GT3 wheel und/oder Allzweck-Lenkrad

U

User 29412

Hallo Leute,

ich mache einfach mal einen eigenen thread auf, hoffe das ist ok.

Meine Situation:
Ich besitze die DD1 mit Podium F1 wheel (das mit blauen Griffen). Da ich nie Formel 1 fahre, jedoch jede Menge GT, war das wheel am Anfang auch ok, selbst mit dem "nur" 270mm grossen Durchmesser.
Seit ner Woche bin ich ja nun auch auf dem PC unterwegs und da ergeben sich für mich ja ganz neue Möglichkeiten im Hardwarebereich (nicht mehr nur Fanatec mit PS Zertifizierung). Mir wurde bereits Asher und SimRacingBay empfohlen. Asher mag richtig gut sein, aber wohl nicht in meinem Budget.
Das günstige McLaren Lenkrad von Fanatec sagt mir auch nicht so richtig zu... zum einen wegen der verbundenen Schalterwippen hinten... zum anderen weil die zusätzlichen Plastikpaddles auch sehr einfach wirken. Ich könnte es mir als günstige Notlösung vorstellen.
Gegen Kabel hinter dem Lenkrad, wenn diese nur bis hinten an die Base gehen, hätte ich nichts (ist ja in echten Rennwagen auch so).

Mein Wunsch:
Zum einen würde ich gerne ein reines GT Lenkrad haben. Da ich viel den Porsche fahre, wäre ein Porsche Lenkrad schon ideal; sähe für mich dann aber doof aus, wenn ich mal in einem anderen virtuellen Cockpit sitze (das mag ne Macke in meinem Kopf sein). Ich werde natürlich nicht für jedes Fahrzeug das passende Lenrkad da haben, auch möchte ich nicht ständig den RIM vom QR entfernen und wieder dran setzen.
Gibt es dieses Porsche Lenkrad auch für den SIM Bereich?
b-M18_1436_fine.jpg

Des weiteren hätte ich gerne ein rundes Lenkrad für normale Strassenwagen oder wenn ich mal Rally fahren möchte.

Das Budget für 1 oder 2 Lenkräder ergibt sich so ein wenig aus dem Verkauf des F1 Podium wheels (plus ein wenig mehr). Ca. 600 für 2 Lenkräder (auch 2x QR muss dran sein) oder halt 1x 600 für ein brutal gutes Lenkrad.
Übrigens, die 4 weiteren Paddes auf dem F1 Podium (neben den Gängen) habe ich nie genutzt. Es muss also hinten gartnicht so viel sein, nur die Qualität der Verarbeitung hat es mir angetan. Da würde ich gerne das Niveau einigermassen halten.
Was ich unbedingt gerne hätte (sollte es ein rundes oder gt-style werden) ist eine button plate wie die Endurance von Fanatec (das sagt mir soviel mehr zu als die Anordnung der Button z.B. beim Universal Hub2.0).
Bei den GT Lenkrädern fällt das ja weg, da diese meist die plate schon im Lenkrad "integriert" haben (siehe Porsche oben).

Meine Ideen:
Ich frage mich selber, ob und wie oft ich wechseln würde.
Auch frage ich mich, ob ich eventuell mit einem GT-Style Lenkrad wie dem GT Alcantara 2 (das gefällt mir auch so gut weil es an den Seiten des Rims dieses geschwungene Design hat) besser fahre und gleich 2 Bereiche abdecke (1x GT Klasse und 1x alles was Strassenwagen mit rundem Lenkrad angeht).
Allerdings ist dann das "kurbeln" beim driften oder Rally mit dieser Form wohl nicht so einfach.
Da ich mehr GT fahre und weniger Rally oder Strasse, sollte der Grossteil des budget beim Kauf von 2 Lenrkädern schon ins GT Lenkrad gehen. Aber einen güsntigen Allrounder für 200 Euro (ausser dem sehr einfach P1) kenn ich nicht. Aber vielleicht reicht das ja auch für "alle 2 Wochen mal" 2-3 Stunden Strassenfahrzeuge fahren.

Und nun kommt ihr... :D

Ich kann mir absolut vorstellen dass dieses Thema hier schon zig mal aufkam... seht es mir bitte nach.
Ich bin für jegliche Infos und Tipps dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19015

Die Antwort ist kurz: Im Budget als Neuware nicht möglich.

