ReKo GT Meisterschaft (GTM) - 2022-II | Event 01 - Daytona Roadcourse | 06.09.2022

U

User 15545

Bericht der Rennkommission

Cutting / Verlassen der Strecke in der Qualifikation:

- Die Streckenbegrenzung wurde durch rFactor 2 überwacht und geahndet

---------------------------------------------------------------------------------------------
Pit-ESC-Verstoß:

User 4028

Strafe: Nächstes Event, an dem der Fahrer teilnimmt: Qualiverbot

---------------------------------------------------------------------------------------------
Proteste:

Protest 1:

User 27572 gegen User 19541; Runde 33, Kurve 1
User 19541 dreht sich in Kurve 1 heraus, bei der Rückkehr auf die Strecke berührt er den Überrundenden User 27572 am Seitenteil.

Stattgegeben: 5SP User 19541
Protest 2:

User 26890 gegen User 8983; Runde 7, Kurve 1
User 8983 verfolgt User 26890 im Windschatten. Sie befinden sich in der Anfahrt zu Turn 1. User 8983 fährt dabei leicht auf was User 26890 in einen Dreher schickt. Er muss viele Fahrzeuge passieren lassen, bis er sich in den Verkehr einordnen kann.

Stattgegeben: 9SP User 8983
Protest 3:

User 18909 gegen User 33723; Runde 19, Kurve 1
User 18909 bremst für Kurve 1 an, in der Gelbe Flaggen gezeigt werden, da ein Fahrzeug in der Auslaufzone Steht. User 33723 bremst sehr spät und fährt User 18909 in die Seite.

Stattgegeben: 14SP User 33723
Protest 4:

User 26870 gegen User 33723; Runde 43, Kurve 5
User 26870 und User 33723 befinden sich seit einigen Kurven im Zweikampf mit Leichten Kontakten ohne Folgen.
In Kurve 5 fährt User 26870 eine etwas weitere Linie, welche User 33723 nutzt um spitz hinein zu stechen.
Er Trifft User 26870 am Heck und dreht ihn ein.

Stattgegeben: 11SP User 33723
Protest 5:

User 7582 gegen User 26870; Runde 38, Kurve 6
User 26870 verliert in Kurve 4 die Kontrolle und dreht sich von der Strecke. Beim Wiederauffahren überquert er die Strecke und kürzt Kurve 5 über einen Rettungsweg ab. Dadurch kann er sich vor seinen Verfolgern behaupten, welche aber mit mehr Schwung auf Kurve 6 steuern. User 7582 setzt sich in der Oval Auffahrt innen daneben. Es kommt zu mehreren Berührungen, die User 7582 zum Verlassen der Strecke zwingen. Bei der Rückkehr trifft er User 657 seitlich.

Stattgegeben: 8SP User 26870 und 3SP User 7582

User 33723 erhält in Summe 25SP und fährt daher vorerst auf Bewährung.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges:

Bitte beachtet die Flaggensignale.

Die Reko bedankt sich für ein doch recht sauberes Rennen für die große Teilnehmerzahl und Appelliert, dieses beizubehalten.

Des Weiteren bittet die Reko darum, bei Protesten die Korrekte Runde oder besser noch, den Zeitstempel aus dem zur Verfügung gestellten Replay zu nennen.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Offene Strafen aus vorherigen Events:

-
 
U

User 657

Hinweis: Ich habe - trotz Verlinkung - keine Benachrichtigung über diesen Bericht bekommen. Evtl. erreicht der ReKo-Bericht auf diesem Wege daher nicht alle Adressaten (wenn sie nicht von sich aus reinklicken).
 
U

User 10092

Könnt ihr mir bitte die Strafe erklären.
Reglement gelesen?;)

§ 9.4 Qualifikation / Bestimmung der Startreihenfolge​

§ 9.4.1 Generelles​

Während der Qualifikation darf nur auf dem eigenen Boxenplatz das Fahrzeug verlassen oder resettet werden (durch ESC-Taste oder alternative Befehlsbelegung). Ausnahmen gelten nur zur akuten Vermeidung von Behinderungen anderer Fahrer durch ein zu stark beschädigtes Fahrzeug. Eine Wiederaufnahme der Qualifikation ist nach Verlassen oder Resetten des Fahrzeugs außerhalb der eigenen Box jedoch in jedem Fall ausgeschlossen. Eine Zuwiderhandlung wird mit einer Qualifikationssperre im nächsten Rennen, an dem der Fahrer teilnimmt, geahndet. Eine Zuwiderhandlung im letzten Rennen der Saison oder durch Nichtteilnahme am letzten Lauf nicht abgesessene Qualifikationssperren werden in Punktstrafen umgewandelt.
 
U

User 4028

Ja natürlich, mehrmals sogar. Wie hätte ich denn sonst ohne weitere Strafen durch's Event kommen sollen? ;)
Ob jedes Detail in meinem Gehirn fest gespeichert wurde? Offenbar nicht.

Gerade in so einem großen Starterfeld wiegt eine Quali Sperre doppelt und dreifach. Und das alles für ESC in der Boxengasse? Ich verstehe den Sinn dahinter, die Verhältnismäßigkeit stimmt meiner Meinung nach aber nicht. Die Strafe für einen verursachten Unfall ist in Relation zu meiner Sperre schwer nachzuvollziehen. Bei kleinerem Starterfeldern, wo ohnehin jeder Punkte bekommt, verstehe ich die Quali Sperre.

Ich bin mein erstes Rennen seit ca. 10 Jahren gefahren (mit Ausnahme eines Testrennens vor 4 Jahren), versuche mich hier bestmöglich einzufügen und niemanden im Wege zu stehen oder von der Strecke zu schieben. Eine Ermahnung/Erinnerung hätte hier meiner Meinung nach auch mal funktioniert. Durch die strenge deutsche Brille betrachtet natürlich nicht, das ist mir bewusst.

Danke an die Reko für die Auswertung. Auf die nächsten fairen Rennen miteinander.
 
U

User 18909

Ja natürlich, mehrmals sogar. Wie hätte ich denn sonst ohne weitere Strafen durch's Event kommen sollen? ;)
Ob jedes Detail in meinem Gehirn fest gespeichert wurde? Offenbar nicht.

Gerade in so einem großen Starterfeld wiegt eine Quali Sperre doppelt und dreifach. Und das alles für ESC in der Boxengasse? Ich verstehe den Sinn dahinter, die Verhältnismäßigkeit stimmt meiner Meinung nach aber nicht. Die Strafe für einen verursachten Unfall ist in Relation zu meiner Sperre schwer nachzuvollziehen. Bei kleinerem Starterfeldern, wo ohnehin jeder Punkte bekommt, verstehe ich die Quali Sperre.

Ich bin mein erstes Rennen seit ca. 10 Jahren gefahren (mit Ausnahme eines Testrennens vor 4 Jahren), versuche mich hier bestmöglich einzufügen und niemanden im Wege zu stehen oder von der Strecke zu schieben. Eine Ermahnung/Erinnerung hätte hier meiner Meinung nach auch mal funktioniert. Durch die strenge deutsche Brille betrachtet natürlich nicht, das ist mir bewusst.

Danke an die Reko für die Auswertung. Auf die nächsten fairen Rennen miteinander.
Hat weniger mit "strenger deutscher Brille" sondern mit Konstanz in Bezug auf das Regelwerk zu tun. Für dich verständlicherweise nicht zufriedenstellend, im großen Bild aber die einzige faire Variante.
Sieh es als Chance: Du kannst jetzt den "King of highest climber" User 250 herausfordern.
 
U

User 9235

Ja natürlich, mehrmals sogar. Wie hätte ich denn sonst ohne weitere Strafen durch's Event kommen sollen? ;)
Ob jedes Detail in meinem Gehirn fest gespeichert wurde? Offenbar nicht.

