Gurtstraffer / Belt tensionner von Simhub --> Hardware im Einsatz

U

User 27454

Hallo zusammen,

ich habe mich dazu entschieden, den Belt tensionner / Gurtstraffer von Simhub zum Einsatz zu bringen.

Mein 3D-Drucker läuft fleißig, Motoren, Elektronik und alles Mögliche ist bestellt.

Ich würde hier gerne einen Erfahrungsaustausch mit Leuten starten, die diesen vielleicht auch bereits im Einsatz haben oder dies planen.
Der immersive Effekt soll ja recht groß sein.

Mir ist bewusst, das es auch eine SFX-Lösung gibt, diese soll hier keine Rolle spielen.
Hier soll es ausschließlich um einen Austausch über den Gurtstraffer / Belt tensionner von Simhub gehen.

Erste Infos dazu findet ihr im Discord von Simhub.

Bin mal gespannt, ob hier schon der eine oder andere dieses System im Einsatz hat.

Bilder wären auch toll. 20jJK91 (1).png
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26591

Ich verwende den Gurtstraffer ebenfalls und kann es mir beim Fahren eigentlich gar nicht mehr wegdenken ;-) speziell in Kombination mit Bass Shakern.

Die Rollen habe ich auch im Einsatz, jedoch hab ich diese nochmals selbst zeichnen müssen, da ich irgendeinen No-Name-Sitz besitze, den ich gebraucht auf Willhaben gekauft habe.
Die Rollen sind auf alle Fälle sinnvoll, da sich der Gurt einfach besser bewegen kann und nicht auf der Kante schleift.
Allerdings bin ich nicht ganz so zufrieden damit, da diese bei stärkeren Belastungen ständig knarzen und mir auch schon eine gebrochen ist - da will ich auf eine andere Lösung umsteigen.
 

Anhänge

  • compressed_img.jpg
    compressed_img.jpg
    4,3 MB · Aufrufe: 112
U

User 26975

Ich plane ebenfalls den Einsatz des Simhub Belt Tensioners, alle Teile sind bereits gedruckt (bis auf die Rollen von TonyM, da sie nicht auf meinen OMP Sitz passen) und die Motoren und Treiber etc gekauft, allerdings muss erst das Rig fertig werden. Freut mich dass ihr alle so zufrieden seid!
 
U

User 27454

Könntet ihr mir wohl bitte Tipps geben:

1) was muss ich mit dem Arduino machen? Hier stehe ich etwas auf dem Schlauch.
2) Was habt ihr für Gurtempfehlungen (4-Punkt), die recht schnell verfügbar sind (kein China-Import), hier auf das System passen und preislich im Rahmen sind.

Danke sehr :-)
 
U

User 26975

1/ Arduino Nano besorgen, Arduino software auf dem PC downloaden, Simhub belt tensioner sketch (auf dem Website oder im Discord vorhanden) hochladen (Port achten!)und dann Arduino mit allen Kabeln löten. Das wär's....

2/ Ein 6-Punkt Gurt wird mit dem belt tensioner besser funktionieren.
spricht was gegen einen Uno?
 
U

User 12663

Moin zusammen!

Ich habe vor diesen Gurtspanner in mein altes Piez Sim Rig zu integrieren.

Gibt's hier schon "Langzeit"-Erfahrungen zur Haltbarkeit bzw. kleine Detailverbesserungen (Im Discord Channel ist das ein bisschen unübersichtlich)?

Ich passe die Teile sowieso im CAD an, um an die Nutbreite meiner Profile zu kommen, da könnte ich das gleich einfließen lassen. Rollen für meinen Sitz mache ich dabei auch gleich mit.
 
U

User 27454

Auch Moin,

habe bisher sehr gute Erfahrungen. Funktioniert alles tadellos.
Habe alle Teile mit 100% Infill gedruckt.

Ich rüste nur gerade von 4-Punkt auf 6-Punkt um, da hier aus meiner Sicht der immersive Effekt noch größer ist.

Ansonsten ein tolles Projekt.
 
U

User 26591

ich hab damit ebenfalls positive Erfahrungen gemacht - ich hatte zu Beginn auch nur einen 4-Punkt-Gurt genutzt und bin dann auf einen 6-Punkt-Gurt umgestiegen.

Schwierigkeiten hab ich mit den Belt Clamps - beim 3D-Druck hab ich mehrere Anläufe gebraucht, bis ich ein gutes Ergebnis hatte und ein Teil davon ist auch schon abgebrochen (siehe Bild - links vom Gurt) - allerdings schränkt das den Betrieb meiner Meinung nach nicht ein und ich könnte den Gurt auch ohne diese Clamps betreiben.
 

Anhänge

  • IMG_20220215_134647.jpg
    IMG_20220215_134647.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 58
U

User 12663

Okay, danke für die Rückmeldungen! Die Belt Clamps schau ich mir dann gleich mal an...
 
U

User 27454

Die Belt clamps am besten (hochkant) mit innerer Stützstruktur drucken. Die kann man dann einfach innen entfernen und die Teile werden schön stabil.
 
Oben