Event GTC Twelve | Event 9 | Bahrain - Saisonabschluss | 24.06.21

U

User 17804

Warum steht der Server überhaupt auf 32°C? das müssten doch 48°C sein :rolleyes2:
 
U

User 14873

Weil Nacht ist. Nächste Saison stell ich komplett auf UV-Index statt Bewölkung um nach einem entsprechenden Hinweis von dir. :cool2:
 
U

User 17804

Das ist aber erst nächstes Jahr :P Dieses Jahr gilt doch +50% wenn clear ... unabhängig die Uhrzeit :P

OOOHHH OOOHHH:D
 
U

User 17072

Ist das deine Meinung nachdem du dir das Replay angesehen hast oder beruht dieser Wortlaut auf Max Erzählung?
Mein Wagen wurde nämlich durch eine Berührung am Heck kurz vor der Bremszone destabilisiert, ich bin dann auf die Bremse und dann kam es zu Folgekontakten.
Unfall ja, aber das Max abgeräumt wurde ist etwas einseitig formuliert.
Hallo Benjamin,

tatsächlich haben wir uns gestern gemeinsam das Replay mehrfach angeschaut.

Bereits vor der von dir beschriebenen Berührung gab es einen weiteren Kontakt. Max fährt konstant geradeaus, du ziehst aus dem Windschatten rechts neben ihn. Du fährst sehr dicht an ihm vorbei und ziehst viel zu früh nach links in ihn rein, was sein Auto aus der Bahn wirft, unkontrollierbar macht und zu dem von dir beschriebenen Kontakt führt.

Wir wissen nicht wie das auf deinem Screen aussah, konnten jedoch auch in den Runden davor ein leichtes Laggen deines Auto feststellen, aber nur in Längsrichtung.

Die Frage ist jetzt:
Warum fährst du auf der extrem breiten S/Z so dicht vorbei und warum ziehst du so rüber, wolltest du ihm eine Mitgeben ?

Oder lag es am Laggen? In der heutigen Zeit ist doch überall Abstand geboten :-D

Gruß
Stefan
 
U

User 2823

Also ich hab nun auch nochmals reingeschaut.

Max bewegt sich nachdem ich ausgeschert bin etwa eine halbe Wagenbreite nach Rechts, ich habe darauf nicht reagiert, da ich befürchtet habe, weiter von der Ideallinie weggedrängt zu werden. Als wir etwa auf gleicher Höhe sind kommt es zu zwei seitlichen Berührungen. Max geht im Zuge dessen erst nach links an die Linie, lenkt kurz gerade, dann wieder nach rechts, touchiert mich leicht am Heck was mich dann ins Schlingern bringt und zum Finalen Kontakt führt welcher Max in die Wand schickt.

Ich seh die Situation so, dass wir uns hier beide nicht genug Platz gelassen haben. Ob Max den Schwenk nach Rechts hätte vermeiden können oder nicht kann ich nicht einschätzen. Ich wehre mich aber entschieden dagegen, dass ich ihn abgeräumt habe.
 
U

User 17072

Ja er, lenkt ganz leicht und langsam nach rechts. Ich vermute hier den "VR-Effekt", er guckt in den Spiegel, wozu der Kopf nach rechts dreht und die Arme drehen leicht mit. Vor dem ersten Kontakt fährt er aber schon "längst" geradeaus, sieht man gut an den aufgemalten Startboxen.
Aber das solltet ihr mal persönlich besprechen. :-)
 
U

User 17804

BTW ....

In der Wiederholung hört man kaum Sound ... nur wenn das Auto direkt und dich vorbeiflitzt ... Kann man da noch was ändern? Sonst wird es wohl ziemlich leise werden.
 
U

User 2446

U

User 14873

BTW ....

In der Wiederholung hört man kaum Sound ... nur wenn das Auto direkt und dich vorbeiflitzt ... Kann man da noch was ändern? Sonst wird es wohl ziemlich leise werden.
Da du das Replay meinst: da ist etwas an deinem eigenen System verbogen. Mein Replay donnert ordentlich …
 
U

User 17804

Ok dann muss ich mal gucken. Gibt es dafür eventuell irgendwo ne Einstellung?
 
U

User 2446

Have you seen that replay? :unsure:
Natürlich.

