Afterrace GTM Trophy - 2021-I | Lauf 1 - Sebring | 13.07.2021

U

User 16171

Pars danke für das Feedback. Man versteht dich sehr gut.

Die Pacecargeschwindigkeit wird von der Strecke vorgegeben und da wird nicht unterschieden ob es nass oder trocken ist. Die S&G hast du bekommen weil du für rF2 jemanden in der Einführungsrunde überholt hast und dich nicht an die Vorgabe gehalten hast: Bleib hinter xyz. Zum Thema wie verhalte ich mich richtig: Einfach solange warten bis rF2 dir sagt du sollst auf den nächsten aufschließen. Das ist in dem Fall halt ungünstig gelaufen und zeigt den Nachteil der automatischen Einführungsrunde.
es ging mir ja genauso. Du hast absolut nichts gesehen und man wusste eben nicht wer da gerade vor einem war. Fakt ist, dass mein Vorderman nicht abgeflogen ist und ich eben hinter ihm blieb. Im Trockenen funktioniert das aber diesmal keine Chance auf diese Übersicht. Vielleicht wirklich eine Option, bei trockenen die automatische und bei Regen die manuelle Einführungsrunde. Das Rennen von 3 Mann war jedenfalls dann kaputt.
Trotzdem hat es riesen Spass gemacht und da es (für mich nur ein Einzelrennen war) spielt es auch keine Rolle. In einer Saison wäre es dann sehr ärgerlich.
 
U

User 10541

das mit der automatischen freigabe ist halt mist. wenn jemand probleme hat und abfliegt, warum auch immer, dann wird jemand dafür bestraft. und an das tempo des pace cares brauchen wir nicht reden. wir hatten teilweise 180 drauf und das bei der sicht. ich habe nicht mal den vordermann gesehen, selbst wenn ich versetzt gefahren bin was ein zusätzliches risiko für den neben mir betrifft. erst als ich auf 3m rangefahren bin ich habe ich zumindest den flügel vor mir gesehen.

ich denke es wäre wirklich eine bessere idee bei einer manuellen einführungsrunde zu bleiben.

zum unfall mit alex...ja wie beschrieben wurde ich permanent in die mangel genommen und hab mich schon versucht von anderen fern zu halten, aber das war einfach so extrem hecktisch da vorn das bereits in runde 1 bei mir bis auf den flügel alles rundum dunkel blau war und die lenkung schief stand
 
U

User 18119

bin definitiv auch für eine manuelle FL, von mir aus mit eingeschaltetem begrenzer, sollte aus irgendeinem grund eine lücke zum Vordermann entstehen, kann man kurz den begrenzer ausschalten und aufschliessen
 
U

User 532

Das hat jetzt nix mit den Gte spezifisch zu tun, aber da man ja die Regentropfen auf der Scheibe abstellen kann, so dass man sogar ohne Scheibenwischer fahren kann, und evtl der Spray auch von der Wirkung grafisch beeinflussen kann (nicht ganz sicher hier) ist ein faires Rennen im Regen ja eh nie 100%ig gegeben
 
U

User 19895

Spray ist gleich, egal ob mit Tropfen an oder aus.
Ist halt schade, dass die Tropfen bei rF2 extrem viel Grafikleistung ziehen, aber wenn man daran dann schon mäkelt, kann man auch so weit gehen und sagen, dass man im Simracing eh nie 100% faire Rennen gibt, weil jeder, der die Grafikeinstellungen höher gestellt hat, oft auch Nachteile hat, was zum Bsp. Schattenwurf, Sonnenblendung usw angeht.
Ich persönlich hab die Regentropfen, je nach Strecke und erwarteter Feldgröße auch aus, den Wischer aber trotzdem meistens an wenns regnet.

Gruß Alex
 
U

User 532

ja der Spray scheint sich nicht zu beeinflussen lassen. Gut so. Ich war mir nur nicht sicher weil ich aus der Vergangenheit eigentlich eher einen marginalen, um nicht zu sagen vernachlässigbaren Spray gewöhnt war. Keine Ahnung welches Update zuletzt die weisse Wand wieder zurück gebracht hat, aber ich finde es gut.
Jetzt fehlt noch als immersion für drifts die weisse smoke-wand für Quersteher u.a.. wenn die Reifen qualmen- Es ist lang her aber als ich in Nola mit querstehender Lenkung durch Schaden im Formel auf der Straight ausweichen musste und danach quer stand, es eine Rauchwand gab als hätte eine Leo2 seine Defensive losgelassen, das sah so mega aus...
 
Oben