ist dass es sowas werden wird, aber die Erfahrungen der Communitiy sind da natürlich Gold wert damit man einen vernünftigen Einstieg in die Materie hat.
Ich bin von Natur aus auch sehr ehrgeizig ,sodass ich später sehr gerne irgendwo in einem Team mitfahren würde !

So dass soll erstmal reichen. Bin für jeden weiteren Input dankbar.

Schönes Wochenende

Kai
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12398

Hallo.
Schön das du endlich Zeit gefunden hast für dich.
Ich empfehle die Base von Thrustmaster mit 10Nm mit einem beliebigen Lenkrad.
Dazu kannst du gebrauchte T3pa Pro kaufen die sind ganz gut.
Bei Rigs habe keine Ahnung aber ich finde die von Trak Racer und Fanatec gut.
Wenn du Playstation 5 spielst kannst du ja auch ab März auf VR aufspringen dann kommt diePSVR 2 soll gut sein.
Also mit dem Thrustmaster DD hast du auch eine Base für immer.
Sage ni gegen Fanatec ich selber habe eine CSW V2.5 für mich das beste Lenkrad am Markt. 😁😘
Hoffe du bleibst lange dabei und hast Spass.
Herzlich Willkommen.
 
U

User 35866

Hallo Cornelius!
Vielen Dank für deine erste Einschätzung. Was ist eigentlich von dem Logitech G pro zu halten?

Lg
Kai
 
U

User 12398

Finde ich zu teuer und irgendwie zu wenig angepriesen. Oder sagen wir zu wenig Hype drum. Aber auch zu teuer. Kauf ich doch lieber eine Base für 650 mit 10Nm anstatt eine für 1100 mit 11 Nm.
Ich mag auch Thrustmaster mehr als Logitech.
Aber Logitech ist für mich ein Urgestein im Sim Racing goldene Zeiten mit G25 und g27.
Vielleicht haben sie sich auch zu lange auf ihren Lorbeeren ausgeruht.
Ich empfehle dir kauf dir eine gebrauchte CSW V2.5 für rund 300 Euro wenn die heile bleibt hast du damit 100 Pro deine Freude. Es gibt viel Zubehör und Fanatec ist immer Präsent.
 
U

User 12398

T818 Lieferung dauert etwas weil grad neu angekündigt wurde.
Ich habe noch eine Thrustmaster TS PC mit 6,2 Nm aber empfehlen tu ich die nicht weil sie so leichtes ratten durch den Riemen hat welches auf den Zahnädern aufliegt.
Das ist das gute an der CSW V2.5 die ist absolut frei von mechanischen Elementen absolut smooth frag mich nicht wie sie das hinbekommen haben!
 
U

User 25198

User 35866
Herzlichen Willkommen im Forum!
Ich denke mit der Fanatec CSL DD Pro + MC Laren GT3 bist du für den Anfang gut aufgestellt. Inkl. PS / Xbox Kompatibilität. Diese gibt es recht häufig gebraucht - guter Zustand.

Bzgl. Rig: würde ich definitiv Alu Rigs empfehlen. Die sind flexibel, vielseitig und ausbaufähig. Anbieter sind z.B. Motedis, SimLab, trakracer etc.

Von Produkten (DD von Thrustmaster), zu denen es bisher keine belastbaren Tests von erfahrenen SimRacing Hardware Testern gibt (z.b. RonReviewed, Boosted Media, Berrys SimRacing Garage) würde ich absehen.

Schau dir gern auch Mal die Bewertungs-Videos von den oben genannter Testern an. Das hilft ungemein...

Viel Erfolg...
 
U

User 35866

Hallo Thomas.
Ich habe jetzt den Kanal von Ron gefunden, dieser scheint mir deutlich seriöser und kompetenter
als der Pixelconnect.
Dort wird das Logitech Pro von ihm sehr gut bewertet.
Das T818 gibts ja auch noch nicht.

Das G pro von Logitech scheint schon sehr gelungen zu sein. Einzig dass man nur deren Pedale benutzen kann
könnte ein Manko sein, aber wenn die auch einen tadellosen Job machen, könnte das was sein.
Bei Fanatec stört mich etwas dass die wohl schon länger nicht wirklich lieferfähig sind.

Lg
Kai
 
U

User 25198

Pixelconnect ist mir viel zu oberflächlich und gibt oftmals nur die offensichtlichen Infos wieder. Wenig gehaltvoll.
Zudem wird dort gern kopiert. Siehe "sein" Alu Rig, welches hier im Forum bereits Jahre vorher empfohlen wurde...
 
U

User 31711

Hallo Thomas.
Ich habe jetzt den Kanal von Ron gefunden, dieser scheint mir deutlich seriöser und kompetenter
als der Pixelconnect.
Dort wird das Logitech Pro von ihm sehr gut bewertet.
Das T818 gibts ja auch noch nicht.

