GTC TimeForChallenge | The Final Call | Nordschleife | 22.12.2022 | After Race

U

User 20942

Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die in den Crash am Flugplatz involviert waren. Der geht doch ziemlich auf meine Kappe. Leider habe ich dadurch einigen den gewünschten Saisonausklang verhagelt.

Trotzdem wollte ich mich herzlich bei der ganzen Orga und vor allem Frank bedanken!
 
U

User 1

Erstmal Gratulation an Michael zur Meisterschaft und an Noah und Max zu P2 und P3. Dann möchte ich Frank, der ReKo und Sebastian und Flo danken. Schade, das es keine weitere Saison gibt.

Zum Rennen muss ich nicht viel sagen. Nach dem Start vor der Dunlopkehre rausgekickt worden und dann 3 Runden mit kaputtem Auto gefahren. Schade, das Quali lief noch einigermaßen nach Plan. Aber schon in T1 hat man gesehen, das der Vorsichtige immer der Verlierer ist. So konnte das nichts werden.
 
U

User 220

Möchte mich auch nochmal bei unseren beiden Kommentatoren, der Reko und ganz besonders bei Frank bedanken.
Es wird in Zukunft definitiv was fehlen...

Ich hoffe, man trifft sich bald wieder auf der Strecke!
 
U

User 11990

Ich hoffe ich habe ein sauberes Rennen abgeliefert, mir ist nichts aufgefallen. Am ende Konnte ich User 20942 nicht halten, ich radiere meine Reifen immer ziemlich schnell runter. Das war unsere bestes Teamergebnis. Auf der Nordschleife den 1. Platz bei den Teams einzunehmen, hätte ich nicht gedacht. Damit haben wir uns den 3ten Platz wieder zurückgeholt, den wir leider wegen meiner krankheitsbedingte Abwesenheit verloren haben.


Pascal auf 5 ich auf 15 in der Einzelwertung am Saisonende ist auch sehr gut, konnte von Pascal einiges lernen und zum Ende der Saison kam ich auch mit seinen Setups "zu recht" wäre jetzt übertrieben, aber klar... Ich kann immer noch nicht keine GT3 Fahrzeuge, und mit dem BMW wars auch nicht leichter "mitzuhalten".

Danke an Frank, dass er so lange durchgehalten hat.
 
U

User 10905

War nicht gerade der Abschluss den ich mir gewünscht hätte.
Bin kein Fan der Nordschleife und war entsprechend nicht allzu euphorisch auf das Abschluss "Spezial Event".
Training und Qualy zeigten mir auch gleich warum. Kann das Ding einfach nicht.
Aber wegbleiben beim letzten Rennen der Serie, die seit 6 Jahren meine SimRacing Heimat war kam natürlich auch nicht in Frage.
Das ich dann im Rennen gerade mal bis zum Flughafen gekommen bin ...
Naja, dafür noch mal den Stream Live sehen können, was ja nun nicht allzu oft in Frage kam, da ich fast immer ja selber gefahren bin.

Danke für 13 (überwiegend) geile Saisons.
Danke an die Urheber und ersten Admins der Serie.
Danke an Frank fürs Weitermachen und Weiterentwickeln der Serie.
Danke an die Tüftler für die Erstellung cooler Tools, Mods etc.
Danke an alle fleissigen Helferlein im Hintergrund.
Danke an die Kommentatoren und speziell Sebastian, der der Serie so lange treu geblieben ist.
Danke an die Fahrer.
Danke an alle die ich noch vergessen habe.

So, und nun?
Wie soll das Loch jetzt gestopft werden?
 
U

User 2446

Zu meinem Rennen kann ich nur sagen, ein stimmiger Abschluss zu einer Saison, die ich insgesamt gerne aus meiner Erinnerung streichen würde.
Eigentlich hatte ich vor den ersten beiden Kurven Angst und dachte, wenn wir erstmal auf die Nordschleife abgebogen sind, wird schon die Vernunft die Oberhand gewinnen. Tja, so kann man sich irren. Da war wieder bei zu viele Leuten zu wenig Platz, um auf Zwischenfälle reagieren zu können.

