Günstige Pedale für T300 am Schreibtisch (KEIN SIM RIG)

U

User 33799

Hallo zusammen,

ich bin neu im Thema Sim-Racing und habe mir ein gebrauchtes T300 RS mit den 2-fach Pedalen gekauft.
Die Pedale würde ich gerne upgraden, allerdings sollen diese nur auf dem Boden stehen. Ein kleiner Holzrahmen der gegen die Wand drückt kann notfalls gebaut werden, ein Sim-Rig ist jedoch ausgeschlossen.

Mir stellt sich nun die Frage welche Pedale für eine einfache Bodenmontage am geeignetsten wären. Folgende Modelle habe ich bereits auf dem Schirm:

- Thrustmaster T3PA (gebrauch ca. 60€)
- Fanatec CSL (gebraucht ca. 60€ + 20€ USB Adapter)
- Thrustmaster T3PM (neu 125€)
- Fanatec CSL Elite Loadcell ( gebraucht ca. 150€)
- Thrustmaster T-LCM (gebraucht ca. 170€)
- Fanatec CSL + Loadcell (gebraucht ca 180€ + 20€ USB Adapter)

Bei den Pedalen mit Loadcell habe ich bedenken, ob die auf dem Boden überhaupt stehen bleiben. So viel Geld wollte ich Anfangs auch nicht ausgeben, sodass die ersten zwei Optionen mit um die 60€/80€ mir am angenehmsten wären.

Das Fanatec CSL könnte man später auch mit der Loadcell upgraden, allerdings bin ich nicht sicher wie das auf dem Boden steht. Zudem benötigt man einen extra USB-Adapter.
Das Thrustmater T3PA kann direkt an die Wheelbase montiert werden und mit Brems-Mod könnte man die Qualität sicherlich etwas erhöhen. Zudem passt es direkt an die Wheelbase.

Was meint ihr dazu? Ich bin aufgrund meiner fehlenden Erfahrung etwas unentschlossen.

Beste Grüße von und aus
MANNHEIM(ER)
 
U

User 19329

Hallo Mannheimer,

wenn der separate Anschluss der Pedale dich nicht stört, würde ich zum CSL greifen. Da hat man schon ordentliche Hardware und wie du sagtest, kannst du das später auf LC upgraden.

Beim Loadcell Set ist auch der USB Adapter dabei, den würdest du dir sparen, wenn du gleich das komplette Set nimmst.
Die LC Pedale kann man auch relativ leicht einstellen, sodass du nicht voll reinlatschen musst. Steht es aber komplett frei ohne irgendwie halbwegs mit deinem Stuhl fixiert zu sein, stelle ich mir das schwierig vor. Entweder drückst du dich oder die Pedale weg. Das kann auch Stück für Stück passieren, was auf Dauer auch nervig sein kann.
 
U

User 33799

Dank dir für deine Meinung.
Würde sich der Aufpreis zu den T-LCM bzw. gleich den CSL mit LC Pedalen so deutlich bemerkbar machen?

Ich hab gesehen, dass die BT LED Anzeige die in meinem Set dabei war beim Verkauf fast die Differenz ausgleichen könnte :ROFLMAO:.
 
U

User 19590

Da kann ich mich dem Axel nur 100% anschliessen - aus eigener Erfahrung.
CSL Elite Pedale gehen mit etwas Bastel/Löterfahrung direkt an die Base anzuschliessen.
Dazu hatte ich mir extra ein Kabel gecrimpt - wozu man allerdings die richtige Zange,Kabel und Stecker benötigt oder
man schneidet einfach den Stecker mit einem Stück Kabel von den 2er Pedalen ab und lötet den an das Fanatec Kabel.
Beste Version ist gleich die LC Version mit USB Adapter zu nehmen, aber dann ist eine Sicherung gegen wegdrücken
beim Bremsen sehr empfehlenswert bzw. schon nötig.
 
U

User 19329

Ich selber hattenur die alten CSL Pedale aus Aluguss, daher weiß ich nicht genau, wie die neuen dagegen sind. Die alten waren schon sehr stabil. Bei den Thrustmaster Pedalen scheint viel Plastik verwendet worden zu sein.
Bei der Alternative würde ich persönlich keinen Gedanken an die T-LCM verschwenden.
 
U

User 19590

Die alten CSL Pedale aus Aluguß sind die CSL Elite Pedale und die neuen heißen nur CSL Pedale.
Beide gab/gibt es auch als LC Version - wobei die Elite nur aufgerüstet wurden und das LC Kit
nicht mehr angeboten wird - nur gebraucht eben.
Die T--LCM sind bestimmt nicht schlecht, aber da muß man dann eben entscheiden was man
günstiger bekommt usw.
 
U

User 33799

Dank euch. Dann werden es die Fanatec CSL Pedale.

Ich hab aufgeschnappt, dass man die evtl. an eine T300 Base anschließen kann. Stimmt das oder brauch ich wirklich den USB Adapter von Fanatec?
 
U

User 19590

Die normalen CSL Pedale kenne ich nicht, aber die bekommt man natürlich recht günstig auch gebraucht.
Da die nicht LC Version ähnlich wie die Elite aufgebaut sein dürften für sie auch das gleiche gelten wie in Beitrag #4.
Thrustmaster und Fanatec nutzen RJ Stecker an ihren Kabeln - allerdings sind die Pins anders belegt und an der TM Base
ist ein RJ Stecker mit einer Sicherung die links ist, Fanatec hat eine mittige Sicherung.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 33799

Die normalen CSL Pedale kenne ich nicht, aber die bekommt man natürlich recht günstig auch gebraucht.
Da die nicht LC Version ähnlich wie die Elite aufgebaut sein dürfte für sie auch das gleiche gelten wie in Beitrag #4.
Thrustmaster und Fanatec nutzen RJ Stecker an ihren Kabeln - allerdings sind die Pins anders belegt und an der TM Base
ist ein RJ Stecker mit einer Sicherung die links ist, Fanatec hat eine mittige Sicherung.
Danke für die Erklärung. Da kennt sich aber jemand gut aus ;-).
Hab ich leider gerade selbst feststellen müssen. Ebay Kleinanzeigen sei Dank habe ich gerade eben neue Fanatec CSL Pedale abgeholt. Machen schonmal einen viel viel besseren Eindruck als die billigen 2er Pedale aus dem Thrustmaster set.
 
U

User 19590

Naja, die meisten Pedale hab ich durchgetestet und da gibt es so ein kleines Ranking - wobei dann
die 2er Pedale recht weit unten angesetzt sind.
Wie gesagt kenne ich die T-LCM und Fanatec CSL nicht und möchte diese darum auch nicht einordnen....
 
Oben