GTR 2 oder rfactor für Rookies

U

User 6409

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es auch Ligen bzw. Rennen für Rookies gibt? Hab jetzt zu GTR 2 und rfactor nichts gefunden.

Grüße

Dom
 
U

User 1461

Welcome

naja, 3h für Rookies ...? Am besten mit der Cobra als Einsteigerauto?!

Ich würd dir als Rookie empfehlen einfach mal zum Training den GTR2 oder rF Server zu besuchen. Wenn du magst kannste wenn du fragen hast auch während dem Training in den TS
kommen wo dir dann bestimmt gern geholfen wird.

Im rf Bereich kannste da zur Zeit den PCC07 oder ein Wagen ausm Historic Mod bewegen. 79er F1 natürlich auch, aber die sind sehr hart...

Das Passwort für GTR2 und rF Server schick ich dir gerad mal per PN...


Gruss
Wolfgang

edit sagt: Wobei nen Sprung ins kalte Wasser manchmal ja ganz gut tun kann und würc mich natürlich freuen dich auf der Strecke bei der HSNS zu sehn - da gibts in der TC65 Klasse (werd ich auch wahrscheinlich fahren) ein paar Rookie geeignete Autos... Mein Tip: Cortina
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6409

Mich würde zu dem Thema auch noch interessieren wie es allgemein geregelt wird, dass alle auf die selben Fahrzeuge zugreifen? Also sich nicht jemand irgendwelcher "getunten" Fahrzeuge bedient. Beispielsweise das Fahrverhalten auf irgendeine Art und Weise außerhalb der normalen Setupgrenzen betreibt. Hoffe die Frage ist nicht allzu rookie like ;-) ?

Grüße
Dom

P.S. Danke für die PN!
 
U

User 1461

Bist du schon mal virtuell betrogen worden?

Da drum brauchst du dir keine Gedanken zu machen, gerade bei den ffa Events gehts ja nur um den Spass. Bei den Events wo es um was geht ist meistens die Leistungsdichte so dicht das es auch auffallen würde. Ausserdem fahren die Leute ja auch mit realname.

Gruss
W.

edit sagt: beim joinen auf einen beliebigen Server werden deine entsprechenden lokalen Daten mit denen des Servers abgeglichen. Passt da irgendwo was nicht kannst du dem Spiel nicht beitreten. Man kann auch Serverseitig solche Missmatches erlauben, dann könnte man mit "getunten" autos fahren
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6409

Aber für den Historic Mod für rfactor brauche ich auch wiederum GTL, oder?
Ich finde es echt nicht so leicht für mich als rookie eine trophy bzw. liga zu finden.
 
U

User 2566

Ich wollte im GTR Bereich eine Rookie Serie mit einheitlichen Fahrzeugen (gedrosselten LMP2 Sportprototypen) aufbauen. Ist aber im Moment nicht ...
(gewollt, gewünscht, machbar, sinnvoll, ...)
Keine Ahnung!

Auf jedenfall gibt es im Moment leider nichts!
 
U

User 1461

Aber für den Historic Mod für rfactor brauche ich auch wiederum GTL, oder?

einmal bei der installation

Ich finde es echt nicht so leicht für mich als rookie eine trophy bzw. liga zu finden.

Da kannste recht haben...

Grundsätzlich solltest du dir überlegen auf welche Art Auto du Lust hast (zb. F1, DTM, Rally usw...) und obs Sprint- oder Langstreckenrennen sein sollen. Wenn du dich da entschieden hast wird die Auswahl schon kleiner.

Der Rest ist dann "Geschmackssache", die Sims unterschieden sich halt hinsichtlich Teilnehmerfeld, Physics, Netcode und Grafik... Im Prinzip kannst du von ausgehn das Physik und Netcode der hier gefahrenen Sims in der Hinsicht einen gewissen Standard erfüllen...

Ich würd einfach mal ganz in Ruhe alle hier gefahrenen Sims antesten (gibt ja auch demos) und am Ende fährst du rFactor.

IMHO kannste GTR2 in die Tonne treten, Race ist ein schon besser aber kommt vom Netcode, ffb, und Physic nicht an rF ran. GTL will man auch nicht mehr fahren wenn man mal den HistoricX gefahren ist, wenn du GTL zuerst fährst hast du damit wahrscheinlich auch noch ne Menge Spass.

Also bleibt

GPL demo (edit: mit grafikupdates siehts sehr geil aus, nicht vom Alter abschrecken lassen)
lfs demo
netkar demo (sehr geile physic)

Aber lass dich von mir nicht verwirren, der nächste erzählt dir vieleicht was anderes... Finds auch schade das es Einsteiger hier doch schwer haben den Durchblick zu bekommen.
 
U

User 1328

Hallo Domink, willkommen in der VR!

Wie Wolfgang richtig gesagt hat, solltest du dich mal grundsätzlich entscheiden ob du Sprinter oder Langstreckenfahrer bist. Dadurch reduziert sich die Auswahl erheblich, ebenso durch den Fahrzeugtyp (Openwheeler, Tourenwagen, ...).

Nachdem du dich schon auf rF und GTR2 festegelegt zu haben scheinst, gebe ich mal einen kurzen Überblick.

In GTR2 (was keinesfalls für die Tonne ist, wie Wolfgang meint :stuhl: ) ist die aktuelle Ausgabe der GT3 schon ausgebucht, die Trainingsrennen stehen aber jedem offen und sind für Neueinsteiger zum Lizenzerhalt sowieso Pflicht. Die Endurance Series startet erst später, auch hier ist eine Lizenz von nöten.

Im rF Bereich läuft derzeit der GPCC (Porsche Cup). Die F1'79 und die Historical Saturday Night Series laufen als Trophy, die Anmeldung dazu gibts hier.

Ansonsten bei Interesse einfach im jeweiligen Forum posten oder eine PN an den Ligaadmin schreiben, die Admins dort helfen dir gerne weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6409

Also ich will eigentlich in Richtung Tourenwagen, GT Klassen usw., also erstmal keine Openwheeler. Finde es schade, dass es hier beispielsweise keine DTM Serie gibt oder auch beispielsweise LM Prototypen. Anfangs würden mir Sprintrennen reichen, wobei Langstreckenrennen auch sehr reizvoll sind. Wie Robert schon zusammengefasst hat, bleibt für mich erstmal nur der GPCC oder GT3 Serie und evtl. noch die HSNS Trophy. Wobei die Plätze ja schon alle belegt sind.
 
U

User 1328

Also ganz so schwarz ist es nicht. Der GPCC läuft ja über das ganze Jahr, insofern ist da logischerweise das Grid voll.

Bei der GT3 startet die Saison jetzt, die Trainingsrennen sind aber auch immer sehr gut besucht und wie gesagt zuerst brauchst du mal ne Lizenz. Dann kommst du später in der Saison, wo dann doch immer Ersatzfahrer gesucht werden, in ein Team. Die ES kommt auch noch.

Und die HSNS ist sicher nicht ausgebucht, das erste Rennen war gerade und war nicht voll, die Anmeldung für das 2. Rennen startet erst.

Also genug Möglichkeiten, das zu racen, was du möchtest. Ansonsten bleibt dir dann immer noch RACE und die 5-Grid starke VRTCC.
 
U

User 1127

und evtl. noch die HSNS Trophy. Wobei die Plätze ja schon alle belegt sind.
Die Anmeldung fürs nächste Rennen ist doch noch garnicht geöffnet... Und sollte diese mal voll sein, kann man sich trotzdem melden und hoffen das wieder ein Platz frei wird ;)
Desweiteren: Willkommen hier!

Edit: Robert war schneller...
 
U

User 6409

Danke erstmal für die vielen Antworten!
Das hört sich ja alles dann doch gar nicht sooo schlecht an ;-)! Aber kann mir denn trotzdem irgendwo LMP oder auch DTM Rennen fahren, ist das hier evtl. in Planung oder muss man sich da anderswo noch umschauen?
 
U

User 1461

denke du wärst in der VRTCC gut aufgehoben.

Die Race Autos sind leichter zu beherrschen als der PCC07 Mod, dadurch haste nicht so nen grossen Frustfaktor. Das dicke Starterfeld (5 Grids) garantiert die Leute mit deinem Speed (hast zweikämpfe, hast Spass) und es gibt die VRTCC die als Rookie Cup zum reinschnuppern besser geeignet ist als zb GPCC...
 
U

User 1328

Ich kann nur für den GTR Bereich sprechen, der konzentriert sich momentan auf den GT Sport. Die GT3 ist nun übrigens wieder ganz offen, auch für Einzelfahrer. Wenn dir also ein M3, RSR, F360 oder eine Viper zusagen, sehen wir uns bald wieder.
 
