GTR3

U

User 21046

Niemand braucht ein GTR3 sry. Heutzutage reicht es auch nicht mehr eine langsam voran kriechende Mod Baustelle a la rfactor zu releasen und damit trotzdem noch Erfolg zu haben. Wer sich’s leisten kann und will spielt iracing, bei den gt3 gibt’s zig Alternativen, die sich sehen lassen können. Das nächste große Ding wird Assetto Corsa 2. ACC ist nicht perfekt aber auf der Physik kann man gut aufbauen und denen traue ich auch zu, dass da was draus wird. Simbin ist ein Relikt aus der Vergangenheit und für mich vollkommen uninteressant. Microprose Grand Prix zb war in meiner Kindheit DIE Sim, trotzdem glaube ich nicht, dass die heute noch etwas zeitgemäßes auf die Beine stellen könnten.
 
U

User 13206

Geoff Crammond ist und wird eine Legende bleiben. Schade dass er nach GP4 aufgehört hat. Habe nach Atari's Pole Position direkt mit Microprose Grand Prix weitergemacht, war die beste Sim seinerseits auf dem Amiga500. :D
Dann noch das Kopierschutzsystem: Tippen Sie aus dem Handbuch das Wort auf Seite 120 Absatz 4 Wort 8 ein.... :ROFLMAO:
 
U

User 25551

Jup, da merkt man leider wie alt man ist :D

Ich bin schon GrandPrix2 in einer Liga gefahren, da fuhr jeder sein rennen für sich, offline, Ergebnis wurde gespeichert, und dann per Mail (ja den Luxus hatten wir schon) an den Ligaleiter geschickt, und der hat dann das Rennergebnis zusammengestellt anhand der eingereichten Renngesamtzeiten jedes einzelnen, unvorstellbar heute :ROFLMAO:
Auf Diskette speichern und per Post schicken ging auch :D
 
U

User 25551

Und wie krass sich die Grafik verbessert hat wenn man von VGA auf SVGA umgestellt hat :oops::ROFLMAO:
 
U

User 30801

Vorsicht OT!
Tja ..... Wiedereinstieg gestartet wegen uralt Lenkrad im Keller und alter Software von Simbim. Online die neuen Sims gesehen und doch wieder durchgestartet, ungewollt wenn man so will. Ich war nur auf Lan-Partys oder auf großen Wochenendtreffen von Bielefeld nach Wuppertal unterwegs. Entscheidender Vorteil, man kannte real reichlich Leute plus Presseleute die auch mitmachten von Amiga Spezial, PublicDomain bis zum Amiga Magazin. Nur für Fred Fish war die Anreise zu weit :P Glorreiche Zeit sage ich nur!
LG Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben