GTC Fourteen | Event 5 | (West) Virginia International Raceway | Grid 2

U

User 32010

User 28224 Nabend, tut mir schrecklich leid dass ich dich bei meinem Ausriit aufs Gras in Runde 2 (?) mitgenommen habe, habe versucht das auto auf dem Gras zu halten um nicht wieder unkontrolliert auf die strecke zu rutschen, habe ich aber leider nicht geschafft. Ich akzeptiere jede Strafe die mir dafür gegeben wird wenn du das beanstandest.

Grüße, Tobi
 
U

User 14873

Tja, so ist Racing. In der ersten Rennhälfte mittendrin statt nur dabei, immer den begehrten Platz 5 im Blick, epische Zweikämpfe mit User 25232 und User 18145 und User 28224 , wirklich genial. Und dann ein, nein zwei verpatzte Boxenstops: der erste läuft normal ab, ich fahr los und plötzlich beginnt die Crew von neuem an zu arbeiten. 20 Sekunden Verlust, 100 kg im Auto, von der Rolle und alles ist vorbei. Das Auto macht nicht mehr was es soll, die Hinterreifen glühen unter der Last, ein Dreher, zwei Dreher, drei Dreher, Konzentration irgendwo in Tatschikistan.

Tja, so ist Racing.
 
U

User 25551

Hab noch 200 Puls, Versuche morgen etwas zu schreiben :D aber schon mal Grats an Olli und Peter für P1 und 2, das war ein heißer Kampf zum Ende hin, leider hatte das Rennen paar Runden zu wenig :D
 
U

User 19794

Tja, so ist Racing. In der ersten Rennhälfte mittendrin statt nur dabei, immer den begehrten Platz 5 im Blick, epische Zweikämpfe mit User 25232 und User 18145 und User 28224 , wirklich genial. Und dann ein, nein zwei verpatzte Boxenstops: der erste läuft normal ab, ich fahr los und plötzlich beginnt die Crew von neuem an zu arbeiten. 20 Sekunden Verlust, 100 kg im Auto, von der Rolle und alles ist vorbei. Das Auto macht nicht mehr was es soll, die Hinterreifen glühen unter der Last, ein Dreher, zwei Dreher, drei Dreher, Konzentration irgendwo in Tatschikistan.

Tja, so ist Racing.
Auf euer mittendrin statt nur dabei hatte ich irgendwie kein Bock, als ich zu euch aufgeschlossen habe😂.Ich dachte da ist ne Schulklasse unterwegs mit Kutsche😂😂. Hab mich ab Minute 40 entschlossen in die Box zu gehen, weil Überholen ja fast unmöglich ist. Der Plan ging auf obwohl 40.min mit Soft fahren echt grenzwertig war. Hinterher zu fahren hatte zu viel Zeit gekostet.
 
U

User 25232

Mein Rennen war am Anfang so wie immer erst mal zuschauen was die anderen machen und irgendwie mich von den schnelleren mit ziehen lassen. Hat auch so weit funktioniert bis sich dann ein M4 und ein Mclaren vor mir weg gedreht hatten konnte ich es mal kurz die luft zum G1 schnuppern bis die Arbeit erst richtig los ging. Ich kann mich auch nur bedanken an User 14873 und User 18145 für den epischen Zweikampf, aber wie heist es so schön Ranfahren ist die eine Sache aber vorbei kommen die andere :D . Nach 7 Runden im Zweikampf kam leider mein kleiner Verbremser wo es nur noch gerade aus Richtung Reifenstapel ging. Front komplett verbeult also stop vor ziehen. Dann wurde alle einsam hatte zwar schöne Zweikämpfe mit meinem Teamkollegen User 32010 kam auch dann auch endlich mal ein wenig auf Pace aber konnte nichts mehr machen nach vorne. Ich muss mich aber auch zu gleich an User 19794 entschuldigen für mein zu weites raus Tragen. Fazit von dem ganze es hat mega Spaß gemacht mal da vorne dabei zu sein, auch wenn ich einfach nur ein Bremsklotz mit einem M4 war :D
 
U

User 28224

User 28224 Nabend, tut mir schrecklich leid dass ich dich bei meinem Ausriit aufs Gras in Runde 2 (?) mitgenommen habe, habe versucht das auto auf dem Gras zu halten um nicht wieder unkontrolliert auf die strecke zu rutschen, habe ich aber leider nicht geschafft. Ich akzeptiere jede Strafe die mir dafür gegeben wird wenn du das beanstandest.