U

User

denke du wärst in der VRTCC gut aufgehoben.

Die Race Autos sind leichter zu beherrschen als der PCC07 Mod, dadurch haste nicht so nen grossen Frustfaktor. Das dicke Starterfeld (5 Grids) garantiert die Leute mit deinem Speed (hast zweikämpfe, hast Spass) und es gibt die VRTCC die als Rookie Cup zum reinschnuppern besser geeignet ist als zb GPCC...

Dann wollen wir dem Rookie doch mal mitteilen, dass auch das reine Ansichtssache ist :D.
Was schwerer oder leichter ist hängt rein von der Person ab - übrigens auch nicht vom "Erfahrungs"-Grad.

Interessant für dich wären momentan:

rF GPCC, Saison in Lauf11 von 18, Lizenz kann in Sonderevents gemacht werden, Team nötig.
GTR2 GT3, Saisonstart in 3 Wochen, Lizenz kann in Trainingsrennen gemacht werden, kein Team nötig.
Race07/STCC VRTCC-W, reine Rookiemeisterschaft, keine Lizenz, kein Team nötig.
Race07/STCC VRTCC, Saison V bereits voll und closed.

dazu sind "Sonderserien/Einzelevents" wie z.B. die HSNS natürlich auch interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 784

Reine Rookie Serien finde ich auch nicht so sinnvoll. War auch mal Rookie und es tut gut wenn ein Erfahrener einem über die Schulter schaut, besonders hinsichtlich Rennübersicht und man mit erfahrenen Fahrern zusammen fährt, weil von Rookies lernt man nicht viel :) . Die Geschwindigkeit kommt von alleine. Allerdings macht es Spass das erlernte mit Fahrern zu üben die auf dem gleichen Level sind. :]
Falls du doch schneller werden willst, guck mal hier: http://forum.virtualracing.org/allgemeines-rookie-forum/53470-aufruf-alle-linkliste-erweitern.html

Das wichtigste ist erstmal das rundenlange, konstante fahren zu üben. Ein Dreher und die Sekunden durch schnelleres Fahren sind dahin. Dann gibt es in einem Rennen, wie auch in den Trainings immer Situationen (oft auch bewußt herbeigeführt um dies zu üben) wo man seine Ideallinie verlassen muß. D.h. andere Bremspunkte und das schwierigste ist natürlich ohne sich selbst und andere ins grün zu befödern sicher zu fahren in möglichst jeder Situation.

In den meisten hier gefahrenen Sims gibt es nach ein paar Trainingsrunden ein kleines Trainings-Rennen. Du brauchst auch hierfür noch keinen Beitrag zahlen da du ja in keiner festen Serie mitfährst.
In rfactor mit dem Historic Mod zur Zeit jeden Abend. :racer: In LFS ist eigentlich auch immer jeden abend was los.

Das entscheidente ist online fahren und eben mit erfahrenen Leuten zusammen. Du kannst dir live die Linie anschauen wie die schnellen fahren, Tipps erfragen, Fehler analysieren und ganz besonders Rennübersicht üben. :]

In den Simulation in denen ich bisher mitgefahren bin (GPL, LFS, rfactor Historic) gibt es schnelle und auch langsame Fahrer, also wirklich schnelle und auch wirklich langsame Fahrer. :]
Leider kaum in GTL. Wobei GTL ja wie der Historic Mod durch die vielen Fahrzeuge eigentlich ideal wären um schnell fahren zu können (sofern die schnellen Fahrer langsame Fahrzeuge wählen) oder auch mit langsamen Fahrzeugen erstmal ein Gefühl für die Simulation zu entwickeln.

Fahr auf jedenfall die Sim, die dich am meisten anspricht und fahr online! :]
 
U

User 790

Dann wollen wir dem Rookie doch mal mitteilen, dass auch das reine Ansichtssache ist :D.
Was schwerer oder leichter ist hängt rein von der Person ab - übrigens auch nicht vom "Erfahrungs"-Grad.

Ich finde z.B. die WTCC sind viel schwerer zu fahren als GTR2 im Allgemeinen. Ärger mich aber immer noch, dass ich mich nicht angemeldet habe. :wand:


Dominik, Daniel weiß wovon er redet. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben