Event GTC Twelve | Event 1 | Bahrain - GP | 18.02.21

U

User 14873

Hatte jemand von den bei-Nacht-Fahrern technische Probleme? Bei mir lief alles smooth.
 
U

User 14064

Keine Probleme, manchmal so ein leichtes Flackern/Flimmern, maybe aber der shader lights 1.71, hab danach gesehen das es schon 1.72 gibt...
 
U

User 4396

Hatte jemand von den bei-Nacht-Fahrern technische Probleme? Bei mir lief alles smooth.
Nicht direkt technischer Natur, obwohl der Performancehunger für Fahrer mit VR-Brille doch beachtlich war. Ich hab meine Valve Index auf 120Hz eingestellt und erzwinge über SteamVR die 60fps (Reprojection/Motion Smoothing). Gerade beim Start und vollem Fahrerfeld, speziell wenn man wie ich weiter hinten gestartet ist, konnte ich die 60fps nicht halten und SteamVR schaltete auf 40fps runter. Es wurde also nur noch jedes dritte Bild gerendert. Dieser Modus war aber dennoch gut fahrbar. Und nachdem sich das Feld sortiert hatte, lief's auch wieder mit konstanten 60fps.

Etwas unschön sind die "schwarzen Löcher" auf der Strecke. Also die dunklen Bereiche (z.B. auf der Start/Ziel) schlucken nicht nur das Flutlicht weg, sondern auch Scheinwerfer. Fahrzeuge im Rückspiegel sind deshalb schwierig erkennbar, weil die auch verdunkelt werden. Andererseits ist es kein großes Problem, da die dunklen Bereiche meist auf Gerade/Gegengerade sind, und man kriegt schon mit, wo der Gegner sich befindet. Zudem gibt's ja auch CrewChief, CarRadar, etc.

PS: Ich hatte übrigens den neuesten Shaderpatch (v0.1.72) drauf.
 
U

User 16707

Ich hatte anfangs auch das Problem das irgendwo auf Start-Ziel plötzlich alles Dunkel wurde. Nach dem aktualisieren (Danke für den Tip) war dann alles wieder I.O.
Keine Schwarzen Löcher mehr!:-)

Zum Rennen..... Naja... ich konnte mich weitestgehend aus dem Blechverfomen Raushalten.
Zum Schluss dann noch 1,5 Liter zu wenig Sprit und das Rennen "vorzeitig" zu Ende. ;-)

Genau für diese Fälle ist wohl ein Trainingsrennen.
 
U

User 4396

Ich lass einfach mal meinen Mitschnitt von gestern hier stehen.

Übrigens schönes Duell mit dir, Senki. Aber u.a. auch mit Clemens und Marc. :cool2:


Schöne Fights in Stint 1. Stint 2 war dann eher langweilig.
Und der Start ....... naja. :rolleyes2:
 
U

User 17072

Ich hatte keinerlei Performance-Probleme. Fahre noch mit einer 1.6x-Version, die erste die noch als "buggy" deklariert ist. Die kaputte Glühbirne auf S/Z hat mich nicht gestört :-)
 
U

User 2446

Ich hoffe auf eine sehr disziplinierte Startphase in einer Woche. Das war gestern ja doch ziemlich chaotisch und man hat auf dem Kurs einfach 3 harte Bremspunkte, nach denen der Platz sehr eng wird, bis sich alles mal einigermaßen sortiert hat.

Ich bin eigentlich ganz gut durchgekommen, aber das war trotz aller Umsicht zu einem guten Teil auch schlicht Glück und ganz ohne Berührungen lief es auch nicht ab.

Da wir uns allerdings in einem Testrennen befanden, in dem es um nichts ging, wollte ich mir den Jux machen einem augenscheinlich penetranten Dauerflasher so gut wie möglich auf die Ketten zu gehen und gegenzuhalten.

Sind das nicht Morescodes? Ich versuche Leute, die so mit mir zu kommunizieren beginnen, eigentlich immer möglichst lange hinter mir zu halten, um auch sicher die gesamte Nachricht zu verstehen.
Ich kann leider das Morsealphabet nicht, aber ich glaube, meistens drehen sich die Botschaften um kleine Penisse und den Wunsch nach Aufmerksamkeit. :giggel:
 
U

User 25358

Das gestern war mein erstes Rennen mit VR Brille. Und mein erstes Rennen seit fast 2 Monaten. Hat sich definitiv gelohnt das TEST Rennen. Habe viel weniger Übersicht mit VR Brille, vorallem am Start fühle ich mich noch sehr unsicher, ich muss da definitiv noch Routine reinbringen. Bei allen Vorfällen kann ich nicht wirklich beurteilen was passiert ist und wer schuld ist, ich müsste erstmal in die Replay schauen. Ich habe auch keine Ahnung mit wem ich in Berührung kam. Sorry falls manche Situation von mir schlecht gelöst waren, ich hoffe mit der Zeit wird das wieder besser.
Habe auch zum Test auf Twitch gestreamt.