Das einzige was für 600€ möglich wäre: BMW Lenkrad V2 + Podium-Hub + (China)-Rim. Alleine mit zwei Podium-Hubs wärst du bei 400€ ohne Buttonbox und Rims.

Wenn du auf dem Gebrauchtmarkt eine Buttonbox + Rim für 400€ findest kannst du mit einem Podium-Hub im Budget bleiben.
 
U

User 29412

Die Antwort ist kurz: Im Budget als Neuware nicht möglich.

Das einzige was für 600€ möglich wäre: BMW Lenkrad V2 + Podium-Hub + (China)-Rim. Alleine mit zwei Podium-Hubs wärst du bei 400€ ohne Buttonbox und Rims.

Wenn du auf dem Gebrauchtmarkt eine Buttonbox + Rim für 400€ findest kannst du mit einem Podium-Hub im Budget bleiben.
hey Max, ich sagte ja, das Podium Hub muss es nicht sein, da ich 4 von 6 Wippen nicht genutzt habe. Lediglich die Verarbeitungsqualität des Podium Hub sagt mir so zu, dass ich zukünftige Lenkräder gerne damit messen möchte.
Der QR erfüllt ja bei mir seine Funktion auch nur bedingt... schnell wechseln ist mir garnicht so wichtig, da ich ja nicht häufig wechseln werde.
Ich könnt mir auch vorstellen 2-5 Min. zu investieren und mit nem Schlüssel festzuziehen.

hm, ich sehe das derzeit nicht so krass wie Du (oder ich habe es falsch interpretiert). 200 fürs Elite GT3 V2 + 300 fürs BMW GT2 v2 ergeben 500 Euro.
GT Alca V2 + GT3 V2 = 600 Euro. alles Neuware! Gut die haben dann halt nicht die Podium Hub Qualität...

Ein Hub (egal von wem) mit der Qualität des Podium jedoch mit weniger Wippen... das wird es doch geben, hoffe ich. :D
 
U

User 19015

Den Podium-Hub (oder sowas, allerdings auch nicht wirklich günstiger: https://www.simracingmachines.com/WebShop/wheel-emulators) brauchst du aber, wenn du auf Dritthersteller wechseln möchtest. Die 6 Paddles bietet das Podium Advanced Paddle Module, das aber auch nur optional ist.

Zwei sehr ähnliche runde Lenkräder von Fanatec zu kaufen ist natürlich auch möglich, wenn das dienen Bedürfnissen entspricht. Es hatte sich aber so angehört als wenn du dich qualitativ verbessern / ein Lenkrad eines Fremdherstellers verwenden möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 29412

Den Podium-Hub (oder sowas, allerdings auch nicht wirklich günstiger: https://www.simracingmachines.com/WebShop/wheel-emulators) brauchst du aber, wenn du auf Dritthersteller wechseln möchtest. Die 6 Paddles bietet das Podium Advanced Paddle Module, das aber auch nur optional ist.

Zwei sehr ähnliche runde Lenkräder von Fanatec zu kaufen ist natürlich auch möglich, wenn das dienen Bedürfnissen entspricht. Es hatte sich aber so angehört als wenn du dich qualitativ verbessern / ein Lenkrad eines Fremdherstellers verwenden möchtest.
Nicht unbedingt verbessern, das kostet ja auch gleich wieder zwischen 600 und 1000 Euro (Nach oben offen), aber die Qualität beibehalten.
Stimmt ja, ich habe ja das APM dran...

Entweder denke ich hier zu kompliziert oder ich muss „einfach“ mehr Geld ausgeben.
 
