Event GTC Twelve | Event 5 | Hockenheim | 15.04.21

U

User 14873

GTC12_Event05_Hockenheim.jpg

Plakat by Benjamin F.​


Ablauf

  • 19:30 Freies Training
  • 20:30 Quali
  • 20:45 Rennen

Renndauer: 60 min + 1 Runde
Double File: nach T9, abgeschlossen bis T12
Freigabe: Startampel
Startsichtung: einschließlich T3

Offizielle Trainings

08.04.2021 19:30 Trainingsrennen - :hier: Anmeldung

Achtung! Zum Trainingsrennen muss man sich im Portal anmelden!

Wetterprognose

Rennstart: 16:00 Uhr
Prognose 1Prognose 2Rennwetter
Bewölkung:sonnigbewölkt
Lufttemperatur:12 °C15 °C
Temperatur über dem Asphalt18 °C17 °C
Windstärke: 7 km/h12 km/h
Windrichtung: SW - 225°NO - 45°


Streckenrekorde: :hier: Hier
Streckenreferenz: :hier:Hier

Streckengraphik:
1280px-Circuit_Hockenheimring-2002.svg.png


PenaltyZone

PenaltyZone.jpg

PitLimiter

PitLimiter.jpg



Ergebnisse Trainingsrennen:
:hier: VR-Portal

Ergebnisse Wertungsrennen:
:hier: VR-Portal: Gesamtwertung​
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 17214

Die Tracklimits sind echt wahnsinnig streng. Können wir die freien Cuts auf 50 oder so erhöhen? :D
Spaß beiseite... War das in der Saison 10 auch schon so krass? War damals mein erstes GTC-Rennen und ich werd aus dem Replay nicht schlau, da meine Linie noch jede Runde anders aussah. :D
 
U

User 2446

Ich hatte jetzt überhaupt keine Probleme mit den Track Limits. Die waren auf meinen ersten Runden jederzeit gut nachvollziehbar und kamen dort, wo damit zu rechnen war.
 
U

User 23802

Ich habe auf der Parabolika vor allem das Gefühl, dass die LODs nicht so richtig funktionieren und die Strecke selbst sehr "verwischt" ist. Sieht das nur bei mir so aus?
 
U

User 2446

Die Strecke sieht für mich normal aus. Nur die weißen Linien am Streckenrand sind recht unscharf und schon knapp vorm Auto nicht mehr zu sehen. Die Linie am Boxenausgang muss ist aus dem Cockpit eher zu erahnen, als zu sehen.
 
U

User 25551

ja, der Streckenrand schaut ziemlich unscharf/verwischt aus, ansonsten hab ich jetzt auch nichts festgestellt nach den ersten Runden
 
U

User 10905

Ich kam gerade auf dem Rennserver auf gerade mal rund 20 FPS in der Rift S mit meiner RTX 3070.
Habe heute Windows, Motherboard Bios, Grafikkarten BIOS und Treiber Update gemacht (ResizeBar). Vielleicht liegt da was im Argen, aber auf dem Trainingsserver komme ich immerhin auf 40 FPS und offline auf einer anderen Strecke dann auf die vollen 80 FPS der Rift S.
Hab auch diverse Tests mit CSP aus, Konfig Dateien löschen etc. gemacht. Keine Änderung.
Hat jemand nen Tipp?
 
U

User 16032

Au weia..... au weia......

Nach dem es beim ersten Start schon heftig gecrasht hat ging es beim restart gerade so weiter, Haarnadel hat es wieder gecrasht.

Ich hatte links und rechts bei der Zufahrt auf die Haarnadel jeweils ein Auto an der Seite fahren. Bin dann leicht vom Gas um das rechte Auto ziehen zu lassen, schaute dann nach links ob er auch weg ist, war er aber nicht und dann......tja da war es soweit.... Bremspunkt völlig verpasst.

Noch nach links schauend völlig überpaced in die Haarnadel geflogen kommen und in mehrere Leute "reingeflogen" war dann leider nix mehr zu machen.
Zum Glück hatte meine Unachtsamkeit aufgrund des Crashs davor keinen großen Einfluss mehr... und obwohl ich es natürlich weiß, aufpassen usw... keine Ahnung was da in der Sekunde mit mir los war.

Mehr als entschuldigen kann ich mich leider nicht.....die Aktion war irgendwie wie ein Blackout.

Zum Glück "nur" ein Testrennen und zum Glück auch nicht der Verursacher der ganzen Misere gewesen 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 220

Der Torpedo in der Haarnadel war dann wohl ich. Sorry an alle, die da in Mitleidenschaft gezogen wurden. Hab den Bremspunkt total verpasst.
 
U

User 17072

Nein, die 3 Torpedos waren Benjamin F., Florian M. und Bernd W. gaaaaaanz großes Kino.
Sortiert bitte mal eure Bremspunkte für nächste Woche.
 
U

User 22558

Hi. Ich hab da mal ein Problem!!!

Folgendes: meine Werte im Status ändern sich Selbstständig in dem Moment wenn der Rennserver auf Quali umschaltet. Ich muss dann den Sturz teilweise stark asymmetrisch einstellen um im Status die Werte auf die Trainings Werte zu bekommen. Dann schaltet der Server auf Rennen und ich kann gerade wieder umstellen.
Heute war es ziemlich übel im quali, das Auto ging einfach nicht und ich schiebe das in diesem Fall auf diesen "Bug"??!!?! Die letzten 3 Rennen ging das schon so, die Sprünge in den Einstellungen werden gefühlt immer größer

Hat einer von euch das selbe Problem oder besser eine Lösung??


Mein Problem wurde mir eben per Pm erklärt. Vielen Dank an Domi H.

LG.

Geri
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2446

Nein, die 3 Torpedos waren Benjamin F., Florian M. und Bernd W. gaaaaaanz großes Kino.
Sortiert bitte mal eure Bremspunkte für nächste Woche.
Wie bitte?

Beim ersten Start bin ich gar nicht bis zur Haarnadel gekommen, beim zweiten bin ich davor stehen geblieben, ohne jemanden zu berühren.

Ich glaube, meine Bremspunkte sind eigentlich ganz ok.

Später habe ich mich mal vertan, aber auch das lief ohne eine Kollision ab.
 
U

User 17804

Ich kann mich nur wiederholen.

Einfach mal drüber schlafen bevor man etwas postet.
Und nach dem aufstehen und schreiben, nochmal lesen und gucken, ob man es selbst hätte auch verursachen können.
 
U

User 2446

Ich hab's mir gerade nochmal angeschaut.
In Deiner Nähe war ich nur in der Startphase, Stefan und wir sind nebeneinander ohne Berührung durchgekommen. Wenn also wem anderen etwas nicht gepasst hat, könnte der für sich selbst sprechen. Du hast sicher keinen Grund, mir etwas vorzuwerfen.

In Runde 2 kam dann der angesprochene Fehler. Dabei hat der Bremspunkt eigentlich hervorragend gepasst. Der Grip auf der rechten Seite aber weniger.
Im Resultat bin ich geradeaus geschossen, vorbei an Marco L, der eigentlich unbehelligt durch die Kurve fahren konnte. So darf bei mir jeder Torpedeo spielen, wenn ich nicht beeinflusst werde und er hinterher weiter hinter mir liegt, als zuvor.

Also, was gäbe es zu besprechen?
 
U

User 17072

Hallo Bernd, ich spreche nur für mich selbst, und nur vom zweiten Start, da dieser ja offiziell weiter lief.

Mir geht es um folgendes:
Ich bremse am "normalen" Bremspunkt der im normalen Rennverlauf locker reicht um die Kurve sauber zu durchfahren, gleichzeitig habe ich noch genug Sicherheitsreserven, weil sich der Stau/Unfall vorne schon abzeichnet. Ihr 3 seit mit Abstand hinter mir, und seit aber mal sowas von zu spät auf der Bremse als gäbe es kein morgen. Das Ergebnis sieht man ja:

Benjamin schlägt voll ein und Florian hat überhaupt keine Reserven mehr und schießt mich ab.