Nachdem ich abgeschossen wurde, war auch gleich klar, dass das Lenkrad etwas schief steht. Damit einmal um die ganze NOS kriechen, einen zusätzlichen Reparaturstopp einlegen und dann irgendwo alleine hinterherfahren . . . danke, das klang nicht so unterhaltsam, dass ich es unbedingt versuchen musste.

Kleine Entschuldigung an User 19842 - nach der zweiten Kurve hätte ich nicht damit gerechnet, dass da noch wer von weiter rechts kommt, sonst hätte ich Dir Platz eingeräumt, um auf die Strecke zurück zu kommen. Immerhin wurde dann über die nächsten drei Kurven ein sauberer Zweikampf daraus. Das Highlight meines kurzen Abends.

Natürlich hätte auch ich noch einiges zur GTC zu sagen und diversen wohlverdienten Dank auszusprechen, aber ich glaube, dafür dürfte ein eigener Thread herhalten. Als Nachruf zur Saison, über die ich lieber den Mantel des Schweigens legen würde, oder als Nachruf zur GTC insgesamt, für die man kaum genug lobende Worte finden kann.
 
U

User 16150

Ich habe heute morgen nachgeholt was ich gestern Abend verpasst habe und war über weite Strecken des Streams sehr sentimental. So viele Erinnerungen die von jetzt auf gleich da waren, einfach nur durch die Bilder die sich mehr oder weniger zufällig ergeben haben. Ich nutze mal das After Race hier für ein kleines großes Dankeschön.

Aber fangen wir von vorne an:
Wir schreiben das Jahr 2017, Flo, Noah und Ich starten mit unserem Anfang des Jahres frisch gegründeten Team Wippermann Racing in unsere erste gemeinsame Simracing Saison auf dem PC, die GT Competition hier in Assetto Corsa. Es war das erste mal das wir in so einem professionellen Umfeld unterwegs gewesen sind und konnten auch direkt auf uns aufmerksam machen. Doppelsieg für Flo und Mobbl am Nürburgring und ein sechster Platz für mich. Wie sich 5 Jahre später herausstellt, ist das meine beste Platzierung die ich in der GTC jemals haben werden würde. Auf einmal waren wir da, wir waren in aller Munde und ein paar Tage später hatten wir das Glück das die erste Simracing Expo stattgefunden hat. Sebastian erzählt es beim Kommentieren heute noch immer, wie glücklich ich auf ihn zugekommen bin und ihm sagte das er einer der wenigen Personen ist, welche ich kennen lernen durfte der meinen Namen nach einmaligem lesen richtig ausgesprochen hat. Spätestens ab der Expo wussten dann auch alle mit wem sie es zu tun haben: Hobby-Alkoholikern die zufällig ganz gut Simulator fahren können. Es folgten 2 Saisons bei der sogar mein Vater alle Rennen verfolgt hat obwohl ich stellenweise nicht im ersten Grid unterwegs gewesen bin. Teilweise mit Debriefings bei denen ich meinem alten Herrn über eine Stunde erklären musste weshalb was warum wie passiert ist. Das hat die GTC zu diesem Zeitpunkt geschafft. Einen völlig "Fachfremden" an den Monitor zu locken. Es ist tatsächlich die einzige Serie die ich bis zum Ende privat komplett mitverfolgt habe.
Danach habe ich eine Pause einlegen müssen und mein Comeback war nicht mehr von großem Erfolg gekrönt. Bin ich langsamer geworden? Vielleicht unwesentlich. Vor allem das Niveau der anderen Fahrer und die Leistungsdichte in den Grids ist auf absurde Art und Weise angestiegen. die GTC Saisons 7-11 werden wahrscheinlich in die VR-Geschichte eingehen als die goldene GTC-Ära. Mit Frank hatte sich in der Zwischenzeit ein neuer Admin für die Serie gefunden der mit vollem Herzblut an die ganze Sache herangegangen ist und das hat man gespürt. Frank, du bist der beste Admin den man sich für so eine Serie hätte wünschen können. Damit möchte ich nicht die anderen Admins hier schlecht machen, im Gegenteil, die machen ihre Arbeit alle gut. Aber Du Frank, Du hast es geschafft dir eine glatte eins mit Sternchen abzuholen. Du hast die Serie verwandelt, hast immer ein offenes Ohr für alle gehabt und bist immer auf jede Kritik eingegangen in einer ruhigen, unaufgeregten Art und Weise das man da wirklich nur das Kapperl davor ziehen kann. BoP? Über Jahre gereift! Tracklimits? TLO erfolgreich etabliert! Startabsprachen? Sich um eine Startampel gekümmert! Fahrzeugauswahl durch Streckenkalender entschieden? Streckenkalender erst nach der Fahrzeugauswahl veröffentlicht! Ich könnte wahrscheinlich den ganzen Tag so weiter machen. Aber der Beitrag wird trotzdem eines User 2446 genug würdig. (Der kleine Seitenhieb sei mir gestattet). Frank nimm dir alle Zeit der Welt, fahre ein bisschen Rennsport, ACC oder rF2. Hab Spaß daran und bitte komm irgendwann wenn die Zeit reif ist wieder zurück. Denn wenn die Simulation eine gewisse Popularität hat, daran ist das Ende der GTC festzumachen und an nichts anderem, dann werden die Leute deinem Ruf folgen. Da bin ich mir sicher!
Die GTC hatte alles, sie hatte Skandale z.B. diverse Rammstöße oder die M6 Diskussion. Sie hatte Spannung. Ein ganzes Grid innerhalb von einer Sekunde und das nicht allzu selten. Sie war zeitweise die stärkste GT-Liga in der kompletten Assetto Corsa Community. Sie hatte mit Seb den Kommentator dem ich bis heute am aller liebsten zuhöre. Mit Flo, liebe geht raus, entstand daraus das dynamischste Duo das wir hier in der Kabine haben. Ich kann nur hoffen, dass ihr zwei gemeinsam ein neues zuhause findet.
Hier fing für viele alles an, gestern ist das Kapitel unausweichlich zu Ende gegangen. Es war eine großartige Zeit! Danke an alle die hier dabei gewesen sind!
 