Grüße, Tobi
Danke, aber man konnte sehen, dass du eigentlich nur Passagier warst. Ich dachte ich komme vorbei, das war wirklich Pech. Wenn ich nicht in nach dem Start in der ersten Kurve durch einen Treffer von der Strecke gekommen wäre, wäre ich ja auch gar nicht an der Stelle gewesen...
 
U

User 23723

Hey Jungs,

musste leider bereits in der 3 Runde oder so das Auto wegen PC und Internetproblemen abstellen.
Das hat so nicht funktioniert. Auch wegen meinem hohen Ping wäre es für euch nicht sehr angenehm gewesen.
Auch wenn es ein kurzes Rennen war an dem ich nach langem wieder Teilnehmen konnte, hat es trotzdem mal wieder spaß gemacht.

Kurze Frage:
Da ich das Rennen nicht beenden konnte, habe ich nach dem abstellen des Wagens auch den Server verlassen.
War das in Ordnung? Habt ihr dadurch Serverbedingt irgendwelche Nachteile oder Einschränkungen?
 
U

User 23723

Danke User 14873.
Bald gibt es Glasfaser, dann sollte sich das Problem mit dem Internet gegessen haben.

Freue mich auf LeMans.
 
U

User 10905

Juhu, tatsächlich doch mal wieder meine Siegstatistik in der VR erhöht. :-)

Auf P2 in der Qualy gelandet und dann am Start kein Auto vor mir... das war merkwürdig, aber schön^^.
Dann etwa 20 Minuten hinter Florian hergefahren, bis er (wohl dank abbauender Reifen) einen größeren Fehler einbaute, als ich und ich vorbeikam.
Kurz danach war er nicht mehr direkt hinter mir!?!
Ab da hieß es Kondensatio... äh Konzentration aufrecht erhalten und keinen dummen Fehler machen.
Hat geklappt und ich kam schön it etwas Vorsprung auf P1 ins Ziel.
 
U

User 25551

Moin Moin

Ja Olli, als ich da nicht mehr direkt hinter dir war da hatte ich meinen einzigen fetten Ausrutscher, natürlich in der gefürchteten South Bend, dank der tollen AC Physik hatte ich auf den Hinterreifen danach 130 Grad, es hat wirklich fast 3 Runden gedauert welche ich wie auf Eiern fahren musste bis die Temperatur wieder normal war, da war ich dann 3. hinter Peter und du ca. 15 Sekunden weit weg...
Da habe ich dann aber auch erstmal realisiert das der Abstand nach hinten zu P4 und 5 schon ordentlich ist und von da an an gewissen Ecken etwas rausgenommen und keinen größeren Patzer mehr einzubauen und den Wiederaufstieg zu sichern. Hätte echt nicht gedacht das das direkt klappt, da mein "Training" mal wieder aus ganzen 30 Runden oder so bestand...
In der Quali einige tolle Runden hinbekommen und sogar die erste Pole meines VR-Lebens mit deutlichem Vorsprung erfahren :) :)
Ab da nur noch Puls 200, das ganze Startprozedere von vorne weg das war mir völlig neu, ich war extrem aufgeregt, habe aber denke das richtige Tempo gehalten und auch ab dem richtigen Punkt dann das Double File eröffnet. Start vorne weg mit freier Bahn, ohne Angst irgendwo in einem Crash zu landen, ein völlig neues Gefühl, toll :) wird es so schnell nicht mehr geben, aber diese Erfahrung war wirklich spitze und wird mir auf jeden Fall helfen sollte es irgendwann in Zukunft nochmal dazu kommen, aber gestern wiegesagt 200 Puls und bloß nichts falsch machen. Trotzdem alles gut hinbekommen und dann auch knapp 20 Minuten lang gute Runden abgeliefert, bis zum besagten Ausrutscher, ansonsten hätte es wahrscheinlich einen engen Kampf mit Olli gegeben über die komplette Distanz.