Das G pro von Logitech scheint schon sehr gelungen zu sein. Einzig dass man nur deren Pedale benutzen kann
könnte ein Manko sein, aber wenn die auch einen tadellosen Job machen, könnte das was sein.
Bei Fanatec stört mich etwas dass die wohl schon länger nicht wirklich lieferfähig sind.

Lg
Kai
Hi Kai,

das Thrustmaster T818 ist aus meiner Sicht ein ziemlich schlechter Tipp für dich. Du möchtest wie ich es herausgehört habe an der Playstation 5 spielen und evtll auch mal PC?

Da gibt es für Direct Drive Bases aktuell nur Fanatec oder Logitech. THrustmasters DD base wurde erst angekündigt, ist nur pc kompatibel und ganz ehrlich aus der Erfahrung haben die viele Qualitätsmängel. Also nicht empfehlenswert...

Somit hast du an PLaystation 5 zwei vernünftige Optionen:

Option 1: Fanatec GT DD pro (8NM) oder eine Fanatec DD1 ps4 Base (20 NM). Aktuell ausverkauft, da sollte aber demnächst wieder was da sein. Gebraucht kann man auch schauen. Ich denke speziell an der Playstation ist das GT DD Pro mehr als ausreichend. leichter im Umgang als die DD1 und Spiele wie Gran Turismo bieten auf der DD1 auch keinen wirklichen Mehrwert zur GT DD Pro (Habe beide schon getestet).


Option 2: Logitech Pro DD (Playstation Version) (11 NM). Vorteile ggü dem Fanatec aus meiner Sicht der wesentlich bessere quickrelease, stimmiges Gesamtpaket und das Trueforce Feature (zusätzlich Vibration) an der Base machen es speziell für Gran Turismo an der Konsole wohl die beste Base.
Allerdings hat man bei Logitech auch keine Auswahl an Lenkrädern und Pedalen.
Für Anfänger ist Logitech auch besser da du weniger Einstellungen an der Base vornehmen musst, um es für ein Spiel spielbar zu machen. Bei Fanatec verbringt man schon etwas mehr Zeit die richtigen Einstellungen für jedes Game zu finden.

Nachteile bei Logitech sind jedoch, dass die Pedale für den Preis von über 300 EUro maßlos überteuert sind, wenn man bedenkt dass man letztens zum selben Preis die V3 invertiert von Fanatec bekommen hat, die ne andere Liga sind. Auch die Auswahl an verschiedenen Lenkrädern ist bei Fanatec halt viel besser. Nur der Quickrelease im Moment etwas fragwürdig.

Fazit: Sowohl das Fanatec als auch das Logitech wären gute Optionen für dich. Würde es an deeiner Stelle davon abhängig machen ob du ein preiswertes Angebot findest und was dir wichtiger ist.

Auswahl an Lenkrädern und bessere Pedale? -> Fanatec
Anfängerfreundlicheres Setup, zusätzliche Vibration und ein Allrounderpaket zum Einstieg? -> Logitech pro DD

Ron hat dazu einen wirklich guten Test gemacht


PS: Als Rig kann ich dir empfehlen direkt ein ordentliches Alurig anzuschaffen. Beispielsweise das GT1 Evo von Simlab ist eine wirklich vernünftiger Einstieg. Dazu suchst du dir einfach einen bequemen Sitz deiner Wahl aus (ein echter Autositz wie ein Recaro Ergomed Es z,B,)

Achte einfach darauf dass du vom Sitz keine Rückenschmerzen bekommst, sonst macht das ganze Hobby keinen Spaß!
 
U

User 12398

Glaube dann wäre die von Fanatec besser hat wohl sogar etwas mehr als 8Nm.
Und 500 Euro ist preislich absolut ok.
Fanatec macht grad große Promotion wie ich das auf Instagram sehe, gefällt mir finde Expos gut wo man sich zeigt.
Lenkräder gibt's viele, eins kostet sogar nur 100 oder 120 Euro.
Oder du kannst ein Hub kaufen und jedes beliebige Lenkrad rauf setzen.
Schaltung und Handbremse gibt es auch und 3 verschiedene Pedal Typen von Preiswert ab 60 Euro bis 399 Euro.
 
U

User 35866

Guten Morgen!
Vielen Dank für eure Tipps.
Gestern ploppte ein Angebot auf auf Kleinanzeigen, 40 Km von mir entfernt.

Fanatec DD pro mit 8Nm mit GT Lenkrad.
Formula V2 Lenkrad (Neu unbenutzt)
Sim Lab GT 1 EVO SimRig
Sparco R100 Sitz
Fanatec CSL Pedale mit Load Cell
Fanatec QR Adapter

Alles vom März diesen Jahres mit Rechnung, sieht alles aus wie neu.
Habe das Set für 1900€ gekauft dann, denke das war kein schlechter Deal und habe direkt alles beisammen.
Was meint ihr?

