Afterrace GT Meisterschaft (GTM) - 2022-II | Event 03 - Le Mans | 04.10.2022

U

User 10245

...hab´s leider wieder nicht auf den Server geschafft, sorry:( Vor 19 Uhr ging es, beim Neustart dann aber nicht mehr. Der neue PC ist schon unterwegs...
 
U

User 33501

Jetzt startet man schon auf einer langen geraden, wo eigentlich nicht viel falsch machen kann und dann so einen Start.
Wenn man sieht, dass Autos einfach nach rechts oder links rüberziehen, ohne drauf zu achten, ob da ein Auto neben einem ist.

Unglaublich. Es gibt ja sogar Leute, die einem schon in der Einführungsrunde in die Kiste fahren.

Bin echt sprachlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14064

Sorry Leute, aber so macht das Racen einfach keinen Sinn! Erst das Theater mit dem verlegten Start, welches man am Nachmittag des Renntages beschließt, obwohl dafür 2 Wochen Zeit war zum diskutieren, und dann so ein Desaster! Wie kann es sein, dass zirka 10sec nach der Startfreigabe, auf einer Geraden, wo genug Platz ist für zumindest 4 Autos nebeneinander ist, man so einen Knaller produziert inkl Überschlag??!! Was sollen das für Race Skillls sein?? Ich fahre jetzt die 4te Saison hier in rF2, aber so etwas wie heuer habe ich weder in 1,5 Jahren rF2 davor, und schon gar nicht in 5 Jahren AC auf virtualracing.org erlebt! 3x nicht die erste Runde überlebt, einfach unfassbar das Ganze!! Hier muss dringenst, auch mit der Brechstange, von der Reko eingegriffen werden! Das hat mit gepflegten Simulatorracing einfach nichts mehr zu tun!

@Larissa -> Volle Zustimmung, ich bin nicht sprachlos, sondern so richtig angefuckt!
 
U

User 24262

Ich hatte eigentlich eine Tolle Gruppe rund um mich mit schönen zwei und Dreikämpfen.
Gegen den AMG bin ich leider auf der Graden verhungert.
Dann habe ich leider in der letzten Kurve das Heck verloren und als Draufgabe habe ich beim wieder Auffahren der Strecke
von den rF2 Stewards ein DT bekommen! :devilish::oops::cry:
 
U

User 26870

Denke auf dem Start brauch ich nicht auch noch rumhacken^^ War nicht optimal, sollte man seine Lehren draus ziehen. Aber n riesen Theater darum machen muss man meiner Meinung nach auch nicht. Es haben auch genug Fahrer einfach geschlafen. Die Ansage war klar, zwischen den Mulsanne Schikanen. Genau das ist wurde auch gemacht. War nur zu kurzfristig festgelegt :D.

Anyways. Will hier eig. mal was positives loswerden. Ich fand das Racing gestern (zumindesr um mich herum) echt stark. Hatte glaube mit User 25776 und glaube User 21396 Anfangs lange ein Duell. Auch User 250 kam zwischendurch dazu. Hat echt Spaß gemacht. Vor allem Chapeu, dass sogar Indy zu zweit locker und ohne Rempler geklappt hat :D Bin da Glaub mit User 25776 zusammen durch. Generell wurd relativ intelligent gefahren dort. Fand ich sehr geil. Gerne wieder :)

Leider war das Duell dann in den Porsche kurven vorbei, als ein M6 vor mir das Heck verlor beim Eingang, und ich aus lauter Solidarität gleich mitgemacht hab. Eigentlich wollte ich verkangsamen, um einen Unfall zu vermeiden. Leider hab ich dabei ebenfalls das Heck verloren und wurd von irgendwem erwischt. Danach war das schöne Duell leider weg. Trotzdem auch in der Folge waren Zweikämpfe sauber und fair. Nimmt man das Startchaor raus, fand ich den Lauf sehr geil. Solches Racing wünsch ich mir immer :)

Cheers.
 
U

User 10050

Kurz vorweg: vielleicht doch wieder Kreisliga spielen, da ist das Frustlevel nicht ganz so hoch :ROFLMAO:

Also dass jetzt tatsächlich weiter auf dem Startprozedere rumgehackt wird kann ich wirklich nicht nachvollziehen.
Ich habe mich bewusst vor dem Rennen enthalten, weil es mir schlichtweg egal war wo wir starten. Meiner Meinung nach war der Start auf der Geraden die falsche Wahl, die Schuld trifft hier aber definitiv nicht Felix!
Ich würde mir wünschen, dass die Leute die am lautesten schreien und kritisieren mal für einige Zeit die Arbeit eines Admins übernehmen, damit sie sich dann mal Gedanken darüber machen ob er sich mit gewissen Problemchen wirklich herumschlagen muss.
Daher danke User 20082 für deinen Job! Für mich ist die GTM weiterhin die am besten geführte Serie hier im VR!

Zur Quali: schön, dass manche Fahrer der Meinung sind, wenn dort vorne langsam gefahren wird, kann ich ja einfach noch auf den letzten Metern der Out-Lap überholen. Ihr bestraft damit nur Fahrer die nichts für das Tempo vorne können! Macht es meinetwegen am Anfang der Runde, aber doch nicht direkt vor der vorletzten Schikane?!
Einer der besagten Fahrer schaffte es sich direkt vor mich zu setzen und bekommt dann die letzte Schikane nicht richtig, Rest ist Geschichte..
Wieder ein bescheidenes Qualifying, dieses mal sogar ohne Rundenzeit. Na gut, dann halt von ganz hinten starten und mal sehen wie es voran geht.

Zum Start will ich gar nicht viel mehr sagen, ob er durch die Schikane auf Start/Ziel besser gewesen wäre kann man nur vermuten.
Dass sich da ernsthaft 5 Autos dann auf der Geraden nebeneinander quetschen, will man dazu noch ein Wort verlieren?
Den Start hab ich selbst komplett verpennt weil mein Chatfenster noch offen war, als User 21 dann an mir vorbeiflog wusst ich, es geht scheinbar los. Kurz darauf dann schon gelbe Flaggen. Mein Gedanke: na gut die werden ja wohl für die 2. Schikane sein. Im nächsten Moment blitzen dann die stehenden Autos auf meinem Bildschirm auf. Ich bin dann komplett in die Eisen, leider hat es dann plötzlich User 18909 aber noch in die Wand versetzt, dem konnte ich nicht mehr ausweichen..
Schön mit Schaden an die Box, 80 Sekunden Reparatur. Restliches Rennen konnte ich dann vor mich hinfahren ohne einen Gegner um mich zu haben. Immerhin hat es für die ersten Punkte diese Saison gereicht...

Ich bin mir nicht sicher ob die Fahrer, die in diese Vorfälle am Rennstart verwickelt sind, hier überhaupt mitlesen. Falls ja, kleines Motorsport 1x1: das Rennen wird nicht in der ersten Runde gewonnen! Natürlich kann man Lücken nutzen wenn sie entstehen, sonst ist man selbst schnell Futter. Aber wenn ich weiß, mir fehlt die Übersicht und mir wird das ganze zu heikel, nehme ich mich zurück und mache es mit Rennpace wett. Wäre doch mal ein Traum wenn wir diese Saison noch einen Rennstart sehen, in dem nicht 4 Fahrer nebeneinander in eine Kurve fahren, oder?!
 
U

User 250

Das war leider nix, schon zum zweiten Mal im dritten Rennen.
Hab mal wieder ne super Qualirunde geschafft und den Audi auf P13 gestellt. Die Kiste ist auf eine Runde halt richtig gut. Beim Start hatte ich leider das Pech, dass Tom vor mir gar nicht weg gekommen ist und ich wieder vom Gas musste. Dadurch hab ich bis zur zweiten Schikane auf der Hunaudieres schon 4 oder 5 Plätze verloren. Aber auch nachdem sich das Feld sortiert hatte, war ich vor allem auf der langen Geraden gefühlt Kanonenfutter. Ich bin in den ersten Runden bis auf P23 zurück gefallen, nach vorne hab ich jedes Mal den Anschluss verpasst und hinter mir lauerten immer wieder andere in meinem Windschatten. Vielleicht war der 1er Flügel an der Stelle gar nicht mal so der Vorteil. Der Exit aus den Kurven passte dadurch wohl nicht immer. Einzig gegen Kai konnte ich meine zuvor verlorene Position wieder zurück holen.
Hatte sich aber auch schnell erledigt. In den Porschekurven drehen sich Johannes und Albi. Letzterer trudelt ganz ungünstig aus einer Staubwolke raus mit einer Pirouette zurück auf die Strecke und ich konnte nicht mehr ausweichen. Rad ab und 202 Sek Reparaturstopp.
Ab da ging es dann nur noch darum, ein paar Plätze durch Ausfälle gut zu machen. Zum Ende hin fehlte mir dann Sprit. Hab versucht, zu sparen, weil einige Sekunden hinter mir noch User 7582 unterwegs war. Der kam Sekunde für Sekunde näher und tat mir beim ersten Überholen sogar noch den Gefallen und drehte sich :D Aber am Ende war das alles nix wert. Die letzten 2 Runden musste ich ganz langsam um den Kurs rollen, um noch das Ziel zu sehen. War dann auch egal, nach hinten und vorne war so viel Luft, da konnte nix mehr passieren.

Hoffentlich wird Spa wieder besser. Dazu muss ich aber ausnahmsweise mal Eau Rouge überleben. Mit dem LMP3 und GTE hat das jedenfalls nicht geklappt. :rolleyes:
 
U

User 20082

Nachdem mir hier vorgeworfen wird das die Änderung der Startfreigabe zu spät kam dürft ihr mich gerne unterstützen dies zu verstehen.

1. Vor dem Training stand fest wie es gehandhabt wird.
2. Es gibt keinen Unterschied zu dem Pozedere wie es sonst gehandhabt wird
3. Wo ist der Vorteil wenn man x Tage früher weiß wo der Start freigegeben wird?