 
U

User 4396

Julian, hattest du vorher gesynct? Also ich hatte zwar auch das eine oder andere Fahrzeug ohne Skin, aber bei dir ist ja praktisch so wie jedes Fahrzeug weiss. :gruebel:

Bei dir sah das Bild auch deutlich heller aus als bei mir. Muss mal recherchieren, warum das so war.
 
U

User 17214

Habe viel weniger Übersicht mit VR Brille, vorallem am Start fühle ich mich noch sehr unsicher, ich muss da definitiv noch Routine reinbringen. Bei allen Vorfällen kann ich nicht wirklich beurteilen was passiert ist und wer schuld ist, ich müsste erstmal in die Replay schauen. Ich habe auch keine Ahnung mit wem ich in Berührung kam. Sorry falls manche Situation von mir schlecht gelöst waren, ich hoffe mit der Zeit wird das wieder besser.

Das war gestern echt nicht so toll, wie du vorallem in der Startphase durch Feld "gepflügt" bist.
In T1 erst Borris, dann Arni und abschließend mir auf's Auto. In T2 Borris rausgedrückt, In T5/6 so spät gebremst, dass du mir auf's Heck knallst, und ich meinen eigenen Teamkollegen dadurch abräume, während du an uns 3 vorbei fährst. In Runde 2 merkst du nicht wie dich Borris mit mega Überschuss durch deinen Abflug davor überholt und räumst ihn final auch ab.

Das darf so im Wertungsrennen nicht passieren! Wenn's wirklich an der fehlenden Umsicht durch die neue VR-Brille liegt, dann bitte bis nächsten Donnerstag echt trainieren! Und wenn's irgendwelche Rennen auf Public-Servern sind. Aber so muss man wirklich Angst haben in deiner Nähe zu fahren.
 
U

User 25358

Julian, hattest du vorher gesynct? Also ich hatte zwar auch das eine oder andere Fahrzeug ohne Skin, aber bei dir ist ja praktisch so wie jedes Fahrzeug weiss. :gruebel:

Bei dir sah das Bild auch deutlich heller aus als bei mir. Muss mal recherchieren, warum das so war.
Ne das habe ich vergessen mit dem Syncen
 
U

User 25358

Das war gestern echt nicht so toll, wie du vorallem in der Startphase durch Feld "gepflügt" bist.
In T1 erst Borris, dann Arni und abschließend mir auf's Auto. In T2 Borris rausgedrückt, In T5/6 so spät gebremst, dass du mir auf's Heck knallst, und ich meinen eigenen Teamkollegen dadurch abräume, während du an uns 3 vorbei fährst. In Runde 2 merkst du nicht wie dich Borris mit mega Überschuss durch deinen Abflug davor überholt und räumst ihn final auch ab.

Das darf so im Wertungsrennen nicht passieren! Wenn's wirklich an der fehlenden Umsicht durch die neue VR-Brille liegt, dann bitte bis nächsten Donnerstag echt trainieren! Und wenn's irgendwelche Rennen auf Public-Servern sind. Aber so muss man wirklich Angst haben in deiner Nähe zu fahren.
Ui ui ui das klingt garnicht gut. Dickes Sorry! Denke werde mir mal Helicorsa zulegen.
Will eigentlich nicht zur Gefahr werden.
Krass und selbst habe ich davon fast nichts mitbekommen. Sorry Sorry Sorry.
 
U

User 220

Das gestern war mein erstes Rennen mit VR Brille. Und mein erstes Rennen seit fast 2 Monaten. Hat sich definitiv gelohnt das TEST Rennen. Habe viel weniger Übersicht mit VR Brille, vorallem am Start fühle ich mich noch sehr unsicher, ich muss da definitiv noch Routine reinbringen. Bei allen Vorfällen kann ich nicht wirklich beurteilen was passiert ist und wer schuld ist, ich müsste erstmal in die Replay schauen. Ich habe auch keine Ahnung mit wem ich in Berührung kam. Sorry falls manche Situation von mir schlecht gelöst waren, ich hoffe mit der Zeit wird das wieder besser.
Habe auch zum Test auf Twitch gestreamt.

Die Verzweiflung hört man im Video definitiv raus. :happy: Wird schon werden. Ich könnte es mir ohne VR zum Beispiel nicht mehr vorstellen.
Aber Helicorsa bzw. Car Radar sollte schon ne Pflicht-App sein.
 
