Hallo aus Augschburg...

U

User 5911

Hallo zusammen,

nachdem ich hier ne Weile mitgelesen habe, wollte ich mich gleich selbst anmelden und hier mitmischen.

Kurze Vorstellung:
Ich bin der Chris, EZ war vor 33 Jahren und wohne jetzt im Raum Augschburg. Ich bin selbständig und arbeite als Fotograf und im Consulting.

Meine Sim-/Race-Historie (wenn man es so nennen will) schaut so aus:

Angefangen habe ich "damals" mit einer PSX mit einem ganz einfachen Lenkrad. Da wurde dann Formel 1 etc. gespielt. Da merkte ich, daß ich tierisch Spaß an solchen Rennspielen habe und bin auf den PC umgestiegen - nun mit einem Momo F1 und so Sachen wie Need for Speed, Colin McRae, etc. ! Dann habe ich irgendwann keine Lust mehr gehabt, den PC alle Naslang aufzurüsten (gerade für FPS, die ich auch ab und zu gerne spiele, braucht man ja doch immer mal wieder ne bessere Grafikkarte) und kaufte mir eine XBox 360.
Und so bin ich heute unterwegs: XBox 360 an einem 55", Playseat Evo mit Wireless Wheel (beides etwas umgerüstet, damit die Kiste auch endlich nicht mehr wackelt wie ein Lämmerschwanz), 5.1 Sound und den restlichen Schnickschnack.
Supergerne habe ich Project Gotham Racing 4, Forza 2 und Colin McRae Dirt drin. Need for Speed spiele ich auch sehr gerne, aber da komme ich - weiss der Geier warum - nur mit dem Gamepad klar.

Online spiele ich so gut wie nie, weil mir leider a) die Zeit fehlt und ich b) lieber erstmal die Karrieremodi der jeweiligen Spiele durchzocke... und wenn ich damit dann endlich fertig bin, ist schon das nächste Spiel draussen *lach* - also komme ich gar nicht zum Onlinezocken... ;-)

So, und dann passierte folgendes: Ich habe mich eine Weile in französischen und amerikanischen Foren und auf RSC herumgetrieben und fing mir diesen bösen Virus ein. Da sah ich auf einmal Simulatoren und Aufbauten, daß ich echt die Welt nicht mehr verstanden habe.
Und als Mann und damit als "mit-dem-Haben-Will-Gen-gesegneter-Mensch" war natürlich mein Spieltrieb geweckt...

Jetzt bin ich dabei, für mich das nächste Level einzuläuten. Tendenz geht Richtung RnR Chair oder Frex, wobei mir Frex wohl etwas zu teuer wird für den Anfang... eher langfristig - träumen ist ja erlaubt ;-) !

Auch das VPP bleibt erstmal noch im Laden - dafür wollte ich mit einem G25 anfangen... wie gesagt - gegenüber dem Playseat sind BEIDE oben genannten Lösungen eine Bereicherung bzw. ein grosser Schritt nach vorne und ich freue mich darauf.

So, jetzt wurde das hier ja ein ganz schöner Roman. Aber wann man hier schon mit seinem Realname schreibt, muß man ja auch real facts bringen, nicht wahr ;-) !?

Ich freue mich schon auf eine schöne Zeit hier im Forum...

Bis bald und viele Grüsse,
Chris
 
Oben