GTC Twelve | Event 5 | Hockenheim| Bericht der Rennleitung

U

User 14873

Grid 1

Pitlane Speeding

Qualifikation und Rennen


niemand

Sicher kein Frühstart.

Sichtung Qualifikation

In Ordnung.

Vorstart/Einführungsrunde

Arnfinn R.
hat in der Wartephase im Grid einen Disconnect. Er erscheint im Augenblick des Vorstarts wieder auf dem Server, kann aber nicht sofort losfahren, da er sein Setup noch laden muss. Einige fahren vorbei, was wir hier nicht bestrafen wollen. Den größten Nachteil hat Luis R., der regelkonform nicht überholt und auch später seine Position beibehält. Er hat alles richtig gemacht und dadurch einen erheblichen Nachteil in Kauf genommen. Leider sind negative Strafpunkte im Reglement nicht vorgesehen.

Manuel R. dagegen überholt nach T1 drei Fahrzeuge, um seine Position wiederzubekommen. Das ist nicht erlaubt.
Strafe: 6 SP gegen Manuel

Noah C. verliert bei der Bildung des DoubleFile die Übersicht und weiß nicht, wo er sich einreihen muss. Zudem lässt er über 3-4 Wagenlängen Abstand zum Vordermann und ist beim Start immer noch über 2 Wagenlängen weg, da er wohl verunsichert war.
Strafe: 6 SP gegen Noah

Rennen

T1

Julian M. vs. Gerijon M. vs. Arnfinn R.

Julian und Gerijon berühren sich am Apex leicht, so dass es Gerijon nach außen in Arnfinn drückt. Dieser geht neben die Strecke und verliert dabei einen Platz. Gerijon kommt quer, kann sein Auto abfangen, verliert aber viele Plätze.
Bewertung : Renngeschehen

Markus St. vs. Manuel R.
Manuel bremst vor T1 früher; im gleichen Moment kommt Markus auf der rechten Seite und stellt sehr spät, aber vor dem Einlenkpunkt eine Überlappung her. Obwohl es diese Überlappung gibt, lenkt Manuel an den Apex und lässt Markus keinen Platz. Dieser muss über die Curbs und wird versetzt. Dabei berühren sich beide seitlich und Markus dreht sich ein und fällt auf den letzten Platz.
Bewertung: Renngeschehen

Proteste

Max M. vs. Gerijon M.

Zeitstempel8:46 Min
Streckenabschnitt/KurveT11
Gerijon ist neben der Ideallinie und fährt dann ohne Rücksicht nach rechts. Er trifft Marc Häg. und kegelt damit auch noch Max Ma. mit weg. Dies löst einen großen Folgeunfall aus.
Strafe: 9 SP gegen Gerijon


Markus S. vs. Gerijon M.
Zeitstempel39:05
Streckenabschnitt/KurveMercedes - T7
Gerijon verbremst sich deutlich und schickt Markus zum Kies sammeln. Dabei verliert Markus 2 Plätze, Gentleman Gerijon wartet aber und lässt ihn wieder vorbei.
Strafe: 12 - 4 = 8 SP gegen Gerijon


Felix E. vs. Florian D.
Zeitstempel1:03:43 Min
Streckenabschnitt/KurveT 7
In der Bremszone fährt der Florian Felix hinten leicht auf, so dass der Bremsweg für Felix ein wenig länger wird. So kommt Florian vorbei.
Strafe: 5 SP gegen Florian



Grid 2

PitLane Speeding

Qualifikation


niemand

Rennen

Michael P.
Stop&Go:
absolviert
Strafe: keine

Kein Fehlstart.

Sichtung Qualifikation

Thomas Sch.
portet sich bei 7:36 Min über eine Wagenlänge zurück.
Strafe: 4 SP

Gabriel Sch.
portet sich bei 8:54 Min. weit über eine Wagenlänge vorwärts.
Strafe: 4 SP

Einführungsrunde


Am Vorstart überholt Thorsten K. Eric S.. Im Verlaufe kam es einige Male zwischen ihnen zu Überholansätzen. Einmal setzte sich Eric S. sich sogar neben Christian R.
Strafe: 4 SP für beide

Rennen

Start

T1

Micheal P. vs. Bernd H. vs. Peter J. vs. Julian M.

Auf der Startgeraden musste Michael P. bremsen und leicht ausweichen um Julian M. nicht zu treffen. Hier kam es zu einem sehr leichten Treffer zwischen ihm und Bernd. Durch diesen Kontakt traf Bernd den Peter J. wiederum leicht, welcher dadurch sein Fahrzeug nicht in der Spur halten konnte und so Julian M. getroffen hat.
Bewertung: Renngeschehen

Mike T. vs. Maurice H. vs. Christian R. vs. Albert G.
Maurice bremst minimal später als der Vordermann. Maurice hätte den Vordermann Gabriel wohl auch ohne den Stoss von hinten leicht getroffen. Maik, der hinter Maurice fährt, ist fast zur gleichen Zeit auf der Bremse wie Maurice. Aber auch hier reicht der Bremsweg nicht, da Maurice dem Gabriel fast zur gleichen Zeit auffährt. Durch den Stoß von Maik dreht sich Maurice leicht ein und trifft den neben ihm fahrenden Christian und der dann Albert. Dadurch verlieren einige Schwung und außer Blechschaden ist nicht viel passiert.
Bewertung: Renngeschehen

T2

Benjamin F. vs. Ralf W.

Benjamin bremst sich kurz neben Ralf, bremst aber stärker um wieder dahinter zu bleiben. Im Apex geht er kurz von der Bremse, doch kommt Ralf nicht wirklich fort und Benjamin muss nachbremsen. Er trifft Ralf dennoch. Ralf dreht sich und verliert viele Plätze.
Strafe: 5 SP gegen Benjamin

Bernd H. vs. Marco L.
Marco L. fährt zum Apex und trifft Bernd H. Beide drehen sich und es kommt zu einem größeren Unfall mit mehreren Beteiligten.
Strafe: 7 SP gegen Marco

Florian R. vs. Oliver W.
Beide fahren etwas versetzt in T3. Oliver bremste als er den Unfall vor sich sah und bekam dadurch einen leichten Treffer von Florian.
Bewertung: Renngeschehen


Proteste

Ralf W. vs. Eric S.

Zeitstempel1:01:50 und 1:02:26
Streckenabschnitt/KurveStart/Ziel und Parabolika
Hier wurden 2 Proteste von der Rennleitung zusammengefasst, da sie letztlich den selben Vorgang betreffen.

Dazu gibt es noch keine Entscheidung der REKO. Letztlich geht es um die prinzipiell Frage, wie wir heute und zukünftig mit Behinderungen beim Überrunden umgehen wollen.
 
Oben