U

User 14064

Stimmt Manuel, ohne VR würde ich Simracing an den Nagel hängen, bin vor 2 Monaten mal wieder vor einem 3 Monitor System gesessen, nein Danke, da lass ichs lieber bleiben. Helicorsa und auch CrewChief solten definitiv ein must have sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 17214

Ui ui ui das klingt garnicht gut. Dickes Sorry! Denke werde mir mal Helicorsa zulegen.
Will eigentlich nicht zur Gefahr werden.
Krass und selbst habe ich davon fast nichts mitbekommen. Sorry Sorry Sorry.
Entschuldigung angenommen. Jedoch wirklich schauen, dass das besser wird! :)

Die Verzweiflung hört man im Video definitiv raus. :happy: Wird schon werden. Ich könnte es mir ohne VR zum Beispiel nicht mehr vorstellen.
Aber Helicorsa bzw. Car Radar sollte schon ne Pflicht-App sein.


:happy: Ich fahr in VR ohne Helicorsa und merke ja auch was um mich rum los ist. Meine Fehler sind eher vom Typ optimistischer Bremspunkt. Das Geblitze von Helicorsa und das Geplapper vom Crewchief lenken mich nur ab.
 
U

User 16356

Ich fahre auch in VR und definitiv ohne Helicorsa oder CarRadar. Das würde meine Immersion absolut zerstören und wäre zudem auch unrealistisch. Es funktioniert auch ohne Helicorsa die Übersicht um sein Auto zu haben und manchmal lässt man halt Platz weil man denkt, dass jemand neben einem im toten Winkel ist, obwohl er zurückgesteckt ist und ja, man übersieht vielleicht auch mal einen. Aber das sind dann Unfälle wie sie auch passieren. Und da sagt man dann halt „Sorry, ich hab dich übersehen“ und nicht „in meinem HeliCorsa sah es auch als ob da noch mehr Platz wäre“.
 
U

User 10905

Ich nutze auch kein Helicorsa in VR. Aber Crewchief. Ich denke nicht, dass ich wegen fehlender Übersicht reihenweise Unfälle verursacht habe.
 
U

User 2446

Es soll doch einfach jeder nutzen, was er will. Vorsichtig muss man halt sein, wenn man den Überblick verliert. Sonst wird's Unfälle und auch Strafen geben.
Dass der Wechsel auf VR eine große Umstellung ist, ist ja klar. Das braucht dann auch etwas Eingewöhnung, aber dann hat man grundsätzlich bessere Möglichkeiten, zu sehen, was um einen herum passiert.

Verschätzen kann man sich immer mal, oder etwas auf der einen Seite übersehen, weil man sich gerade auf die andere konzentriert.

Die Startphase von Julian habe ich mir mal angeschaut. So arg, wie es bei Max klingt, kam's mir nicht vor. In T1 ist er z.B. sicher nicht einfach der Verursacher, sondern da positioniert sich erst mal Borris innen, kommt dann schwer ums Eck und die daraus resultierende Berührung schickt Julian in Richtung der Autos neben ihm. Da spielt schon mehr zusammen. Ich war an der Stelle z.B. auch so weit rechts, habe dann aber eben stark den Randstein überfahren und versucht, auch möglichst weit rechts zu bleiben. Auch wenn das für mich unvorteilhaft war. Ansonsten wäre ich da vermutlich mit Gerijon aneinander geraten.
Spätestens bei Kurve 5/6 ist dann ein Manöver, das wirklich vorhersehbar nicht ohne Kollision funktionieren kann, aber das ist nicht auf mangelnden Überblick zurückzuführen und Helicorsa hätte hier Nichts geändert. Würde ich eher darauf schieben, dass wirklich die ungewohnte Tiefenwahrnehmung in VR zu einer Fehleinschätzung geführt hat.
 
U

User 16792

Bleibt das nun eigentlich bei einem Nachtrennen oder erinnerst du dich noch an die Diskussion aus der letzten Saison, dass Nachtrennen in der GTC eigentlich nichts verloren haben, weil wir eh nur 1h fahren?
 
U

User 14873

Ja, ich erinnere mich; allerdings hatte die Problematik einen anderen Touch. Ungünstig war, dass die Clients die eingestellte Startzeit unterschiedlich interpretiert haben. Dadurch war es bei einigen schon vor dem Start zappenduster, bei anderen ist es gar nicht richtig dunkel geworden, weil wir in den Sonnenuntergang gefahren sind bzw. fahren wollten.

Diesmal ist einiges anders. Wir fahren erst mitten in der Nacht los, so dass diese unterschiedlichen Verhältnisse nicht auftreten werden. Die Strecke ist vollständig und ziemlich gut beleuchtet, so dass m.E. Fahrer, die WeatherFX nicht benutzen, noch nicht mal einen Vorteil haben.

Und die Option, bei sonst gleichen Verhältnissen eben ohne WeatherFX am Tag zu fahren, steht sowieso jedem offen.
 
Oben