U

User 15802


Leider ist mir in der Einführungsrunde schon jemand hinten rein gefahren, dann in T1 habe ich mich gedreht und hatte noch Kontakt in den anderen größeren Unfällen.

Aber im Großen und Ganzen war es ein schönes Saison Finale und verdammt noch mal danke Frank für die fantastische Zeit mit dir in der GTC
 
U

User 10905

Hi Andreas. Der Trottel war ich. War einen Moment Unaufmerksamkeit und plötzlich "standen" die da alle und mir ging der Bremsweg aus.
Dickes sorry dafür.
 
U

User 25551

Kam grad nach Hause und wollte mir den Crash im replay anschauen. Das File hier ausm Forum scheint diesmal nicht zu funktionieren !? Er läd, und dann kommt ein AC unexpected Error mit folgender Meldung:
Sonst hat es immer funktioniert, jemand ne Idee?? PXL_20221223_154607147.jpg
 
U

User 22558

Hallo zusammen,


zunächst möchte ich Michael S. zur Meisterschaft gratulieren, Noah zum 2ten und Max zum 3ten Platz.

Auch an Pascal Heim möchte ich zum dritten Platz gratulieren in der Teamwertung. Die ganze Saison warst du uns und auch mir dicht auf den Fersen bzw. voraus. Ein wohlverdienter 5ter und 3ter Platz. Starke Leistung.

User 4559 M. um ehrlich zu sein, habe ich versucht etwas Sinnvolles zu dem Unfall und dessen folgen zu schreiben … Ich finde die passenden Worte einfach nicht, deshalb belasse ich es dabei.

Die GTC ist nun Geschichte, einige von uns Wissen was danach kommt, andere wiederum nicht. Unser Team gehört auch zu der Gruppierung, die noch nicht genau weiß, wie wir uns in Zukunft aufstellen werden. Jedenfalls war für mich die Zeit in der GTC sehr lehrreich. Wenn ich so an meine ersten Rennen denke und mich ständig gefragt habe, wie zum '********** fahren die Jungs diese Zeiten und das auch noch das ganze Rennen lang bis zuletzt wo ich selbst in den Rundenrekorden meist mit vorne stand (nach 10000000 Trainingsrunden). Unser Team ist gewachsen von zwei auf fünf Fahrer, bei Dehnen ich mich hier ebenfalls bedanken möchte.