Direkt eine Frage zum DD Pro.
Ich kann im Tuning Menu am Lenkrad nicht ändern, da immer "Locked" erscheint.
Wie hebe ich diese Sperre auf, bzw. wo kommt sie her?

Hier noch ein paar Bilder.
IMG_0949.PNG
IMG_0951.PNG


Lg
Kai
 

Anhänge

  • IMG_0944.PNG
    IMG_0944.PNG
    1,4 MB · Aufrufe: 61
U

User 25198

Meine Einschätzung bzgl. der Hardware: Gutes Komplett-Set mit sinnvollen Komponenten. Pedale ggf. ausbaufähig für die Zukunft. Das GT-Lenkrad ist eher Einstiegs-Segment.

Wichtig:
Lass dir die Original Rechnungen von SimLab und Fanatec geben - sofern nicht bereits geschehen. Bzgl. Garantie-/Gewährleistung sansprüchen (sollten diese auftreten).
 
U

User 35866

Hallo Thomas!
Habe natürlich sämtliche Rechnungen dabei bekommen!

Habe auch schon jede Menge Spaß 😊
Jetzt geht es an sinnvolle Training.

Welche Tipps habt ihr dafür , GT7, F1 22, ACC , einfach die Karriere spielen,oder wie und wo lernt man am besten und schnellsten?
Denke das Problem mit dem „ Locked“ lag an der AUTO Einstellung , danke für den Link 👍.
Der Sonntag ist natürlich verplant !!
F2EABE07-1DCC-442E-BE00-581315C6F463.jpeg
 
U

User 25098

Alles richtig gemacht würde ich sagen! Sehr gutes Setup für den Preis.
Cool, wie schnell sich die Kaufgelegenheit ergeben hat. 😁👍🏼
Ganz viel Spaß damit…
 
U

User 12398

Ich sage auch mal viel Spass das ist auf jeden Fall ein gutes Setup auch um richtig Spass zu haben du wirst Begeistert sein!
Vielleich findest du ja auch den Weg zum Ligabetrieb wenn das mit PS 5 möglich ist.
Würde auch am liebsten auf PS 5 umsteigen dann mit VR ist alles so einfach.
Leider gibt es auf Playsi kein RRE und Rfactor 2 und Iracing.
Aber PS 5 ist schon cool Genug Leistung um alles gut zu spielen und immer nur einschalten und los gehts.
Aber ich will dich nicht irritieren sonder will dir nur viel Spass und vielleicht auch ein klein bisschen Erfolg wünschen.Schönen 2. Advent.
 
U

User 25198

GT7 ist sehr arcade-lastig und damit "ganz nett" für den Einstieg / die ersten paar Wochen.

Wenn man es realistischer / fortgeschrittener mag auf PS5 / Xbox:
- Assetto Corsa Competitione
- Assetto Corsa
- Dirt Rally 2.0 / Dort Rally
- F1 Serie

Meine Empfehlung auf PS5 / XBOX - da am Realistischsten:
- Assetto Corsa Competitione
- Dirt Rally 2.0 / Dirt Rally
Dazu bedarf es aber bei deaktivierten / realistischen Fahrhilfen auch jede Menge Training insbesondere Strecken lernen (inkl. Bremspunkte) und Fahrzeug-Handling lernen...

Ich wünsche viel Spaß...!
 
U

User 35866

Hi!
Ja , von ACC habe ich viel gutes gelesen, kenne ich aber noch nicht.
Ist aber genau wie F1 22 bestellt !😬

Spiele gerade GT7 weil ich noch nichts anderes da habe. Das macht auch schon Laune, nur ob ich jetzt die Muße habe da die ganze Karriere durch zu spielen…

Ich bin bezüglich echten Motorsport völlig ohne Vorkenntnisse, deshalb sehe ich die Gefahr, dass sich am Anfang Fehler einschleichen die ich dann mitnehme , da niemand der richtig Ahnung mich korrigieren kann um mir zu sagen was ich wo genau falsch mache 🤔.

Ich bin sehr lernwillig , und würde gern später in einer „ Meisterschaft „ fahren in einem Team, aber dann möchte ich schon über einen gewissen Skill verfügen!

Ich weiß auch garnicht wie so was abläuft, fahren in einem Wettbewerb alle ohne jede Fahrhilfe zb. ? Gleiche Autos etc. Also wie wird da sicher gestellt dass alle mit den gleichen Voraussetzungen fahren?

Welche Strecken sollte man lernen zb . in ACC? Auf welches Auto konzentriert man sich, Heckantrieb, Front, Allrad, Leistungstechnisch usw usw.
Ihr seht, Fragen über Fragen 😏.

Lg
Kai
 
Oben