Mir kommen nur Deine Ausführungen gerade etwas inkonsistent vor, aber vielleicht verstehe ich Dich ja nicht richtig.

In Summe wird das etwas viel Herumgerede um eine ziemlich simple Situation. Zwei fahren nebeneinander, beide hätten die Möglichkeit, den Abstand zum Gegner zu vergrößern. Stattdessen kommt es zu einer Berührung und dann fliegen sie ab.

Und ich hoffe inständig, dass wir alle geradeaus fahren können, auch wenn wir in den Spiegel schauen. Sonst muss ich in Zukunft bei jedem Überholmanöver beten, dass mein Gegner nicht schaut, wo ich sein könnte.
Meine Schwägerin macht das. Wenn die einen Schulterblick macht, biegt sie fast schon ab. Der möchte ich aber auf der Straße auch nicht begegnen und die hätte auf einer Rennstrecke eine erschreckend niedrige Lebenserwartung.
 
U

User 17804

Bernd es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass man automatisch dahin fährt wo man hin schaut. Deine Schwägerin verhält sich also exakt so wie vermutet 😁
 
U

User 2446

Bernd es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass man automatisch dahin fährt wo man hin schaut. Deine Schwägerin verhält sich also exakt so wie vermutet 😁
Das ist mir bekannt, aber wir befinden uns hier nicht in einer Situation, in der wir abgelenkt sind und solche unbewussten Bewegungen durchführen, ohne es verhindern zu können.
Oder fängst Du etwa an, Schlangenlinien zu fahren, wenn Du auf der Geraden abwechselnd in die Spiegel schaust?

Wir führen eigentlich meist sehr kontrollierte Bewegungen aus. Im Gegensatz zu meiner Schwägerin, wenn sie ein Auto steuert. :eek2:
 
U

User 17214

Danke für eure Mühen das ganze ohne mich auszudiskutieren und mir Arbeit abzunehmen.
In Summe wird das etwas viel Herumgerede um eine ziemlich simple Situation. Zwei fahren nebeneinander, beide hätten die Möglichkeit, den Abstand zum Gegner zu vergrößern. Stattdessen kommt es zu einer Berührung und dann fliegen sie ab.
☝️
Genau so. Ich hätte nach links weg von Benjamin fahren können. Benjamin hätte den aktuell noch geltenden Mindestabstand von 1,5m einhalten können.

Hab mich nicht eher dazu gemeldet, weil ich gerade extrem gefrustet bin über meine Performance. Ein Bock nach dem anderen...
 
U

User 17804

Wie wird das Wetter nun? Nach den aktuellen Regeln? Sonnig +50% ?
 
U

User 2446

Da der Server dann permanent anders eingestellt gewesen wäre, als im Rennen, würde ich es so belassen, wie es in den letzten 2 Wochen gehandhabt wurde. Darauf konnte sich auch jeder einstellen.
"Sonnig" wird's in der Nacht ohnehin nicht. Da bleibt immer eine fehlerhafte Formulierung. Es ist zudem grundsätzlich nachvollziehbar, dass die Aufheizung des Asphalts durch Sonneneinstrahlung nachgeahmt werden soll, die es ja durch die Startzeit nicht gibt.

Natürlich kann man einwenden, dass die Fahrer durch den Wortlaut des Reglements etwas anderes erwarten. Das ist aber nicht überzeugend, da ansonsten mehr Einwände bezüglich den Temperaturen auf dem Server hätten kommen müssen. Ich vermute, die meisten Fahrer orientieren sich die meiste Zeit über doch schlicht an dem, was dort eingestellt ist.

Wie wurde es beim ersten Nachtrennen am Beginn der Saison gehandhabt?
 
U

User 14873

Genau so wie jetzt. Also Lufttemperatur = Umgebungs- bzw. Streckentemperatur. Damals hatte ich noch den UV-Index angegeben. Nächste Saison werde ich komplett auf UV-Index anstatt Bewölkung umstellen.
 
U

User 2446

Dann ist es nur konsequent, es gleich zu machen. Da würde ich sagen, bei unklarer Formulierung ist der bereits in derselben Saison praktizierte Weg die nachvollziehbarste Lösung.
 
Oben