Afterrace GT Meisterschaft (GTM) - 2022-II | Event 02 - Sebring | 20.09.2022

U

User 10245

...eine ganze Stunde erfolglos versucht, auf den Server zu kommen:( Keine Ahnung, was da los war. Es hat bis zu 43 Autos geladen und ist dann steckengeblieben. Beim zweiten Mal waren es dann nur mehr 32 Autos...
 
U

User 27572

was manche Fahrer im Kopf haben ist mir ein Rätsel. ohne Heckflügel erstmal auf der Wiese und dann mitten auf der Strecke kommen, wenn dahinter das Ganze Feld ankommt... anstatt mal sehr langsam machen und erstmal rechts danaben fahren und warten... 3 mal rausgeschossen worden in 2 Rennen... keine Ahnung ob ich mir das mit 55 Fahrer antun muss.... sry
 
U

User 9241

Sorry Männers... ich musste im WarmUp mein PC Neustarten und er kam einfach nicht aus dem Quark... dem zu folge war der Start schon gelaufen.

Schade... Sebring ist einer meiner Lieblingsstrecken im Kalender und dann sowas .... :o(
 
U

User 27453

Die Geschichte des Rennens ist schneller erzählt...Start lief ganz gut, war schon in den Top 30 (von 40 gestartet) - dann leider ein Unfall in der letzten Kurve und die Autos ploppten nur so vor mir auf, keine Chance zum reagieren. Rad weg vorne links, rejoin brachte nix, das Rad blieb ab.
Hatte dann auch ehrlich keinen Bock mich um den Kurs zu schleppen...also ESC gedrückt.

Vielleicht sollte man bei so einem großen Feld dann ggf. über einen Restart nachdenken wenn fast 20 Autos rausgenommen werden (komplett bzw. danach minutenlang in der Box zur Reperatur stehen).

Sehen uns dann beim nächsten Rennen...
 
U

User 20082

Vielleicht sollte man bei so einem großen Feld dann ggf. über einen Restart nachdenken wenn fast 20 Autos rausgenommen werden (komplett bzw. danach minutenlang in der Box zur Reperatur stehen).
Das kann ich als Serienadmin der mitfährt leider nicht leisten. Ich war in dem Fall zwar selber beteiligt aber sollte ich das nicht sein bekomme ich das evtl. nicht mit bzw. konzentriere mich wärend des Rennens nicht wer alles ander Box steht. Somit wäre es unfair das Rennen neu zu starten da ich es nicht bei allen anderen Rennen garantieren kann das es genau so gehandhabt wird.
 
U

User 26870

Die Geschichte des Rennens ist schneller erzählt...Start lief ganz gut, war schon in den Top 30 (von 40 gestartet) - dann leider ein Unfall in der letzten Kurve und die Autos ploppten nur so vor mir auf, keine Chance zum reagieren. Rad weg vorne links, rejoin brachte nix, das Rad blieb ab.
Hatte dann auch ehrlich keinen Bock mich um den Kurs zu schleppen...also ESC gedrückt.

Vielleicht sollte man bei so einem großen Feld dann ggf. über einen Restart nachdenken wenn fast 20 Autos rausgenommen werden (komplett bzw. danach minutenlang in der Box zur Reperatur stehen).

Sehen uns dann beim nächsten Rennen...
Denke mal der Unfall war auch stark von der Streckencharakteristik da in der letzten Kurve abhängig. 2 Autos sind in den Reifenstapel untersteuert und infolgedessen auf die Strecke zurückgeschleudert.

Auf anderen Strecken haste entweder Auslaufzone, Rasen/Kies oder direkt ne Wand ohne Reifenstapel der einen so schleudert, daher glaub ich nich, dass so eij Fall nochmal auf einer anderen Strecke kommt
 
U

User 33501

Kurzes Fazit:

Zum Glück ist es vorbei.

Sorry noch am User 10050 und User 18909 für den Crash in der Quali. Ende Kurve eins musste ich lupfen bzw. leicht Bremsen, weil ich sonst in die Mauer wäre. Dabei ist mir Julian aufs Heck gefahren. Auf der Geraden war nichts zu merken, aber in Kurve 1 hab ich dann das Heck verloren und erst in Etienne und irgendwie sind wir dann noch in Guido rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27068

Ja was soll ich sagen Leute, sorry für das Auslösen des Crashs in der ersten Runde. Auf Grund der kalten Reifen und mehr dirty air wie erwartet einfach in die Reifen gedriftet.
Ich kenne das, wenn man als Rennleitung mitfährt, daher ist so eine Entscheidung sehr folgenschwer, einen Restart zu machen. Aber wenn P13+P14 da abfliegen und danach folglich noch 40 Autos angerauscht kommen, die nirgendwohin ausweichen können, wäre ein Restart schon zu rechtfertigen.

Mit dem vollen Schaden nach dem Rejoin hab ich nicht gerechnet, daher hätte ich mir den sparen können.

Nichts desto trotz, da war der Ehrgeiz leider mit dem Benz zu groß, der Fehler geht klar auf meine Kappe.
 
U

User 27453

Das kann ich als Serienadmin der mitfährt leider nicht leisten. Ich war in dem Fall zwar selber beteiligt aber sollte ich das nicht sein bekomme ich das evtl. nicht mit bzw. konzentriere mich wärend des Rennens nicht wer alles ander Box steht. Somit wäre es unfair das Rennen neu zu starten da ich es nicht bei allen anderen Rennen garantieren kann das es genau so gehandhabt wird.

Kann ich verstehen Felix - sollte auch kein Angriff meinerseits sein
Hab keine Ahnung von Serienorga etc. - war nur als Anregung gedacht

Krönchen ist gerichtet, in Le Mans wird dann wieder angegriffen

[mention]Matthias Weber [/mention] die nächste Runde Bier geht dann wohl auf dich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 33501

Ja was soll ich sagen Leute, sorry für das Auslösen des Crashs in der ersten Runde. Auf Grund der kalten Reifen und mehr dirty air wie erwartet einfach in die Reifen gedriftet.
Ich kenne das, wenn man als Rennleitung mitfährt, daher ist so eine Entscheidung sehr folgenschwer, einen Restart zu machen. Aber wenn P13+P14 da abfliegen und danach folglich noch 40 Autos angerauscht kommen, die nirgendwohin ausweichen können, wäre ein Restart schon zu rechtfertigen.

Mit dem vollen Schaden nach dem Rejoin hab ich nicht gerechnet, daher hätte ich mir den sparen können.

Nichts desto trotz, da war der Ehrgeiz leider mit dem Benz zu groß, der Fehler geht klar auf meine Kappe.
Ich frage mich, wenn ich mir das Replay so anschaue, ob die Bedeutung einer gelben Flagge bekannt ist?
Das direkt dahinter die Autos evtl. noch reinfliegen kann ich ja verstehen, aber der Großteil ist es doch selber schuld, wenn man ohne vom Gas zu gehen da durch will.
Warum soll man diejenigen dann noch mit einem Restart belohnen?
 
U

User 20082

Kann ich verstehen Felix - sollte auch kein Angriff meinerseits sein
Hab ich auch so nicht verstanden. Wollte aber Trotzdem sagen warum ich mich dagegen entschieden habe.

Was ich aber machen kann/werde ist mir die Startphase mal anzuschauen und zu prüfen ob da jemand dabei ist der eine so starke Gelbschwäche hat das wir in Zukunft auf ihn verzichten müssen.
 
U

User 17763

Ich frage mich, wenn ich mir das Replay so anschaue, ob die Bedeutung einer gelben Flagge bekannt ist?
Das direkt dahinter die Autos evtl. noch reinfliegen kann ich ja verstehen, aber der Großteil ist es doch selber schuld, wenn man ohne vom Gas zu gehen da durch will.
Warum soll man diejenigen dann noch mit einem Restart belohnen?
Ich nehme an dass sich sehr viele nur eine gewisse Anzahl an Fahrzeugen anzeigen lassen, ähnlich ging es meinen Teamkollegen Clemens.
Die Autos poppen dann erst in letzter Sekunde auf sodass man kaum noch reagieren kann.
 
U

User 33501

Ich nehme an dass sich sehr viele nur eine gewisse Anzahl an Fahrzeugen anzeigen lassen, ähnlich ging es meinen Teamkollegen Clemens.
Die Autos poppen dann erst in letzter Sekunde auf sodass man kaum noch reagieren kann.
Ok, da gebe ich dir recht, dass es ein Nachteil ist. Aber gelb wird ja trotzdem gezeigt und somit auf die Gefahr hingewiesen!
Und wenn man dann ungebremst reinfährt verstehe ich es nicht.
Habe mir jetzt nicht jedes einzelnes Auto angeschaut, aber die, die ich mir angeschaut habe sind voll auf dem Gas geblieben.
 