Gerade in so einem großen Starterfeld wiegt eine Quali Sperre doppelt und dreifach. Und das alles für ESC in der Boxengasse? Ich verstehe den Sinn dahinter, die Verhältnismäßigkeit stimmt meiner Meinung nach aber nicht. Die Strafe für einen verursachten Unfall ist in Relation zu meiner Sperre schwer nachzuvollziehen. Bei kleinerem Starterfeldern, wo ohnehin jeder Punkte bekommt, verstehe ich die Quali Sperre.

Ich bin mein erstes Rennen seit ca. 10 Jahren gefahren (mit Ausnahme eines Testrennens vor 4 Jahren), versuche mich hier bestmöglich einzufügen und niemanden im Wege zu stehen oder von der Strecke zu schieben. Eine Ermahnung/Erinnerung hätte hier meiner Meinung nach auch mal funktioniert. Durch die strenge deutsche Brille betrachtet natürlich nicht, das ist mir bewusst.

Danke an die Reko für die Auswertung. Auf die nächsten fairen Rennen miteinander.
Wir atmen jetzt ganz ruhig durch….ja es ist wirklich ärgerlich, das kann ich verstehen. Jetzt richten wir aber unsere Krone und machen das beste aus den nächsten Rennen. 😉
 
U

User 4028

Hat weniger mit "strenger deutscher Brille" sondern mit Konstanz in Bezug auf das Regelwerk zu tun. Für dich verständlicherweise nicht zufriedenstellend, im großen Bild aber die einzige faire Variante.
Sieh es als Chance: Du kannst jetzt den "King of highest climber" User 250 herausfordern.

Da hast du natürlich Recht.

OK, Mission angenommen. ;)
 
U

User 250

Inzwischen fahr ich ja die Quali immer mit, den Titel werd ich also kampflos abgeben müssen :D
 
U

User 7582

Puh da schießt einer zwischen zwei Fahrzeugen über die Strecke, verschafft sich einen Vorteil durch abkürzen, schlägt mir in der Kurve die Tür zu - wo er eigentlich gar nicht sein dürfte - und das ganze gibt dann für mich noch ein paar Punktabzüge....

Kann ich mit leben aber verstehen nicht wirklich.
Sorry Jungs der Frust musste raus!
 
U

User 657

Puh da schießt einer zwischen zwei Fahrzeugen über die Strecke, verschafft sich einen Vorteil durch abkürzen, schlägt mir in der Kurve die Tür zu - wo er eigentlich gar nicht sein dürfte - und das ganze gibt dann für mich noch ein paar Punktabzüge....

Kann ich mit leben aber verstehen nicht wirklich.
Sorry Jungs der Frust musste raus!
Die Strafpunkte hast du wohl bekommen, weil du beim Zurückfahren vom Banking auf die Strecke mich leicht touchiert hast.
 
U

User 7582

Ging nicht gegen die Reko!!!
War halt in meinen Augen nicht Gentlemanlike wie das ganze abgelaufen ist.
;-) damit ist der Meistertitel in der Saison wohl für uns beide gelaufen
 
U

User 20082

Und das alles für ESC in der Boxengasse?
Du hast 2x das Auto auf der Strecke verloren und im Anschluß ESC gedrückt und bist wieder rausgefahren. ESC in der Boxengasse haben wir nicht geahndet.

An alle anderen ich werde den Workshop erst am Sonntag aktuallisieren. Soll heißen solange habt ihr zeit euch das Replay nochmal anzuschauen, auch aus der Perspektive des anderen, und evtl. strittige Szenen mit etwas Abstand zu betrachten.
 
U

User 4028

Du hast 2x das Auto auf der Strecke verloren und im Anschluß ESC gedrückt und bist wieder rausgefahren. ESC in der Boxengasse haben wir nicht geahndet.

Danke für die Aufklärung, das hatte ich nicht mehr im Gedächtnis. Da bin ich natürlich selber schuld und gelobe Besserung. Entschuldigung an alle Beteiligten für meine schroffen Worte, da sprach der anfängliche Frust.
 
Oben