Event GTC Twelve | Event 2 | Autódromo José Carlos Pace | 04.03.21

U

User 14873

GTC12_Event02_Interlagos.jpg

Plakat by Benjamin F.​


Ablauf

  • 19:30 Freies Training
  • 20:30 Quali
  • 20:45 Rennen

Renndauer: 60 min + 1 Runde
Double File: nach T13, abgeschlossen bis T15
Freigabe: normal
Startsichtung: einschließlich T3

Offizielle Trainings

25.02.2021 19:30 Trainingsrennen - :hier: Anmeldung

Achtung! Zum Trainingsrennen muss man sich im Portal anmelden!

Wetterprognose

Rennstart: 14:00 Uhr
Prognose 1Prognose 2Rennwetter
Bewölkung:sonnigbewölktbewölkt
Lufttemperatur:30 °C31 °C28 °C
Temperatur über dem Asphalt45 °C35 ° C32 °C
Windstärke: 15 km/h11 km/h17 km/h
Windrichtung: SSW - 210°WNW - 300°NW - 315°


Streckenrekorde: :hier: Hier
Streckenreferenz: :hier:Hier

Streckengraphik:
1024px-Circuit_Interlagos.svg.png

PenaltyZone

penaltyzone.jpg

Anweisung der Rennleitung:

Die Boxeneinfahrt muss in der gesamten Länge innerhalb der Boxeneinfahrt-Markierung erfolgen.

Verboten.jpg

Die Boxenausfahrt muss im Bereich der Rennstrecke innerhalb der Boxenausfahrt-Markierung erfolgen.

Das Berühren der weißen Linien ist jeweils erlaubt, das Überfahren oder Kreuzen verboten.



Spotterguide

spotter_guide_01.jpg

spotter_guide_02.jpg

spotter_guide_03.jpg


spotter_guide_04.jpg

spotter_guide_05.jpg

spotter_guide_06.jpg




Ergebnisse Trainingsrennen:
:hier: VR-Portal

Ergebnisse Wertungsrennen:
:hier: VR-Portal: Gesamtwertung
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2446

Ich bin dafür, direkt am Plakat oder bei der Wettervorhersage den von der VR für das Event empfohlenen Lichtschutzfaktor einzufügen. :D
 
U

User 14873

Welche Regelungen würdet ihr für die Boxeneinfahrt bzw. die Boxenausfahrt treffen? Beratet mich doch mal ... :cool:
 
U

User 16792

Wie im echten Leben, muss eingehalten werden. Lässt sich auch einfach kontrollieren. Ich würde aber sagen berühren okay, darüber fahren nicht.
 
U

User 2446

Ein paar Bilder würden bei der Beratung helfen. Dann sieht jeder sofort, worüber genau gesprochen wird.

Ich habe die Stellen gerade nicht genau im Kopf, aber grundsätzlich sind Ein- und Ausfahrt an Vollgas-Passagen und kreuzen nicht die Ideallinie. Also können wir ja ziemlich tolerant sein.
 
U

User 17072

Ich bin ja immer ein Freund davon sich so z uverhalten, wie man es im richtigen Leben auch tun würde. Also nicht einfach diagonal über alle Farbmarkierungen drüber zu ballern. Das fühlt sich falsch an und sieht dazu im Stream noch richtig k***e aus.

Boxeneinfahrt:
Wer nicht in die Box will bleibt außerhalb der weißen Markierungen.
Rot markiert: No Go Area
Einfahrt1.PNG
Die Einfahrt geht locker voll, entscheidend ist, was danach kommt:
Rot markiert: No Go Area
Einfahrt3.PNG
Bei der Ausfahrt wird in der Tat interessant:
Wer da vorne seinen Platz hat, der kann nur geradeaus fahren, alle anderen müssen über die Fastlane.
Diskutieren kann man die blaue Markierung, da kann man sicherlich abkürzen. Aber die Pit-Männchen umzufahren sieht im Stream wieder doof aus.
Ausfahrt1.PNG
In der Folge die übliche Regel, 2 Räder zwischen den weißen Linien:
Ausfahrt2.PNG
 
U

User 17072

P.S.: Die Streckenversion die im sync der VRCO lag war viel (!) hübscher und von der Streckenoberfläche viel besser.
 
U

User 14873

Danke für die Fotos, ich sag später noch was dazu.

Nur:
P.S.: Die Streckenversion die im sync der VRCO lag war viel (!) hübscher und von der Streckenoberfläche viel besser.

Die VRCO hat die Strecke von mir bekommen und es handelt sich um 100% die selbe Version, nur ohne Werbung für die GTC und den VRS. :cool:
 
U

User 2446

Also anhand der Bilder wäre ich weiterhin eher großzügig.

Bei der Einfahrt würde ich Strafen aussprechen, wenn man mit dem ganzen Auto über die gestreifte Fläche fährt. Die weiße Linie würde ich nicht besonders beachten. Wer sich spät entscheidet, abzubiegen und die Fläche noch leicht mitnimmt, soll das meinetwegen tun. Mehr schaut wirklich nicht mehr gut aus.
Danach . . . rechtzeitig runter bremsen, dann sollte das doch auch einigermaßen ordentlich durchfahren werden können und wer voll rein brettert, bekommt doch vermutlich Probleme mit dem Speed-Limit.

Beim Verlassen der Box keine Menschen überfahren und fertig. Ich glaube nicht, dass da auffallend viel Zeit zu gewinnen ist und nur, weil es im Stream nicht so gut aussieht, sollten wir uns keinen großen Kontrollaufwand aufhalsen.
Da bitten wir doch besser einfach die Kommentatoren, den Fokus nicht auf Autos zu legen, die gerade aus der Box losfahren und solange in dieser Autos einfach durcheinander durch fahren müssen wir über unrealistische Bilder ja nicht wirklich diskutieren.
 
U

User 17072

Ja kann man so machen. Aber das "[...] solange in dieser Autos einfach durcheinander durch fahren müssen wir über unrealistische Bilder ja nicht wirklich diskutieren." möchte ich anfechten. Die Bilder liefern wir, ich fahre möglichst nie durch andere Autos durch, ...
 
U

User 2446

Das halte ich gleich wie Du, Stefan, aber Standard ist es nicht und das war z.B. das Erste, was ein Bekannter angesprochen hat, nachdem er mal bei einem unserer Streams zugeschaut hatte.
Wer sich in der Materie auskennt, weiß ja, was er da zu sehen bekommt. Für andere Leute wirkt es genau in dem Moment unrealistisch und nicht, weil jemand irgendwo über Sperrflächen drüber heizt.
 
U

User 17072

Touché, durch die notwendige Enge der Boxenplätze kannst du halt auch fast nie den beiden die direkt vor und hinter deinem Boxenplatz stehen ausweichen. Wenn's zweireihig sein muss erst recht nicht. Aber wenn man deshalb auf 10 Fahrer pro Grid verzichten müsste, wäre es auch keine Lösung.
 
U

User 14873

PenaltyZone und folgende Anweisung der Rennleitung ergänzt.

Anweisung der Rennleitung:

Die Boxeneinfahrt muss in der gesamten Länge innerhalb der Boxeneinfahrt-Markierung erfolgen.

Die Boxenausfahrt muss im Bereich der Rennstrecke innerhalb der Boxenausfahrt-Markierung erfolgen.

Das Berühren der weißen Linien ist jeweils erlaubt, das Überfahren oder Kreuzen verboten.
 
Oben