U

User 8983

Die Pechsträhne geht weiter...
Quali P5 voll zu frieden, hab mich hinter Thomas gehangen und bin direkt mal ne persönliche Bestzeit gefahren.
Start ist ganz gut gelaufen , haben uns da vorne Raum zum überleben gelassen, zwar 2 Plätze verloren, aber das nehme ich gerne in kauf , das Rennen ist lang genug.
Dann Runde 3 angebremst auf die Schikane erster Sektor, raus beschleunigt, doch irgendwas stimmte nicht.
Ich hatte keine volle Leistung , rechts und links sind alle an mir vorbei, habe dann schnell gemerkt das meine Bremse blockiert.
Ich habe dann mit meinem Fuß ca. 10 Runden lang das Bremspedal zu mir gezogen, bis sich der Boxenstopp mit der Spritmenge ausgeht um durch zu fahren. Im Schnitt war ich 2 Sekunden langsamer, ohman war das deprimierend.
Als ich zum stehen gekommen bin, hatte ich 13 Sekunden Zeit um aus dem Rig zu steigen, zum Pc zu laufen und die Pedale einmal neu zu kalibrieren.
Hat tatsächlich funktioniert und ich konnte direkt weiterfahren und meine Aufholjagt starten.
Am Ende dann ein ein 17 Platz, kann nur besser werden^^
 
U

User 19213

Ja das war ein schneller Abend, war dann direkt auch mit Frust und Ärgernis über meinen Fehler direkt im Bett.
Erstmal ein dickes sorry die es da erwischt hat
Hab Johannes noch gesagt auf der gegengeraden der Mercedes ist schnell auf der geraden ich bleib dahinter und spare sprit... Ja eine Kurve lang hats gehalten, aber keine Ahnung was in der Kurve war, hab extra tk -1 gemacht wie im Training weil ich gemerkt habe er untersteuert schon die kurven davor. War einfach wahrscheinlich 1 sek nicht aufmerksam und bin Matthias seine Linie gefahren. Leider war das Problem das Matthias und ich genau mit Front zu Front stehen geblieben ala "Cars 1 Film" sind und ich nicht ausweichen konnte und dann kam halt das Feld von hinten . 3-4 sind sicherlich in mich rein ungebremst, wollte auch so schnell wie möglich Esc drücken und dann kam der nächste womit ich erstmal zurück lehnen musste weil es mir sonst das Lenkrad an den Kiefer haut wenn ich Esc drücken will.
 
U

User 26870

Ich frage mich, wenn ich mir das Replay so anschaue, ob die Bedeutung einer gelben Flagge bekannt ist?
Das direkt dahinter die Autos evtl. noch reinfliegen kann ich ja verstehen, aber der Großteil ist es doch selber schuld, wenn man ohne vom Gas zu gehen da durch will.
Warum soll man diejenigen dann noch mit einem Restart belohnen?
Ich zeig einfach mal das Geschehen aus meiner Perspektive :D

Youtube: Bentley outta nowhere

Ich sehe da einen VRL Aston Martin sich in die Box drehen, und dachte, daher kommt die gelbe Flagge. Bin zwar nicht 100%ig Vollgas da langgejagt, aber auch nicht übervorsichtig. Dann schreit User 19213 plötzlich auf, dass er in die Wand untersteuert ist. Joa und dann plötzlich weicht der User 20082 im Audi vor mir aus und plötzlich spawnt da ein Schlachtschiff á la Bentley ^^

Viel zu machen war da leider nicht. Auch nich mit weniger Geschwindigkeit.
Die Charakteristik mit dem Reifenstapel da am Exit ist etwas unglücklich, weil er verglichen zu einer normalen Wand, die Fahrzeuge regelrecht zurückschleudert, anstatt einfach nur n stumpfen Aufprall zu erzeugen.

hätte nem kleineren Fahrerfeld genauso passieren können, wenn da P10 den abgang macht, krachen P14-P24 trotzdem rein.

Denke das ist einfach sehr unglücklich gelaufen, ohne dass da jemand gesondert Schuld hat, grade auch dass viele nur eine begrenzte Anzahl sichtbare Autos hat, trägt wohl dazu bei.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27068

Also ich hab 42 Autos an und konnte das Elend gut auf mich zufliegen sehen 😂

Muss ich mir heute aber noch mal im Serverreplay ansehen
 
Oben