Warum habe ich die Startfreigabe vorverlegt?
Ich habe mich von den Stimmen beeinflussen lassen denen 10 Minuten zu lang war. Mir ist lange keine Lösung eingefallen bzw. ich hatte durch das verlängerte Wochenende auch privat viel um die Ohren. Am Renntag selber ist mir dann als Lösung eingefallen das wenn ich keine Qualy fahre ganz hinten stehe und somit sicher sein kann das alle mindestens am Punkt x sind und gestartet werden kann. Nachdem ich mir zu den 3 Punkte oben nichts eingefallen ist habe ich mich entschlossen den Start vorzuverlegen damit wir weniger lang im Pitlimiter sind.

Einzig die Frage wie stelle ich sicher das alle die Änderung mitbekommen fand ich kritisch. Deshalb hab ich mehrfach zum Ende und auch nochmal in der 2 Minütigen Startphase das Prozedere in den rF2 Chat geschrieben.

Um euch da auch technisch nochmal abzuholen. Normalerweise regelt die Startfreigabe ein Tool das wir haben. Das sendet dann kurz vor oder nach der Startziellinie die Startfreigabe. Das ging natürlich nicht da wir ja nicht auf Start/Ziel gestartet sind.

Warum gibt der Führende nicht mehr das Rennen frei?
Weil es leider genug gab die letztes Jahr beschissen haben und den Start reingezählt haben bzw. dem Teamkollegen der weiter hinten im Feld ist gesagt haben das es los geht.


Dann würde ich auch gerne noch mal an alle appellieren sich Gedanken über ihren Tonfall zu machen. Was hier teilweise abgeliefert wird ist unter aller Sau! Verhaltet ihr euch auch so im realen Leben euren Mitmenschen gegenüber? Bzw. hat euch dieses Verhalten jemals ans Ziel geführt? Genauso ist es grob unsportlich in den TS zu kommen und die, die noch fahren durch den persönlichen Grant zu stören bzw. anzupflaumen!

(Noch 5 Rennen)
 
U

User 19213

Das mit der Start Freigabe auf der geraden habe ich auch am Renntag erst durch Johannes erfahren - ich schau halt in den Event Post den ersten Beitrag was drin steht.
Im Chat wurde es gesagt auch mehrmals deswegen war das dann Schlussendlich für mich kein Thema mehr da ich wusste ca wo und wie ich mich bereit machen muss.

Start von mir war gut, weil einige vorne auch gepennt haben und oder behindert wurden, somit ging es von P10 direkt auf p6

Hatte das gesamte Rennen einen Kampf mit Stefan Neuberger und glaub einem der Brackhahn's, leider wurde mir diese Regel mit dem boxenplatz zum Verhängnis das man nach ganz rechts muss, vor dem Platz stand Marc landskron und ich konnte nicht wirklich rechts hinfahren, bin Dann am Boxengebäude hängen geblieben und wurde anfangs nicht aufgebockt zum tanken, ebenso hab ich halt gesehen das sich nicht alle daran gehalten haben. Nun da liegt mein erstes Anliegen wo ich vielleicht ein Verbesserungsvorschlag bringen möchte ob man die Plätze nicht schräg bearbeiten kann in einen 45-50 Grad Winkel, man z. B in LeMans nach rechts fährt und dann nach links sich hinstellt das man direkt dann auf der fastlane ist wenn man weiter fährt oder die Team Plätze zusammen legt und dadurch mehr Platz generiert, ich und Johannes hätten z. B unterschiedliche Plätze (natürlich nur wenn das überhaupt machbar ist das weiß ich nicht)
 
U

User 17763

Ein wirklich cooles Rennen war das gestern (zumindest für mich).

Der Start kam für viele anscheinend sehr überraschend (auch für den Kommentator im Stream) und dann doch deutlich früher als erwartet. Habe den Start dennoch sehr gut erwischt und direkt ging die Windschattenschlacht los. Teilweise auch im 4-wide ging es vorne aber ohne großen Berührungen und sehr fair von statten. Schade dass es im Mittelfeld wieder den großen "BANG" gab.
Bis zum Boxenstop ein tolles Duell mit Fabian W. gehabt. Anfangs war auch noch Maurice B. beteiligt der dann aber einfach eine bessere Pace hatte und davon ziehen konnte. Am Ende ein gutes Ergebnis mit P6 für mich, hat echt Spaß gemacht auf LeMans.
 
U

User 18909

[...] dieTeam Plätze zusammen legt und dadurch mehr Platz generiert, ich und Johannes hätten z. B unterschiedliche Plätze (natürlich nur wenn das überhaupt machbar ist das weiß ich nicht)
Das Problem ist da immer: rF2 tauscht da trotzdem random gerne im Warm-up Plätze. Das geht leider nicht zuverlässig.
 
U

User 19213

Das Problem ist da immer: rF2 tauscht da trotzdem random gerne im Warm-up Plätze. Das geht leider nicht zuverlässig.
Ah okay das wusste ich nicht

Vielleicht aber diese Quer hinstellen der Felder wenn das Strecken und Bearbeitungszeit mäßig geht. War halt jetzt so ein spontaner Ideevorschlag
 
Oben