U

User 12890

Mein "Porsche-Lenkrad" besteht aus dem Podium Hub, dem APM (6 Wippen) und dem Porsche Glattleder-Lenkradkranz, zusammen für ca. 530€. Wenn du statt dem APM die magnetischen Schalter (2 Wippen) nimmst, bist du bei ca. 450 €. Ein zweites Lenkrad brauch ich nicht, außer das in meinem Auto ;-)
 
U

User 29412

Mein "Porsche-Lenkrad" besteht aus dem Podium Hub, dem APM (6 Wippen) und dem Porsche Glattleder-Lenkradkranz, zusammen für ca. 530€. Wenn du statt dem APM die magnetischen Schalter (2 Wippen) nimmst, bist du bei ca. 450 €. Ein zweites Lenkrad brauch ich nicht, außer das in meinem Auto ;-)
Klingt auch nach einer guten Kombi, aber wo sind Deine buttons? Der Podium Hub ist doch nur diese goldene Verbindung mit QR, soweit ich das verstanden habe. Die normalen magnetic paddles sind vergleichbar mit der Qualität der APM Gang paddles (Stärke der paddles, click Gefühl und Geräusch)?
Alles andere außer GT und F1 lässt sich doch nur schwer mit nem GT Lenkrad fahren. Ich würde da halt schon was rundes brauchen, ohne an Immersion während des GT Fahrens einzubüßen. Ich komme einfach nicht um 2 neue Lenkräder (und dem Verkauf des F1) drum herum.
 
U

User 19968

Klingt auch nach einer guten Kombi, aber wo sind Deine buttons?
Daher. Dazu
Und ein Lenkradkranz Deiner Wahl
Oder direkt komplett
 
U

User 12890

Ich hab die 2 kleinen Paddels des APM belegt, alle anderen notwendigen Funktionen habe ich auf einer separaten Buttonbox. Die magnetischen Shifter sollten eine ähnliche Qualität haben wie die APM, aber das kann dir bestimmt ein anderer User sagen...
 
U

User 29412

Daher. Dazu
Und ein Lenkradkranz Deiner Wahl
Oder direkt komplett
Die Kombi plus Rim liegt dann bei 650, dann kann man auch das fertige nehmen und das APM abstauben.
Diese Kombination habe ich schon zig mal ausgewählt und gebastelt. Da wird bei mir so richtig kein Schuh draus bei Fanatec. Ich muss wohl woanders schauen.

Ich hab die 2 kleinen Paddels des APM belegt, alle anderen notwendigen Funktionen habe ich auf einer separaten Buttonbox. Die magnetischen Shifter sollten eine ähnliche Qualität haben wie die APM, aber das kann dir bestimmt ein anderer User sagen...
ah, ok. Das ist auch ne Lösung.
ne Button Box ist fürs Cockpit später mal geplant, wenn dann richtig verkleidet wird.

Vielleicht reicht für das bisschen Strassenwagen fahren wirklich ein P1 für kleines Geld.
Werde mir nochmal Drittanbieter anschauen bzgl. eines gescheiten GT Lenkrads um die 500 bis 600 Euro.
 
U

User 20913

Das Problem ist halt, dass du bei Drittanbietern immer einen Podium Hub brauchst. Da sind 600€ wahrscheinlich zu wenig Budget (bleiben 400 für ein Lenkrad) um was gutes zu finden.
 
U

User 26065

Alternativ wäre eine Eigenbaulösung möglich?
Und Podium Hub ist nicht unbedingt erforderlich, ein gebrauchter UniversalHub tut's auch und der hätte die Schaltwippen schon dran (hätt ich grad einen günstig da *gg*)
Ich hatte früher ja die Kombi UniHub, Custom Lenkrad und eine Buttonplate, deren Knöpfe direkt in den Unihub gehen, am Laufen:
Das Basteln der Tasterplatte ist echt keine Hexerei und auch das Anschliessen der Knöpfe an den Hub recht einfach.

lg
m
 
U

User 9072

Werde mir nochmal Drittanbieter anschauen bzgl. eines gescheiten GT Lenkrads um die 500 bis 600 Euro.
Da du es ja sicherlich nicht so eilig hast, dann schau öfter mal in den Marktplatz. Es werden häufig gute Lenkräder von Ascher usw. zu einem fairen Preis angeboten. Ascher ist unkaputtbar, also zuschlagen wenn es dir gefällt.
 
U

User 16434

Aber einen güsntigen Allrounder für 200 Euro (ausser dem sehr einfach P1) kenn ich nicht. Aber vielleicht reicht das ja auch für "alle 2 Wochen mal" 2-3 Stunden Strassenfahrzeuge fahren.