Danke an Michael P, Florian R, Michel S. und Florian M, dass ihr mit uns zusammen FastForwardSimracing gebildet habt. Ohne euch wäre vieles nicht möglich gewesen!!!!

Die GTC wurde irgendwann auch für mich mehr wie nur Simracing, es haben sich auch außerhalb des Teams Freundschaften gebildet und ich hoffe das der Kontakt auch da weiterhin bestehen bleibt.

Es war eine schöne Zeit und ich bin fest davon überzeugt, dass sich die meisten von uns, auch die mit dem angekündigten Sabbatjahr, irgendwo auf der Strecke wiedersehen werden. Danke an euch alle.


Vielen Dank an unsere Kommentatoren, ihr habt einen unglaublichen Job gemacht und seit als Kommentatoren -Duo ganz vorne dabei!!!

Frank, auch dir vielen Dank für deine Hilfe und alles, was so drumherum läuft von dem die meisten hier gar nichts wissen.


Ich wünsche euch allen ein frohes Fest, einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt alle gesund und wechselt bloß nicht zu F1 ;-)
 
U

User 11152

Zum Rennen gibt es nicht sehr viel zu sagen. Ich bin Froh das Rennen überstanden zu haben mit nur leichten Fehler. Mit P24 (p16 Gaststarter rausgerachnet) bin ich in der Wertung vor Frank geblieben und habe somit mein Ziel erreicht.

Ich Gratuliere und Danken allen Beteiligten für die Letzten 15 Saisons.


Die Emotionen zu der letzten Saison blieben bis zum Schauen des Streams, genauer gesagt den Interviews etwas aus. Danach war das dann doch anders.
(Sollte noch ein extra Thread kommen dann dazu mehr)
 
U

User 34791

ich bin zwar spät dran, aber möchte auch noch ein paar Worte verlieren. :)

Ich möchte mich zu aller erst bei User 14873 bedanken für eine sehr sehr geile Serie. Ich bin zwar nur eine Saison mitgefahren, aber ich habe mich schnell eingefunden und genoss auch dieses riesige Fahrerfeld und die sehr enge Competition.

Zum zweiten möchte ich mich bei meinem Teamkollegen User 11990 bedanken, der mich hier "reingezogen" hat. Vorher wusste ich nichts von dieser Liga, da kann ich schon vom Glück sprechen sie, auch wenn relativ spät, gefunden zu haben.

Als drittes gebührt mein Dank den Kommentatoren User 14568 und User 16072 die die Rennen erstklassig kommentiert haben, es hat immer wieder Spaß gemacht die Rennen am nächsten Tag nochmal anzuschauen und zuzuhören.

Mir ist bewusst, dass meine Worte schon bestimmt fünfzig mal gesagt wurden, aber ich wollte es auch nochmal los werden :)

Ich habe bestimmt noch welche vergessen, solltet ihr einer sein fühlt euch angesprochen und geehrt :)


Ich möchte mich kurz halten und sage deswegen auch nicht so viel zum Rennen. Erst einmal Glückwunsch an User 17804 für den gewinn des Meistertitels und Wipperfrank (oder "offiziell" Wippermann?) Racing für den gewinn der Teamwertung.
Noch kurz zum Rennen. User 20887 was für ein geiler Zweikampf den wir über das gesamte Rennen hatten! Sehr knappes finish zwischen uns, aber hat mega Spaß gemacht!

Zum Abschluss habe ich über die Tage ein Montagevideo über die Saison gemacht. Ist nur aus meiner Perspektive, aber es würde mich freuen wenn ihr es anschaut und noch mehr freuen wenn es euch gefällt. :)

 
U

User 220

Super Video, Pascal! :bravo:
Und ich wiederhole es nochmal......ewig schade um diese Serie!
 
U

User 9307

ich sage einfach nur

DANKE :daumen:❤️

für die schöne Zeit mit euch ALLEN.

ich vermisse Euch.
Euer
Klaus Michael
 
U

User 25551

könnte vielleicht irgendwer so nett sein und sein Replay noch etwas verspätet zur Verfügung stellen? das aus dem Forumsbereich funktioniert bei mir diesmal nicht, egal was ich einstelle, warum auch immer. Schon mal vielen Dank vorab ;) ;) VG flo
 
Oben