Ich habe mir jetzt mal deine Onboard-Perspektive angeschaut und bemerkt, dass ich dich der "Sippenhaft" unterzogen hat. Du bremst tatsächlich noch normal und bist in der Kehre noch ausreichend weit weg bevor der richtige Hammer im Pulk einschlägt .... also sorry das ich dir da mehr unterstelle als da gewesen ist.

Mich regen hier immer wieder diese Rücksichtslosigkeiten auf mit denen Unbeteiligten das (Test-) Rennen versaut wird. Gerade im Startgetümmel sind einige nicht bereit mal zu lupfen oder zu bremsen und fünfe gerade sein zu lassen. Das Rennen könnte sich so schön entwickeln und jeder hätte seinen Spaß...
 
U

User 2446

OK, da haben wir dieselbe Einstellung. Ein Grund mehr, dass ich Dich bitten darf, nächstes Mal erst das Replay genauer anzuschauen, ehe Du Leute direkt ansprichst.

Florian und Benny sollen für sich selbst sprechen, wenn sie was dazu sagen möchten. Ich kann nur nochmal sagen, dass ich dort kein anderes Fahrzeug berührt habe und sogar stehen blieb, worauf links und rechts andere Autos an mir vorbei schossen und teils heftig einschlugen.

Ich weiß, ab und zu muss der Druck raus. Da schreibt man erst und schaut danach erst genauer hin. Das ist auch ok.
Aber lass dann die Namen weg, außer Du bist zu 100% sicher, dass Dein Vorwurf gerechtfertigt ist. Das sorgt sonst nur für böses Blut.
Ich war jetzt lediglich verwundert, aber da tickt nicht jeder gleich und wenn ich selber wegen irgendwelcher Szenen einen dicken Hals habe, bin ich bei so was auch schnell mit einer scharfen Antwort zur Stelle, die das Ganze weiter hoch schaukelt.

Tatsächlich sind wir beide ja sogar vorbildlich bis zur Haarnadel gekommen. Eng beieinander, ohne Kontakt, stets mit dem nötigen Platz für den anderen, auch wenn man ihn in dem Moment nicht sieht, sondern nur weiß, dass er da sein muss. So soll's doch sein.
 
U

User 9235

Wenn ich das so lese ging es ja wieder richtig heiß her.
Zum Glück habe ich diesmal bewusst das Trainingsrennen ausgelassen. Es ist auf keinen persönlich bezogen. Aber immer mit der Einstellung ....ahh ist ja nur n Testrennen.... in den Abend zu gehen finde ich persönlich auch nicht Ideal. (Man liest es halt öfters)
Hier möchte der ein oder andere wirklich mal was testen. Aber das ständige rein gehalte da wo kein Platz mehr ist und auf biegen und brechen kein Platz her geben oder etwas vorausschauend zu fahren, raubt mir persönlich in den letzten Rennen den Spaß.

Ich spiele schon seit 2 Rennen mit den Gedanken die Saison für mich zu beenden. Da mir der Spaß an der gtc leider immer mehr schwindet und ich mich zwingen muss zu trainieren. Der ein oder andere mag jetzt denken....ahh dann geh doch.... Würde ich auch gerne um mir nicht 2 Wochen Gedanken zu mache naaaa wie viele Kurven überstehe ich. Klar jeder macht Fehler. Aber auf der anderen Seite kann ich nicht aufhören weil das nicht die gtc ist die ich jetzt schon ein paar Jährchen fahre und immer noch hoffe das es hoffentlich wieder besser wird.
Es ist unser Hobby und nein man wird nicht reich oder wird Sportler des Jahres. Spaß soll es machenden kein Krampf werden. Es kann nicht jeder 1ster werden. Möchte vill jeder weil über den 2ten ja schon gar nicht mehr gesprochen wird.

Finde jetzt kein Ende mehr. =)
Wollte es nur mal los werden. =)
Also im diesem Sinne.
 
Oben