Die Neuauflage vom braunen 918 Wheel ist ab Anfang Oktober verfügbar und liegt neu bei 299 Tacken, vielleicht ist das für das Straßenwheel eine Überlegung wert. Kommt dann auch mit den Magnetic Paddles.


Das ist dann ein kompletteres Paket als Podium Hub + China Rim, wo du auch locker bei 250 landen würdest und dann aber weder Buttons noch Shifter dran hast.
 
U

User 29412

Alternativ wäre eine Eigenbaulösung möglich?
Und Podium Hub ist nicht unbedingt erforderlich, ein gebrauchter UniversalHub tut's auch und der hätte die Schaltwippen schon dran (hätt ich grad einen günstig da *gg*)
Ich hatte früher ja die Kombi UniHub, Custom Lenkrad und eine Buttonplate, deren Knöpfe direkt in den Unihub gehen, am Laufen:
Das Basteln der Tasterplatte ist echt keine Hexerei und auch das Anschliessen der Knöpfe an den Hub recht einfach.

lg
m
tolles Projekt! 👏 mit dem Gedanken habe ich auch bereits gespielt.
Ich schaue mir das vorerst weiterhin an und lerne.
Da du es ja sicherlich nicht so eilig hast, dann schau öfter mal in den Marktplatz. Es werden häufig gute Lenkräder von Ascher usw. zu einem fairen Preis angeboten. Ascher ist unkaputtbar, also zuschlagen wenn es dir gefällt.
Jepp, da schaue ich rein. Hatte das BMW Lenkrad ein paar mal im Fokus.
Die Neuauflage vom braunen 918 Wheel ist ab Anfang Oktober verfügbar und liegt neu bei 299 Tacken, vielleicht ist das für das Straßenwheel eine Überlegung wert. Kommt dann auch mit den Magnetic Paddles.


Das ist dann ein kompletteres Paket als Podium Hub + China Rim, wo du auch locker bei 250 landen würdest und dann aber weder Buttons noch Shifter dran hast.
Das ist ja nettes kleines Ding. danke für den Hinweis! 👍
 
U

User 21046

WTF? Jetzt bringen sie das Porsche 918 Lenkrad einfach nochmal in schwarz raus und nennen es es Clubsport RS Lenkrad? Das ist exakt das gleiche. 😂

Demnächst kommt nochmal ein neuer runder Lenkkranz von Fanatec raus, der auch mit dem Endurance Button Modul kompatibel ist. Wer genau hin schaut kann das bei maurice im Profilbild schon betrachten.

C9D229EF-D8A7-4546-9423-C9C8F46004CE.jpeg
 
U

User 21612

Das Runde Lenkrad werde ich mir dann wohl holen und das geschüsselte Porsche Rim ersetzten…

P.S. Das neue CS RS Lenkrad hat keinen fixen QR mehr verbaut sondern lässt sich nun ebenfalls zum QR2 umrüsten. Dass das Porsche Branding wegfällt ist doch begrüssenswert, somit fällt der Preis etwas. Auch die Magnet Shifter sind ein Upgrade zum Porsche Rim.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 21046

Ja stimmt schon alles etwas mehr Fantasie hätte es aber sein dürfen. Vorteil, der Lenkkranz ist spitze und liegt wirklich phantastisch in der Hand. (Viel besser als das Porsche gt3) Wechselbarer QR und die Magnetshifter sind auch nice to have. Einzig, dass sie die LED Leiste oben übernommen haben, stört mich etwas. Die steht beim Porsche 918 und dann da sicher auch etwas heraus und wenn man das Lenkrad beim driften etwa durch die Hände rutschen lässt, bleibt man da dran etwas unangenehm hängen. Mir hat das Wheel mittlerweile zu wenig Buttons und ich hab mir letztens hier von einem User das Sparco 383 Champion erstanden, was geradeso noch aufs BEM passt, 33cm und schön in der Hand liegt.
 
U

User 29412

ich baller die Frage mal hier rein...

Kann mit auf das Fanatec Podium 911 GT3 mit Endurance Plate ein anderes Rim ziehen? Also das Porsche D-shape Rim runter und z.B. das DimSimF1 drauf?! Beide haben ja die 6 Schrauben an der passenden Stelle; zumindest sieht das für mich als Laie so aus.
 
Oben