Teamkollege Micha lag fast das komplette Rennen im Aufstiegsbereich P4/5, und hatte leider nur wenige Minuten vor Ende seinen einen fetten Fehler der ihn dann auf P6 zurückwarf :( Ansonsten wären wir beim nächsten Rennen tatsächlich alle 4 in Grid1 gewesen das wäre Wahnsinn, Trotzdem Grats Micha zum bis dahin starken Rennen!
Flo in G1 mit seinem besten Ergebnis überhaupt soweit ich das mitbekommen habe, also für uns war gestern ein guter Tag :)

Einige Überrundungen waren sehr sehr eng und gefährlich, wirkte so alsob manche gar nicht auf die Flaggen bzw. in den Spiegel schauen, evtl. auch kein Heli-Corsa nutzen?! Kurz vor Schluss gab`s bei einer Überrundung auch einen Fast-Crash für Peter, ich direkt dahinter, hab uns schon alle 3 in der Wand gesehen, ist aber gut gegangen, hat aber wieder etwas Zeit gekostet und so konntest du dich vor mir über die Ziellinie retten, ich hätte wohl noch 1-2 Runden gebraucht um dich wieder zu schnappen ;)

Toller Abend, extrem viel gelernt, und Le Mans (meine absolute Hassstrecke) dann wieder in G1, mal sehen was das wird

so, ein Roman in bester Bernd Manier, nun ist Schluss, schönes WE euch allen
 
U

User 18145

User 14873 und User 25232 und an den Rest der Racer in GTC … Episch ist in meinen untertrieben. Krank aber Geil.
Das sind nur 2 min aus meiner Sicht von vielen Pos Wechsel zwischen den beiden.
Kurz zuvor hab ich Frank knacken können, um die Quali Plätze musste ich jetzt Gas geben, sonst wäre es nichts geworden.
Von P16 musste ich los…. Der Start war sehr gut gelaufen so das ich 3-3,5 brauchte um die Lücke zu Frank und dem M4 Driver. Da der Aufstieg her musste, da war der Plan - Save verwalten und nichts riskieren. Die Pace dafür war auf dem Papier zu lesen.
Das heran Fahrens die 2 war von den Reifen Temps auf Medium im perfekten Fenster.
Nach dem Motto ich schau mir das 1-2 Runden an und dann auf Angriff… da die 2 immer im Kontakt Gefahrenbereich fuhren. Geduld war Priorität.. Die Zeiten pendelten kurzzeitig im 48/49er Bereich.
Mein Nachteil sah ich schnell auftreten. Die Mediums kühlten immer unter 25 psi. Frank und Mirco waren aber auf soft und hatten ihre Reifen im Grip Fenster. Es brauchte fast ne Runde um irgendwie wieder halbwegs auf Level zu kommen das ich angreifen konnte.

Aus 1-2 Runden wurden über 20min, faires und Hammer Racing. Nur das zog das nächste Problem mit sich. Noch 2 McLaren auf Soft, welche keine Nasenbohrer sind.
Mit mir waren es 5 die um den 5 Platz Fighteten. Leider sind Michael seine Reifen eingegangen, das ein Dreher kaum zu vermeiden war. Denn es war in meinem Augen sein bestes Rennen. P4 wäre mehr als Verdient gewesen!

Warum ich gerade die Szene wählte. Ihr steht’s in T10a. Kackenfrech der Bursch (ich hab’s gefeiert!) wenn der Respekt passt, dann geht ein Audi mit so nem M4 durch T10a
Und Frank war am lauern und jo… Es war eine krankes Rennen auf höchst fairem Niveau!
 
Oben